Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Dornbirn

  • aha-Lehrstellenbörse   Die Lehrstellenbörse vom aha soll Jugendlichen die Suche nach einer Lehrstelle erleichtern. Unter http://lehrstelle.aha.or.at können die im aha gemeldeten Stellen abgerufen werden.  Derzeit sind über 50 freie Lehrstellen in ganz Vorarlberg in der Online-Börse registriert. Neben den aktuellen Jobangeboten bietet die Börse auch Tipps zur Jobsuche und Bewerbung, rechtliche Infos sowie eine Übersicht über andere Lehrstellenbörsen in Vorarlberg.   Lehrstellen melden Vorarlberger Lehrbetriebe können ihre freien Lehrstellen im aha melden (aha@aha.or.at, Tel 05572-52212) oder unter http://lehrstelle.aha.or.at selbst eintragen. Der Eintrag und das Abrufen der Daten ist kostenlos.  Foto: aha Bildunterschrift: Freie Lehrstellen sind unter http://lehrstelle.aha.or.at abrufbar.

    aha-Lehrstellenbörse

    10.01.2011 Die Lehrstellenbörse vom aha soll Jugendlichen die Suche nach einer Lehrstelle erleichtern. Unter http://lehrstelle.aha.or.at können die im aha gemeldeten Stellen abgerufen werden.
    Stellenangebot: Assistent/in Vertriebsleitung, - Marketing Support, - Disposition & Einkauf, Sachbearbeiter/in Export, Auftragsbearbeitung, Empfang,  Lager & Versand

    Stellenangebot: Assistent/in Vertriebsleitung, - Marketing Support, - Disposition & Einkauf, Sachbearbeiter/in Export, Auftragsbearbeitung, Empfang, Lager & Versand

    10.01.2011 Das österreichische Unternehmen Troll Cosmeticsbefindet sich in einem modernen Distributions-, Schulungs-und Logistikzentrum in Lustenau. Folgende Positionen warten auf Ihre Mitarbeit:Assistent/-in der Vertriebsleitung (A, D, CH)Terminmanagement, Personalkoordination, Datenauswertung,ED...

    † Milan Kličković

    9.01.2011 Traueranzeige für Milan Kličković

    † Heinz Grass

    9.01.2011 Traueranzeige für Heinz Grass

    Einbrecher verspielt Beute im Wettlokal

    8.01.2011 Klösterle, Schwarzenberg, Dornbirn - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hat ein 44-jähriger Mann aus Dornbirn am Mittwoch mehrere Einbrüche begangen. Das gestohlene Bargeld verspielte der Mann noch in derselben Naacht in einem Wettlokal in Dornbirn.

    Narr an vorderster Front

    8.01.2011 (VN) Dornbirn - Über 1000 Narren hören auf das Kommando von Zunftmeister Winfried Schnetzer.

    Ampel übersehen und in Pkw gekracht

    7.01.2011 Dornbirn - Ein 74-jähriger Pkw-Lenker aus Andelsbuch übersah in Dornbirn eine rote Ampel und kollidierte mit dem Pkw eines 46-jährigen Deutschen.

    Die VEU stürmt in den Wald

    7.01.2011 Der EHC Bregenzerwald empfängt nach der harten Niederlage in Dornbirn zuhause mit der VEU, das Auswärtsteam der Stunde. Weiters empfängt Dornbirn Zell am See und Lustenau das Team aus Graz.

    Snowboard WM mit vier Vorarlbergern

    7.01.2011 Dornbirn - Vom 14. Bis 23. Jänner findet die Snowboard Weltmeisterschaft in La Molina, Spanien statt. Vorarlberg ist mit vier Teilnehmern stark vertreten.

    Christbäume richtig entsorgen

    7.01.2011 Dornbirn - Viele konnten es nach den Weihnachtsfeiertagen gar nicht erwarten ihre Christbäume zu entsorgen, andere dagegen sind traditionell und warten damit bis Mariä Lichtmess. VOL Live sprach mit Reinhard Böhler vom Werkhof Dornbirn über die Entsorgung von Christbäumen.

    Erfolgreiches Jahr für Vorarlberger Jugendinfo

    7.01.2011 Dornbirn - Großes Interesse zeigten Jugendliche 2010 am Angebot des aha: Insgesamt wurden knapp 22.500 Anfragen in den drei Jugendinfo-Stellen in Dornbirn, Bregenz und Bludenz verzeichnet.

    Gnadenlose Bulldoggen

    5.01.2011 9:1-Kantersieg gegen die Jungbullen im Schlager, der keiner war. VEU holte zwei, die Wälder keine Punkte.

    Kultureller Missstand in Dornbirn?

    5.01.2011 Dornbirn - Die Kleinkunst in Dornbirn wird vernachlässigt. Diese Meinung vertritt Stadtrat Martin Konzet von den Grünen. Aus diesem Grund unterhielt sich VOL Live mit Konzet über die kulturelle Szene und ihre Gefährdung.