Kärntner trennte sich mit Kreissäge einen Finger ab

Kärntner trennte sich mit Kreissäge einen Finger ab

25.05.2017 | Ein 60-jähriger Beamter hat sich am Mittwoch in Winklern (Bezirk Spittal an der Drau) den kleinen Finger abgetrennt. Er war beim Zuschneiden kleiner Holzstücke in das rotierende Sägeblatt der Kreissäge geraten, berichtete die Landespolizeidirektion Kärnten.
Vier Österreicher beim diesjährigen Bachmann-Preis

Vier Österreicher beim diesjährigen Bachmann-Preis

24.05.2017 | Insgesamt vier Autorinnen und Autoren aus Österreich werden beim diesjährigen Wettlesen um den Bachmann-Preis rittern. Dazu ist einiges neu bei den 41. Tagen der deutschsprachigen Literatur. So löste Michael Wiederstein Juri Steiner als Juror ab, der Deutschlandfunk überträgt erstmals die Lesungen und Jurydiskussionen und stiftete sozusagen als Morgengabe auch gleich einen zusätzlichen Preis.

Betrunkener verursachte in Oberkärnten Unfall und flüchtete

Vor 18 Std. | Ein betrunkener Lehrling hat am späten Freitagnachmittag im Mölltal einen Zusammenstoß mit einer 61-Jährigen Pkw-Lenkerin verursacht und Fahrerflucht begangen. Der Pkw der Pensionistin wurde über die Fahrbahnböschung geschleudert, die Lenkerin musste ins Krankenhaus Spittal/ Drau gebracht werden. Beamte konnten den fahrerflüchtigen Unfalllenker aus dem Bezirk Spittal/Drau rasch ausforschen.

Schüsse aus Auto in Velden: Verdächtiger ausgeforscht

Vor 19 Std. | Bereits in der Nacht auf Donnerstag soll ein Mann aus einem fahrenden Auto im Ortsszentrum von Velden geschossen haben. Am Freitag wurde ein 25 Jahre alter Burgenländer, der in einem Hotel in Velden wohnte, ausgeforscht. Der Mann behauptet, er habe lediglich einen Böller aus dem Fahrzeug geworfen. Im Hotelzimmer hatte die Polizei eine Faustfeuerwaffe vom Typ "Glock 21" gefunden.

Kanadier Walker neuer Cheftrainer von Vizemeister KAC

24.05.2017 | Der KAC hat Steve Walker als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 44-jährige Kanadier folgt beim österreichischen Eishockey-Vizemeister auf Mike Pellegrims, der zum deutschen Spitzenclub Düsseldorfer EG gewechselt ist. Walker spielte als Stürmer von 2000 bis 2011 bei den Eisbären Berlin und gewann mit dem Hauptstadtclub fünfmal die deutsche Meisterschaft.
Falsche Steuererklärungen: Beamter aus Villach verdächtigt

Falsche Steuererklärungen: Beamter aus Villach verdächtigt

24.05.2017 | Ein Finanzbeamter aus Villach soll Steuererklärungen gefälscht und so mehrere 10.000 Euro erbeutet haben. Wie die "Woche Villach" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, hatte der Mann mehr als 100 Steuerakte manipuliert. Ein Sprecher des Finanzministeriums sagte am Mittwoch auf APA-Anfrage, man habe Anzeige erstattet und "schärfste disziplinarrechtliche Maßnahmen" gegen den Verdächtigen getroffen.
Neuerlich Anklage gegen Uwe Scheuch erhoben

Neuerlich Anklage gegen Uwe Scheuch erhoben

24.05.2017 | Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat eine neue Anklage gegen den ehemaligen freiheitlichen Kärntner Landeshauptmannstellvertreter Uwe Scheuch eingebracht. Wie WKStA-Sprecher Konrad Kmetic Mittwoch gegenüber der APA erklärte, geht es um den Vorwurf des Missbrauchs der Amtsgewalt. Der vorgeworfene Schaden wird mit 23.000 Euro beziffert, die Anklage ist nicht rechtskräftig.

