AA
  • VIENNA.AT
  • Kärnten

  • 17-Jähriger bei Verkehrsunfall in Villach ums Leben gekommen

    Vor 13 Minuten Ein 19-Jähriger Autolenker ist am Sonntagabend bei einem Unfall auf der Drautal-Bundesstraße (B100) bei Villach schwer verletzt worden. Sein 17-jähriger Beifahrer sei ums Leben gekommen, nachdem das Auto bei der Abfahrt Töplitsch frontal in eine Böschung geprallt war, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten am Montag in der Früh mit. Zeugenaussagen zufolge war das Auto gegen 21.15 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Villach unterwegs gewesen.

    Klagenfurter wegen Mordes an Salzburger vor Gericht

    Vor 2 Stunden Wegen Mordes und schweren Raubes muss sich am Montag ein 37-jähriger Mann vor einem Geschworenensenat am Landesgericht Klagenfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im November 2020 in seiner Wohnung einen Salzburger, der ihm eine Pistole verkaufen wollte, erschossen zu haben. Die Staatsanwaltschaft beantragt zusätzlich die Einweisung des Mannes in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher. Der Angeklagte war bisher nicht geständig, er sprach von einem "Versehen".

    Kärntner Teenager bei Traktor-Überschlag schwer verletzt

    2.05.2021 Eine abendliche Traktorfahrt hat für zwei junge Kärntner am Samstag im Spital geendet. Das Fahrzeug sei gegen 22.15 Uhr von einer Gemeindestraße in Straßburg (Bezirk St. Veit an der Glan) abgekommen und habe sich auf einer steil abfallenden Wiese mehrmals überschlagen, teilte die Polizei Kärnten am Sonntag mit. Der 17-jährige Beifahrer sei aus dem Traktor geschleudert und schwer verletzt worden. Der stark alkoholisierte 18-jährige Lenker kam leicht verletzt davon.

    Salzburg nach 3:0-Sieg gegen LASK zum 8. Mal ÖFB-Cup-Sieger

    1.05.2021 Red Bull Salzburg hat zum achten Mal den Fußball-ÖFB-Cup gewonnen. Die Truppe von Coach Jesse Marsch setzte sich am Samstagabend im Klagenfurter Wörthersee Stadion im Finale gegen den LASK verdient mit 3:0 (1:0) durch und durfte damit wie zuletzt auch 2020 und 2019 die Trophäe in die Höhe stemmen. Für die Entscheidung vor aufgrund der Coronavirus-Pandemie leeren Rängen sorgten Mergim Berisha (45.), Brenden Aaronson (67.) und Enock Mwepu (88.).

    23 Kennzeichen bei inoffiziellem GTI-Treffen abgenommen

    1.05.2021 Keine Feiertagsruhe hat am heutigen Samstag rund um den Wörthersee geherrscht. Nachdem das Mitte Mai geplante traditionelle GTI-Treffen coronabedingt erneut abgesagt worden ist, haben sich am Staatsfeiertag zahlreiche Freunde frisierter Boliden zu einem "Inoffiziellen Wörtherseetreffen" eingefunden. Wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilte, wurden dabei 23 Kennzeichen wegen nicht genehmigter Umbauten und Manipulationen an Abgasanlagen abgenommen.

    LASK fordert "Titel-Hamster" Salzburg im ÖFB-Cup-Finale

    1.05.2021 13 von 14 möglichen nationalen Titeln hat Salzburg in den jüngsten sieben Jahren gewonnen. Am Samstag (20.30 Uhr/live ORF eins) geht es für Österreichs Fußball-Aushängeschild im ÖFB-Cup-Finale in Klagenfurt gegen den LASK darum, diese imposante Serie auszubauen. Einzig Sturm Graz im Cup 2018 konnte den "Bullen" in dieser Zeit einen Strich durch die Rechnung machen. Sollte dem LASK auch so ein Kunststück gelingen, wäre es der erste Titelgewinn der Linzer seit dem Double 1965.

