AA
  • VIENNA.AT
  • Fußball-WM 2018

  • Konkurrenz hofft auf müde Bayern-Weltmeister

    20.08.2014 Die Liga des Dauerbooms, der vollen Stadien und der vielen Talente ist jetzt auch noch die Liga der Weltmeister. "Ich glaube, dass die Bundesliga durch den WM-Titel noch attraktiver geworden ist", sagte Klaus Allofs, Sportchef des VfL Wolfsburg. Die Wolfsburger werden diesen Ansporn gleich gut gebrauchen können, denn sie eröffnen die 52. deutsche Bundesliga-Saison am Freitag gegen Bayern München.

    Fußfessel für Ex-Sturm-Chef Kartnig genehmigt

    20.08.2014 Ex-Sturm-Präsident Hannes Kartnig hat eine Fußfessel genehmigt bekommen. Wie der stv. Leiter der Justizanstalt Graz-Jakomini, Kurt Schmiedbauer, am Mittwoch einen Bericht von "Österreich" bestätigte, ist somit die Verbüßung der 15 Monate Haft im Hausarrest möglich. Kartnig war wegen schweren Betrugs und Steuerhinterziehung zu 15 Monaten Haft und 5,5 Mio. Euro Geldstrafe verurteilt worden.

    Salzburg startete mit 2:1 gegen Malmö ins Play-off

    19.08.2014 Red Bull Salzburg muss auch im siebenten Anlauf um den Einzug in die Champions League zittern. Österreichs Fußball-Meister entschied das Play-off-Heimspiel gegen Malmö FF mit 2:1 (1:0) für sich. Die Tore für Salzburg erzielten Franz Schiemer (16.) und Jonatan Soriano (54.). Im Finish gelang Emil Forsberg aber noch ein Auswärtstor (90.). Das Rückspiel steigt nächsten Mittwoch (27. August) in Malmö.

    Dunga wirft 13 WM-Kicker aus dem Kader

    20.08.2014 Brasiliens neuer Fußball-Teamchef Carlos Dunga hat den Kader der "Selecao" nach der WM-Blamage im eigenen Land ordentlich umgekrempelt. 13 Spieler aus dem WM-Kader befinden sich nicht in Dungas erstem Aufgebot nach seiner Rückkehr auf den Trainerstuhl. Die Brasilianer testen am 5. September in Miami gegen WM-Viertelfinalgegner Kolumbien und vier Tage später in New Jersey gegen Ecuador.

    Mittelfeldspieler Schick von Admira zu Sturm Graz

    19.08.2014 Thorsten Schick wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga von Admira Wacker Mödling zu Sturm Graz. Der gebürtige Grazer soll bei den Steirern die aufgegangene Lücke nach dem Transfer von Florian Kainz zu Rapid schließen. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres und wird nach der Einigung der beiden Clubs am Dienstag bereits am Mittwoch in Graz trainieren.

    Pekerman bleibt bis 2018 Kolumbiens Teamtrainer

    19.08.2014 Jose Pekerman bleibt bis 2018 Teamchef der kolumbianischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 64-Jährige unterschrieb nach Verbandsangaben vom Dienstag einen neuen Vier-Jahres-Vertrag. "Das Exekutivkomitee ist stolz, mit diesem großartigen Menschen weiterarbeiten zu können, der dem Land so großartige Erfolge gebracht hat", hieß es in einer Verbandsmitteilung.

    Rapids Hofmann fit für Helsinki

    19.08.2014 Vizemeister Rapid kann am Donnerstag (18.00 Uhr/live ORF eins) im Play-off-Hinspiel der Europa League bei HJK Helsinki auf Kapitän Steffen Hofmann zurückgreifen. Der 33-jährige Deutsche hatte zuletzt in der Liga gegen Altach (0:1) eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. "Er ist voll fit und hat keine Nachwirkungen", bestätigte Rapid-Trainer Zoran Barisic am Dienstag nach dem Vormittagstraining.

    Keller droht Schalke-Spielern mit Konsequenzen

    19.08.2014 Nach der peinlichen 1:2-Erstrundenpleite von Champions-League-Starter FC Schalke 04 im DFB-Pokal gegen Drittligist SG Dynamo Dresden ging Trainer Jens Keller mit seinen Kickern hart ins Gericht. Keller warf seinen Spielern vor, die Aufgabe nicht mit dem nötigen Ernst angegangen zu sein. ÖFB-Teamspieler Christian Fuchs sah die Blamage am Montagabend von der Ersatzbank aus.

    Petr Cech verlor Stammplatz im Chelsea-Tor

    19.08.2014 Nach zehn Jahren als Nummer eins bei Chelsea hat Petr Cech seinen Stammplatz im Tor der "Blues" verloren. Mit dem Start zur Saison der englischen Fußball-Premier-League hat der 22-jährige Belgier Thibaut Courtois den Tschechen aus dem Gehäuse von Chelsea verdrängt. Trainer Jose Mourinho hofft, dass der 32-jährige Cech dem Verein dennoch die Treue halten wird.

    Rapid für Heikkinen Favorit

    19.08.2014 Markus Heikkinen freut sich auf ein Wiedersehen. Der Finne hat sechs erfolgreiche Jahre bei Rapid verbracht. Im Kampf um den Einzug in die Gruppenphase der Fußball-Europa-League will der 35-Jährige mit HJK Helsinki aber zum Stolperstein für die Grün-Weißen avancieren. Heikkinen hält Rapid vor dem Hinspiel am Donnerstag (18.00 Uhr/live ORF eins) in Finnland für den klaren Favoriten.

    Chelsea feierte Auftaktsieg - 3:1 gegen Burnley

    18.08.2014 Chelsea ist am Montagabend erfolgreich in die englische Fußball-Premier-League gestartet. Der Mitfavorit setzte sich zum Abschluss der ersten Runde auswärts gegen Aufsteiger Burnley 3:1 durch und übernahm damit auch die Tabellenführung.

    Schalke scheiterte im DFB-Cup an Dynamo Dresden

    18.08.2014 Der deutsche Fußball-Champions-League-Starter FC Schalke 04 hat sich im DFB-Pokal bis auf die Knochen blamiert. Die Gelsenkirchener verloren am Montagabend beim Drittligisten Dynamo Dresden mit 1:2 und schieden als fünfter Club aus der Bundesliga nach dem FSV Mainz 05, dem VfB Stuttgart, dem FC Augsburg und dem SC Paderborn bereits in der ersten Runde aus dem Wettbewerb aus.

    Ibrahimovic könnte gegen Österreich ausfallen

    18.08.2014 Schwedens Fußball-Nationalteam muss in seinem ersten EM-Qualifikationsspiel am 8. September in Wien gegen Österreich wohl auf Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten. Sein Club Paris St. Germain teilte am Montag mit, dass sich der 32-Jährige "einen Muskelteilabriss links unterhalb der zwölften Rippe" zugezogen habe.

    Salzburg will gegen Malmö "vorlegen"

    19.08.2014 Die Basis zum ersten Champions-League-Einzug der Red-Bull-Ära soll bereits zu Hause geschaffen werden. Fußball-Meister Salzburg muss am Dienstag (20.45 Uhr/live Puls 4) im Play-off gegen Malmö FF vorlegen. Das Stadion dürfte mit 30.000 Zuschauern ausverkauft sein. In Salzburg herrsche eine "absolute Aufbruchstimmung", meinte Trainer Adi Hütter. "Die Euphorie kann man riechen."

    Neymar laut Barcelona-Ärzten wieder einsatzbereit

    18.08.2014 Brasiliens Fußball-Star Neymar hat am Montag von den Club-Ärzten des FC Barcelona grünes Licht für Spieleinsätze erhalten.

    Gustafsson warnt vor Malmö, Salzburg aber Favorit

    18.08.2014 98 Pflichtspiele hat Torhüter Eddie Gustafsson für Red Bull Salzburg bestritten. In fünf Jahren war der Schwede mit den Bullen fünfmal Meister, ehe er im Sommer seine Karriere beendete. Gustafsson hält Salzburg im Play-off um den Einzug in die Fußball-Champions-League gegen Malmö FF für den Favoriten. Der 37-Jährige warnte seine Ex-Kollegen aber vor seinen schwedischen Landsleuten.

    Austria vor Derby weiter eine "Baustelle"

    18.08.2014 Zehn Ligaspiele haben Rapid und Austria in dieser Saison bereits bestritten. Gewonnen haben die Wiener Fußball-Großclubs ein einziges. Das Derby kommenden Sonntag wird zu einem Duell zweier Teams, die ihren Ansprüchen hinterherlaufen. Die Austria gerät zusehends unter Druck, warten die Violetten nach ihrem 1:1 bei Sturm Graz doch immer noch auf ihren ersten Saisonsieg.

    Meister ManCity gewann zum Liga-Start in Newcastle

    17.08.2014 Der englische Fußball-Meister Manchester City hat zum Auftakt der Premier-League-Saison einen 2:0-Erfolg bei Newcastle United geholt und damit die Tabellenführung übernommen. Die Treffer erzielten am Sonntag der spanische Teamspieler David Silva (38.) und der eingewechselte Argentinier Sergio Aguero (92.).

    Austria nach 1:1 bei Sturm weiter sieglos

    17.08.2014 Die Wiener Austria wartet auch nach der fünften Runde der Fußball-Bundesliga weiter auf ihren ersten Saisonsieg. Die Wiener mussten sich am Sonntag bei Sturm Graz nach Führung mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Die Tore in einem ausgeglichenen Spiel erzielten Daniel Royer (8.) bzw. David Schloffer (51.). Die Austria rangiert damit weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz, Sturm ist Fünfter.

    Okotie traf im Cup für 1860, Alaba für Bayern

    17.08.2014 Der Österreicher Rubin Okotie hat 1860 München vor einer Pleite in der ersten Runde des deutschen Fußball-Pokals bewahrt. Der Wiener schoss die "Löwen" am Sonntag mit einem Doppelpack zu einem 2:1-Sieg bei Drittligist Holstein Kiel. Bayern München schaffte mit einem 4:1 bei Preußen Münster problemlos den Aufstieg in Runde zwei, David Alaba traf dabei zum 3:0.

    ManU-Coach Van Gaal fordert bessere Spieler

    17.08.2014 Manchester United hat den Start in der englischen Fußball-Premier-League unter Coach Louis van Gaal verpatzt. In Old Trafford gab es ein 1:2 gegen Swansea. "Schlimmer hätte es nicht kommen können", gab der Hoffnungsträger der Anhänger von Manchester United zu: "Wir haben in der Vorbereitung sehr viel Selbstvertrauen aufgebaut." Dies sei nun mit einem Schlag zerstört, meinte van Gaal.

    Salzburg geht mit breiter Brust in Malmö-Prüfung

    17.08.2014 Red Bull Salzburg hat am Samstag mit einem 3:0-Erfolg gegen die Admira frisches Selbstvertrauen für das Play-off-Hinspiel in der Champions League gegen Malmö FF am Dienstag (20.45 Uhr/live Puls 4) getankt. Zwar konnten die Niederösterreicher der Dominanz des Tabellenführers in keiner Phase etwas entgegensetzen, dennoch spricht der Sieg Bände über die Breite und Qualität des "Bullen"-Kaders.

    Altach-Sieg "für ganz Vorarlberg ein Wahnsinn"

    17.08.2014 Aufsteiger Altach hat am Samstag ausgerechnet bei Rekordmeister Rapid nach zwei Niederlagen in Folge den Weg zurück auf die Siegerstraße gefunden. "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Der Sieg ist für ganz Vorarlberg ein Wahnsinn", sagte Altachs Trainer Damir Canadi nach dem schmeichelhaften 1:0-Erfolg im Ernst-Happel-Stadion.

    Argentinier Mascherano noch bis 2018 bei Barcelona

    17.08.2014 Der Argentinier Javier Mascherano wird seinen Vertrag beim FC Barcelona um weitere vier Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängern. Darauf habe man sich schon vor der Fußball-WM in Brasilien verständigt, erklärte der Club am Wochenende. Der neue Vertrag zu besseren Konditionen beinhalte eine festgeschriebene Ablösesumme von 100 Millionen Euro und eine Option für eine weitere Saison.

    Austria hofft bei Sturm auf Befreiungsschlag

    16.08.2014 Die Austria hofft noch vor dem großen Wiener Derby kommende Woche gegen Rapid auf einen Befreiungsschlag. Die Violetten warten in der Fußball-Bundesliga noch auf ihren ersten Saisonsieg, liegen nach vier Runden nur auf dem vorletzten Tabellenplatz. Am Sonntag (16.30 Uhr/live ORF eins) gastieren die Wiener beim SK Sturm Graz, der nach einem holprigen Start zuletzt in die Spur gefunden hat.

    Cup-Blamage von Mainz beim Drittligisten Chemnitz

    15.08.2014 Der deutsche Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist nach einer Blamage beim Drittligisten Chemnitzer FC schon in der ersten DFB-Pokal-Runde ausgeschieden. Der Club von ÖFB-Teamspieler Julian Baumgartlinger, der nicht zum Einsatz kam, unterlag am Freitagabend mit 4:5 im Elfmeterschießen. Ebenfalls out: Absteiger Nürnberg gegen den Drittligisten MSV Duisburg.

    Siege für Mattersburg, LASK und Liefering

    15.08.2014 Aufsteiger LASK Linz ist auch nach der sechsten Runde der Fußball-Erste-Liga punktegleich mit dem Spitzenduo Mattersburg und Liefering. Die Oberösterreicher feierten am Freitagabend einen 2:0-Erfolg in Horn. Zuvor gewann Mattersburg gegen Austria Lustenau 2:0, Liefering schlug Kapfenberg 3:2. Absteiger Innsbruck feierte einen 3:0-Erfolg in Hartberg, St. Pölten setzte sich beim FAC 1:0 durch.

    Salzburg mit "B-Elf" um Ligasieg Nummer fünf

    15.08.2014 Vor dem ersten Duell mit Malmö in der Champions-League-Quali am Dienstag wird Red Bull Salzburg in der 5. Runde der Bundesliga am Samstag (19.00 Uhr) bei der Admira einige Spieler schonen, will aber dennoch gewinnen. Rapid will zuvor (16.30 Uhr) gegen Altach siegen, um sich nach oben orientierten zu können. Salzburg-Verfolger WAC empfängt Ried, Grödig spielt zuhause gegen Ried (beide 19.00 Uhr).

    Arnautovic will nächsten Schritt nach vorne machen

    15.08.2014 Vier Tore und zehn Assists in 30 Spielen. Marko Arnautovic hat gleich in seiner ersten Saison in der englischen Fußball-Premier-League seine Visitenkarte abgegeben. Seine Leistungen will der Offensivspieler in Diensten von Stoke City ab Samstag bestätigen. Zum Saisonauftakt wartet gleich das Heimduell mit Aston Villa, wo ÖFB-Teamkollege Andreas Weimann für die Tore sorgen soll.

    Erstes Training von Suarez beim FC Barcelona

    15.08.2014 Der für offizielle Spiele weiterhin gesperrte Stürmerstar Luis Suarez hat am Freitag seine erste Trainingseinheit beim FC Barcelona absolviert. Einen Tag, nachdem der Internationale Sportgerichtshof CAS den Vier-Monate-Bann gegen den Uruguayer wegen dessen Beiß-Attacke bei der Fußball-WM in Brasilien bestätigt hat, stand Suarez auf dem Platz der Ciudad Deportiva Joan Gamper.

    Antonio Conte wird Italiens neuer Teamchef

    14.08.2014 Antonio Conte wird neuer Trainer der italienischen Fußball-Nationalmannschaft. Der frühere Erfolgscoach von Meister Juventus Turin erhält einen Zweijahresvertrag bis Juli 2016, wie der italienische Verband (FIGC) am Donnerstagabend mitteilte. Die letzten Details habe der neue Verbandspräsident Carlo Tavecchio mit Conte besprochen.

    Abidal gab Nationalteam-Rücktritt bekannt

    14.08.2014 Einen Tag nach Franck Ribery ist auch Eric Abidal aus dem französischen Fußball-Nationalteam zurückgetreten. "Es ist vorbei. Ich habe zwar keine Pressekonferenz einberufen, aber ich bin mir mehr als sicher, nicht mehr für die Nationalmannschaft einzulaufen", sagte der 34-Jährige dem katalanischen Radio-Sender "Rac1".

    Drei Kandidaten für Europas Fußballer des Jahres

    14.08.2014 Europas Fußball-Union (UEFA) hat am Donnerstag den deutschen Weltmeister-Torhüter Manuel Neuer, seinen niederländischen Bayern-München-Kollegen Arjen Robben sowie den portugiesischen Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo als Kandidaten für die Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres" bekannt gegeben. Die Entscheidung fällt am 28. August in Monaco. Die erste Vorauswahl hatte aus zehn Spielern bestanden.

    Bayerns Martinez fällt bis Jahresende aus

    14.08.2014 Der deutsche Fußball-Meister Bayern München muss wie erwartet bis ins kommende Jahr hinein ohne den spanischen Teamspieler Javi Martinez auskommen. Eine Untersuchung in München bestätigte am Donnerstag die erwartete Diagnose eines Kreuzbandrisses im linken Knie. Der 25-jährige Defensiv-Spezialist hatte die Verletzung am Mittwoch beim 0:2 im Supercup gegen Borussia Dortmund erlitten.

    CAS bestätigte viermonatige Suarez-Sperre

    14.08.2014 Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat am Donnerstag die viermonatige Sperre für Uruguays Fußball-Star Luis Suarez nach dessen WM-Beißattacke bestätigt. Die Strafe stehe "grundsätzlich im Verhältnis zur begangenen Straftat", hieß es in der CAS-Mitteilung. Der 27-Jährige dürfe bei seinem neuen Verein FC Barcelona zwar trainieren, das Spielverbot bis zum 26. Oktober bleibe aber bestehen.

    Österreich verbesserte sich in Weltrangliste

    14.08.2014 Österreichs Fußball-Nationalteam hat sich in der Weltrangliste um drei Ränge auf Platz 40 verbessert. Das neue Ranking ist am Donnerstag erschienen. Weltmeister Deutschland führt die Wertung weiterhin vor Argentinien an. In den Top Ten gab es nur eine Änderung, Spanien schloss nach Punkten zu Brasilien auf und ist nun ex aequo Siebenter.