Pkw-Lenkerin bei Zusammenstoß in Kärnten tödlich verunglückt

24.05.2017 | Eine 44 Jahre alte Kärntnerin ist am Dienstagabend im Klinikum Klagenfurt an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Die Frau war wenigen Stunden zuvor bei einem Unfall in Kappel am Krappfeld nahe St. Veit an der Glan schwer verletzt worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Kärntner stürzte bei Montagearbeiten in Osttirol 20 Meter ab

23.05.2017 | Ein 32-jähriger Kärntner ist am Dienstag bei Montagearbeiten an einem Mobilfunkmast in Matrei in Osttirol rund 20 Meter abgestürzt. Laut Polizei kippte der Antennenausleger bei der Demontage um und prallte gegen die am Mast angelehnte Leiter. Der aus dem Bezirk Wolfsberg stammende Arbeiter wurde mit schwersten Verletzungen in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Kärntner Feuerwehren nach Hagelgewittern im Dauereinsatz

23.05.2017 | Gewitter mit teils heftigem Hagelschlag sind am Montagabend über Kärnten hinweggezogen und haben den Feuerwehren jede Menge Arbeit beschert. Besonders betroffen waren die Bezirke Villach und Feldkirchen, allein in der Stadt Villach wurden mehr als 100 Einsätze verzeichnet. Straßen und Keller wurden überschwemmt, teilweise gab es auch Murenabgänge.
14-Jährige wegen Nötigung und Körperverletzung in U-Haft

14-Jährige wegen Nötigung und Körperverletzung in U-Haft

22.05.2017 | Eine 14-jährige Schülerin ist in Klagenfurt in Untersuchungshaft genommen worden. Tina Frimmel-Hesse, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Klagenfurt, bestätigte am Montag auf APA-Anfrage einen Online-Bericht der "Kleinen Zeitung", wonach die Jugendliche gemeinsam mit anderen einen 15-Jährigen gequält haben soll. Ebenfalls in U-Haft sitzt ein 15-Jähriger, der bereits polizeibekannt ist.
Pöck beendet Karriere und wird Frauen-Trainer

Pöck beendet Karriere und wird Frauen-Trainer

22.05.2017 | Thomas Pöck beendet seine Karriere als Spieler und wird Cheftrainer der Frauenmannschaft Boston Pride. "Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, einen Schlussstrich zu ziehen", gab der Klagenfurter in der "Kleinen Zeitung" bekannt. Pöck ist der bisher einzige österreichische Verteidiger, der es in die National Hockey League (NHL) geschafft hat.
In Ried wird's langsam dunkel - Chabbi bleibt Optimist

In Ried wird's langsam dunkel - Chabbi bleibt Optimist

21.05.2017 | In Ried gehen nach einem desaströsen Samstag langsam die Bundesliga-Lichter aus. Dem 1:1 gegen St. Pölten nicht genug, holten zwei weitere direkte Konkurrenten im Abstiegskampf sogar Siege: Mattersburg ist endgültig gerettet, für den WAC schaut es gut aus. Damit kommt wohl nur noch St. Pölten als Rieder "Hoffnungsschimmer" in Frage. So oder so braucht es im Innviertel ein kleines Wunder.

Falschaussage-Vorwurf in Sachen BZÖ-Wahlbroschüre

21.05.2017 | Nach dem Prozess um die Causa "BZÖ-Wahlbroschüre" hat die Staatsanwaltschaft Klagenfurt Ermittlungen gegen einen 46-jährigen Kärntner Landesbeamten aufgenommen. Ermittelt wird wegen des Verdachts der falschen Beweisaussage, bestätigte die Staatsanwaltschaft am Sonntag einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung".

Haier Group steigt bei Kollektorenhersteller Greenonetec ein

20.05.2017 | Die chinesische Haier Group steigt bei dem Kärntner Solar-Unternehmen Greenonetec ein. Wie die "Kleine Zeitung" in ihrer Samstag-Ausgabe berichtete, erwirbt der Konzern 51 Prozent der Anteile, beziehungsweise 50 Prozent der Stimmrechte des Sonnenkollektorenherstellers mit Sitz in St. Veit an der Glan. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
Landtagswahl-Vorverlegung hat sich für Kärntner ÖVP erübrigt

Landtagswahl-Vorverlegung hat sich für Kärntner ÖVP erübrigt

20.05.2017 | Die Pläne für eine Vorverlegung der Kärntner Landtagswahl auf Herbst haben sich für die Kärntner ÖVP erübrigt. Wie die Partei am Samstag mitteilte, war das Thema in einer Sitzung des Landesparteivorstandes am Freitagabend zur Sprache gekommen, die Diskussion sei aber kurz verlaufen: Durch die Festlegung der SPÖ, die Wahl nicht vorzuziehen, fehle für eine Vorverlegung die notwendige Mehrheit.
Mehr als 500.000 Bienen bei Autobrand in Kärnten getötet

Mehr als 500.000 Bienen bei Autobrand in Kärnten getötet

20.05.2017 | Bei einem Autobrand in Kärnten sind in der Nacht auf Samstag mehr als 500.000 Bienen getötet worden.

