Stalker schickte Ex-Frau 7.648 SMS in knapp sechs Wochen

Stalker schickte Ex-Frau 7.648 SMS in knapp sechs Wochen

23.05.2018 | 7.648 SMS in nicht einmal sechs Wochen hat ein 33-Jähriger seiner Ex-Frau nach der Scheidung geschrieben.
Drogenring mit 22 Verdächtigen in Kärnten ausgehoben

Drogenring mit 22 Verdächtigen in Kärnten ausgehoben

17.05.2018 | Die Polizei hat in Kärnten einen Drogenring mit 22 Beteiligten ausgehoben. Ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt hatte von Dezember 2017 bis März 2018 mindestens 3.000 Stück Ecstasy, 150 Gramm Kokain und 80 Gramm Cannabis im Internet bestellt und an weitere Dealer und Konsumenten verteilt. Er wurde festgenommen, die weiteren Beteiligten angezeigt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Unwetter hielten Kärntner Feuerwehren auf Trab

Vor 1 Std. | Heftige Gewitter mit Starkregen und teilweise Hagel haben den Kärntner Feuerwehren am Sonntag viel Arbeit beschert. Insgesamt mussten sie zu mehr als 120 Einsätzen ausrücken. Es gab Vermurungen und kleinere Überflutungen, verletzt wurde niemand.

Bauarbeiter stach Kollegen auf Baustelle nieder

Vor 1 Tag | Ein 32 Jahre alter Bauarbeiter aus Kärnten ist am Samstagnachmittag in Millstatt von seinem 34-jährigen Arbeitskollegen mit einem Stanley-Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Streit ereignete sich auf einem Parkplatz in einem Kleintransporter kurz vor der Abfahrt von der Baustelle. Laut Polizei haben sich die beiden Spengler zum wiederholten Mal gestritten. Die Ursache ist unbekannt.

Streit zwischen FPÖ und Josef Winkler in der nächsten Runde

25.05.2018 | Der Streit zwischen dem Schriftsteller Josef Winkler und den Kärntner Freiheitlichen geht in die nächste Runde. Die FPÖ hatte sich an einer Festrede Winklers anlässlich einer Jubiläumsfeier der Stadt Klagenfurt gestoßen und angekündigt, den Literaten wegen Verhetzung anzuzeigen. Laut Winklers Anwalt Richard Soyer sei die nun vorliegende Anzeige ohne rechtliche Substanz.

Zwei Autolenker krachten in Kärnten gegen Bäume: Ein Toter

21.05.2018 | In der Kärntner Gemeinde Straßburg (Bezirk St. Veit/Glan) sind am Pfingstwochenende binnen zwei Stunden zwei Autolenker von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei einem Crash war ein Todesopfer zu beklagen, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Ein 34-jähriger Mann aus St. Veit, der auf der Rückbank gesessen war, erlag demnach im UKH Klagenfurt seinen schweren Verletzungen.

Kärntner bei Klettertour tödlich verunglückt

20.05.2018 | Ein 23 Jahre alter Student aus Friesach (Bezirk St. Veit/Glan) ist am Samstag im sogenannten Fallbach-Klettersteig in Malta (Bezirk Spittal/Drau) abgestürzt. Nach Angaben der Polizei war er zum Zeitpunkt des Absturzes nicht gesichert. Er erlitt tödliche Verletzungen.

Kokainschmuggler in Kärnten festgenommen

17.05.2018 | Ein 34-jähriger Slowene soll auf mehreren Fahrten Kokain im Wert von Zehntausenden Euro nach Österreich geschmuggelt haben. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann in der Nacht auf Dienstag bei der Einreise nach Kärnten am Wurzenpass kontrolliert, dabei wurden bei ihm 70 Gramm Kokain gefunden. Der Mann wurde festgenommen, die Ermittlungen waren vorerst noch nicht abgeschlossen.

Kärntner verstarb einen Tag nach dem Kentern von Fischerboot

17.05.2018 | Ein 50-jähriger Kärntner, der Mittwochfrüh mit seinem Fischerboot im Farchtensee (Bezirk Villach-Land) verunglückte, ist am Donnerstag im Spital verstorben, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Der Mann und seine 17-jährige Tochter waren Mittwochfrüh mit ihrem Fischerboot im Farchtensee (Bezirk Villach-Land) gekentert.
Zwei Schuldsprüche im Prozess um Wörthersee-Bootsunfall

Zwei Schuldsprüche im Prozess um Wörthersee-Bootsunfall

16.05.2018 | Mit zwei Schuldsprüchen hat am Mittwoch der Prozess um den tödlichen Motorbootunfall am Wörthersee vom Juni 2017 geendet.
Austria tritt auf der Stelle: "Machen es Gegner zu einfach"

Austria tritt auf der Stelle: "Machen es Gegner zu einfach"

16.05.2018 | Die Wiener Austria tritt in der Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Am Dienstag konnte der Tabellensiebente auch die zweite Chance beim WAC nicht nützen, unterlag 1:2 und haderte einmal mehr mit seiner defensiven Anfälligkeit. Ein Deja-vu auch für Alexander Grünwald: Wieder einmal habe man "unfassbare Tore" kassiert, beklagte der Kapitän der "Veilchen".

50-jähriger Kärntner nach Bootsunfall reanimiert

16.05.2018 | Ein 50-jähriger Kärntner und seine 17-jährige Tochter sind Mittwochfrüh mit ihrem Fischerboot im Farchtensee gekentert. Während sich die Jugendliche ans Ufer retten konnte, ging der Mann unter. Er wurde aus dem See geborgen und musste reanimiert werden, teilte die Polizei mit. Anschließend wurde er in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Die 17-Jährige blieb unverletzt.
Sechs Gäste des Bleiburger Kroaten-Treffens in U-Haft

Sechs Gäste des Bleiburger Kroaten-Treffens in U-Haft

16.05.2018 | Über sechs Besucher des Bleiburger Kroaten-Treffens vom vergangenen Samstag ist Untersuchungshaft wegen des Verdachts auf Verbrechen nach dem Verbotsgesetz verhängt worden. Gerichtssprecherin Eva Jost-Draxl bestätigte der APA einen Bericht der "Kronen Zeitung" vom Mittwoch.

Ermittlungen in Causa "Ideenschmiede" abgeschlossen

16.05.2018 | Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat ihre Ermittlungen in der Causa "Ideenschmiede" abgeschlossen. WKStA-Sprecherin Elisabeth Täubl bestätigte am Mittwoch auf APA-Anfrage einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe), wonach die Ergebnisse derzeit geprüft würden.
Auch zweiter Versuch daneben - Austria verlor beim WAC 1:2

Auch zweiter Versuch daneben - Austria verlor beim WAC 1:2

15.05.2018 | Die Geschichte hat sich wiederholt. Die Wiener Austria verlor am Dienstag in der Fußball-Bundesliga auch drei Tage nach dem Abbruch beim Stand von 0:2 beim WAC. Wie am Samstag, als die Partie wegen eines Unwetters abgebrochen werden musste, führte Wolfsberg zur Pause 2:0. Am Ende hieß es nach einem Doppelpack von Dominik Frieser (43., 45.+2) bzw. einem Tor von Dominik Prokop (61.) 2:1 für den WAC.

Pkw prallte in Kärnten gegen Bäume - Lenker verstorben

15.05.2018 | Ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach einem Überholvorgang kam sein Pkw auf der Drautal Straße (B100) bei Greifenburg auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und in der Folge von der Straße ab, teilte die Polizei Dienstagfrüh mit.
61-jähriger Deutscher ertrank im Wörthersee

61-jähriger Deutscher ertrank im Wörthersee

15.05.2018 | Ein 61-jähriger Deutscher ist am Montagabend im Wörthersee ertrunken. Der Mann aus Kierspe (Nordrhein-Westfalen) rutschte beim Einsteigen in ein Boot in der Gemeinde Velden aus und stürzte in den See, teilte die Polizei am Montagabend mit.
Austria will es bei zweitem Versuch gegen WAC besser machen

Austria will es bei zweitem Versuch gegen WAC besser machen

14.05.2018 | Nachdem ein Unwetter die Austria am Samstag in Wolfsberg vor der nächsten Niederlage gerettet hat, soll bei der Neuaustragung alles anders werden. Am Dienstagabend (19.00 Uhr) will Trainer Thomas Letsch eine deutlich verbesserte violette Elf sehen. Beim WAC will man indes auf das bis zur 45. Minute Gezeigte anschließen.
Suchtgiftring mit Bunkerwohnung über Drogenberatung in Wien

Suchtgiftring mit Bunkerwohnung über Drogenberatung in Wien

14.05.2018 | Synergien wollen offenbar genutzt sein: Direkt über einer Drogenberatungsstelle in Wien-Landstraße haben Mitglieder eines Suchtgiftringes eine Bunkerwohnung unterhalten. Die Polizei hat die Bande in seit Sommer 2017 dauernden Ermittlungen nun aus dem Verkehr gezogen, 92 Kilogramm Cannabisprodukte sichergestellt und 35 Personen festgenommen. Details des Falles wurden am Montag präsentiert.
GTI-Treffen ging ohne größere Zwischenfälle zu Ende

GTI-Treffen ging ohne größere Zwischenfälle zu Ende

13.05.2018 | Das 37. GTI-Treffen am Wörthersee ist am Samstag zu Ende gegangen. Eine positive Bilanz zogen nicht nur die Veranstalter, die sich über den regen Besucherzustrom freuten, sondern auch die Polizei: "Es kam zu keinen Ausschreitungen, keinen schweren Strafdelikten und zu nur einem Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde." 2019 findet das Treffen von 29. Mai bis 1. Juni statt.

Pkw überschlug sich mehrmals - Fahrer schwer verletzt

13.05.2018 | Ein Pkw ist in der Nacht auf Sonntag in Kärnten infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen. Das voll besetzte Auto stürzte auf der Metnitztal-Landesstraße über eine etwa 10 Meter hohe Straßenböschung und überschlug sich mehrmals. Der alkoholisierte 34-jährige Fahrer wurde dabei schwer, die vier mitreisenden Länder leicht verletzt, wie die Polizei Sonntagfrüh mitteilte.
Kärntner Lagerhalle völlig ausgebrannt - Neun Boote zerstört

Kärntner Lagerhalle völlig ausgebrannt - Neun Boote zerstört

12.05.2018 | Ein Großbrand in einer Lagerhalle in Strau (Bezirk Klagenfurt-Land) hat am Samstagnachmittag 150 Feuerwehrleute und einen Polizeihubschrauber in Atem gehalten. Durch das Feuer sei das gesamte Gebäude mit neun Booten völlig ausgebrannt, teilte die Landespolizeidirektion Kärnten am Abend mit. Allerdings sei ein Übergreifen auf eine zweite Halle mit 30 Booten verhindert worden.
WAC gegen Austria wegen Unwetter abgebrochen - Neuaustragung

WAC gegen Austria wegen Unwetter abgebrochen - Neuaustragung

12.05.2018 | Der WAC hat am Samstag einem möglichen Sieg nachgetrauert. Das Bundesliga-Spiel gegen die Austria musste beim Stand von 2:0 für die Wolfsberger zur Pause abgebrochen werden. Ein heftiges Unwetter im Lavanttal hatte das Spielfeld unbespielbar gemacht. Schiedsrichter Dietmar Muckenhammer pfiff die Partie nicht mehr an. Das Spiel muss damit neu ausgetragen werden.
Sieben Festnahmen bei Kroaten-Treffen in Bleiburg

Sieben Festnahmen bei Kroaten-Treffen in Bleiburg

12.05.2018 | Das als Versammlung von Rechtsextremisten in der Kritik stehende Kroaten-Treffen am Loibacher Feld in Bleiburg nahe der slowenischen Grenze ist am Samstagnachmittag ohne gröbere Zwischenfälle zu Ende gegangen. Die Polizei sprach in einer Aussendung von rund 10.000 bis 11.000 Besuchern, es gab aber sieben Festnahmen und neun Anzeigen nach dem Verbotsgesetz.
Gestürzter Radfahrer in Villach pöbelte Helfer an

Gestürzter Radfahrer in Villach pöbelte Helfer an

12.05.2018 | Wenig Dank haben Helfer geerntet, die am Freitag einem gestürzten Radfahrer in Villach helfen wollten: Anstatt sich zu bedanken, beschimpfte der Alkoholisierte die Passanten. Diese riefen schließlich die Polizei, die der 37-Jährige dann ebenfalls anpöbelte. Weil er sein aggressives Verhalten nicht aufgab, wurde er festgenommen.
Austria will mit Sieg beim WAC Negativmarke abwenden

Austria will mit Sieg beim WAC Negativmarke abwenden

11.05.2018 | Die Wiener Austria will zumindest einen Negativrekord abwenden. Platz acht wäre historischer Tiefstand in der Bundesliga-Geschichte. Umso wichtiger ist ein Sieg beim WAC am Samstag (18.30). Eröffnet wird die 34. und damit drittletzte Runde mit der Partie Sturm Graz gegen den LASK (16.00), die Admira empfängt Mattersburg und Altach den SKN St. Pölten (beide 18.30).

Gleitschirm-Kollision in Kärnten: Holländer schwer verletzt

10.05.2018 | Bei einem Flugunfall im Bezirk Spittal an der Drau ist am Donnerstag ein Holländer schwer verletzt worden. Der 31-Jährige kollidierte mit einem Deutschen, beide stürzten mit ihren Fluggeräten ab. Während der Holländer auf dem Almboden aufkam, blieb der andere Sportler in einer Fichte hängen und überstand den Zwischenfall laut Polizei unverletzt.
Sturm fixierte in "magischer Nacht" Cup-Titel

Sturm fixierte in "magischer Nacht" Cup-Titel

10.05.2018 | Haare ab oder dunkel gefärbt: Für Sturm-Graz-Trainer Heiko Vogel hat der gewonnene Titel im Fußball-ÖFB-Cup Folgen. Ein Grund mehr für die Spieler den ersten Titelgewinn der Steirer seit dem Triumph in der Meisterschaft 2011 richtig zu feiern. Auf eine Heimfahrt wurde verzichtet, in Klagenfurt wurde die Nacht nach dem 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Meister Salzburg zum Tag gemacht.
Sturm Graz nach 1:0 über Salzburg ÖFB-Cupsieger

Sturm Graz nach 1:0 über Salzburg ÖFB-Cupsieger

09.05.2018 | Der österreichische Fußball-Cupsieger 2018 heißt Sturm Graz. Die Steirer gewannen das Finale vor 27.100 Zuschauern im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen Meister und Titelverteidiger Red Bull Salzburg mit 1:0 nach Verlängerung und holten dank des entscheidenden Treffers von Stefan Hierländer in der 112. Minute die fünfte Pokal-Trophäe der Vereinsgeschichte.

Bleiburg-Treffen - Behörden und Kirche dementieren Vorwürfe

09.05.2018 | Behörden und Kirche haben am Mittwoch in Klagenfurt die Vorwürfe im Zusammenhang mit der kroatischen Gedenkveranstaltung am Loibacher Feld bei Bleiburg zurückgewiesen. Der vom Verfassungsjuristen Bernd Christian Funk geäußerte Verdacht des Amtsmissbrauchs durch die Polizei sei "völlig haltlos", sagte Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß bei einer Pressekonferenz.
GTI-Treffen am Wörthersee startete bei feucht-trübem Wetter

GTI-Treffen am Wörthersee startete bei feucht-trübem Wetter

09.05.2018 | Am Wörthersee in der kleinen Kärntner Ortschaft Reifnitz hat am Mittwoch bei feucht-trübem Wetter das offizielle GTI-Treffen begonnen. An jedem der vier Tage werden durchschnittlich 30.000 Gäste erwartet. Der Ortskern wurde wie in den vergangenen Jahren adaptiert, VW alleine baute über zwei Wochen 2.100 Quadratmeter Standfläche auf.
Aus für Einstimmigkeitsprinzip in Kärntner Landesregierung

Aus für Einstimmigkeitsprinzip in Kärntner Landesregierung

09.05.2018 | Das Prinzip, dass in der Kärntner Landesregierung alle Beschlüsse einstimmig gefasst werden müssen, ist am Mittwoch im Kärntner Landtag mit Stimmen von SPÖ und ÖVP gekippt worden. Während die SPÖ die Verfassungsänderung verteidigte, kam heftige Kritik von den Oppositionsparteien FPÖ und Team Kärnten, von der ÖVP gab es in der Debatte keine Wortmeldung.
Freund sieht Sturm auch in Zukunft als harten Konkurrenten

Freund sieht Sturm auch in Zukunft als harten Konkurrenten

09.05.2018 | Zweiter in der Fußball-Bundesliga, Finalist im ÖFB-Cup: Sturm Graz hat in der laufenden Saison den Sprung zum härtesten Konkurrenten von Liga-Dominator Red Bull Salzburg geschafft. Im Lager des Serienmeisters schätzt man die Steirer auch in Zukunft hoch ein. "Ich rechne damit, dass sich Sturm an der Spitze des österreichischen Fußballs etablieren wird", sagte Sportdirektor Christoph Freund.
Nach Überfall in Kärntner Wald: Erste Vernehmung des Opfers

Nach Überfall in Kärntner Wald: Erste Vernehmung des Opfers

07.05.2018 | Eine 20-Jährige, die am Donnerstag vergangener Woche in einem Wald in St. Jakob im Rosental im Bezirk Villach-Land überfallen worden ist, ist am Montag das erste Mal von der Polizei vernommen worden. Wie Polizeisprecher Mario Nemetz am Montag gegenüber der APA erklärte, sagte die Frau aus, ihr Hund dürfte einen der beiden Täter ins Bein gebissen haben.
460.000 Euro für Josef-Winkler-Vorlass

460.000 Euro für Josef-Winkler-Vorlass

07.05.2018 | Das Land Kärnten und die Stadt Klagenfurt kaufen den Vorlass des Kärntner Literaten Josef Winkler. Wie das Musil-Institut, das den Vorlass als Dauerleihnehmer erhalten wird, am Montag erklärte, stünden die Vertragsgespräche kurz vor dem Abschluss. Der Preis liegt bei 460.000 Euro. Den von der FPÖ in diesem Zusammenhang erhobenen Vorwurf der Geheimniskrämerei wies das Institut zurück.

18 Monaten Haft für Kärntner wegen versuchter Entführung

07.05.2018 | Ein 73-jähriger Kärntner ist am Montag am Landesgericht Klagenfurt wegen versuchter Entführung zu 18 Monaten Haft, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann im Jahr 2014 versucht hatte, ein damals elfjähriges Mädchen in sein Auto zu zerren. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Tödlicher Motorradcrash in Kärnten

06.05.2018 | Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Sonntag in Kärnten: Ein 22-jähriger Slowene geriet mit seinem Motorrad auf der B69 bei Magdalensberg (Bezirk Wolfsberg) an die Bordsteinkante, verlor die Kontrolle und stieß frontal gegen eine Betonstützmauer. Er starb noch an der Unfallstelle.
WAC verpflichtete Christian Ilzer als neuen Cheftrainer

WAC verpflichtete Christian Ilzer als neuen Cheftrainer

06.05.2018 | Der Wolfsberger AC hat am Sonntag, während des Bundesliga-Schlagers zwischen Red Bull Salzburg und Sturm Graz, die Verpflichtung eines neuen Cheftrainers verlautbart. Die Kärntner haben sich mit dem Erfolgscoach des Erstligisten TSV Hartberg, Christian Ilzer, geeinigt, der das Kommando beim WAC ab der Saison 2018/19 übernehmen wird.
Starkregen hielt Feuerwehren im Kärntner Lavanttal auf Trab

Starkregen hielt Feuerwehren im Kärntner Lavanttal auf Trab

05.05.2018 | Starker Regen hat in der Nacht auf Samstag die Feuerwehren im Lavanttal (Bezirk Wolfsberg) auf Trab gehalten. Wie die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) auf APA-Anfrage mitteilte, rückten die Feuerwehren zu rund 30 Einsätzen aus, fünf von ihnen waren am Samstagvormittag noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Betroffen waren vor allem die Gemeinden St. Andrä und Lavamünd.

Kärntnerin nach Überfall auf dem Weg der Besserung

04.05.2018 | Einen Tag nach einem Überfall auf eine 20-Jährige in einem Wald in St. Jakob im Rosental (Bezirk Villach-Land) ist das Opfer auf dem Weg der Besserung. Wie Polizeisprecher Mario Nemetz auf APA-Anfrage mitteilte, werde am Freitag versucht, die Frau im Krankenhaus zu befragen. Bisher war die 20-Jährige nicht vernehmungsfähig: "Nun ist sie bereits wieder teilweise ansprechbar", sagte Nemetz.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT