Wettlesen für Bachmann-Preis gestartet

Wettlesen für Bachmann-Preis gestartet

Vor 2 Std. | "Ich glaube, es wird ein guter Tag, denn ich habe das Gefühl, ich habe mein Leben im Griff." Mit diesem Beginn des Textes "Penne vom Kika" der Wienerin Stefanie Sargnagel hat am Donnerstag das Wettlesen um den Bachmann-Preis im ORF-Theater in Klagenfurt begonnen. Die einzige Österreicherin des Feldes hatte Startnummer eins gezogen. 2015 war die Siegerin Nora Gomringer mit Nummer zwei angetreten.
Vier Jahre und drei Monate Haft für Juwelierüberfall

Vier Jahre und drei Monate Haft für Juwelierüberfall

Vor 4 Std. | Ein 36-jähriger Serbe ist am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Der Mann hatte vor drei Jahren ein Juweliergeschäft in Klagenfurt überfallen. Das Urteil des Schöffensenats unter Vorsitz von Richter Gerhard Pöllinger ist nicht rechtskräftig.
Werbung
36-jähriger Kärntner stürzte mit Traktor ab - tot

36-jähriger Kärntner stürzte mit Traktor ab - tot

Vor 6 Std. | Bei einem Traktorunfall im Bezirk Villach-Land ist am späten Mittwochabend ein 36-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Rätselhafte Bluttat an Rumänen in Villach

Vor 1 Tag | Ein 31 Jahre alter Rumäne ist am Dienstag in Villach von zwei unbekannten Männern niedergestochen und schwer verletzt worden. Freunde brachten ihn in die Unfallambulanz des örtlichen Krankenhauses. Das Gewaltopfer wurde notoperiert, die Stiche an Brust und Schulter waren aber nicht lebensgefährlich. Die Polizei ermittelt wegen absichtlich schwerer Körperverletzung.

Schüler machen illegales Traktor-Rennen in Schottergrube

Vor 1 Tag | Vier Schüler einer Agrar-Fachschule im Kärntner Bezirk Völkermarkt haben sich in der Nacht auf Dienstag ein Traktor-Rennen in einer Schottergrube geliefert. Zwei der Burschen wurden verletzt, als ein Traktor umkippte. Die erste Zugmaschine hatten sie laut Polizei der Schule entwendet. Damit fuhren sie zum elterlichen Hof eines Jugendlichen, wo dieser sich den Traktor des Vaters schnappte.
Wettlesen um den 40. Bachmann-Preis beginnt in Klagenfurt

Wettlesen um den 40. Bachmann-Preis beginnt in Klagenfurt

29.06.2016 | Mit der Auslosung der Lesereihenfolge beginnen heute, Mittwoch, Abend die "40. Tage der deutschsprachigen Literatur" im ORF-Theater in Klagenfurt. Zur Eröffnung hält der langjährige Juryvorsitzende Burkhard Spinnen die traditionelle Klagenfurter Rede zur Literatur. Zehn Autorinnen und vier Autoren lesen von Donnerstag bis Samstag beim Literaturwettbewerb aus bisher unveröffentlichten Texten.
Österreicher Brabeck hört 2017 als Nestle-Präsident den Hut

Österreicher Brabeck hört 2017 als Nestle-Präsident den Hut

27.06.2016 | Der Österreicher Peter Brabeck-Letmathe (71), der seit 50 Jahren im Dienst des Schweizer Nahrungsmittelgiganten Nestle steht, wird sich bei der Generalversammlung am 6. April 2017 nicht mehr als Verwaltungsratspräsident zur Wiederwahl stellen. Der bisherige CEO, Paul Bulcke (61), soll bei der Generalversammlung zum Nachfolger von Brabeck gewählt werden. Das teilte Nestle laut Montagabend mit.
Vanhoenacker gewann zum achten Mal den Ironman Austria

Vanhoenacker gewann zum achten Mal den Ironman Austria

26.06.2016 | Der Belgier Marino Vanhoenacker ist beim Ironman Austria auch heuer nicht zu schlagen gewesen. Der 39-jährige Belgier gewann am Sonntag bereits zum achten Mal den Langdistanz-Triathlon in Klagenfurt. Auch bei den Damen gab es einen Favoritinnen-Sieg, die Australierin Mirinda Carfrae siegte souverän vor zwei Österreicherinnen.