Begegnung Helnweins mit Berg in Bleiburg

19.05.2017 | Wer dieser Tage ins Südkärntner Städtchen Bleiburg kommt, wird im Stadtzentrum mit großflächigen Transparenten konfrontiert, auf denen Kindergesichter zu sehen sind. Sie verhängen Hausfassaden und weisen auf die Doppelausstellung im Werner Berg Museum hin, die am Freitag der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Künstler: Gottfried Helnwein und Werner Berg, ihre Themen: "Kind" bzw. "Kinder".
Vorarlberger Seilbahnpionier Artur Doppelmayr (94) gestorben

Vorarlberger Seilbahnpionier Artur Doppelmayr (94) gestorben

18.05.2017 | Der Vorarlberger Seilbahnpionier Artur Doppelmayr ist tot. Er starb am 12. Mai im 95. Lebensjahr, bestätigte der Seilbahnhersteller Doppelmayr auf APA-Anfrage einen Bericht der "Vorarlberger Nachrichten". Artur Doppelmayr machte das 1892 gegründete Familienunternehmen zu einer Weltmarke. Nach der Jahrtausendwende aber kam es zum Bruch mit seinem Sohn Michael und seiner Firma.

84-Jähriger von Pferd niedergerannt: Im Spital gestorben

18.05.2017 | Ein 84-jähriger Kärntner, der am vergangenen Donnerstag in Lurnfeld (Bezirk Spittal) von einem Pferd niedergerannt worden ist, ist am Dienstag im Klinikum Klagenfurt seinen Verletzungen erlegen. Das gab die Polizei am Donnerstag bekannt.

Causa Birnbacher: Fortschritte bei Schadenersatz-Einbringung

18.05.2017 | Das Land Kärnten kommt mit der Durchsetzung seiner Forderungen gegen die Verurteilten in der Causa Birnbacher langsam weiter. Vom früheren Steuerberater Dietrich Birnbacher sind nun laut Medienberichten weitere 800.000 Euro eingegangen. Eine Haushälfte in Villach wurde mit Hilfe eines Exekutionstitels verwertet, sagte Landes-Anwalt Michael Pressl zur APA.
Kärntner SPÖ lehnt Vorverlegung der Landtagswahl ab

Kärntner SPÖ lehnt Vorverlegung der Landtagswahl ab

18.05.2017 | Die Kärntner SPÖ schließt eine Vorverlegung der Landtagswahl aus. Diese werde am 4. März 2018 stattfinden, sagte Landeshauptmann und SPÖ-Chef Peter Kaiser am Donnerstag. Eine Zusammenlegung mit der Nationalratswahl am 15. Oktober hält er für nicht sinnvoll, der Parteivorstand hat die Festlegung auf den 4. März bekräftigt.
Volleyballtrainer soll mehrere Kinder missbraucht haben

Volleyballtrainer soll mehrere Kinder missbraucht haben

18.05.2017 | Ein Wiener Volleyballtrainer soll seit dem Jahr 2006 Mädchen massiv sexuell missbraucht haben. Bisher sind fünf Opfer bekannt, das jüngste ist erst sieben Jahre alt. Der 60-Jährige wurde vergangenen Donnerstag vom Landeskriminalamt Wien wegen des Verdachts des mehrfachen schweren sexuellen Missbrauchs, Herstellung von Kinderpornografie und Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses festgenommen.
100 Feuerwehrleute löschten Brand in Kärntner Werkshalle

100 Feuerwehrleute löschten Brand in Kärntner Werkshalle

18.05.2017 | Am Mittwochabend ist in einer Werkshalle in Brückl (Bezirk St. Veit) ein Brand ausgebrochen. Laut Polizei setzte eine Stichflamme aus einem Ofen den umliegenden Bereich sowie das Dach der Werkshalle in Brand. Beide Arbeiter, die gegen 20.15 Uhr noch zugegen waren, retteten sich aus dem Gebäude und alarmierten die Feuerwehr.
Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Kärnten

Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Kärnten

17.05.2017 | Bei einem Frontalzusammenstoß in Kappel am Krappfeld (Bezirk St. Veit an der Glan) sind am Dienstagabend vier Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 51-jähriger Kärntner mit seinem Auto ein anderes Fahrzeug überholt und einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 65 Jahre alten Mann aus Neumarkt in der Steiermark (Bezirk Murau), übersehen.
Standfest verlässt WAC mit Saisonende

Standfest verlässt WAC mit Saisonende

16.05.2017 | Joachim Standfest verlässt den WAC nach dem Ende der laufenden Fußball-Bundesliga-Saison. Das bestätigte der Steirer gegenüber "laola1.at". Er spiele in den Plänen von Trainer Heimo Pfeifenberger keine Rolle mehr, sagte der bald 37-Jährige. Ob er seine Karriere fortsetzt, ließ Standfest offen.

Maschine stürzte in Kärnten auf Lkw: Lenker schwer verletzt

16.05.2017 | Bei einem kuriosen Arbeitsunfall auf einem Firmengelände in Klein St. Paul (Bezirk St. Veit) ist am Dienstag ein 37-jähriger Klagenfurter schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit einer Kehrmaschine unterwegs, als die Maschine von der Fahrbahn abkam, auf eine steile Böschung geriet, sich mehrmals überschlug und auf das Dach eines darunter abgestellten Klein-Lkw fiel.
73-jähriger Kärntner nach Attacke auf Polizisten verurteilt

73-jähriger Kärntner nach Attacke auf Polizisten verurteilt

15.05.2017 | Ein 73-jähriger Kärntner ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung verurteilt worden. Der Mann fasste neun Monate bedingte Haft aus, außerdem muss er hohe Schadenersatzzahlungen leisten. Der Mann hatte nach einer Festnahme einen Polizisten attackiert, dieser erlitt einen Kreuzbandriss. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
Heftige Unwetter in weiten Teilen Österreichs

Heftige Unwetter in weiten Teilen Österreichs

15.05.2017 | Gewitter und Starkregen haben am Sonntagabend die Feuerwehren in Österreich auf Trab gehalten. In Unterkärnten rann Schlamm in die Keller und Garagen mehrerer Häuser. Im Süd- und Mittelburgenland sorgte ein Gewitter mit starkem Regen für überflutete Keller. Im obersteirischen Mürztal und in der Oststeiermark sorgte der Regen ebenfalls für Kellerüberflutungen und verschlammte Straßen.

Bleiburger Gedenktreffen mit rund 10.000 Teilnehmern

13.05.2017 | Rund 10.000 Menschen haben am Samstag an der Gedenkveranstaltung für die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ermordeten Kroaten auf dem Loibacher Feld bei Bleiburg (Bezirk Völkermarkt) teilgenommen. Dies sagte der Sprecher der Landespolizeidirektion Kärnten, Rainer Dionisio, der APA. Es gab drei Anzeigen nach dem Verbotsgesetz, die Veranstaltung selbst sei friedlich verlaufen.
GTI-Treffen am Wörthersee soll nach Reifnitz "heimkommen"

GTI-Treffen am Wörthersee soll nach Reifnitz "heimkommen"

12.05.2017 | Unter dem Motto "Coming Home" findet heuer am Christi-Himmelfahrt-Wochenende (24. bis 27. Mai) das GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee statt. Die 36. "Auto News", wie das Treffen offiziell heißt, will man wieder verstärkt an den Veranstaltungsort am Südufer binden. Bei gutem Wetter werden bis zu 150.000 Besucher erwartet.

Kärntnerin (78) lag nach Sturz tagelang hilflos in Wohnung

12.05.2017 | Eine 78 Jahre alte Kärntnerin hat nach einem Sturz in ihrer Wohnung in Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) mehrere Tage hilflos am Boden gelegen. Laut Polizei hatten am Donnerstag Nachbarn Alarm geschlagen, nachdem die Pensionisten die Wohnungstür länger nicht geöffnet hatte, ihr Hund bellte, ihr Postkasten überquoll und sie auch telefonisch nicht erreichbar war.
Wirbel um fehlende Genehmigung für Lift auf Kärntner Burg

Wirbel um fehlende Genehmigung für Lift auf Kärntner Burg

11.05.2017 | Auf der Kärntner Burg Hochosterwitz gibt es Wirbel um eine fehlende Baugenehmigung für einen neuen Lift. Wie die "Kleine Zeitung" am Donnerstag berichtete, wurde ein Teil der neuen Anlage ohne Bauverhandlung und daher auch ohne Bewilligung errichtet. Für das Abtragen der alten Seilbahn habe es auch keine Abtragungsgenehmigung gegeben.
Hypo-Prozess "Miramare" - "Eigenmittel aus Scheinverträgen"

Hypo-Prozess "Miramare" - "Eigenmittel aus Scheinverträgen"

11.05.2017 | Im Hypo-Prozess um das kroatische Hotelprojekt "Miramare" am Landesgericht Klagenfurt hat am Donnerstag der Vorsitzende des Schöffensenats, Richter Uwe Dumpelnik, einen der angeklagten Projektwerber mit neuen Unterlagen konfrontiert. Diese deuten auf Scheinverträge zur Vorspiegelung von Eigenmitteln hin. Der Angeklagte wollte dazu nichts sagen. In Folge stand auch der Vorwurf des Betrugs im Raum.
Kritik im Vorfeld von kroatischem Gedenktreffen in Kärnten

Kritik im Vorfeld von kroatischem Gedenktreffen in Kärnten

10.05.2017 | Alljährlich pilgern Tausende Kroaten in die Kärntner Grenzstadt Bleiburg, um des "Massakers von Bleiburg" von 1945 zu gedenken. Für das heurige Treffen am Samstag wird mit 10.000 bis 15.000 Besuchern gerechnet. Aus Sicht einiger antifaschistischer Gruppierungen handelt es sich um einen der größten rechtsextremen Aufmärsche Europas, angemeldet ist die Veranstaltung als kirchliche Gedenkfeier.
Prozess gegen Staatsverweigerin in Klagenfurt ausgefallen

Prozess gegen Staatsverweigerin in Klagenfurt ausgefallen

10.05.2017 | Ein Prozess wegen Nötigung und Widerstands gegen die Staatsgewalt gegen eine 53 jährige Kärntnerin ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt ausgefallen. Die Frau - es soll sich um eine sogenannte Staatsverweigerin handeln - war nicht zur Verhandlung um 8.30 Uhr erschienen. Die Staatsanwaltschaft beantragte ihre Vorführung zum nächsten Prozesstermin, der in den nächsten Wochen stattfinden soll.

Dieb fuhr gestohlenes Luxusauto in Kärnten zu Schrott

07.05.2017 | Ein Autodieb hat in der Nacht auf Sonntag im Kärntner Gurktal seine Beute, einen Auto Q 7, zu Schrott gefahren und ist unerkannt geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, wurde der SUV, bei dem der Zündschlüssel steckte, von einem Bauernhof in Weitensfeld gestohlen. Nur wenige Kilometer weiter auf der Wimitzer Straße wurde das Auto als Totalschaden gefunden.
Zwölfjährige in Kärnten bei Raubversuch mit Messer bedroht

Zwölfjährige in Kärnten bei Raubversuch mit Messer bedroht

06.05.2017 | Eine Zwölfjährige ist laut Polizei in Gnesau im Kärntner Bezirk Feldkirchen am Freitagnachmittag Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden. Das Mädchen war auf dem Heimweg, als ein weißer Pkw bei ihm anhielt. Ein maskierter Mann sprang heraus und forderte Geld von dem Kind, untermauerte seine Forderung auch mit einem Messer, das er ihm an den Hals hielt. Die Zwölfjährige konnte entkommen.
800 Grazer Wohnungen sollen künftig mit Bier beheizt werden

800 Grazer Wohnungen sollen künftig mit Bier beheizt werden

05.05.2017 | Rund 2.000 Menschen sollen künftig in Graz quasi mit Bier ihre Wohnungen und Geschäftsräume heizen. Das ist das Ziel eines gemeinsam von der Brau Union, der österreichweit tätigen Kelag Wärme GmbH und der Immobiliengesellschaft C&P ersonnenen Energie-Konzepts, das auf der Nutzung von Gärwärme aus dem Brauprozess beruht. Vorgestellt wurde das Projekt am Freitag in Puntigam.
Südautobahn in Kärnten nach tödlichem Unfall gesperrt

Südautobahn in Kärnten nach tödlichem Unfall gesperrt

05.05.2017 | Ein 43 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Wolfsberg ist am Freitag bei einem Auffahrunfall auf der Südautobahn in St. Andrä/Lavanttal ums Leben gekommen. Der Mann dürfte einen vor ihm im Schritttempo fahrenden Sattelschlepper übersehen haben und prallte dagegen. Der Fahrer des anderen Lkw blieb unverletzt. Die Autobahn war in Richtung Italien mehrere Stunden lang blockiert.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT