Rätselraten um Suizid-Hergang in Streifenwagen

Rätselraten um Suizid-Hergang in Streifenwagen

Vor 20 Std. | Einen Tag nach dem Suizid eines 48 Jahre alten Mannes in einem Streifenwagen der Polizei in Heiligenblut (Bezirk Spittal) in Kärnten herrschte am Donnerstag weiterhin Rätselraten über den Hergang des Vorfalls. Der Kärntner Zeitsoldat hatte einem Beamten während der Fahrt die Dienstwaffe entrissen und sich in den Kopf geschossen. Vom Landeskriminalamt wurden Ermittlungen aufgenommen.
mehr »
Kärntner FPÖ-Chef über Kampl "enorm verärgert"

Kärntner FPÖ-Chef über Kampl "enorm verärgert"

Vor 22 Std. | Der Kärntner FPÖ-Obmann Christian Ragger ist über die Aussagen des Gurker Bürgermeisters Siegfried Kampl zum Nationalsozialismus "enorm verärgert". Diese ewiggestrigen Ansichten eines Wiederholungstäters seien "untragbar", deshalb habe er noch in der Nacht alle Präsidiumsmitglieder informiert und Kampl wegen "Gefahr im Verzug" mit sofortiger Wirkung aus der Partei ausgeschlossen.
mehr »
Werbung

39-jähriger Kärntner an Überdosis Drogen gestorben

Vor 17 Std. | Ein 39 Jahre alter Kärntner ist am Mittwoch im Bezirk Spittal an der Drau an einer Überdosis Drogen gestorben. Laut Polizeiangaben ergab eine von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt beauftragte Obduktion am Donnerstag Hinweise auf eine Suchtmittelintoxikation. Weitere chemisch-toxikologischen Untersuchungen werden von der Gerichtsmedizin Innsbruck durchgeführt.
mehr »
FPÖ schloss Siegfried Kampl aus der Partei aus

FPÖ schloss Siegfried Kampl aus der Partei aus

Vor 1 Tag | Die FPÖ hat am Mittwochabend umgehend auf Interviewaussagen über den Nationalsozialismus von Siegfried Kampl, FPK-Bürgermeister der Kärntner Gemeinde Gurk, reagiert und ihn aus der Partei ausgeschlossen. "Jemand, der mit dem Nationalsozialismus liebäugelt, hat in der FPÖ nichts verloren", gab FPÖ-Obmann Heinz-Strache in einer Aussendung bekannt.
mehr »
Kärntner erschoss sich mit Polizeipistole

Kärntner erschoss sich mit Polizeipistole

17.09.2014 | Ein 48-jähriger Kärntner hat sich am Mittwoch in Heiligenblut (Bezirk Spittal) mit der Dienstwaffe eines Polizisten in einem Streifenwagen erschossen.
mehr »
Fäkalien-Sprengfalle: Kärntner Polizei bittet um Hinweise

Fäkalien-Sprengfalle: Kärntner Polizei bittet um Hinweise

17.09.2014 | Auch einen Tag nach der Explosion einer Fäkalien-Sprengfalle an der Mölltal Bundesstraße in Stall (Bezirk Spittal/Drau) gibt es noch keine konkrete Spur zum Täter.
mehr »
Polizist tappte in Kärnten in Fäkalien-Sprengfalle

Polizist tappte in Kärnten in Fäkalien-Sprengfalle

16.09.2014 | Ein 58 Jahre alter Verkehrspolizist ist am Montag an der Mölltal Bundesstraße in Stall im Bezirk Spittal in Kärnten in eine Sprengfalle getappt. Die Falle - sie bestand aus einer Sprengladung und einem mit Gülle gefüllten Kübel - war an einer Stelle, wo regelmäßig Radarmessungen durchgeführt werden, installiert worden. Wer hinter dem Anschlag steckt war vorerst unklar.
mehr »
Polizist wegen Schlafens im Nachtdienst angezeigt

Polizist wegen Schlafens im Nachtdienst angezeigt

16.09.2014 | Weil er seine Nachtdienste immer wieder in der Privatwohnung verbracht haben soll, hat ein hochrangiger Kärntner Polizist ein Ermittlungsverfahren am Hals.
mehr »
IWF lobt Österreich und mahnt weiter Reformen ein

IWF lobt Österreich und mahnt weiter Reformen ein

15.09.2014 | Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine sogenannten Artikel-IV-Konsultationen vergangene Woche vorerst einmal geschlossen und dazu am Montag mitgeteilt, dass Österreich "relativ gut" durch die globale Wirtschafts- und Finanzkrise gekommen ist - vor allem weil es zuvor wenig Ungleichgewichte gegeben habe. Die Staatsverschuldung sei aber gestiegen.
mehr »

Familie in Kärnten von Erdwespen attackiert

15.09.2014 | Beim Schwammerlsuchen ist Montagnachmittag in einem Waldstück in der Gemeinde Maria Saal (Bezirk Klagenfurt) eine Familie von Erdwespen attackiert und gestochen worden. Der Großvater brach mit Atemnot zusammen und musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden, berichtete die Polizei.
mehr »

Überfallene Villacherin via Skype befragt

15.09.2014 | Eine 46-jährige Villacherin, die vor über zwei Jahren beim Joggen auf einem Wanderweg nahe der Küstenstraße nach Triest mit einem Messer attackiert und beinahe getötet worden war, hat am Montag erstmals vor Gericht ausgesagt. Die Frau beantwortete per Videokonferenz und über Skype von Villach aus auf Fragen der Richter, Staatsanwälte und Verteidiger des Angeklagten in Triest.
mehr »
WAC feierte "historischen Sieg" - Salzburg haderte

WAC feierte "historischen Sieg" - Salzburg haderte

15.09.2014 | Als erste Kärntner Mannschaft überhaupt steht der WAC an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga. Der 1:0-Erfolg gegen Doublegewinner Red Bull Salzburg am Sonntagnachmittag war bereits der siebente Sieg im achten Saisonspiel für die Elf von Trainer Dietmar Kühbauer. Die Salzburger hingegen verloren das dritte Pflichtspiel in Folge - erstmals seit November 2011.
mehr »
Regen ließ Besucherzahlen in Freibädern schrumpfen

Regen ließ Besucherzahlen in Freibädern schrumpfen

15.09.2014 | In Teilen Österreichs ist die heurige Badesaison sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Dementsprechend verhalten ist die Stimmung bei Bade- und Freizeitbetrieben, ergab ein APA-Rundruf. Die Wiener Bäder etwa verzeichneten die zweitschlechteste Saison seit 1990. Nur rund 1,8 Mio. Menschen konnten sich für einen Sprung ins kühle Nass begeistern, das bedeutet ein Minus von 38,5 Prozent gegenüber 2013.
mehr »
WAC nach 1:0 gegen Salzburg Tabellenführer

WAC nach 1:0 gegen Salzburg Tabellenführer

15.09.2014 | Double-Sieger Salzburg hat sich von seinem Champions-League-Schock noch immer nicht erholt. Am Sonntag kassierten die "Bullen" im Bundesliga-Spitzenduell beim WAC eine 0:1 (0:1)-Niederlage und gaben nach ihrer zweiten Ligaschlappe en suite die Führung an die Kärntner ab.
mehr »
Südost-Österreich von Unwettern heimgesucht

Südost-Österreich von Unwettern heimgesucht

14.09.2014 | Starke Regenfälle haben am Wochenende die Feuerwehren im Südosten Österreichs auf Trab gehalten. Betroffen war vor allem die Steiermark, hier sorgten die großen Niederschlagsmengen für lokale Überschwemmungen und Hangrutschungen. Auch in Teilen Kärntens, im Südburgenland und in Niederösterreich gab es zahlreiche Unwettereinsätze. Am Sonntag beruhigte sich die Situation langsam.
mehr »

24 syrische Flüchtlinge in Kärnten festgenommen

14.09.2014 | 24 Flüchtlinge aus Syrien, unter ihnen sechs Kinder, sind am Samstag in einem aus Italien nach Österreich kommenden Zug von der Polizei festgenommen worden. Die Flüchtlinge wurden auf Höhe Pörtschach am Wörthersee kontrolliert, sie hatten keinen Aufenthaltstitel. Sie wurden ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt gebracht.
mehr »

Südautobahn bei Klagenfurt wird saniert

13.09.2014 | Die Nordumfahrung Klagenfurt auf der Südautobahn A2 wird von der Asfinag generalsaniert. Bis zum Sommer 2015 ist die Richtungsfahrbahn Italien gesperrt, der Verkehr wird einspurig auf der bereits erneuerten Richtungsfahrbahn Wien geführt, es gilt Tempo 60. Insgesamt investiert die Asfinag rund 50 Millionen Euro. Das Tempolimit wird mittels Section Control kontrolliert.
mehr »
WAC greift im Schlager nach Tabellenführung

WAC greift im Schlager nach Tabellenführung

12.09.2014 | Im großen Schlager der achten Runde bietet sich für den WAC eine historische Chance. Mit einem Sieg am Sonntag (16.30 Uhr/live ORF eins und Sky) im Klagenfurter Wörthersee-Stadion gegen Red Bull Salzburg wären die Wolfsberger Tabellenführer der Fußball-Bundesliga - und das als erste Kärntner Mannschaft überhaupt.
mehr »
Schulschwänzen: Meiste Strafen fürs "Stangeln" in Wien und Salzburg

Schulschwänzen: Meiste Strafen fürs "Stangeln" in Wien und Salzburg

11.09.2014 | Die meisten Strafen wegen Schulschwänzens werden in Salzburg und Wien verhängt. Kaum Strafen wegen Verletzungen der Schulpflicht gibt es dagegen im Burgenland. In Kärnten wurden auffallend viele Ersatzfreiheitsstrafen verbüßt. 
mehr »
Hotel Marolt zu Unrecht als Viersternhaus beworben

Hotel Marolt zu Unrecht als Viersternhaus beworben

11.09.2014 | Das Hotel Marolt am Kärntner Klopeinersee, Elternhaus von Model und TV-Bekanntheit Larissa, hat laut einem Bericht der Tageszeitung "Kurier" vom Donnerstag im Internet und am Briefkopf zu Unrecht mit einer Klassifizierung als Viersternhaus geworben. Das "Strandhotel" hat nämlich seit 2013 keinen Antrag auf Klassifizierung mehr gestellt, wie Hotelier Heinz Marolt bestätigte.
mehr »
Luchs-Nachwuchs in Kärnten und Oberösterreich

Luchs-Nachwuchs in Kärnten und Oberösterreich

10.09.2014 | In Kärnten und Oberösterreich gibt es Luchs-Nachwuchs. Das berichtete das Artenschutzteam des WWF am Mittwoch. Demnach wurden jeweils zwei Jungtiere in den Karnischen Alpen nahe der Grenze zu Italien und in den oberösterreichischen Kalkalpen entdeckt. Die Mütter der Welpen sind "Kora" und "Jura". Sie wurden 2011 beziehungsweise 2014 aus der Schweiz nach Österreich umgesiedelt.
mehr »
Kärntnerin in Tunnel zwischen zwei Lkw eingeklemmt

Kärntnerin in Tunnel zwischen zwei Lkw eingeklemmt

08.09.2014 | Das Auto einer 49 Jahre alten Klagenfurterin ist am Montag auf der Südautobahn von einem Laster gerammt und gegen ein zweites Schwerfahrzeug gedrückt worden. Die Frau musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden.
mehr »

18-jähriger Kärntner seit vier Tagen abgängig

08.09.2014 | Ein 18-jähriger Kärntner aus dem Bezirk Spittal ist seit Samstag abgängig. Laut Polizei wurde er zuletzt um 1.30 Uhr auf einem Zeltfest in Unteramlach gesehen, seither fehlt von ihm jede Spur. Mehrere Suchaktionen verliefen ergebnislos. Der junge Mann ist gut 1,70 Meter groß, von mittlerer Statur und hat braunes Haar.
mehr »
Deutsches Wohnmobil auf Tauernautobahn explodiert

Deutsches Wohnmobil auf Tauernautobahn explodiert

08.09.2014 | Ein Wohnmobil einer deutschen Urlauberfamilie ist in der Nacht auf Montag auf der Tauernautobahn (A 2) in Kärnten explodiert. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Die 36 Jahre alte Lenkerin, ihr 38-jähriger Ehemann sowie ihre zwei Kinder (drei und sechs Jahre) konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen.
mehr »
Neun wertvolle Bikes bei Harley-Treffen gestohlen

Neun wertvolle Bikes bei Harley-Treffen gestohlen

07.09.2014 | Beim diesjährigen Harley-Treffen am Faaker See in Kärnten sind neun wertvolle Motorräder im Gesamtwert von rund 210.000 Euro gestohlen worden. Im Vorjahr waren es während der Veranstaltung noch 23 Bikes gewesen, teilte die Polizei am Sonntag in einer Aussendung mit. Überschattet wurde die Veranstaltungswoche von einem Verkehrsunfall, bei dem ein 61 Jahre alter Niederländer getötet worden war.
mehr »
Wetterbedingt "nur" 10.000 Harleys bei Parade

Wetterbedingt "nur" 10.000 Harleys bei Parade

06.09.2014 | Trotz des durchwachsenen Wetters haben am Samstag geschätzte 10.000 Motorräder - um 15.000 weniger als im Vorjahr - an der traditionellen Harley-Parade, dem Höhepunkt der European Bike Week in Kärnten, teilgenommen. Wie im Vorjahr bewegte sich die Karawane rund um den Ossiacher See und wieder retour zum Faaker See. Nennenswerte Zwischenfälle wurden von der Polizei nicht gemeldet.
mehr »
Tödlicher Unfall bei Harley-Treffen in Kärnten

Tödlicher Unfall bei Harley-Treffen in Kärnten

06.09.2014 | Im Rahmen des Harley-Davidson-Treffens rund um den Faaker See ist es am frühen Freitagabend im Ortsgebiet von Fürnitz zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen.
mehr »
Zaiser bisher positive Ausnahme im Sport-Sommer

Zaiser bisher positive Ausnahme im Sport-Sommer

05.09.2014 | Der Sport-Sommer hat Österreich in Olympia-Sportarten bei Großereignissen bisher keine reiche Ausbeute gebracht. Einzige Ausnahme ist Schwimmerin Lisa Zaiser mit ihrem EM-Bronze über 200 m Lagen. Für die 20-Jährige ist dafür am Freitag in Klagenfurt eine Ehrung durch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser angesetzt gewesen, mit der einen Medaille gibt sich die Wahl-Linzerin aber nicht zufrieden.
mehr »

Haselsteiner legte Porcia-Präsidentenamt nieder

05.09.2014 | Der Kärntner Industrielle Hans Peter Haselsteiner, der kürzlich durch den Ankauf der Sammlung Essl für eine Überraschung sorgte, hat sein Amt als Präsident der Komödienspiele Porcia in Spittal an der Drau niedergelegt. Als Nachfolgerin wurde vom Vorstand die Krankenhausdirektorin Andres Samonigg-Mahrer bestimmt, teilte der "Verein Kommödienspiele Porcia" am Freitag mit.
mehr »
Sechs Bikes bei Harley-Treffen gestohlen

Sechs Bikes bei Harley-Treffen gestohlen

05.09.2014 | Beim Harley-Treffen am Kärntner Faaker See sind bis Freitag sechs Bikes im Gesamtwert von 150.000 Euro gestohlen worden.
mehr »

Harley-Treffen in Faak am See - Rotlicht im Visier

05.09.2014 | Das Harley-Treffen, das offiziell unter dem Namen "European Bike Week" in Faak am See (Bezirk Villach-Land) über die Bühne geht, lockt jedes Jahr zahlreiche Sex-Anbieter an. Aber nicht alle im Rotlichtmilieu rund um das Treffen tätigen Frauen sind freiwillig in Faak. Bei Kontrollen in der Nacht auf Freitag identifizierten Ermittler 13 potenzielle Opfer von Menschenhändlern.
mehr »

VSV in CHL nach Doppelschlag zu Sieg über Briancon

04.09.2014 | Der Villacher SV und die Vienna Capitals haben am Donnerstag in der dritten Runde der Champions Hockey League volle Erfolge gefeiert. Der VSV siegte gegen das Gruppe-C-Schlusslicht Briancon Diables Rouges basierend auf einem Doppelschlag in Minute eins 4:1 (2:0,2:1,0:0), die Capitals setzten sich in Gruppe B bei Vaalerenga Oslo 2:1 (0:0,1:1,1:0) durch.
mehr »

Deutscher beim Wandern in Kärnten verunglückt

04.09.2014 | Ein 61 Jahre alter deutscher Urlauber aus Heidelberg ist laut Polizei beim Wandern in der Kärntner Ankogelgruppe in der Gemeinde Mallnitz (Bezirk Spittal) tödlich verunglückt. Der Mann war am Mittwoch allein zu einer Tour aufgebrochen, kehrte aber nicht ins Hotel zurück. Seine Ehefrau meldete ihn als vermisst. Der Deutsche dürfte in der Dunkelheit über eine 40 Meter hohe Wand gestürzt sein.
mehr »
Autowrack mit Leiche in Kärntner Fluss gefunden

Autowrack mit Leiche in Kärntner Fluss gefunden

04.09.2014 | Ein 30-jähriger Kärntner ist laut Polizei bei einem Unfall in seiner Heimatgemeinde Frantschach-St. Gertraud (Bezirk Wolfsberg) Donnerstagfrüh ums Leben gekommen. Bei Limberg kam er mit seinem Porsche von der Packer Straße (B 70) ab und wurde in die Hochwasser führende Lavant katapultiert. Dort blieb der Sportwagen auf dem Dach liegen. Mitarbeiter der Straßenmeisterei schlugen Alarm.
mehr »
Ältester Saurierfund Österreichs in Kärnten

Ältester Saurierfund Österreichs in Kärnten

04.09.2014 | Spuren auf 22 fossilen Steintafeln, die vor einem Jahr in Kärnten im Geopark Karnische Alpen (Bezirk Hermagor) gefunden wurden, sind analysiert und nun zwei prähistorischen Tieren zugeordnet worden.
mehr »

Sieben Menschen fielen bei Rafting in die Salzach

03.09.2014 | Eine schwedische Urlauberin ist am Mittwoch bei einem Raftingunfall im Salzburger Pinzgau schwer verletzt worden. Ein mit insgesamt sieben Personen besetztes Boot war im Bereich der Salzachbrücke in Lend aus noch ungeklärter Ursache gekentert. Sowohl der Guide als auch die sechs Passagiere fielen ins Wasser, informierte Polizei-Sprecherin Eva Wenzl.
mehr »

Schelling kritisiert Hypo-Haircut

02.09.2014 | Der neue Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) sieht den umstrittenen Schuldenschnitt auf landesgarantierte Nachranganleihen der notverstaatlichten Hypo Alpe Adria offenbar nicht unkritisch. Aber das Hypo-Sondergesetz sei in Kraft, und als neuer Finanzminister habe er sich daran zu halten, meinte er Dienstagabend in der "Zeit im Bild 2".
mehr »
BayernLB-Prozess zu Hypo-Kauf fortgesetzt

BayernLB-Prozess zu Hypo-Kauf fortgesetzt

02.09.2014 | Der BayernLB-Prozess gegen die beiden verbliebenen Angeklagten ist am Dienstag mit Fragen zur Bewertung der österreichischen Hypo Alpe Adria fortgesetzt worden. Als Zeuge hörte das Gericht einen Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young, der rund um den Hypo-Kauf der BayernLB mit diesem Thema beschäftigt war.
mehr »

Ex-AvW-Prokurist legte überraschend Geständnis ab

02.09.2014 | Ein 45-jähriger gelernter Investmentbanker ist am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt wegen Untreue zu zweieinhalb Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Als Prokurist und Aktienhändler des pleitegegangenen Kärntner Finanzdienstleisters AvW hatte er seinen Arbeitgeber durch Manipulationen bei Wertpapier- und Derivatgeschäften um 1,3 Mio. Euro gebracht. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
Regen dominiert bei 17. Harley-Treffen in Kärnten

Regen dominiert bei 17. Harley-Treffen in Kärnten

02.09.2014 | Der Beginn der 17. Auflage der European Bike Week, besser bekannt als Harley-Treffen, rund um den Faaker See (Bezirk Villach Land) in Kärnten ist am Dienstag im wahrsten Sinn des Wortes ins Wasser gefallen. Dauerregen trübt die Freude der Fans der schweren Maschinen. Und auch bis zum Wochenende soll das Wetter laut Meteorologen unbeständig bleiben.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fr 19Prognose, Freitag, 19. September 2014: : 23°C (Wien)23°C Sa 20Prognose, Samstag, 20. September 2014: : 25°C (Wien)25°C So 21Prognose, Sonntag, 21. September 2014: : 24°C (Wien)24°C


Schwarzkapplerwarnung

Auf diesen Linien der Wiener Verkehrsbetriebe sollten Sie heute auf keinen Fall Ihren Fahrschein 'vergessen':

U1, 1, 5A, 22A, 92A


Werbung
Vienna Parties

Tanzpalast Stadlau: Wien bekommt eine neue Großraumdiskothek

Wir verlosen eine exklusive VIP Party für acht Personen in der U4 Diskothek

Pop-Up-Store: Super Market am 25. September im Studio 67

Farin Urlaub kommt mit neuem Album nach Wien: Konzert in der Arena

Vienna Parties

Das Programm des Almdudler Trachtenpärchenballs 2014 in Wien

Der Addicted to Rock Store: Wien bekommt einen rockigen Mode-Hotspot

Party in Wien: Das sind die besten Events am kommenden Wochenende

Straßenkunst in Wien beim Buskers Festival 2014

Werbung


Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren