Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Deutschland

  • Vier Bewohner werden vermisst.

    Explosion in Haus im Ostallgäu - mehrere Vermisste

    Vor 7 Stunden Nach einer Explosion in einem dreistöckigen Wohnhaus im Ostallgäu sind am Sonntag vier Bewohner vermisst worden.
    Die Bundeskammer erlaubte E-Tretroller.

    Bundesrat stimmt für Zulassung von E-Tretrollern mit Änderungen

    17.05.2019 Der Bundesrat hat den Weg für eine Zulassung von Elektro-Tretrollern in Deutschland geebnet.
    Merkel will nicht nach Brüssel, ihre Zukunft bleibt offen

    Merkel schließt Wechsel zur EU aus

    16.05.2019 Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen Wechsel auf einen wichtigen EU-Posten nach ihrer Amtszeit ausgeschlossen.
    Der Hubschrauber stürzte bei Arbeiten an der Skisprungschanze ab.

    Hubschrauberabsturz bei Arbeiten an der Skisprungschanze

    16.05.2019 Am Donnerstagvormittag kam es in Oberstdorf zu einem Hubschrauberabsturz bei Arbeiten am Schanzentisch an der Skisprungarena.
    Mit ihrem Auftritt sorgte die Politikerin für Wirbel.

    Fast nackt, als Einhorn verkleidet - Politikerin löst Rummel aus

    16.05.2019 So gut wie nackt und als Einhorn verkleidet hat eine Lokalpolitikerin auf einer Gartenschau in Baden-Württemberg Wirbel ausgelöst.
    Der FC Bayern München spielt am 29. Mai gegen die Spielvereinigung Lindau.

    Werner Mang macht's möglich: FC Bayern München kommt nach Lindau

    16.05.2019 Was für eine Nachricht: Der FC Bayern München kommt am 29. Mai für ein Freundschaftsspiel nach Lindau.

    Armbrust-Fall - "Dynamik dieser Beziehung muss untersucht werden"

    16.05.2019 Im mysteriösen Fall der drei Toten in Passau und zwei Toten in Wittingen ist das Motiv für die Bluttaten nach wie vor unbekannt.
    Warum mussten die fünf Menschen sterben?

    Dubiose Armbrust-Morde: Waren die Toten Teil eines Sex-Zirkels?

    15.05.2019 Fünf Tote an zwei Orten. Drei wurden durch eine Armbrust getötet, die Todesursache der anderen ist noch völlig unklar. Auch noch völlig im Dunkeln liegt das Motiv. Warum mussten diese fünf Menschen sterben? Waren sie Teil einer ominösen Sekte?
    Stammen die drei Armbrust-Waffen etwa aus Österreich?

    Ominöse Armbrust-Tote: Die Mordwaffen stammen wohl aus Österreich

    15.05.2019 Laut einem "Bild"-Bericht wurden die Mordwaffen offenbar in Österreich gekauft. Die drei Toten in Passau sollen von Österreich aus nach Hause gereist sein. Die Identität der zwei toten Frauen in Wittingen steht inzwischen auch fest.
    Wer kennt den Toten vom Bodensee?

    Unbekannter Toter in Nonnenhorn am Bodensee gefunden

    14.05.2019 Der Tote, der bislang nicht identifiziert werden konnte, lag höchstwahrscheinlich schon den ganzen Montag in einem Schlafsack hinter einem Baum. Beim unbekannten Mann dürfte es sich um einen Obdachlosen handeln. Wer kennt den Toten aus Nonnenhorn?

    Passauer Morde: Das Obduktionsergebnis ist da

    14.05.2019 Der Mann und die Frau, die gemeinsam im Bett lagen, wurden durch Schüsse ins Herz getötet. Bei der auf dem Boden liegenden 30-Jährigen war ein Schuss in den Hals sofort tödlich. Die Ermittler fanden außerdem zwei Testamente. 
    Der Fall in Passau sorgt für Rätsel bei der Polizei.

    Zwei weitere Leichen im Passauer Armbrust-Fall gefunden

    14.05.2019 Im Zusammenhang mit dem Passauer Armbrust-Fall haben Ermittler zwei Leichen in Niedersachsen gefunden.
    Der Kioskbesitzer soll nun schon zum zweiten Mal entführt worden sein.

    Zum zweiten Mal entführt - Opfer schwer verletzt aufgetaucht

    13.05.2019 Ein zum zweiten Mal entführter Kioskbesitzer ist in Wuppertal in Deutschland schwer verletzt wieder aufgetaucht.
    In den Leichen steckten Pfeile.

    Tötungen mit Armbrust in Passau: Zwei Tote im Bett, eine am Boden

    13.05.2019 Zwei Tage nach dem Fund von drei Leichen in einer Pension in Passau hat die Polizei weitere Details bekanntgegeben.
    Fahdung zunächst erfolglos

    Autofahrer raste in Deutschland in Fußgänger - ein Toter

    13.05.2019 Ein Autofahrer ist in Großsachsenheim in Baden-Württemberg in eine Fußgängergruppe gerast und anschließend geflüchtet.
    Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberheim

    Tumult nach Tod von Frau in deutscher Flüchtlingsunterkunft

    11.05.2019 Nach dem Tod einer jungen Frau in einer Flüchtlingsunterkunft ist es in Regensburg zu heftigen Zusammenstößen zwischen Bewohnern und der Polizei gekommen. Beamte und Rettungshelfer wurde von Bewohnern "bedrängt und angegriffen", als sie am Samstagvormittag nach einem Notruf in der Flüchtlingsunterkunft eintrafen. Die Ursache für den Tod der Frau ist unklar.
    Zwei kleine Kinder in Dresden getötet

    Vater soll in Dresden seine zwei Kinder getötet haben

    10.05.2019 Ein Vater soll in Dresden seine zwei und fünf Jahre alten Kinder getötet haben.
    Die Schläger griffen damals 21 Menschen an - 15 davon wurden verletzt.

    Nach Prügelattacken in Amberg - ein Asylwerber muss ins Gefängnis

    10.05.2019 Das Amtsgericht verurteilte einen 18 Jahre alten Iraner am Freitag zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten. Die übrigen drei Beschuldigten kamen mit Bewährungsstrafen zwischen 6 und 13 Monaten davon.
    Der Verweis "Cancelled" war am Donnerstag ein häufiger

    Flugbetrieb in Frankfurt ruhte wegen Drohne

    9.05.2019 Erneut hat eine Drohne den Betrieb am Frankfurter Flughafen lahmgelegt: Nach der Sichtung des Flugobjekts wurde Donnerstagfrüh der Betrieb am größten deutschen Luftdrehkreuz für eine Dreiviertelstunde aus Sicherheitsgründen eingestellt. Der Vorfall reiht sich in eine lange Reihe von Drohnenalarmen an internationalen Flughäfen ein. Wegen fehlender Abwehrsysteme gibt es dazu meist keine Alternative.
    Nach einer wilden Verfolgsungsjagd konnte der Mann schließlich von der Polizei festgenommen werden.

    Polizei nimmt Reichsbürger vorläufig fest

    10.05.2019 Einen größeren Polizeieinsatz löste am Mittwoch ein 59-jähriger, der Reichsbürgerszene zugehöriger Mann aus, der gegen 08.50 Uhr im benachbarten Landkreis Sigmaringen einen Streifenwagen rammte.
    Der Zebrastreifen für Hühner muss laut Stadtverwaltung bald wieder verschwinden.

    Hier gibt es jetzt einen Zebrastreifen für Hühner

    9.05.2019 Etwas weniger riskant hat ein tierlieber Nachbar den Fußweg für eine Hühnerschar zum Dorfbrunnen im baden-württembergischen Ertingen gestalten wollen - und hat deshalb einen Zebrastreifen für sie auf die Straße gemalt. Zwei selbstgebastelte Verkehrsschilder platzierte er daneben.
    Ein Bußgeld von 25 Euro ist fällig.

    45 statt 30 km/h: "Raser-Taube" geblitzt

    8.05.2019 Eine wegen überhöhter Geschwindigkeit geblitzte Taube hat der an der niederländischen Grenze liegenden deutschen Gemeinde Bocholt einen Ansturm über soziale Netzwerke gebracht.
    Die Einzelhandelskette Edeka musste wegen einem Werbespot viel Kritik einstecken.

    Edeka erntet Shitstorm für Muttertags-Spot

    8.05.2019 Ein Online-Werbespot der Einzelhandelskette Edeka zum Muttertag hat eine Vielzahl von kritischen Äußerungen und Boykott-Ankündigungen im Internet zur Folge gehabt.
    Die Lindauer Polizisten erwischten die zwei Vorarlberger bei einer Grenzkontrolle

    Lindauer Grenzpolizei kassiert zwei bewaffnete Vorarlberger ein

    7.05.2019 Das Ländle-Duo führte ein kleines Waffenarsenal mit sich: eine Schreckschusspistole, das dazugehörige Magazin, ein Butterflymesser. Für das Auto besteht seit zwei Monaten keine Zulassung mehr. Im Auto lag ein angerauchter Joint. Ein Drogenvortest beim Fahrer auf Kokain verlief positiv. 

    Betrunkene Schwangere schlug in Berlin andere Frau krankenhausreif

    6.05.2019 Eine betrunkene Schwangere hat in Berlin eine andere Frau krankenhausreif geschlagen.
    Bei dem Unglück am 17. April kamen 29 Menschen ums Leben

    Nach Busunglück auf Madeira Verwechslung bei Opferrückholung

    30.04.2019 Nach dem Busunglück Mitte April auf Madeira mit 29 Toten hat es offenbar eine Verwechslung bei der Rückholung verletzter Opfer gegeben. Wie deutsche Medien berichteten, bangten zwei Männer aus dem schleswig-holsteinischen Neumünster fünf Tage lang am Krankenbett einer Frau, die sie für ihre Stiefmutter hielten. Diese war den Berichten zufolge jedoch bei dem Unglück ums Leben gekommen.
    Tische und Stühle rutschten kreuz und quer über das Deck.

    Heftiger Wellengang bringt Bodensee-Fähre ins Schwanken

    26.04.2019 Gläser fliegen, Tische und Stühle rutschen durch das Schiff - Am Mittwoch wurde die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg vom heftigen Wellengang auf dem Bodensee ordentlich durchgeschüttelt.
    Der Vater wurde von der Polizei festgenommen.

    Frau und Kind aus Deutschland in Teneriffa-Höhle tot gefunden

    25.04.2019 Eine Frau aus Deutschland und ihr zehn Jahre alter Sohn sind in einer Höhle auf der spanischen Kanaren-Insel Teneriffa tot aufgefunden worden.
    Der Unfall forderte vier Verletzte.

    Frontalkollision auf A96 in Lindau - Vorarlberger beteiligt

    24.04.2019 Am Mittwochmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Lindauer Autobahnauffahrt zur A96 in Richtung München.