34-jähriger Afghane im Silbersee in Villach ertrunken

26.06.2016 | Ein 34-jähriger Asylwerber aus Afghanistan ist in der Nacht auf Sonntag im Silbersee bei St. Ulrich in Villach ertrunken, wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilte. Der Mann war nach Aussagen seiner Freunde Nichtschwimmer gewesen. Seine Ehefrau musste von Kriseninterventionsteam betreut werden.
Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Unwettern in Österreich

Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Unwettern in Österreich

26.06.2016 | Nach der großen Hitze hat es am Samstag und in der Nacht auf Sonntag in mehreren Bundesländern teils heftige Gewitter und Unwetter gegeben. In der Steiermark kam es zu kleineren Überschwemmungen und Murenabgängen. In Kärnten mussten eingeschlossene Wanderer über Nacht von Hüttenwirten untergebracht werden. Die Tauernautobahn (A10) wurde in Salzburg von einer Mure getroffen. Verletzte gab es nicht.

Paragleiter streifte E-Leitung: 700 Haushalte ohne Strom

25.06.2016 | Ein Gleitschirmpilot hat mit seinem Fluggerät am Samstag im Oberkärntner Bezirk Spittal/Drau eine Stromleitung gestreift und dadurch einen Stromausfall für rund 700 Haushalte ausgelöst, wie die Landespolizeidirektion mitteilte. Der Pilot konnte im angrenzenden Feld landen und blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Gewitter in Oberkärnten führten zu Stromausfällen

25.06.2016 | Gewitter mit Windböen und zum Teil Hagel haben in der Nacht auf Samstag im westlichen Oberkärnten zu Stromausfällen und einer durch entwurzelte Bäume blockierten Straße geführt. Der Starkregen ging zwischen 22.00 Uhr und 24.00 Uhr in den Gemeinden Berg/Drau, Greifenburg und Steinfeld im Bezirk Spittal/Drau nieder. Der heftige Regen führte in etlichen Haushalten zu Stromausfällen.
Schüler aus NÖ stahlen Pkw und "tourten" bis Kärnten

Schüler aus NÖ stahlen Pkw und "tourten" bis Kärnten

25.06.2016 | Fünf Schüler aus Niederösterreich im Alter zwischen 14 und 18 Jahren haben am Freitag einen Pkw entwendet und damit eine Tour bis Kärnten unternommen. Polizisten fiel das Auto auf der Südautobahn (A2) bei Wolfsberg wegen der "unsicheren Fahrweise" auf. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie den 14-Jährigen am Steuer sahen.
Klagenfurter Hypo-Prozess gegen Anwalt - Gutachter am Wort

Klagenfurter Hypo-Prozess gegen Anwalt - Gutachter am Wort

24.06.2016 | Im Prozess gegen den Klagenfurter Anwalt Alexander Klaus im Zusammenhang mit einem Vorzugsaktiendeal der Kärntner Hypo im Jahr 2006 am Landesgericht Klagenfurt hat ein Gutachter am Freitag die Vorzugsaktien als "Fremdkapital mit besonderen Eigenschaften" definiert. Der Angeklagte, dem neben Untreue auch Beitragstäterschaft zur Bilanzfälschung vorgeworfen wird, wies weiterhin jede Schuld von sich.
Breites Teilnehmerfeld beim Bachmann-Preis-Doppeljubiläum

Breites Teilnehmerfeld beim Bachmann-Preis-Doppeljubiläum

23.06.2016 | Die "Tage der deutschsprachigen Literatur", in deren Rahmen der Bachmann-Preis vergeben wird, feiern heuer doppeltes Jubiläum. Das Wettlesen findet zum 40. Mal statt, zudem jährt sich am Samstag (25. Juni) der Geburtstag der 1973 verstorbenen Namensgeberin Ingeborg Bachmann zum 90. Mal - was rund um die Veranstaltung zu einem dichten Rahmenprogramm führt.

Kärntner Landtag hob Immunität von BZÖ-Politikern auf

23.06.2016 | Der Kärntner Landtag hat am Donnerstag mit einem einstimmigen Beschluss die Immunität der beiden BZÖ-Abgeordneten Wilhelm Korak und Johanna Trodt-Limpl aufgehoben. Gegen die beiden ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Förderungsmissbrauchs, es geht um 150.000 Euro Klubförderung, die nicht ordnungsgemäß verwendet worden sein sollen.

Doch kein Schussattentat auf Klagenfurter Linienbus

23.06.2016 | Ein vermeintliches Schussattentat auf einen Bus der Klagenfurter Stadtwerke vom Mittwoch hat sich nach genaueren Ermittlungen der Polizei als unbeabsichtigter Zwischenfall herausgestellt. Ein Steinschlag durch einen Rasenmäher dürfte laut Auswertungen von Verkehrsüberwachungskameras für die kaputte Scheibe verantwortlich sein.

Mann in Kärnten von Traktor überrollt und tot

22.06.2016 | Ein 85-jähriger Mann aus Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) ist am Dienstag unter das Rad eines Traktors geraten. Der Pensionist erlitt dabei tödliche Verletzungen, teilte die Kärntner Polizei am späten Dienstagabend mit. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Der 85-Jährige wollte offenbar Split aus einer Regenrinne auf der Zufahrtsstraße zu seinem Anwesen entfernen.
Kaiser hält nichts von Niessls Neuwahl-Drohung

Kaiser hält nichts von Niessls Neuwahl-Drohung

20.06.2016 | Der Kärntner SPÖ-Vorsitzende Peter Kaiser hält nichts von der Neuwahl-Drohung seines burgenländischen Amtskollegen und Parteifreundes Hans Niessl. "Ich habe immer die Meinung vertreten, dass es sinnvoll ist, dass die Regierungsparteien bis zum Ende der Periode arbeiten", sagte Kaiser in Klagenfurt. Er sieht gute Chancen, dass die Regierung bis dahin noch "einiges zusammenbringt".

Braunbär "Rudolf" soll in Kärnten zwei Schafe gerissen haben

19.06.2016 | Ein Bär hat in Kärnten zwei Schafe gerissen. Der erste Kadaver wurde vor gut einem Monat, der zweite vor zwei Tagen in der Feldbachklamm in Stockenboi (Bezirk Villach-Land) gefunden. Wildbiologe Thomas Huber bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht des ORF Kärnten. Es besteht der Verdacht, dass Jungbär "Rudolf", der bereits einige Male gesichtet wurde, dafür verantwortlich ist.

Zug kollidierte in Kärnten mit Pkw: Lenkerin verletzt

18.06.2016 | In Hermagor in Kärnten hat es am Samstag einen Unfall mit einem Auto und einem Zug gegeben. Eine 75-jährige Pkw-Lenkerin fuhr laut Polizei trotz herannahenden Triebwagens über einen unbeschrankten Bahnübergang. Der Lokführer konnte nicht mehr bremsen, es kam zur Kollision. Der Pkw wurde in eine angrenzende Wiese geschleudert, die Lenkerin verletzt. Zugpersonal und Fahrgäste blieben unverletzt.

Tödlicher Motorradunfall im Kärntner Mölltal

18.06.2016 | Ein Motorradunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Freitagabend im Kärntner Mölltal ereignet. Eine 19-jährige Autolenkerin übersah bei der Ausfahrt von einer Bushaltestelle auf der Mölltal Straße (B106) einen in dieselbe Richtung fahrenden Motorradlenker. Der 37-jährige Tiroler wurde bei dem Zusammenprall im Gemeindegebiet von Rakowitzen tödlich verletzt.

Erdrutsch riss Teil von Sommerrodelbahn weg

17.06.2016 | Auf der Turracher Höhe im Kärntner Grenzgebiet zur Steiermark ist Freitagmittag ein Erdrutsch abgegangen. Ein Teil der Sommerrodelbahn "Nocky Flitzer", die in Betrieb war, wurde laut Polizei weggerissen. Verschüttet wurde, anders als zunächst angenommen, niemand. Der Betrieb der Rodelbahn wird bis auf Weiteres eingestellt.
Keine Einigung bei Mindestsicherung in Klagenfurt

Keine Einigung bei Mindestsicherung in Klagenfurt

17.06.2016 | Keine Einigung bei der Mindestsicherung hat die Konferenz der Sozialreferenten der Bundesländer mit Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) in Klagenfurt am Freitag gebracht. Bis zum Jahreswechsel braucht es eine neue Bund-Länder-Vereinbarung. Nieder- und Oberösterreich wollen eine Deckelung bei 1.500 Euro für Mehrpersonenhaushalte. Konsens gibt es für einen härteren Vollzug.

Tödlicher Motorradunfall im Bezirk Wolfsberg

17.06.2016 | Im Kärntner Bezirk Wolfsberg hat sich am Donnerstagabend ein tödlicher Motorradunfall ereignet. Ein 31-jähriger Steirer kam aus bisher unbekannter Ursache gegen 19.00 Uhr auf der Packer Bundesstraße in Twimberg zu Sturz und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden PKW. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt, ein Alkoholtest verlief nach Polizeiangaben negativ.
Stadttheater Klagenfurt steigert Auslastung kontinuierlich

Stadttheater Klagenfurt steigert Auslastung kontinuierlich

15.06.2016 | Das Stadttheater Klagenfurt steigert seine Auslastung seit 2014 kontinuierlich. Wurden in der Saison 2014/15 80 Prozent erzielt, so werden es in der laufenden Spielsaison am Ende 84 Prozent werden. Eine tragende Säule sind dabei die Abonnements, in dieser Saison wurden insgesamt 3.860 davon verkauft.

Steirer verunglückte in Kärnten mit seinem Motorrad

14.06.2016 | Ein 63 Jahre alter Motorradlenker aus Köflach (Bezirk Voitsberg) ist am Dienstag gegen Mittag mit seinem Motorrad auf der Packer Bundesstraße in Twimberg bei Bad St. Leonhard (Bezirk Wolfsberg) verunglückt. Der Pensionist war laut Polizei in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitschiene geprallt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt geflogen.
Anwalt sieht weiter schwere HCB-Belastung im Görtschitztal

Anwalt sieht weiter schwere HCB-Belastung im Görtschitztal

13.06.2016 | Neue Messergebnisse, laut denen das Kärntner Görtschitztal noch stark mit HCB belastet ist, sind am Montag in Klagenfurt präsentiert worden. Anwalt Wolfgang List stellte die Zahlen vor und betonte, dass diese wesentlich höher seien als vom Land präsentierte Messergebnisse. Umweltlandesrat Rolf Holub (Grüne) meinte, dies könne an unterschiedlichen Messmethoden liegen.

"Top Team"-Affäre: Kärntner SPÖ vermutet politische Motive

13.06.2016 | In der sogenannten "Top Team"-Affäre rund um die Kärntner SPÖ ist nun der Weisungsrat des Justizministeriums am Zug, wo der Vorhabensbericht der Staatsanwaltschaft liegt, wie das aktuelle "News" schreibt. Für Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) geht es um seine politische Zukunft, er rechnet aber weiter nicht mit einer Anklage, wie es in seinem Büro zur APA hieß. Die SPÖ wittert politische Motive.
Mutmaßlicher Angreifer auf Uni-Rektor identifiziert

Mutmaßlicher Angreifer auf Uni-Rektor identifiziert

11.06.2016 | Der Ermittlungen nach dem rechtsextremen Angriff auf die Klagenfurter Universität kommen voran. "Wir haben die Identität des Verdächtigen ermittelt, der im Verdacht steht, den Rektor attackiert zu haben", sagte Polizeisprecher Rainer Dionisio in der Nacht auf Samstag in der "ZiB24" des ORF. Der Mann soll bei einer Störaktion am Donnerstag Rektor Oliver Vitouch geschlagen haben.
Mitterlehner verurteilt Störaktion der Identitären

Mitterlehner verurteilt Störaktion der Identitären

10.06.2016 | Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) hat in einer Stellungnahme gegenüber der APA die "aggressive Störaktion an der Universität Klagenfurt auf das Schärfste" verurteilt: "Die Universitäten sind ein Ort für geistige Auseinandersetzung, Toleranz und Freiheit. Keinesfalls dürfen sie als Bühne für hetzerischen und aggressiven Aktionismus missbraucht werden. Das ist völlig inakzeptabel."

Tankstelle in Kärnten überfallen: Sieben und drei Jahre Haft

10.06.2016 | Ein 24-jähriger und ein 22-jähriger Kärntner sind am Freitag am Landesgericht Klagenfurt zu sieben, beziehungsweise drei Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatten eine Tankstelle im Bezirk Villach-Land überfallen. Die beiden nahmen das Urteil an, die Staatsanwältin gab keine Erklärung ab. Das Urteil des Schöffensenats unter Vorsitz von Richterin Sabine Roßmann ist somit nicht rechtskräftig.
Identitäre stürmten Uni Klagenfurt - Rektor attackiert

Identitäre stürmten Uni Klagenfurt - Rektor attackiert

09.06.2016 | Eine Gruppe von Identitären hat am Donnerstagnachmittag eine Vorlesung an der Universität Klagenfurt gestürmt. Wie Rektor Oliver Vitouch am Abend gegenüber der APA erklärte, war eine Gruppe von zehn teils verkleideten Männern mit Kamera und Megafon in den Hörsaal gekommen. Der Rektor forderte die Männer zum Gehen auf, sie verließen den Saal aber erst, nachdem er die Polizei gerufen hatte.
Identitäre stürmten Vorlesung an der Universität Klagenfurt

Identitäre stürmten Vorlesung an der Universität Klagenfurt

09.06.2016 | Eine Gruppe von Identitären hat am Donnerstagnachmittag eine Vorlesung an der Universität Klagenfurt gestürmt. Wie Rektor Oliver Vitouch am Abend gegenüber der APA erklärte, war eine Gruppe von zehn teils verkleideten Männern mit Kamera und Megafon in den Hörsaal gekommen. 1
Genug Wertekurse laut Kurz bis Jahresende für alle

Genug Wertekurse laut Kurz bis Jahresende für alle

09.06.2016 | Noch vor Ende dieses Jahres soll das Angebot an Wertekursen für Asylberechtigte soweit ausgebaut sein, dass es für alle ausreicht. Das kündigte Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt an. Sobald das der Fall sei, werde der Besuch für die Asylberechtigten verpflichtend, bei Nichtbeachtung soll es Sanktionen wie die Kürzung der Mindestsicherung geben.

77-jähriger Kärntner starb durch Sturz in Jauchegrube

08.06.2016 | Die Leiche eines 77 Jahre alten Kärntners ist am Mittwochnachmittag in einer Jauchegrube entdeckt worden. Der Mann, der mit seiner Familie auf einem Bauernhof in Liebenfels (Bezirk St. Veit) lebte, war offensichtlich durch eine stark verrostete Abdeckung gebrochen und hinabgestürzt. Seine Familie suchte den Mann bereits seit dem Morgen, sagte ein Polizist zur APA.
29-Jähriger in Kärnten nach Blitzschlag im Krankenhaus

29-Jähriger in Kärnten nach Blitzschlag im Krankenhaus

08.06.2016 | Ein 29-jähriger Landwirt aus Kärnten ist am Dienstagnachmittag von einem Blitz getroffen worden.

AvW-Pleite landet beim Steuerzahler - 148 Mio. Euro Schaden

07.06.2016 | Für die Pleite des Kärntner Finanzkonzerns AvW muss nun wohl doch der Steuerzahler haften, berichtet die "Presse" am Dienstag in ihrer Onlineausgabe. Der Schaden beträgt 148 Mio. Euro. Im Finanzministerium hat man demnach den letzten Wochen einen Entwurf zur Änderung des Wertpapieraufsichtsgesetzes gebastelt, in dem die Anlegerschäden auf den Bund überwälzt werden.
Mann in Kärnten von Blitz gestreift

Mann in Kärnten von Blitz gestreift

07.06.2016 | In der Kärntner Gemeinde Reichenau (Bezirk Feldkirchen) ist am Dienstagnachmittag ein Mann von einem Blitz gestreift worden. Das teilte das Rote Kreuz in einer Erstmeldung mit. Der Patient wurde notärztlich versorgt und per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach geflogen. Zu seinem Zustand gab es vorerst keine näheren Angaben.
Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

Höchstgelegene Schutzhütte Österreichs wurde generalsaniert

07.06.2016 | Die Sanierung der höchstgelegenen Schutzhütte Österreichs, der Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe am Großglockner in 3.454 Metern Höhe, ist abgeschlossen. 15 Jahre lange wurde der brüchig gewordene Fels unter der Hütte stabilisiert und das Gebäude schrittweise mit moderner Umwelttechnik ausgestattet. Am Dienstag wurde das Ende der Arbeiten mit einem Festakt an der Glocknerstraße gefeiert.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE