AA

Experiment bereitet Südtiroler Winzer auf Klimawandel vor

Vor 1 Tag Angesichts des Klimawandels und der einhergehenden Erderwärmung untersuchen Forscher der Universität Innsbruck gemeinsam mit Südtiroler Fachkollegen wie Weinreben auf Hitze- und Trockenstress reagieren. Bei einem Großexperiment am Zentrum für Extremklima-Simulation des Südtiroler Forschungszentrums Eurac Research in Bozen soll geklärt werden, wann bestimmte Rebsorten an ihr physiologisches Limit geraten, hieß es in einer Aussendung am Freitag.

"Versteckter Alpenwickler": Tiroler Forscher entdeckte neuen Falter

21.07.2021 Ein Tiroler und ein Schweizer Schmetterlingsforscher haben unabhängig voneinander eine neue Nachtfalter-Art entdeckt. Der Schmetterling mit oliv-braunen, von silbrigen Linien durchzogenen Flügeln gehört zur Familie der Wickler (Tortricidae). Die Experten gaben dem Falter den Namen "Dichrorampha velata", was "Versteckter Alpenwickler" bedeutet. Denn mit seiner Entdeckung haben sie auch ein über 180 Jahre altes Rätsel um andere vermeintliche Schmetterlingsarten gelöst.

HG Pharma - WKStA übermittelt Vorhabensbericht

19.07.2021 In der Causa rund um die Auftragsvergabe zur Durchführung von PCR-Tests in Tirol durch die HG-Pharma-Tochterfirma HG Lab Truck hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ihre Ermittlungen offenbar abgeschlossen. Es wurde ein Vorhabensbericht an die Oberstaatsanwaltschaft Wien übermittelt, sagte eine Sprecherin der APA am Montag. Inhaltlich wollte sie sich nicht äußern. Ob Anklage erhoben wird oder nicht, war somit vorerst unklar.

Gesellschaftergruppe will Swarovski-Spitze umbauen

18.07.2021 Eine Gesellschaftergruppe des Kristallkonzerns Swarovski mit Sitz in Wattens in Tirol rund um Markus Langes-Swarovski und Marina Giori-Lhota wollen mit Jahresanfang einen Umbau an der Konzernspitze vollzogen sehen. In einem Schreiben an die Gesellschafter forderten sie einen Wechsel und damit den Rücktritt von CEO Robert Buchbauer, berichtete die "Tiroler Tageszeitung" (Sonntagsausgabe). Begründet wurde dies mit den Problemen im Geschäftsbereich Kristall.

Starkregenfront brachte Verwüstungen in Teilen Österreichs

19.07.2021 In vielen Teilen Österreichs hat eine Starkregenfront in der Nacht auf Sonntag für Hochwasser und Erdrutsche gesorgt. Das Land Salzburg konnte auch in der Früh noch keine Entwarnungen geben.

Liste Fritz nimmt Regierungsbeteiligung ins Visier

18.07.2021 Die Tiroler Liste Fritz nimmt offenbar eine Regierungsbeteiligung ins Visier. Eine Verdoppelung der Mandate von zwei auf vier - das sei das Ziel für die Landtagswahl 2023, präzisierte Parteichefin Andrea Haselwanter-Schneider. Dann sei man "ein Faktor, an dem man nicht mehr vorbei kommt", fand sie im APA-Sommerinterview. "Sich anbiedern"- wie die anderen Oppositionsparteien es täten - wolle man allerdings nicht. Die kantige Oppositionspolitik soll beibehalten werden.

Swarovski mit neuer Konzernstruktur nun eingetragen

17.07.2021 Das Landesgericht Innsbruck hat am Mittwoch die Eintragung der Swarovski Auslandsholding GmbH (SAH) ins Firmenbuch genehmigt. Damit wurde für die Änderung des Gesellschaftsvertrages der Holding grünes Licht gegeben, bestätigte am Samstag ein Unternehmenssprecher entsprechende Medienberichte gegenüber der APA. Noch im Februar hatte das Gericht anders entschieden, dem war eine Auseinandersetzung zwischen den Gesellschaftern vorausgegangen.

Nur noch mit Impfung oder PCR-Test in die Disco

16.07.2021 Die Nachtgastronomie kann ab 22. Juli nur noch genutzt werden, wenn ein negativer PCR-Test vorliegt oder eine Impfung vorgewiesen werden kann. Eine Genesung reicht ebenso wenig wie ein Antigen-Test. Darauf hat sich die Regierung verständigt. Zudem ist der "Grüne Pass" ab 15. August nur gültig, wenn die zweite Immunisierung vollzogen ist. Schließlich bleibt die Registrierungspflicht bei Veranstaltungen und in der Gastronomie entgegen ursprünglichen Planungen aufrecht.

Vier Bieter machten bei Tiroler PCR-Tests das Rennen

13.07.2021 Nach dem Wirbel rund um die Durchführung von PCR-Tests in Tirol durch die HG Lab Truck, die Tochterfirma der HG Pharma, hat das Land nun nach einer europaweiten Ausschreibung mit vier Bietern bzw. Bietergemeinschaften eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen. Die PCR-Testauswertungen werden auf jeweils nach Regionen festgelegte Lose aufgeteilt, teilte das Land auf APA-Anfrage mit. Die Lose werden bis zum 30. September des heurigen Jahres vergeben. 

Zweiter Tiroler Impfsonntag gut angenommen

11.07.2021 Das Impfangebot ohne Anmeldung ist auch dieses Wochenende in Tirol gut angenommen worden. Rund 7.550 Erstimpfungen wurden im Rahmen der Aktion von Donnerstag bis Sonntag verabreicht, teilte das Land in einer Aussendung mit - 4.150 davon am Sonntag. Das niederschwellige Impfangebot soll in Tirol auch weiterhin forciert werden. 

Tirols NEOS-Chef für Koalition mit SPÖ nur ohne Rendi-Wagner

11.07.2021 Eine Zusammenarbeit im Bund zwischen NEOS und SPÖ kann sich Tirols NEOS-Landessprecher Dominik Oberhofer zwar vorstellen - aber nur ohne ihre derzeitige Parteichefin. Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) könne die Partei nicht einen und sei als Kanzlerin ungeeignet, fand er im APA-Sommerinterview. Eine Koalition mit der ÖVP wollte er auch nicht ausschließen, weder in Bund noch Land. Zuerst wolle er aber auf Landesebene einen Programmprozess starten und Koalitionsbedingungen definieren.

Oper "Königskinder" setzte bei Premiere in Erl auf Realismus

10.07.2021 Die Oper "Königskinder" von Engelbert Humperdinck hat am Freitag bei den Tiroler Festspielen Erl seine Premiere gefeiert. Für die Inszenierung des Märchendramas setzte Matthew Wild auf realistische Szenebilder, die keine märchenhafte Illusion zuließen und den Stoff damit noch zusätzlich gegenwärtig und vertraut erscheinen ließen.

Köstinger für Wolfstötung als Konsequenz auf getötete Schafe

9.07.2021 Rund 40 Wölfe gibt es in Österreich, die Raubtiere stehen unter strengem Schutz. Zuletzt haben sich auf Almen die Risse von Schafen gehäuft, vor allem Tirol und Salzburg sind stark betroffen, nun auch die Steiermark und Kärnten. Laut Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) wurden heuer schon mehr als 200 Tiere, hauptsächlich Schafe, von Wölfen gerissen. Sie forderte am Freitag die Entnahme, also die Tötung, von "Problemwölfen". Kritik kam von Grünen und WWF.

Wieder mehr Corona-Neuinfektionen in Österreich gemeldet

9.07.2021 Bereits in der vergangenen Woche waren mehr als 60 Prozent der Neuinfektionen in Österreich auf die ansteckendere Delta-Variante des Coronavirus zurückzuführen. Die infektiösere Mutation spiegelt sich langsam auch in den Fallzahlen wieder, die seit Tagen steigen. Am Freitag meldeten Innen- und Gesundheitsministerium 163 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden. Das liegt deutlich über dem Tageschnitt der vergangenen Woche, der 103 betrug.

Tiroler Festspiele in Erl mit Pauken und Trompeten eröffnet

9.07.2021 Die Tiroler Festspiele Erl sind Donnerstagabend von Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) unter vorheriger Unterstützung von Pauken und Trompeten offiziell eröffnet worden. In den Reden von Platter und Festspielpräsident Hans Peter Haselsteiner standen die Corona-Krise und die Rolle von Tirol in ebenjener im Zentrum. Musikalisch griff man unter anderem zu Werken von Johannes Brahms.

Großer Andrang bei Tiroler "Impfsonntag"

5.07.2021 Beim Tiroler "Impfsonntag", bei dem in allen Impfzentren ohne Voranmeldung Erstimpfungen verabreicht wurden, hat es einen großen Andrang gegeben. Bis zum Abend wurden rund 13.000 der 16.000 Dosen verimpft.

Polizei in Tirol und Bayern jagte Autoeinbrecher

3.07.2021 Eine grenzüberschreitende Verfolgungsjagd zwischen einem 45-Jährigen und der bayerischen und österreichischen Polizei ist in der Nacht auf Samstag in der Nähe von Kufstein mit einem Reifenplatzer beendet worden. Der Pkw des Mannes, der bereits wegen Autoeinbrüchen in Tirol gesucht worden war, sollte unter Einsatz eines deutschen Polizeihubschraubers gestoppt werden. Der 45-Jährige flüchtete über die Autobahn A8, durch das Stadtgebiet von Rosenheim auf die Inntalautobahn.

Swarovski baut 40 Stellen bei heimischen Shops ab

1.07.2021 Der zuletzt krisengebeutelte Tiroler Kristallkonzern Swarovski baut insgesamt 40 Stellen an drei heimischen Shop-Standorten ab - und zwar 20 in Innsbruck und Wattens sowie 20 in Wien. Dies berichtete ORF Tirol am Donnerstag. Argumentiert wurde der Abbau mit dürftigen Prognosen für den Städtetourismus. Vor allem Gäste aus Asien und Übersee würden auch in absehbarer Zukunft ausbleiben, hieß es.

Schützenhöfer übergibt Vorsitz der LH-Konferenz an Platter

1.07.2021 Nachdem der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer den Vorsitz der Landeshauptleutekonferenz im Jänner noch via Videokonferenz übernommen hatte, konnte Tirols Landeshauptmann Günther Platter (beide ÖVP) die Übergabe am Donnerstag weit festlicher gestalten. Begleitet von einem landesüblichen Empfang auf Schloss Ambras - mit Schützenkompanie, Blasmusikkapelle, Abordnungen der Traditionsverbände und dem obligatorischen Schnapserl - erhielt Platter die Agenden.

Universität Innsbruck will ab Herbst alle Hörsäle öffnen

30.06.2021 Die Universität Innsbruck möchte mit Beginn des Wintersemesters im Herbst wieder alle Hörsäle für die Studierenden öffnen. Präsenz-Lehrveranstaltungen ermöglichen soll unter anderem die Ein-Meter-Abstandsregel und die teilweise Verlagerung von Lehrinhalten in den virtuellen Raum. "Wir wollen insgesamt so viel Präsenzlehre wie möglich", gab Rektor Tilmann Märk als Motto aus.

Wundenlecken in der SPÖ nach Parteitag

28.06.2021 In der SPÖ werden nach dem Wahlergebnis von nur 75 Prozent für Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Parteitag vom Wochenende die Wunden geleckt. Heftige Kritik übte der steirische Landesparteichef Anton Lang. Der Burgenländer Hans Peter Doskozil plädierte für Selbstreflexion, der Kärntner Peter Kaiser wollte den Parteitag vorerst nicht kommentieren, Michael Ludwig nicht darüber nachdenken, wer Rendi-Wagner nicht gewählt hat. Sie selbst bekräftigte, Parteichefin zu bleiben.

Foda bestätigt Bachmann als Torhüter für WM-Qualifikation

28.06.2021 Daniel Bachmann bleibt auch nach der Fußball-EM Österreichs Nummer eins. Teamchef Franco Foda bestätigte den 25-jährigen Watford-Legionär am Sonntag nach dem Aus im EM-Achtelfinale gegen Italien (1:2 n.V.) als seinen Stammtorhüter für die Fortsetzung der WM-Qualifikation im Herbst. "Wenn er fit ist, wird er im September auch spielen", sagte Foda kurz vor dem Verlassen des EM-Teamcamps in Seefeld.

Uznik Weltcup-Vierter im Innsbrucker Boulder-Finale

26.06.2021 Kletterer Nicolai Uznik hat in seinem ersten Boulder-Weltcupfinale Platz vier belegt. Der Kärntner musste sich bei der Heimveranstaltung in Innsbruck den Japanern Yoshiyuki Ogata, Tomoa Narasaki und Kokoro Fujii geschlagen geben. Vorstiegsieger Jakob Schubert verpasste das Finale als Halbfinal-14. Johanna Färber schied als Siebente knapp aus, auch für Franziska Sterrer (13.) und Sandra Lettner (18.) war in der Vorschlussrunde Endstation.

Tirol bietet Anfang Juli Corona-Impfung ohne Anmeldung an

26.06.2021 Ohne Voranmeldung oder Vormerkung sollen in Tirol noch vor dem Hochsommer möglichst viele eine erste Covid-Teilschutzimpfung erhalten. Geplant ist das für 4. Juli, den ersten Sonntag im kommenden Monat. An diesem Tag werden alle Impfzentren des Landes ihre Türen für jene öffnen, die bis dahin noch keinen Impftermin erhalten haben. Das hat das Land Tirol Samstagvormittag in einer Aussendung angekündigt.

Thomas Larcher erhält "Tiroler Landespreis für Kunst"

26.06.2021 Die höchste Auszeichnung des Landes Tirol im Kulturbereich geht dieses Jahr an den Pianisten, Komponisten und Dirigenten Thomas Larcher. Die offizielle Verleihung des mit 14.000 Euro dotierten "Tiroler Landespreis für Kunst" wird voraussichtlich im Herbst stattfinden, teilte das Land am Samstag mit.

Hinteregger kann trotz Trainingspause gegen Italien spielen

24.06.2021 Österreichs Fußball-Nationalteam kann im EM-Achtelfinale am Samstag (21.00 Uhr/live ORF 1) in London gegen Italien aller Voraussicht nach auf Martin Hinteregger zurückgreifen. Der Innenverteidiger von Eintracht Frankfurt trainierte zwar auch am Donnerstag, dem Tag vor dem Abflug nach London, in Seefeld nicht mit der Mannschaft. ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel gab aber Grünes Licht: "Es wird sich definitiv ausgehen, dass er fit ist für den Spieltag."

Baumgartner fordert gegen Favorit Italien mutigen Auftritt

24.06.2021 Christoph Baumgartner ist nach seiner vor dem Goldtor im entscheidenden Gruppenspiel gegen die Ukraine (1:0) erlittenen Kopfverletzung für das EM-Achtelfinale am Samstag (21.00 Uhr/live ORF 1) gegen Italien bereit. Der Jüngste in Österreichs Fußball-Nationalteam forderte gegen die 30 Spiele ungeschlagenen Italiener einen couragierten Auftritt. "Was extrem wichtig sein wird, ist, dass wir sehr mutig spielen", betonte der 21-Jährige am Donnerstag im ÖFB-Teamcamp in Seefeld.

Gelitin-Schau öffnet neue Einblicke ins Tiroler Landesmuseum

24.06.2021 "Die Schönheit im Hässlichen" zeigt eine neue Ausstellung des Wiener Künstlerkollektivs Gelitin, die ab 1. Juli im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zu sehen ist. Auf drei Ebenen sind Filmprojektionen und Installationen zu sehen. Mit "Objekten, die im ersten Moment rätselhaft und verstörend wirken mögen", soll auch eine "neue Sichtweise auf die historischen Räume" eröffnet werden, hieß es am Donnerstag anlässlich der ersten Presse-Preview.

In Tirol ist man Feuer und Flamme für Hexen

24.06.2021 Das Taxispalais Kunsthalle Tirol widmet sich in seiner aktuellen Ausstellung dem sozialen Konstrukt der Hexe in Vergangenheit und Gegenwart. Werke verschiedener Künstlerinnen und Künstler untersuchen die "ideologischen und ökonomischen Infrastrukturen" der historischen Hexenjagd. Die Arbeiten sollen "verdrängte Geschichten und Seinsweisen" aufdecken und fragen nach unserer heutigen Position in Bezug auf die Auslöschung von Hexen. Eröffnet wird die Schau "Hexen" am Freitag.