Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Steiermark

  • Neue Zehner-Gondelbahn auf die Planai in Schladming eröffnet

    Vor 6 Stunden Die Planai-Hochwurzen-Bahnen haben am Donnerstag nach 234 Tagen Bauzeit ihre neue Gondel - das Herzstück der Planai - in Betrieb genommen. Zehn Passagiere haben nun pro Kabine Platz. Es handelte sich mit rund 26 Mio. Euro um die bisher größte Investition in der Geschichte des Unternehmens. Die alte Seilbahn wurde nach Argentinien verkauft.

    Nobelpreisträgerin Tokarczuk 2020 bei Ausseer "Literasee"

    Vor 6 Stunden Die polnische Literaturpreisträgerin Olga Tokarczuk wird im März kommenden Jahres bei der sechsten Auflage des "Literasee" Wortfestivals in Bad Aussee zu Gast sein. Das verkündeten die Veranstalter am Donnerstag. Die weiteren Gäste sind unter anderem die Bachmannpreisträgerin Birgit Birnbacher, Valerie Fritsch, Josef Haslinger und der poetische Kosmopolit Aris Fioretos.

    Graz untersagt E-Scooter auf Leihbasis

    Vor 14 Stunden Nach Diskussionen in den vergangenen Monaten haben der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) und sein Stellvertreter Mario Eustacchio (FPÖ) einem kommerziellen E-Scooter-Verleihsystem in Graz eine Absage erteilt: Man wolle ein "Chaos wie in anderen Städten verhindern", hieß es. Verleihfirmen werden in der steirischen Landeshauptstadt keine Genehmigung erhalten.

    Cityjet-Eco-Probebetrieb in Steiermark geht in die Endphase

    Vor 2 Tagen Nach einem Service-Wochenende bei Siemens in Wien ist der batteriebetriebene Cityjet Eco seit Dienstag wieder im Probebetrieb auf der Strecke Graz-Radkersburg unterwegs. Bis 13. Dezember können dort Passagiere das neue Fahrgefühl ohne Dieselgebrumm erleben, sozusagen als Sneakpreview für die Zukunft.

    Koalitionsverhandlungen nach Steiermark-Wahl beginnen

    2.12.2019 Der steirische Wahlgewinner Hermann Schützenhöfer (ÖVP) hat nach der Entscheidung am Wochenende nun die erste Runde der Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ begonnen: Am Montag traf sich die Verhandlungsgruppe in der Grazer Burg. Die Atmosphäre sei gut gewesen, hieß es. Ziel seien rasche Verhandlungen, ohne wichtige Vereinbarungen zu vergessen.

    ÖVP und SPÖ starten Verhandlungen in der Steiermark

    30.11.2019 Die ÖVP und SPÖ starten nach den steirischen Landtagswahlen am vergangenen Sonntag wie erwartet Verhandlungen zu einer möglichen Regierungsbildung. Dies wurde Samstagmittag von ÖVP und SPÖ über die Kommunikation Steiermark bekanntgegeben. Zeitpunkt und Ort der Gespräche würden nicht bekannt gegeben, hieß es.

    "Schicksal-Spiel" der Wiener Austria gegen Hartberg

    29.11.2019 In der Fußball-Bundesliga kämpft die Wiener Austria am Samstag (17.00) in einem "Sechs-Punkte-Spiel" um die Mini-Chance auf das Erreichen der Meistergruppe. Alles andere als ein Heimsieg gegen den unmittelbaren Konkurrenten Hartberg wäre für die Wiener wohl zu wenig, um den Sprung in die Top 6 noch zu schaffen. Ebenfalls am Samstag treffen Wattens - Sturm und St. Pölten - Mattersburg aufeinander.

    Prüfung nach ausfälligem Notruf von hochrangigem Polizisten

    29.11.2019 Das Innenministerium hat nach dem veröffentlichten Polizei-Notruf eines hochrangigen Beamten in der Steiermark eine Expertenkommission in Graz eingesetzt.

    WAC nach Heim-0:1 gegen Gladbach ohne EL-Aufstiegschance

    28.11.2019 Der WAC hat am Donnerstag die letzte Chance auf ein Weiterkommen in der Fußball-Europa-League verspielt. Die Wolfsberger verloren in Graz gegen Borussia Mönchengladbach durch ein Tor von Lars Stindl (60.) mit 0:1 und stehen damit in Gruppe J schon vor dem abschließenden Match am 12. Dezember bei AS Roma als Tabellenletzter fest.

    FPÖ-Gremien sprachen Kunasek das Vertrauen aus

    27.11.2019 Nach den Verlusten bei der Landtagswahl am Sonntag haben die Führungsgremien der steirischen FPÖ ihrem Obmann Mario Kunasek einstimmig das Vertrauen ausgesprochen. Am Mittwochabend wurde beschlossen, die FPÖ in den Bereichen Kommunikation, Mitgliedermanagement und Parteistruktur weiterzuentwickeln. Die FPÖ hatte bei der Wahl von 26,76 Prozent über 9 Prozentpunkte auf rund 17,5 Prozent abgelegt.

    Wirbel wegen Notruf-Mitschnitts bei Polizei in Steiermark

    27.11.2019 Ein Mitschnitt eines Notruftelefonats bei der Polizei in der Steiermark, das der Wochenzeitung "Falter" zugespielt wurde, sorgt für Wirbel: Ein hochrangiger steirischer Polizist hatte angerufen, um eigentlich ein möglicherweise unerlaubtes Feuerwerk zu melden. Doch als er trotz Namensnennung nicht vom Beamten am anderen Ende der Leitung erkannt wird, drohte er, ihm "die Wadl virezurichten".

    Aufregung um Tonband: Polizei-Chef rastet am Telefon aus

    27.11.2019 Weil ein Polizist in der Notrufzentrale einen hochrangigen Polizeichef nicht sofort erkannte, fuhr dieser völlig aus der Haut, bedrohte und erniedrigte den ihm untergestellten Beamten am Telefon. Das Tonband liegt VOL.AT vor.

    Schützenhöfer nach Steiermark-Wahl: "Nichts ist ausgemacht"

    26.11.2019 Der steirische LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) tritt den Stimmen entgegen, die die Fortsetzung der schwarz-roten Koalition schon als fix ansehen: "Es ist nichts ausgemacht", betonte er Dienstagabend gegenüber Medien: "Alles ist möglich, aber nix ist fix." Am Mittwoch starten die Gespräche mit den Parteispitzen: "Wenns' nicht mit dem Teufel zugeht, werden wir mal mit der SPÖ anfangen zu reden."

    Polizei traf Maßnahmen vor Match WAC gegen Mönchengladbach

    26.11.2019 Die Polizei hat für das Europa League-Qualifikationsspiel Wolfsberger AC gegen Mönchengladbach am Donnerstag in Graz Vorkehrungen getroffen, wertet es aber nicht als Risikospiel. Allerdings ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, u.a. bei der Ankunft der deutschen Fans am Hauptbahnhof und bei der Abreise nach dem Match. Es gibt eine Sicherheitszone von 15.00 bis 24.00 Uhr ums Stadion Liebenau.

    Steirischer SPÖ-Vorsitzender Schickhofer tritt zurück

    25.11.2019 Der steirische SPÖ-Vorsitzende Michael Schickhofer zieht die Konsequenzen aus der schweren Wahlniederlage am Sonntag bei der Landtagswahl - im vorläufigen Ergebnis war die SPÖ um rund 6 Prozentpunkte gefallen - und tritt zurück.

    Steiermark-Wahl-Endergebnis: VP-Sieg, SP-Einbruch und FP-Absturz

    25.11.2019 Die ÖVP hat bei der Steiermark-Wahl mit großem Zugewinn den 1. Platz erobert. Laut dem vorläufigen Endergebnis kommt die Volkspartei auf 36,6 Prozent, ein Plus von rund 8 Prozentpunkten. Die SPÖ verlor deutlich, die FPÖ stürzte um fast neun Prozentpunkte ab. Stark zulegen konnten die Grünen. NEOS und KPÖ schafften den Landtagseinzug.

    Türkis-Grüne Verhandlungen ließen die Steirer kalt

    24.11.2019 Die im Bund laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und Grünen haben die Wählerinnen und Wähler in der Steiermark kaum beeinflusst. Darauf lässt eine Wahltagsbefragung von Peter Hajek Public Opinion Strategies für den Sender ATV schließen. Demnach gaben 61 Prozent an, vom Ausblick auf eine mögliche Türkis-Grüne Koalition "gar nicht" in ihrer Wahlentscheidung beeinflusst worden zu sein.

    Vier Spitzenkandidaten wählten in der Steiermark

    24.11.2019 Bei zumeist trübem Wetter und Temperaturen zwischen 4 und 15 Grad Celsius sind am Sonntag vier der sechs Spitzenkandidaten zur Stimmabgabe bei der steirischen Landtagswahl geschritten. LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) betonte seinen Willen zur Zusammenarbeit, LHStv. Michael Schickhofer (SPÖ) sprach u.a. von einer "leidenschaftlichen und motivierten Sozialdemokratie".

    Rapid peilt vor Präsidentenwahl Sieg gegen Sturm Graz an

    23.11.2019 Bei Fußball-Rekordmeister Rapid steht dieser Tage der Kampf um das Präsidentenamt im Vordergrund. Am Sonntag (17.00 Uhr) wollen die Hütteldorfer im Heimspiel gegen Sturm Graz dafür sorgen, dass kurzzeitig wieder sportliche Schlagzeilen das Duell zwischen Martin Bruckner und Roland Schmid überstrahlen. Bereits ab 14.30 Uhr treffen Admira - Austria und Hartberg - Altach aufeinander.

    Wahlkampffinale verengte Graz vor Steiermark-Wahl

    22.11.2019 Am Freitag wurde es eng in der Grazer Innenstadt: Die sechs für den Landtag kandidierenden Parteien hatten ihre Wahlkampf-Schlussveranstaltungen - keine davon war als große Show angelegt, die KPÖ beendete ihre gar mit einer Demo. Aus Wien kamen zur Unterstützung von ÖVP und FPÖ Sebastian Kurz bzw. Norbert Hofer. Grünen-Chef Werner Kogler verteilte Maroni, SPÖ-LHStv. Michael Schickhofer Rotfichten.

    Steirische SPÖ läutet die letzten 48 Wahlkampf-Stunden ein

    21.11.2019 Guter Laune und hoch motiviert ist die steirische SPÖ Donnerstagabend in Graz in den Endspurt gestartet. Spitzenkandidat Michael Schickhofer und seine Mannschaft ließen zufrieden den Wahlkampf Revue passieren. Eine junge Band sorgte mit STS-Hits für Stimmung, während im Hintergrund Videos vom Wahlkampf über den Bildschirm liefen.

    89-jährige Steirerin lag drei Tage in Haus hilflos am Boden

    21.11.2019 Die Aufmerksamkeit einer Bewohnerin einer Siedlung in Feldkirchen bei Graz dürfte einer 89-jährigen Pensionistin das Leben gerettet haben: Die Frau hatte die alte Dame in deren Haus schon länger nicht gesehen, sich Sorgen gemacht und die Polizei verständigt. Ein Beamter sah durch ein Fenster, dass die 89-Jährige am Boden lag. Die Feuerwehr öffnete die Tür, das Rote Kreuz brachte sie ins Spital.

    Steiermark-Wahl: Swatek ist gekommen um zu bleiben

    21.11.2019 NEOS-Spitzenkandidat Niko Swatek will bei der Steiermark-Wahl die Pinken in den Landtag führen. Laut Umfragen könnte er genügend Stimmen sammeln um den Einzug zu schaffen.

    Graz Kulturjahr 2020 unter dem Motto "Wie wir leben wollen"

    21.11.2019 Das Grazer Kulturjahr 2020 wird unter dem Motto "Wie wir leben wollen" stehen. Die Eröffnung geht am 23. Jänner mit einem Kongress, bei dem die Zukunft der Städte Thema sein wird, über die Bühne, hieß es am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. Vorgestellt wurden drei der insgesamt 94 Projekte, die im Laufe des Jahres zu sehen sein werden, darunter ein "Klima-Kultur-Pavillon" am Freiheitsplatz.

    Steiermark-Wahl: Aufregung um umstrittene Tagung von Rechten

    21.11.2019 Die umstrittene Herbsttagung von rechten Akademikern am Wochenende der steirischen Landtagswahl nördlich von Graz sorgt im Vorfeld für Aufregung. Die mehrtägige Veranstaltung zum Thema "Volk" in Semriach wird vom deutschen Institut für Staatsforschung (IfS) zusammen mit dem Freiheitlichen Akademikerverband Steiermark (FAV) organisiert.