• VIENNA.AT
  • Technik und Design

  • "Mach heute Morgen möglich": Initiative will Digitalisierung pushen

    Vor 23 Stunden Am Mittwoch ging die Vorstellung der Digitalinitiative "Mach heute Morgen möglich" über die Bühne. Diese erfolgte durch die Spitze einer Initiative aus 100 Firmen und Organisationen.

    Rekord: 300-Millionen-Investment in Wiener Start-up GoStudent

    11.01.2022 Das Wiener Start-up GoStudent - eine Online-Nachhilfefirma - darf sich über eine Geldspritze in Millionenhöhe freuen. Die Rede ist vom höchsten Start-up-Investment, das in Österreich jemals aufgenommen wurde.

    Wenn das Smartphone zum Zauberstab wird

    9.01.2022 Fans der Zauberwelt dürfen sich freuen. Dank einer neuen Funktion hören Smartphones auf ausgewählte Zaubersprüche.

    Das ist das bliebteste deutschsprachige Weihnachtslied auf Instagram

    22.12.2021 "O Tannenbaum" (Platz 2) liegt im Raking der beliebtesten deutschsprachigen Weihnachtslieder auf Instagram vor "O du fröhliche" (Platz 3). Doch wer ist die Nummer 1?

    Konzept der Zukunft: CO₂-freies und klimafreundliches Fliegen

    15.12.2021 Der Flugverkehr belastet das Klima und verschmutzt die Luft. Aus diesem Grund haben Forscher ein Konzept entwickelt, um emissionsfreies Fliegen künftig ermöglichen zu können.

    Neue Instagram-Funktion: Probleme durch Schütteln melden

    18.11.2021 Instagram hat eine neue Funktion eingeführt, die es Nutzern ermöglicht, ein Problem zu melden, indem sie ihr Telefon "wütend schütteln".

    Großteil würde Privatsphäre für Kinderschutz im Internet einschränken

    17.11.2021 Das Kinderschuntznetzwerk ECPAT hat am Mittwoch verlangt, dass Datenschutz dem Verhindern von Kindesmissbrauch im Netz nicht im Weg stehen soll.

    Game Night: IKEA Wien Westbahnhof bekommt riesigen Gaming Room

    8.11.2021 Eine "IKEA Game Night" geht am 13. November in Wien über die Bühne. Ort des Geschehens ist der IKEA Wien Westbanhof, wie aus einer Presseaussendung von A1 hervorgeht.

    Big Brother Award: TU Wien im Fokus von Datenschützern

    26.10.2021 Facebook hat zum wiederholten Male im Wiener Rabenhof einen Big Brother Award erhalten. Nachrichten gibt es auch zur TU Wien.

    Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen

    19.10.2021 Apple hat zwei neue Hochleistungs-Chipsysteme angekündigt, mit denen der Konzern seine Abkehr von Intel-Prozessoren beschleunigen will.

    Whatsapp und Co.: So löscht man Chatnachrichten

    13.10.2021 Wer schnell auf Löschen drückt, hat meist nur auf dem eigenen Telefon aufgeräumt.

    Telegram verzeichnet Rekordzuwachs wegen Facebook-Panne

    6.10.2021 Der Messengerdienst Telegram hat im Zuge der gigantischen Facebook-Panne vom Montag einen Rekord-Zuwachs an Nutzern verzeichnet.

    Facebook, WhatsApp und Instagram stundenlang ausgefallen

    5.10.2021 Rund sechs Stunden ohne Facebook, WhatsApp und Instagram: Ein ungewöhnlich langer Total-Ausfall hat am Montag Milliarden Nutzer des Online-Netzwerks zugesetzt.

    Großer Ausfall: WhatsApp & Co. nicht erreichbar

    5.10.2021 Bei einem ungewöhnlich großen Ausfall sind am Montag gleich mehrere Dienste des Facebook-Konzerns auf breiter Front vom Netz gegangen.

    Sonde BepiColombo fing Merkur-Bilder ein: Das machten Wiener Experten

    4.10.2021 Die europäisch-japanische Raumsonde BepiColombo hat beinahe drei Jahre nach ihrem Start erste Bilder vom Planeten Merkur eingefangen. Sie übermittelte laut der Europäischen Raumfahrtagentur ESA Schwarz-Weiß-Bilder, auf denen man die nördlich Hemisphäre des Merkur sehen kann.

    Wiener Firma sorgt für Schutz von Satelliten

    25.09.2021 Ruag Space Austria hat zu Beginn der 1990er-Jahre ihren ersten Auftrag zur Produktion eines Schutzes für Satelliten vor Kälte und Hitze im All bekommen. Einer Aussendung des Wiener Unternehmens - laut Eigenangaben das größte Weltraumunternehmen des Landes - zu Folge gibt es aktuell über 400 mit dieser Spezialfolie ummantelte Satelliten im All.

    EU will künftig nur mehr ein Kabel für alle Handys

    24.09.2021 Europäische Haushalte sollen nach dem Willen der EU-Kommission in Zukunft nur noch ein Kabel zum Laden von Handys, Tablets oder Kopfhörern brauchen.

    So wird das neue Apple iPhone aussehen

    15.09.2021 Apple hat am Dienstag neue Produkte vorgestellt. Das iPhone bekommt einen schnelleren Chip und bessere Kameras.

    Künstliche Intelligenz: Ministerien reagieren auf Kritik

    1.09.2021 Eine Reaktion auf die Kritik an der KI-Strategie der Bundesregierung kommt vom Klimaschutz- und Wirtschaftsministerium.

    Dominanz von autonomen Fahren kommt länger nicht

    30.08.2021 Erst in neun Jahren werden über 20 Prozent der Neuwagen in der Lage sein, sich mehr oder weniger autonom fortzubewegen. Das wird im "Digital Auto Report 2021" von Strategy& beschrieben.