    Peter Handke darf Österreicher bleiben

    28.04.2021 Literaturnobelpreisträger Peter Handke behält die österreichische Staatsbürgerschaft, berichtete die Tageszeitung "Die Presse" am Mittwoch. Die Kärntner Landesregierung hat das Verfahren zur Aberkennung eingestellt, hieß es unter Berufung auf einen Sprecher von Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ). Das Milosevic-Regime hatte dem späteren Nobelpreisträger 1999 einen jugoslawischen Pass ausgestellt.

    Salzburg haderte beim WAC nur mit der Chancenauswertung

    26.04.2021 Serienmeister Red Bull Salzburg ist zurück auf der Straße zum achten Titel in Folge. Mit dem 2:1 beim WAC zeigten die "Bullen" am Sonntag vier Tage nach dem 2:3-Ausrutscher in Tirol die von Coach Jesse Marsch geforderte Reaktion, hielten den Acht-Punkte-Vorsprung auf Rapid konstant und sammelten im Hinblick auf das Cupfinale gegen den LASK am 1. Mai weitere Moral. Einzige Schönheitsfehler: Ein unglücklicher Arbeitstag von Antoine Bernede und vergebene Einschussmöglichkeiten.

    Museum Liaunig beginnt am Samstag die Saison

    23.04.2021 Als "dichter als sonst" bezeichnete Museumsleiter und Sammlersohn Peter Liaunig im Rahmen der Auftakt-Pressekonferenz zur heurigen Ausstellungssaison das Programm im zweiten Corona-Jahr. 15 zum Großteil private Leihgaben ergänzen die von Günther Holler-Schuster kuratierte Schau, bei der 200 Werke der Kunstsammlung von Herbert und Eva Liaunig gezeigt werden. Das Skulpturendepot ist dem Bildhauer Gerhardt Moswitzer gewidmet. Start ist morgen, Samstag.

    Komponist Dieter Kaufmann feiert 80. Geburtstag

    22.04.2021 Erst vor wenigen Tagen gab es die letzte Uraufführung: Für die Verleihung des Gert-Jonke-Preises in Klagenfurt hatte der Komponist Dieter Kaufmann Gedichte Jonkes vertont, die vom Ensemble Hortus Musicus gespielt wurden. Dazu gab es auch eine eigene Fanfare zur Preisverleihung, interpretiert vom Jazztrompeter Daniel Nösig. Heute, Donnerstag, feiert Kaufmann seinen 80. Geburtstag. Morgen wird er in der Alten Schmiede mit einem Onlinekonzert gefeiert.

    Grazer Volleyball-Herren holten ersten Meister-Titel

    21.04.2021 Außenseiter UVC Graz hat am Mittwoch sensationell die Volleyball-Bundesliga der Männer gewonnen. Die Steirer besiegten am Mittwochabend Titelverteidiger Aich/Dob auch im vierten Spiel der "best of seven"-Finalserie und sind mit diesem "sweep" damit erstmals überhaupt Meister. Am Mittwoch bäumten sich die Kärntner zunächst noch auf, am Ende siegten die Grazer aber mit 3:1 (-20,21,22,18).

    Polizei ermittelt wegen verschwundener Impfdosen in Villach

    21.04.2021 In der Impfstraße in Villach fehlen laut aktuellen Aufzeichnungen 35 Impfdosen, seit Februar wurden am gleichen Standort 175 Dosen als fehlend gemeldet. Wie der Landespressedienst Kärnten am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, war vorerst nicht klar, was mit diesen Impfdosen passiert ist, beziehungsweise ob und wie sie verschwunden sind. Jedenfalls wurde Anzeige bei der Polizei erstattet, die Ermittlungen aufgenommen hat.

    Rot-weiß-roter Weg führt KAC zum Triumph

    21.04.2021 Mit einer rot-weiß-roten Philosophie zum 32. österreichischer Eishockey-Meistertitel und ersten Champion der ICE Hockey League, individuelle Auszeichnungen und grünes Licht für die Generalsanierung der Klagenfurter Stadthalle - der KAC hat in der schwierigen Saison alles richtig gemacht. Erstmals seit genau 20 Jahren feierten die "Rotjacken" am Dienstagabend eine erfolgreich Titelverteidigung.

    Deutscher Robin Dutt ab kommender Saison WAC-Trainer

    21.04.2021 Fußball-Bundesligist WAC erhält einen prominenten neuen Trainer. Der Deutsche Robin Dutt übernimmt das Amt ab der kommenden Saison. Das gaben die Kärntner am Mittwoch bekannt. Dutt saß in der deutschen Bundesliga bereits beim SC Freiburg, bei Bayer Leverkusen und Werder Bremen auf der Trainerbank. Dazu fungierte er für ein Jahr als DFB-Sportdirektor (2012/13) und für eineinhalb Jahre als Sport-Vorstand beim VfB Stuttgart (2015/16).

    Windpark Bärofen auf der Koralm darf gebaut werden

    21.04.2021 Die Kärntner Landesregierung hat am Mittwoch die Genehmigung für den geplanten Windpark Bärofen auf der Koralpe beschlossen. Landesrat Martin Gruber (ÖVP) betonte vor Journalisten, dass dies keine politische Entscheidung gewesen sei, sondern der UVP-Bescheid (Umweltverträglichkeitsprüfung) der Behörde nach einem klar geregelten Verfahren beschlossen wurde.

    160 Jahre alte Schildkröte in Klagenfurter Zoo gestorben

    20.04.2021 Die rund 160 Jahre alte Galapagos-Riesenschildkröte "Poldi" ist am Sonntag im Klagenfurter Reptilienzoo Happ an Altersschwäche gestorben. Das gab Leiterin Helga Happ am Dienstag bekannt. Auf APA-Anfrage sagte Happ, man wisse leider nicht genau, wie alt "Poldi" war, er sei wahrscheinlich im 19. Jahrhundert oder vielleicht sogar noch früher auf die Welt gekommen und nach Europa gebracht worden, als es noch keine Beschränkungen für den Transport exotischer Tiere gab.

    In Kärnten sind Chaletdörfer mit 1.200 Betten geplant

    20.04.2021 Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie boomt der Markt der Ferienwohnungen, da diese weniger Berührungspunkte mit anderen Menschen bringen als etwa ein Frühstücksbuffet in Hotels und Pensionen. Auf der Hochrindl, auf dem Goldeck und am Pressegger See sind Bauprojekte für Feriendörfer mit 1.200 Gästebetten entwickelt worden. Aber wo für die Investoren Betongold glänzt, sehen Kritiker Naturzerstörung und die Schaffung nur weniger Arbeitsplätze.

    Museum Liaunig startet am Samstag in neue Saison

    19.04.2021 Das Museum Liaunig in Neuhaus/Suha (Bezirk Völkermarkt) startet am kommenden Samstag in die neue Ausstellungssaison. Wie das Museum am Montag in einer Aussendung mitteilte, werden in der Hauptausstellung "Tour de Force - Punkt, Linie, Farbe auf dem Weg durch die österreichische Kunst nach 1945" mehr als 200 Arbeiten von über 90 Künstlerinnen und Künstlern zu sehen sein. Das Museum ist bis 31. Oktober jeweils von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

    OGH bestätigt: Kärntner Tierschutzverein erbt Millionen

    19.04.2021 Der Landestierschutzverein Kärnten darf sich nach einer aktuellen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs (OGH) über einen Geldsegen freuen. Eine 2016 gestorbene Frau mit britischem Pass hatte dem Verein 4,3 Millionen Euro vermacht. Daraufhin klagten zwei Enkelinnen auf Zahlung eines Pflichtteils, was aber abgewiesen wurde. Wie "Die Presse" in ihrer Montagsausgabe berichtete, bestätigte der OGH nun diese Entscheidung.

    KAC ging in ICE-Finalserie 3:1 in Führung

    19.04.2021 Der KAC steht vor dem Triumph in der ICE-Eishockeyliga. Die Klagenfurter feierten am Sonntag gegen den HCB Südtirol einen 2:1-Heimsieg nach Verlängerung und gingen in der "best of seven"-Serie mit 3:1 in Führung. Die Kärntner haben damit drei Chancen, den vierten Sieg einzufahren, das erste Mal am Dienstag (19.30 Uhr/live Puls24 und Sky Sport Austria) in Bozen.

    Salzburg bezwingt LASK, Rapid nur remis

    18.04.2021 Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat nach einem 2:0-Sieg am Sonntag gegen den LASK einen weiteren großen Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht. In einer für lange Zeit offenen Partie fixierten Berisha (87.) und Okafor (93.) den Triumph für die Mozartstädter. Verfolger Rapid Wien kam hingegen trotz Überzahl nicht über ein 0:0-Unentschieden gegen Sturm Graz hinaus. Erstmals in der Meistergruppe siegreich war der WAC, die Kärntner bezwangen Tirol mit 2:0.

    Ann Cotten erhielt Gert-Jonke-Preis 2021 in Lyrik

    18.04.2021 Der Gert-Jonke-Preis 2021 der Stadt Klagenfurt und des Landes Kärnten - in Kooperation mit der Jonke-Gesellschaft - geht an die gebürtige US-Amerikanerin Ann Cotten, wie der Landespressedienst mitteilte. Preisverleihung und Übergabe erfolgten am Sonntag wegen der Corona-Beschränkungen via Livestream. Der Preis wurde zum sechsten Mal verliehen, bisherige Preisträger waren Ewald Palmetshofer (2019) oder Friederike Roth, Händl Klaus oder Julian Schutting.

    KAC stellt mit 5:4-Heimsieg im ICE-Finale gegen HCB auf 2:0

    13.04.2021 Österreichs Eishockey-Rekordmeister KAC ist auf bestem Wege, den Titel in der ICE Hockey League zu holen. Die Klagenfurter gewannen am Dienstagabend in der heimischen Stadthalle mit 5:4 (1:1,2:2,2:1) auch das zweite Finalspiel der "best of seven"-Serie gegen den HCB Südtirol und liegen damit schon 2:0 in Front. KAC-Matchwinner war Lukas Haudum mit einem Doppelpack. Das dritte Duell steigt am Freitagabend (19.30 Uhr/live Puls24 und Sky Sport Austria) in Bozen.

    36-Jähriger in Kärnten von Lawine erfasst und getötet

    13.04.2021 Ein 36-jähriger Skitourengeher aus Rumänien ist am Dienstagvormittag bei einem Lawinenabgang bei Mallnitz (Bezirk Spittal an der Drau) von einer Lawine erfasst und getötet worden. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war der Mann gemeinsam mit seiner Begleiterin, einer 22-jährigen Linzerin, von einer Selbstversorgerhütte ins Tal gefahren. Dabei löste sich eine Lawine, die den Mann mitriss. Die Frau, die hinter ihm hergefahren war, wurde von der Lawine nicht erfasst.

    Suizidraten laut Studie auch in Corona-Zeit etwa gleich

    14.04.2021 Im Großen und Ganzen sind die Suizidraten in den reichen Staaten bzw. Regionen während der ersten Phase der Covid-19-Pandemie in etwa gleich geblieben oder sogar gesunken.

    Kärntner Spitalspatientin verbrachte Weihnachtsnacht im Lift

    29.12.2020 Eine 87-jährige Frau hat den Heiligen Abend in der Liftkabine eines Kärntner Krankenhauses verbracht. Das berichtet die "Kronen Zeitung" in ihrer Dienstag-Ausgabe.