Neues Tanz-Festival "Pelzverkehr" in Klagenfurt

Neues Tanz-Festival "Pelzverkehr" in Klagenfurt

24.08.2016 | In Klagenfurt gibt es ein neues Festival für zeitgenössischen Tanz: Die 1. Klagenfurter Tanzwochen unter dem Titel "Pelzverkehr" werden von 20. September bis 1. Oktober in der "Theater Halle 11" stattfinden. Bei der Kooperation zwischen "Tanzamt Klagenfurt" und dem "klagenfurter ensemble" werden sechs Produktionen aufgeführt, gaben die Verantwortlichen am Mittwoch vor Journalisten bekannt.
Wiener bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

Wiener bei Motorradunfall in Kärnten schwer verletzt

23.08.2016 | Am Montag ereignete sich in Kärnten ein schwerer Motorradunfall, bei dem ein Wiener (40) verletzt wurde.
Werbung

Heta im ersten Halbjahr dank FMA-Schuldenschnitts positiv

Vor 4 Std. | FMA-Schuldenschnitt sei Dank: Die Abbaugesellschaft der früheren Hypo Alpe Adria, die Heta Asset Resolution, bilanziert zum Halbjahr per 30. Juni positiv. Der bisherige Verlauf des Abbaues liege über den Erwartungen. Jedoch würden die verbleibenden Assets "durchaus schwerer zu verwerten sein", so Heta-CEO Sebastian Schoenaich-Carolath am Donnerstagabend in einer Unternehmensaussendung.

Zwei Kinder bei Unfall mit Tandemparagleiter schwer verletzt

Vor 7 Std. | Bei einem Unfall mit einem Tandemparagleitschirm sind im Bezirk Villach am Donnerstagnachmittag zwei Kinder schwer verletzt worden. Laut Kärntner Polizei war ein 44-Jähriger aus Salzburg mit dem Schirm vom Startplatz des Gerlitzengipfels losgeflogen. Die beiden Kinder im Alter (4 und 10) hatte er dabei. Nach kurzer Zeit geriet er mit dem Schirm in Turbulenzen und stürzte aus etwa zehn Meter ab.

Onkel und Nichte beinahe im Wörthersee ertrunken

Vor 9 Std. | Ein 34 Jahre alter Kärntner hat am Donnerstag nach dem Versuch, seine Nichte vor dem Ertrinken zu retten, mit einem akuten Kreislaufversagen ins Spital gebracht werden müssen. Laut Polizei war die Neunjährige im Strandbad Reifnitz in die Strömung des in den Wörthersee mündenden Reifnitzbaches geraten. Sie kam alleine nicht mehr heraus, weil der Bach derzeit sehr viel Wasser führt.

Passant in Villach von Lkw überrollt und getötet

Vor 10 Std. | In Villach ist am Donnerstag gegen 16.00 Uhr ein Passant von einem Lkw überrollt und getötet worden. Das berichtete das Rote Kreuz in einer Erstmeldung. Wie es zu dem Unfall gekommen war und wer das Opfer ist, war zunächst nicht bekannt.

Wegen Vergewaltigung seit Jahren gesuchter Mann festgenommen

Vor 11 Std. | Ein 44 Jahre alter Klagenfurter, der von der Justiz seit Jahren gesucht wurde, ist am Donnerstag in seiner Wohnung in der Kärntner Landeshauptstadt verhaftet worden. Laut Polizei war der Mann als Angeklagter in einem Vergewaltigungsprozess nicht zur Verhandlung erschienen und hatte sich nach Thailand abgesetzt. Seit November 2013 wurde international nach ihm gefahndet.

Schere ins Auge: Fünfjähriges Mädchen notoperiert

Vor 12 Std. | Ein fünf Jahre altes Mädchen hat sich am Mittwochabend in St. Lorenzen im Kärntner Lesachtal (Bezirk Hermagor) mit einer Schere am Auge verletzt. Wie der ÖAMTC in einer Aussendung mitteilte, wurde das Kind nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen und dort notoperiert.

In Babyklappe ablegt - Neugeborenes in Kärnten gestorben

Vor 14 Std. | In Klagenfurt ist ein neugeborenes Kind, das im Juli in einer Babyklappe abgelegt worden war, einige Tage später gestorben. Eine Kabeg-Sprecherin bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht des ORF Kärnten. Eine Obduktion wurde angeordnet, um die Todesursache des Mädchens zu klären.

Tödlicher Verkehrsunfall in Kärnten

Vor 1 Tag | Im Kärntner Ort Kühnsdorf im Bezirk Völkermarkt ist es am Mittwochabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-Jähriger stieß mit seinem Pkw mit einem Moped zusammen, auf dem zwei 15-Jährige saßen. Der Moped-Lenker erlitt ein schweres Unfalltrauma und verstarb noch an der Unfallstelle, seine Beifahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus nach Klagenfurt eingeliefert.

HCB: Deponiesicherung in Brückl bis Ende 2017

24.08.2016 | In Kärnten ist der erste Bescheid zur Sicherung der Altlastendeponie K-20 der Donau Chemie in Brückl erlassen worden. Wie das Land Kärnten am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, bezieht sich der Bescheid auf die erste Phase der Sicherung, die bis Ende 2016 umgesetzt werden soll. Bis Ende 2017 sollen die Arbeiten beendet sein.

Kärntnerin bei Sturz von Balkon schwer verletzt

24.08.2016 | Eine Frau im Kärntner Ort Bad Eisenkappel ist am Dienstag bei einem versehentlichen Sturz vom Balkon schwer verletzt worden. Die 52-Jährige war mitsamt einem Stuhl umgekippt, auf dem sie stehend geputzt hatte, und fiel über das Geländer des Balkons drei Meter in die Tiefe. Sie wurde erstversorgt und mit dem Helikopter nach Klagenfurt ins Spital gebracht, meldete die Polizei Mittwochfrüh.
Austria bezwang Altach, WAC stoppte Rapids Erfolgslauf

Austria bezwang Altach, WAC stoppte Rapids Erfolgslauf

21.08.2016 | In der fünften Runde der Fußball-Bundesliga hat Altach erstmals Punkte abgegeben und damit die Tabellenführung an Sturm Graz verloren. Die Vorarlberger unterlagen am Sonntag bei der Wiener Austria 1:3 (0:1). Zuvor hatte sich Vizemeister Rapid nach 1:0-Pausenführung mit einem 1:1 beim Angstgegner WAC begnügen müssen.
Rapid reiste mit Europacup-Euphorie zum Angstgegner WAC

Rapid reiste mit Europacup-Euphorie zum Angstgegner WAC

20.08.2016 | Auswärtsspiele gegen den WAC haben für Rapid zumeist deprimierende Erfahrungen gebracht. In acht Versuchen in der Fußball-Bundesliga reichte es gerade einmal zu einem Sieg in der Lavanttal-Arena. Am Sonntag aber soll alles anders werden - mit der Europacup-Euphorie im Rücken hoffen die Grün-Weißen auf einen Erfolg an der ungeliebten Spielstätte, was möglicherweise Tabellenplatz eins bringen würde.

Erste Klagen aus Kärnten nach HCB-Skandal

19.08.2016 | Nach dem HCB-Skandal im Kärntner Görtschitztal sind die ersten beiden Klagen am Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien eingebracht worden. Das Gericht bestätigte am Freitag auf APA-Anfrage einen Bericht des "Kurier", laut dem zwei Waldbesitzer die Republik Österreich, das Wietersdorfer Zementwerk und die Donau Chemie auf rund 2,5 Mio. Euro klagen.
Volksanwaltschaft prüft "lebenslange Dienstverträge"

Volksanwaltschaft prüft "lebenslange Dienstverträge"

19.08.2016 | Die Volksanwaltschaft hat am Freitag eine Prüfung von speziellen Dienstverträgen im Magistrat Klagenfurt angekündigt. Die "Groteske" um einzelne Mitarbeiter, welche über das Pensionsalter hinaus weiterarbeiten und zum regulären Gehalt zusätzlich volle Pension beziehen, führe zu einem amtswegigen Prüfverfahren, hieß es in einer Aussendung.

Bleiburg, Ulrichsberg, Feldbach - Anzeigen wegen SS-Symbolen

18.08.2016 | Das Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes (DÖW) sowie Verbände der Widerstandskämpfer und NS-Opfer haben Sachverhaltsdarstellungen nach dem Abzeichengesetz eingebracht. Der Grund: Im Kärntner Bleiburg/Pliberk (Bezirk Völkermarkt), am Ulrichsberg sowie in der oststeirischen Gemeinde Feldbach finden sich verbotene Embleme von Verbänden der Waffen-SS.

Notverordnung - Vorbereitungen an Landesverwaltungsgerichten

17.08.2016 | Die neue Asyl-Notverordnung ist noch Gegenstand von koalitionsinternen Diskussionen, die Landesverwaltungsgerichte bereiten sich aber bereits vor, denn sie sind für Beschwerden bei Zurückweisungen an der Grenze zuständig. Konkrete Zahlen, mit wie vielen Fällen zu rechnen ist, wurden bei einem APA-Rundruf nicht genannt, in der "Kleinen Zeitung" ist jedoch von bis zu 5.000 Fällen in Graz die Rede.
Mountainbike-Unfall in Kärnten: Wiener (48) schwer verletzt

Mountainbike-Unfall in Kärnten: Wiener (48) schwer verletzt

16.08.2016 | Am Montag wurde ein 48-jähriger Wiener bei einem Mountainbike-Unfall in Kärnten schwer verletzt.

Drohne zwang Rettungshubschrauber zum Ausweichen

15.08.2016 | Eine Drohne hat am Montag in Kärnten den Piloten eines Rettungshubschraubers, der gerade eine schwer verletzte Person aus dem Bezirk Hermagor ins Klinikum Klagenfurt flog, zum Ausweichen gezwungen. Wie die Polizei berichtete, näherte sich die Drohne in rund 1.600 Metern Seehöhe von unten dem Hubschrauber.
54-jähriger Deutscher starb bei Badeunfall im Wörthersee

54-jähriger Deutscher starb bei Badeunfall im Wörthersee

15.08.2016 | Ein 54 Jahre alter Urlauber aus Deutschland ist am Samstag bei einem Badeunfall in Kärnten ums Leben gekommen. Laut Polizei dürfte der Mann beim Schwimmen im Wörthersee vor Maria Wörth im Bezirk Klagenfurt einen Herzinfarkt erlitten haben. Er ging rund fünf Meter vom Badesteg entfernt unter. Ein 21-jähriger Grazer zog den Deutschen aus dem Wasser, die Reanimation blieb aber erfolglos.
Darmann will Kärntner FPÖ wieder ganz nach vorne bringen

Darmann will Kärntner FPÖ wieder ganz nach vorne bringen

15.08.2016 | Seit Anfang Juni ist Gernot Darmann Kärntner FPÖ-Obmann. Am Parteitag mit 84 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt, will er seine Partei wieder ganz nach vorne bringen. Im APA-Interview gibt er sich zuversichtlich, dass das gelingen werde und beklagt die "Untätigkeit der Regierungskoalition". Bundesweit verlangt er einen Zuwanderungsstopp zumindest für die kommenden fünf Jahre.

15-jähriger Kärntner von Traktor-Anhänger überrollt

13.08.2016 | Ein 15 Jahre alter Kärntner ist am Samstag im Bezirk Hermagor bei Feldarbeiten im Brustbereich von einem Traktor-Anhänger überfahren worden. Der Jugendliche erlitt laut Polizei schwere Verletzungen. Zu dem Unfall war es in den Mittagsstunden gekommen, der 50-jährige Vater hatte mit dem Sohn gemeinsam gearbeitet.
Ein Toter bei Balkonabsturz in Feldkirchen

Ein Toter bei Balkonabsturz in Feldkirchen

13.08.2016 | Bei der Sanierung eines Einfamilienhauses in Feldkirchen ist Samstagmittag ein 46-jähriger Kärntner ums Leben gekommen. Fünf Personen wurden verletzt als plötzlich eine Balkonplatte abbrach und in die Tiefe stürzte. Die Betroffenen wurden rund acht Meter in die Tiefe gerissen, danach fielen große Mauerteile und Bauschutt auf sie herab.
Urlauberzug Richtung Süden führt zu Verkehrsbehinderungen

Urlauberzug Richtung Süden führt zu Verkehrsbehinderungen

13.08.2016 | Der Urlauberreiseverkehr in Richtung Süden ist am Samstag ungebrochen stark gewesen. Laut ÖAMTC staute es sich vor dem Karawanken Tunnel in Kärnten bereits um 6.00 Uhr. Reisende mussten mit 1,5 Stunden Wartezeit rechnen. Verkehrsbehinderungen aufgrund von Überlastung gab es außerdem auf der Tauernautobahn A 10 zwischen Salzburg und der Mautstelle St. Michael.
70 Jahre alter Kärntner von steirischem "Wahlsohn" erstochen

70 Jahre alter Kärntner von steirischem "Wahlsohn" erstochen

12.08.2016 | Der 70 Jahre alte Kärntner Walter H. aus dem Bezirk Wolfsberg, der seit mehr als einem Jahr als vermisst galt, ist offenbar im Frühjahr 2015 erstochen worden. Für die Tat verantwortlich ist laut Polizei ein 30-jähriger Steirer, er gab die Tat zu. Ein Freund, ebenfalls 30 und aus Kärnten, half ihm dabei, die Leiche des Pensionisten in einem Wald im Bezirk Judenburg zu vergraben und einzubetonieren.
Wasserski-Unfall: 49-jähriger Wiener am Wörthersee schwer verletzt

Wasserski-Unfall: 49-jähriger Wiener am Wörthersee schwer verletzt

12.08.2016 | Ein 49-jähriger Wiener Urlauber hat sich am Donnerstag beim Wasserskifahren am Wörthersee schwer verletzt. Der Mann wurde vor Maria Wörth beim Befahren einer größeren Welle ausgehoben und in die Luft geschleudert.

Tötungsdelikt vermutet: Kärntner Polizei sucht Abgängigen

11.08.2016 | Die Kärntner Polizei hat am Donnerstag im Grenzgebiet Kärnten/Steiermark nach der Leiche eines seit mehr als einem Jahr abgängigen 70 Jahre alten Kärntners gesucht. "Der Mann dürfte Opfer eines Tötungsdeliktes sein, zwei dringend Tatverdächtige sind vorläufig festgenommen worden", sagte der Leiter des Landeskriminalamtes, Gottlieb Türk, auf APA-Anfrage.

Vermisster Kärntner tot im Wörthersee gefunden

11.08.2016 | Nach viertägiger Suche ist am Donnerstag ein 77 Jahre alter Kärntner tot im Wörthersee bei Velden (Bezirk Villach-Land) gefunden worden. Den Veldener dürften am Montag beim Schwimmen die Kräfte verlassen haben. Die Leiche des Mannes wurde aus 16 Meter Tiefe geborgen, Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Slowenien gegen Rückübernahme von Migranten aus Österreich

11.08.2016 | Slowenien hat die Rückübernahme von 22 illegal nach Kärnten eingereisten Migranten abgelehnt. Das berichtete die Nachrichtenagentur STA unter Berufung auf die slowenische Polizei. Die österreichische Seite hätte keinerlei Beweise vorgelegt, dass sie tatsächlich über Slowenien nach Österreich eingereist seien. Die Landespolizeidirektion Kärnten bestätigte am Donnerstag die Ablehnung.
Leiche eines 68-Jährigen im Klagenfurter Lendkanal gefunden

Leiche eines 68-Jährigen im Klagenfurter Lendkanal gefunden

10.08.2016 | Am Mittwoch in der Früh ist im Klagenfurter Lendkanal nahe des Wörthersees beim Lorettoweg eine männliche Leiche zwischen den Booten treibend gefunden worden. Wie die Landespolizeidirektion in einer Aussendung mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 68-jährigen Einheimischen. Die Polizei geht von einem Unfall aus, der Mann dürfte am Dienstag beim Radfahren gestürzt und ertrunken sein.

Suchaktion nach Vermisstem (77) im Wörthersee abgebrochen

09.08.2016 | Eine Suchaktion im Wörthersee bei Velden (Bezirk Villach-Land) nach einem vermissten 77-Jährigen ist am Dienstag zu Mittag ergebnislos abgebrochen worden. Das berichtete die Wasserrettung. Dem Einheimischen dürfte am Montag beim Schwimmen etwas zugestoßen sein. Seine Sachen wurden herrenlos am Ufer gefunden.
61-jähriger Kärntner als notorischer Mietnomade festgenommen

61-jähriger Kärntner als notorischer Mietnomade festgenommen

09.08.2016 | Für einen 61 Jahre alten Kärntner haben am Montag die Handschellen geklickt. Der Mann soll laut Polizei ein notorischer Betrüger und Mietnomade sein. In mindestens zehn Fällen soll er bei Vermietern und Verkäufern von Immobilien den zahlungskräftigen Kunden gemimt haben, Zahlungen flossen aber nie. Der 61-Jährige soll einen Schaden von gut 43.000 Euro verursacht haben. Er ist teilweise geständig.

Rollstuhlfahrer stürzte in Kärnten 30 Meter ab

09.08.2016 | Ein 75-jähriger Berliner ist am Montag mit seinem Elektrorollstuhl nahe des Faaker Sees in Kärnten (Bezirk Villach-Land) von einer Straße abgekommen und 30 Meter über die Böschung in den angrenzenden Wald abgestürzt. Ein 53-jähriger Salzburger hörte laut Polizei die Hilferufe des Deutschen und schlug Alarm. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

27-Jähriger drohte Ex-Freundin in Lokal mit dem Umbringen

07.08.2016 | Ein 27 Jahre alter Mann ist am Sonntag in St. Kanzian am Klopeinersee (Bezirk Völkermarkt) festgenommen worden. Laut Polizei hatte er seiner Ex-Freundin und ihrem neuen Lebensgefährten in einem Lokal mit dem Umbringen gedroht. Als das Paar flüchtete, verfolgte er es mit einem Taxi und schlug den 32-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Der Mann wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.

Kärntner von Steirern am Klopeinersee verprügelt

07.08.2016 | Ein 26 Jahre alter Mann aus Völkermarkt ist in der Nacht auf Sonntag von zwei Steirern in Seelach am Klopeinersee attackiert und am Kopf schwer verletzt worden. Einer der beiden 22-jährigen Männer aus dem Bezirk Leibnitz soll auf den Kopf des bereits am Boden liegenden Kärntners eingetreten haben. Das Opfer wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
PSG dominierte französischen Supercup - 4:1 in Klagenfurt

PSG dominierte französischen Supercup - 4:1 in Klagenfurt

06.08.2016 | Paris St. Germain hat sich am Samstag im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt zum vierten Mal in Serie den französischen Fußball-Supercup gesichert. Der Double-Gewinner fertigte Vizemeister Olympique Lyon am Samstagabend vor weniger als 10.000 Zuschauern mit 4:1 (3:0) ab.
Bis zu 15 Kilometer Stau vor dem Karawankentunnel

Bis zu 15 Kilometer Stau vor dem Karawankentunnel

06.08.2016 | Der Höhepunkt der Urlauberreisewelle durch Kärnten in Richtung Süden dürfte überschritten sein. Der Stau vor dem Karawankentunnel, der Samstag früh 15 Kilometer lang war, sei auf fünf Kilometer geschrumpft, hieß es am Nachmittag auf Anfrage der APA vonseiten der Autobahnpolizei Villach. Befürchtete größere Staus auf Umleitungsstrecken des gesperrten steirischen Gleinalmtunnels sind ausgeblieben.

66-Jähriger soll in Lokal junge Kärntnerin begrapscht haben

06.08.2016 | Ein 66-Jähriger soll in einem Lokal im Bezirk Feldkirchen am Freitagnachmittag eine 15-Jährige sexuell belästigt haben. Der Mann soll dem Teenager an die Brust gegriffen haben, wie die Polizei mitteilte. Nachdem ihn der erwachsene Begleiter des Mädchens mit Ohrfeigen aus dem Lokal komplimentiert hatte, bedrohte er diesen mit einem Messer.

29-Jähriger bedrohte Lebensgefährtin in Wolfsberg mit Messer

06.08.2016 | Ein 29 Jahre alter Mann hat in der Nacht auf Samstag in Wolfsberg seine 21-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer mit dem Umbringen gedroht. Grund für sein Ausrasten dürfte laut der Polizeiinspektion Wolfsberg das anhaltende Schreien des gemeinsamen zweijährigen Sohnes gewesen sein, den die Mutter nicht beruhigen konnte.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE