Pony biss Mädchen in Kärnten Fingerspitze ab

Pony biss Mädchen in Kärnten Fingerspitze ab

01.05.2016 | Ein Pony hat am Samstag in St. Kanzian am Klopeinersee (Bezirk Völkermarkt) eine elfjährige Schülerin gebissen und ihr dabei eine Fingerspitze abgetrennt. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Sonntag mit. Das verletzte Mädchen wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
WAC verlängerte mit Goalgetter Ouedraogo bis 2017

WAC verlängerte mit Goalgetter Ouedraogo bis 2017

30.04.2016 | Fußball-Bundesligist Wolfsberger AC hat den Vertrag mit dem achtfachen Saisontorschützen Issiaka Ouedraogo um ein Jahr bis Sommer 2017 verlängert. Das gab der Tabellensechste am Samstag bekannt. Ouedraogo war im vergangenen August von Admira Wacker nach Kärnten gewechselt, davor kickte der mehrfache Teamspieler Burkina Fasos für u.a. für die Red Bull Juniors und den SV Grödig.
Werbung

Kärntner Taxilenker erfand Raubüberfall

Vor 3 Std. | Ein 51-jähriger, Kärntner Taxifahrer hat am Wochenende einen erfundenen Überfall bei der Polizei angezeigt. Angeblich hatte ihn ein Mann in Völkermarkt mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Wie die Ermittlungen ergaben, gab es keinen Überfall. Das Motiv des Mannes dürfte Geldmangel durch Spielsucht gewesen sein. Er war trotz laut Polizei eindeutiger Beweise nicht geständig und wird angezeigt.

Klagenfurter von drei Männern in Tiefgarage überfallen

01.05.2016 | Ein 24-jähriger Klagenfurter ist in der Nacht auf Samstag von drei Tätern in einer Tiefgarage überfallen worden, wie die Landespolizeidirektion am Wochenende mitteilte. Dabei versetzten die Angreifer dem Opfer Faustschläge und Tritte, mussten aber aufgrund der heftigen Gegenwehr von ihm ablassen. Sie wurden wenig später von der Polizei geschnappt.
LASK legte mit 5:0-Kantersieg in Klagenfurt vor

LASK legte mit 5:0-Kantersieg in Klagenfurt vor

29.04.2016 | Der LASK hat zum Auftakt der 31. Runde der Fußball-Ersten-Liga vorgelegt. Am Freitag setzten sich der Tabellenführer bei Austria Klagenfurt mit 5:0 durch und setzte sich um drei Punkte ab. Im Abendspiel hatte Verfolger St. Pölten aber die Chance, mit einem Sieg bei Wacker Innsbruck wieder punktemäßig nachzuziehen. Kapfenberg kam in einem spektakulären Spiel zu einem 4:2-Sieg gegen Wiener Neustadt.

KAC holte Belgier Mike Pellegrims als Cheftrainer

29.04.2016 | Der EC KAC hat die Verpflichtung des Belgiers Mike Pellegrims als neuen Cheftrainer der Kampfmannschaft bekanntgegeben. Der 48-Jährige arbeitete zuletzt sechs Jahre lang als Assistenztrainer beim DEL-Klub Wolfsburg, er wird am 9. Mai bei einer Pressekonferenz in Klagenfurt vorgestellt. 2009 war Pellegrims als Spieler mit dem KAC Meister.
Schnee verursachte große Schäden in der Landwirtschaft

Schnee verursachte große Schäden in der Landwirtschaft

28.04.2016 | In der Steiermark, Burgenland, Niederösterreich und Kärnten haben Minustemperaturen schwere Frostschäden in der Landwirtschaft angerichtet. Der Schaden durch Temperaturen bis zu minus 6 Grad Celsius in den Morgenstunden des 26. und 28. April könnte in den dreistelligen Mio. Euro-Bereich gehen. Betroffen sind laut ersten Schätzungen der Hagelversicherung mehr als 25.000 Hektar.

Kärntner Landtag beschloss einstimmig Auflösung der Landesholding

28.04.2016 | Der Kärntner Landtag hat am Donnerstag einstimmig die Auflösung der Kärntner Landesholding beschlossen. Der sogenannte Zukunftsfonds wird in eine neue Zweckgesellschaft eingebracht, die Beteiligungen des Landes in eine andere. Mit diesem Schritt soll vermieden werden, dass die Landesholding auch für künftige Schulden der Heta haftet.
Öffentlicher Verkehr in Kärnten zusammengebrochen

Öffentlicher Verkehr in Kärnten zusammengebrochen

27.04.2016 | In weiten Teilen Kärntens ist am Mittwochnachmittag aufgrund der heftigen Schneefälle der öffentliche Verkehr zusammengebrochen. Der Busverkehr wurde vorübergehend eingestellt. Aber auch so ging auf den Straßen nichts mehr, in weiten Teilen Kärntens gab es Unfälle, Staus und teilweise Verkehrsstillstand.

Triathletin Perterer träumt von Rio-Medaille

27.04.2016 | "Olympiamedaille 2016", so lautet eines der Ziele von Triathletin Lisa Perterer auf ihrer Internetseite. Dank mehrerer Podestplätze im Weltcup und Top-Ten-WM-Ergebnissen in der seit Mai 2014 laufenden Qualifikationsphase scheint diese ambitionierte Vorgabe für die auch stark in das Olympiajahr gestartete Kärntnerin im Bereich des Möglichen.

33-jähriger Syrer wegen Ölhandels für IS verurteilt

26.04.2016 | Wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung ist am Dienstag ein 33 Jahre alter Mann aus Syrien am Landesgericht Klagenfurt von einem Schöffensenat zu drei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Der aus Aleppo stammende Mann soll 2013 und 2014 durch illegalen Handel mit Erdöl den IS finanziell unterstützt haben. Der Mann bestritt die Vorwürfe, er habe nur mit Diesel gehandelt.

Ironman Austria bekommt Fünfjahres-Vertrag für Kärnten

26.04.2016 | Der Ironman Austria in Klagenfurt muss künftig mit weniger öffentlichen Geldern auskommen. Die Subvention werde nun 400.000 Euro betragen, sagte Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) am Dienstag vor Journalisten. Dazu kommt noch der Sachaufwand, den die Stadt Klagenfurt zu tragen hat. Ein Fünfjahresvertrag soll demnächst unterzeichnet werden. Der Ironman Austria 2016 findet am 26. Juni statt.
Heta-Interimsbilanz 2015 nach FMA-Bescheid adaptiert

Heta-Interimsbilanz 2015 nach FMA-Bescheid adaptiert

26.04.2016 | Die Hypo-Abbaugesellschaft Heta hat Montagabend ihren interimistischen Jahresabschluss für 2015 adaptiert. Dies auf Basis und in Folge des behördlich angekündigten Schuldenschnitts durch die FMA.
Tirol holte auswärts gegen Aich/Dob neunten Meistertitel

Tirol holte auswärts gegen Aich/Dob neunten Meistertitel

23.04.2016 | Hypo Tirol hat sich mit einem glatten Auswärtssieg bei Aich/Dob den neunten Meistertitel in der Austrian Volley League (AVL) geholt. Der Favorit gewann am Samstag in Bleiburg 3:0 (16,17,22) und entschied die Finalserie (best of seven) dadurch 4:2 für sich. Seit dem ersten Titel von Aich/Dob 2013 haben die Tiroler im Endspiel nun dreimal in Serie gegen die Kärntner triumphiert.
Ortstafeln in Kärnten fünf Jahre nach Lösung kein Thema mehr

Ortstafeln in Kärnten fünf Jahre nach Lösung kein Thema mehr

23.04.2016 | Am Dienstag kommender Woche jährt sich die Kärntner Ortstafellösung zum fünften Mal. Am 26. April 2011 paktierten die damaligen Verhandler, Staatssekretär Josef Ostermayer (SPÖ), Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK) sowie die Slowenenvertreter Valentin Inzko, Marjan Sturm und Bernard Sadovnik einen Kompromiss mit zweisprachigen Tafeln in 164 Orten. Heute ist das Ganze längst kein Thema mehr.
Zehnjährige in Kärnten von Hund angefallen und gebissen

Zehnjährige in Kärnten von Hund angefallen und gebissen

22.04.2016 | Ein zehn Jahre altes Mädchen ist am Freitag in Ferlach im Bezirk Klagenfurt-Land auf einer Gemeindestraße von einem Hund attackiert und gebissen worden. Laut Polizei schlüpfte der Mischling durch eine Öffnung in einer Thujenhecke und fiel das Mädchen an, das eine Verletzung am linken Oberschenkel erlitt. Die Schülerin wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Landwirt in Kärnten bei Forstarbeiten von Bagger erdrückt

Landwirt in Kärnten bei Forstarbeiten von Bagger erdrückt

22.04.2016 | Ein Landwirt ist am Freitag bei Forstarbeiten auf der Rieding in Wolfsberg in Kärnten tödlich verunglückt. Laut Rotem Kreuz und Feuerwehr geriet er mit einem Bagger auf einer steilen Wiese ins Rutschen und kippte um. Der Bauer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert, das ihn erdrückte. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 46-Jährigen feststellen.

Kärnten beschloss Auflösung der Landesholding

21.04.2016 | Die Kärntner Landesregierung hat am Donnerstag in einer außerordentlichen Sitzung einen Beschluss zur Auflösung der Kärntner Landesholding gefasst. Das Vermögen der Holding, Zukunftsfonds und Landesbeteiligungen, soll in zwei neu zu schaffende Zweckgesellschaften (SPVs) verschoben werden. Die Vertreter der Koalition aus SPÖ, ÖVP und Grünen sowie der FPÖ stimmten zu, das Team Stronach war dagegen.
Kärntner Landesholding wird wegen Heta-Haftung aufgelöst

Kärntner Landesholding wird wegen Heta-Haftung aufgelöst

20.04.2016 | Die Kärntner Landesholding (KLH), in der der gut 500 Mio. Euro schwere Zukunftsfonds und Beteiligungen des Landes verwaltet werden, wird aufgelöst. Als Grund dafür nennt Finanzreferentin Gabriele Schaunig (SPÖ) eine Bestimmung im Landesholdinggesetz, demzufolge die KLH auch für zukünftige Forderungen gegen die Heta haftet. Diesen möglichen zukünftigen Haftungen will man so entgehen.
13 Monate alter Bub in Villach mit heißem Wasser verbrüht

13 Monate alter Bub in Villach mit heißem Wasser verbrüht

20.04.2016 | In einer Asylunterkunft in Villach ist am Mittwoch ein 13 Monate alter Bub mit heißem Wasser schwer verbrüht worden. Die Mutter, eine 28-jährige Asylwerberin aus Russland war laut Polizei gerade dabei, Brei für ihren Sohn zuzubereiten. Sie stellte eine Tasse mit heißem Wasser auf einen Tisch. Das Kind stieß die Tasse um und erlitt schwere Verbrühungen am Oberkörper.

Kärntnerin (57) starb nach Sturz in Bach an Verletzungen

20.04.2016 | Eine 57 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag im Klinikum Klagenfurt an den Folgen eines Sturzes gestorben. Die Frau, die in einem Pflegeheim wohnte, war am Montag laut Polizei in einen Bach im Park des Heims gestürzt. Dabei hatte sie sich den Kopf aufgeschlagen und das Bewusstsein verloren. Eine Nachbarin fand die Frau und schlug Alarm.
Ärger beim GTI-Vortreffen: Temposchwellen als universelle Aufreger

Ärger beim GTI-Vortreffen: Temposchwellen als universelle Aufreger

19.04.2016 | Im Vorfeld des GTI-Treffens in Kärnten ist die Stimmung noch gedämpft. Temposchwellen sorgen für Ärger, nicht nur bei der PS-Partie.
KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre

KAC holte neuen Co-Trainer und zwei Legionäre

18.04.2016 | Der KAC hat am Montag drei Neuverpflichtungen für die kommende Saison der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) bekanntgegeben. Der Schwede Patric Wener (47) wird neuer Co-Trainer bei den Klagenfurtern, vom DEL-Club Krefeld Pinguine wurden US-Verteidiger David Fischer (28) und der tschechische Torhüter Tomas Duba (34) geholt.
Rohrbomben in Wien waren Osterböller: 23-Jähriger enthaftet

Rohrbomben in Wien waren Osterböller: 23-Jähriger enthaftet

17.04.2016 | Bei den zwei Rohrbomben, mit denen ein 23-jähriger Kärntner zum Arbeiten nach Wien fuhr, wo sie am vergangenen Donnerstag in seiner Unterkunft gefunden wurden, hat es sich um Osterböller gehandelt. Das Wiener Straflandesgericht ging in dem Fall von keinem dringenden Tatverdacht in Richtung vorsätzlicher Gefährdung durch Sprengmittel aus. Der Tischler wurde daher am Sonntag enthaftet.
Nach Rohrbomben-Fund: U-Haft für 23-Jährigen beantragt

Nach Rohrbomben-Fund: U-Haft für 23-Jährigen beantragt

16.04.2016 | Nach dem Rohrbomben-Fund in einem Wiener Hotel und an der Heimatadresse eines 23-jährigen Kärntners hat die Staatsanwaltschaft Wien die Verhängung der U-Haft gegen den Mann beantragt. Offiziell unklar war vorerst weiter die Frage, weshalb der aus dem Bezirk Völkermarkt stammende Mann zwei Rohrbomben, die er zu Hause in seiner Werkstatt gebastelt hatte, mit nach Wien transportierte.

Kärntner NEOS-Landessprecher Jandl von Partei ausgeschlossen

16.04.2016 | Der Kärntner NEOS-Landessprecher Klaus-Jürgen Jandl ist am Samstag mit sofortiger Wirkung wegen "Verstoßes gegen die Werte der NEOS" aus der Partei ausgeschlossen worden. Seine Funktion als Landessprecher hat er damit verloren, seinen Sitz im Klagenfurter Gemeinderat soll er abgeben, forderte ihn die Partei auf.
Heta-Schuldenschnitt trifft Weltbank - Suche nach Kompromiss

Heta-Schuldenschnitt trifft Weltbank - Suche nach Kompromiss

15.04.2016 | Vom Schuldenschnitt bei der Hypo-Abbaueinheit Heta ist auch die Weltbank mit 150 Mio. Euro betroffen. Ein Pensionsfonds für Mitarbeiter der Organisation habe in nachrangige Hypo-Anleihen investiert. Ihr drohe daher ein Totalausfall der Forderung, schreibt der "Standard" (Freitagsausgabe). Nun suche man nach einer außergerichtlichen Lösung.

Asylwerber soll in Heim zwei Kinder missbraucht haben

14.04.2016 | Ein 29 Jahre alter Asylwerber aus Afghanistan soll nach Angaben der Polizei in einem Asylwerberheim in Villach zwei Kinder seit Februar dieses Jahres mehrfach missbraucht haben. Die mutmaßlichen Opfer sind ein 13 Jahre altes Mädchen und ein zehn Jahre alter Bub, beide aus dem Iran.

Zagorec im Hypo-Prozess: "Habe nie Weisungen erteilt"

13.04.2016 | Im Untreueprozess um Hypo-Kredite für kroatische Grundstücksgeschäfte hat Ex-General Vladimir Zagorec am Mittwochnachmittag am Landesgericht Klagenfurt den mitangeklagten Liechtensteiner Anwalt belastet. In seiner Einvernahme durch Richterin Michaela Sanin erklärte er, dem Geschäftsführer seiner Stiftungen nie Weisungen erteilt zu haben.

Neue Saison im Museum Liaunig startet mit "alten Freunden"

13.04.2016 | Ein Privatmuseum schließt demnächst, ein anderes öffnet in Kürze wieder: Während das Essl Museum in Klosterneuburg ab 1. Juli nur noch als Depot fungieren soll, startet das Museum Liaunig im Südkärntner Ort Neuhaus/Suha am 1. Mai die Saison 2016. Es locken nicht nur einige neue Ausstellungen, sondern erstmals auch ein Skulpturengarten.

OGH hob Urteile gegen Berlin, Kulterer & Co. teilweise auf

13.04.2016 | Die Schuldsprüche gegen die Ex-Hypo-Vorstände Tilo Berlin, Siegfried Grigg, Wolfgang Kulterer und Josef Kircher wegen eines Vorzugsaktiendeals und der Auszahlung einer Sonderdividende sind am Dienstag vom Obersten Gerichtshof (OGH) teilweise aufgehoben worden. Während die Urteile im Vorzugsaktiendeal rechtskräftig sind, muss der Untreuevorwurf bezüglich der Sonderdividende neu verhandelt werden.

Erste Klage durch Heta-Gläubiger gegen Kärnten eingebracht

12.04.2016 | Die erste Zivilklage gegen das Land Kärnten und die Kärntner Landesholding (KLH) nach dem Heta-Schuldenschnitt durch die FMA ist noch am Montag am Landesgericht Klagenfurt eingebracht worden. Das gab Gerichtssprecherin Eva Jost-Draxl auf APA-Anfrage bekannt. Eine niederländische Bank beruft sich auf die Landeshaftungen und fordert 1,5 Millionen Euro.
FC Chelsea wird Rapids Gegner bei Stadioneröffnung

FC Chelsea wird Rapids Gegner bei Stadioneröffnung

12.04.2016 | Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid hat für die Eröffnung des neuen Allianz-Stadions einen hochkarätigen Testgegner an Land ziehen können. Die Hütteldorfer bekommen es am 16. Juli mit Englands diese Saison schwächelnden Meister Chelsea zu tun. Das wurde am Dienstag bei einem Pressetermin auf der Stadion-Baustelle offiziell bekanntgegeben. