Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Deutschland

  • Mutter rächte sich für den Mord an ihrer Tochter: Der Fall Bachmeier

    25.03.2017 Gespaltene Gemüter: Sie nahm Rache für den Mord an ihrer Tochter. Bis heute sind sich die Menschen über Recht und Unrecht dieser Tat nicht einig!

    "extra 3" zeigt neues Erdogan-Video

    24.03.2017 Neues Lied über den türkischen Präsidenten: Die Satiresendung "extra 3" hat einen weiteren Song über Recep Tayyip Erdogan vorgestellt - wieder zur Musik von Nena. Vor einem Jahr hatte ihr Beitrag "Erdowie, Erdowo, Erdogan" einen Eklat ausgelöst.

    Deutschland beschließt Maut - Leichtfried hofft auf Stopp durch Bundesrat

    24.03.2017 In Österreich stößt die heute in Deutschland beschlossene Pkw-Maut auf massive Kritik. Nach der Zustimmung zu der Straßennutzungsgebühr im Deutschen Bundestag hofft Österreichs Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) nun auf Widerstand im Deutschen Bundesrat. Die Länderkammer in Parlament tage dazu am 31. März und solle "die Reißleine ziehen", so der Minister am Freitag in einer ersten Reaktion.

    Lubitz-Vater: Sohn bei Absturz nicht depressiv

    24.03.2017 Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine, Andreas Lubitz, hat nach Angaben seines Vaters zum Zeitpunkt des Absturzes nicht an einer Depression gelitten.

    Kleine Münchner Eisbärin heißt Quintana

    24.03.2017 Das Münchner Eisbärenjunge heißt Quintana. Das gab der Tierpark Hellabrunn am Donnerstag nach einem Online-Voting bekannt, an dem sich etwa 90 000 Menschen beteiligt hatten.

    Wasserleiche in Hamburger Hafen entdeckt

    24.03.2017 Der seit elf Wochen vermisste Mitarbeiter des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, Timo Kraus, ist nach Angaben der Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit tot.

    Künstliche Supersonne produziert Treibstoff

    22.03.2017 Für die Entwicklung von Techniken zur Treibstoff-Produktion mit Sonnenlicht haben Wissenschafter in Jülich bei Aachen eine große künstliche Sonne gebaut. Sie braucht zwar Strom, ist aber berechenbarer und viel intensiver als die Sonne am Himmel. Ein Ziel der Anlage ist die effiziente Erzeugung von Wasserstoff, der als besonders umweltfreundlicher Treibstoff der Zukunft, etwa für Flugzeuge, gilt.

    Letzter Tag für deutschen Bundespräsidenten Gauck

    18.03.2017 Nach fünf Jahren endet an diesem Wochenende die Amtszeit des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Sein Nachfolger Frank-Walter Steinmeier übernimmt am Sonntag die Amtsgeschäfte.

    Merkel und Trump finden Gemeinsamkeiten - aber Trennendes bleibt

    24.03.2017 Um die deutsch-amerikanischen Beziehungen steht es nicht zum Besten. Das erste Treffen zwischen den so unterschiedlichen Politikern Merkel und Trump kann nicht alle Spannungen beseitigen. Der Versuch eines Neustarts ist erkennbar - aber auch die künftigen Konfliktfelder.

    Trump und Merkel betonen Wichtigkeit der NATO

    24.03.2017 Deutschland und die USA wollen sich nach Angaben von Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam für die Umsetzung des stockenden Minsk-Prozesses für einen Frieden in der Ukraine einsetzen. Sie sei erfreut, dass sich US-Präsident Donald Trump zum Minsk-Prozess bekannt habe, sagte Merkel am Freitag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Trump im Weißen Haus in Washington.

    Global Trust Report: Österreicher vertrauen Medien mehr als Deutsche

    24.03.2017 49 Prozent der befragten Österreicher vertrauen Medien in Österreich "voll und ganz" oder "überwiegend" - der höchste Wert im deutschsprachigen Raum.

    Friedrichshafen: Schüsse und Messerattacke in Asylunterkunft

    16.03.2017 Friedrichshafen - In der Nacht auf Donnerstag wurden nach Schüssen und Messerstichen in einer Asylunterkunft in Friedrichshafen vier Personen verletzt. Ein Tatverdächtiger befindet sich noch auf der Flucht.

    Hunderte Rocker bei Beerdigung des kleinen Jaden

    24.03.2017 Zur Beerdigung des vor eineinhalb Wochen ermordeten Jaden sind in Herne Hunderte Mitglieder verschiedener Rockergruppen angereist.

    Deutsche Regierung droht Türkei mit Einreiseverboten für Politiker

    24.03.2017 Angesichts abfälliger und aggressiver Attacken der türkischen Regierung in Richtung Deutschland droht die deutsche Regierung nun offen mit einem Einreiseverbot für türkische Spitzenpolitiker. Deutschland habe die rechtliche Möglichkeit, die Einreise ausländischer Regierungsmitglieder zu unterbinden, sagte der Chef des Kanzleramts, Peter Altmaier, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch).

    Wirbel um neue Therme in Lindau

    24.03.2017 Um den geplanten Neubau der Therme in Lindau ist ein handfester Streit ausgebrochen. Eine Bürgerinitiative und der Bund Naturschutz behaupten in einem Flugblatt, die Fläche der zukünftige Liegewiese sei kontaminiert. Die Stadt weist die Behauptungen als unbegründet zurück und prüft nun rechtliche Schritte.

    Toter Rentner in Lindau: Verdacht auf Raubmord

    24.03.2017 Lindau - Vergangene Woche wurde in Lindau ein 76-jähriger Mann ermordet. Wie die Polizei nun mitteilt, könnte es sich um einen Raubmord handeln.

    19-Jähriger vor Shisha-Bar getötet

    24.03.2017 Vor einer Shisha-Bar in Konstanz eskaliert ein Streit, ein 19-Jähriger wird mit einem Messer getötet. Eine Soko mit 50 Mitarbeitern ermittelt. Nun sind vier Verdächtige festgenommen worden.

    Innenminister De Maiziere klar gegen türkische Wahlkampfauftritte in Deutschland

    24.03.2017 Er sei "politisch hart dagegen", sagt Deutschlands Innenminister Thomas de Maiziere über Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in unserem Nachbarland.

    Mordalarm in Lindau - Mann bereits vor Wohnungsbrand tot

    24.03.2017 Nach dem Brand eines Hauses im Lindauer Ortsteil Zech in der Nacht auf Donnerstag liegt das Ergebnis der Obduktion des dort tot aufgefundenen Mannes vor.

    Bluttaten in Herne - 19-Jähriger gestand beide Tötungen

    24.03.2017 Der seit Tagen in Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod eines neunjährigen Buben in Herne in Nordrhein-Westfalen gesuchte 19-jährige Marcel H. hat umfassende Geständnisse zu der Tötung des Kindes sowie eines 22-Jährigen abgelegt.

    Macheten-Angriff in Düsseldorf

    24.03.2017 Nach einem Angriff auf einen 80-jährigen Mann in Düsseldorf hat die Polizei eine groß angelegte Suche nach dem Täter gestartet. Auch Spezialeinheiten und ein Hubschrauber seien im Einsatz, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Opfer sei mit einem noch nicht näher identifizierten Gegenstand schwer verletzt worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr.

    Nach Mord an Jaden: Das hat der Bandidos MC jetzt geplant

    24.03.2017 Noch bevor der Täter am Donnerstagabend verhaftet wurde, teilte der Bandidos MC via Facebook mit, dass kein "Kopfgeld" auf Marcel H. ausgesetzt wurde.

    Flughafen-Streiks in Berlin: Alle Wien-Flüge gestrichen

    24.03.2017 Der Streik des Bodenpersonals an Berliner Flughäfen am Freitag betrifft auch zahlreiche österreichische Passagiere. So wurden alle 24 Verbindungen zwischen Wien und Berlin abgesagt, wie ein Sprecher des Flughafens Wien nun bestätigte.

    Fragen nach dem Herner Kindermord: Was wir wissen - und was nicht

    24.03.2017 Der Tatverdächtige vom Kindermord in Herne ist gefasst. Am Ende stellt sich der 19-Jährige selbst - und hinterlässt viele Fragen. Denn es wird noch eine weitere Leiche gefunden. Ein Überblick: Was wir wissen - und was nicht.

    Kindermörder von Herne gefasst - Polizei nimmt Marcel H. fest

    24.03.2017 Der mutmaßliche Kindermörder Marcel H. ist offensichtlich gefasst. Seine Identität müsse noch geklärt werden, aber die Ermittler aus der deutschen Stadt Herne gingen davon aus, den Gesuchten zu haben, hieß es.

    Wut, Angst, Schock und Trauer in Herne nach dem bestialischen Mord an Jaden

    24.03.2017 "Es ist einfach schockierend" und "Man hat Angst um seine Kinder", sagen Menschen in Herne nach dem Mord an dem 9-jährigen Jaden in einer Umfrage von "Bild" bzw. "Der Westen".  Indes sucht die Polizei noch immer nach dem Täter und geht praktisch jedem Hinweis nach.

    Neunjähriger getötet: Weiter keine Spur von 19-Jährigem

    24.03.2017 Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen Kindermörder Marcel H. aus Herne hat die Polizei am Donnerstagvormittag ein Krankenhaus in Mönchengladbach durchsucht - allerdings ohne ihn zu finden. Ein Großaufgebot sei vor Ort gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

    Ein Toter bei Wohnhausbrand in Lindau

    24.03.2017 In der Nacht kam es in Lindau zu einem Brand in einem Zweifamilienhaus. Bei dem Feuer in der Eichwaldstraße nahe der Grenze zu Vorarlberg kam eine Person ums Leben.

    Neue Details zum Mord und die Verbindung des 9-jährigen Opfers mit den Bandidos

    24.03.2017 Die Polizei hat im Mordfall um den 9-jährigen Jaden jetzt auch ein Bild des Opfers sowie eines Hundes veröffentlicht und hofft auf eine Reaktion des Täters bzw. auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wie der Pressesprecher des Bandidos MC mitteilt, würde der Motorrad-Club den Täter nicht auf eigene Faust jagen. Indes wurden neue Details zu dem brutalen Mord an dem 9-jährigen Jungen bekannt.

    Bandidos jagen den Kinder-Mörder

    24.03.2017 Mit Hochdruck fahndet die deutsche Polizei nach dem Tatverdächtigen Marcel H. (19), der einen 9-jährigen Jungen ermordet haben soll. Wie jetzt bekannt wurde handelt es sich bei dem Opfer um den Sohn eines "Bandido". Der Bandidos MC, ein berüchtigter Motorrad-Club, macht jetzt selbst Jagd auf den mutmaßlichen Mörder.

    Stromschlag: Teenager stürzt brennend zu Boden

    24.03.2017 Ein Anwohner warnt zwei Jugendliche noch, ehe sie auf einen Bahnstrommasten klettern. Die Teenager nehmen den ausgebildeten Notarzt aber nicht ernst. Dann bekommt einer der beiden einen Schlag und stürzt brennend zu Boden. Er schwebt in Lebensgefahr.

    Polizei verpflegt Gefangene mit Fast Food

    24.03.2017 Die Polizei in Bergisch Gladbach bei Köln verpflegt ihre Gefangenen neuerdings mit Essen von der Fast-Food-Kette McDonald's. Seit voriger Woche bestehe ein entsprechender Vertrag, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Es handele sich um eine "pragmatische Lösung", weil der vorherige Essenslieferant - der auch das örtliche Krankenhaus versorgte - die Verträge gekündigt habe.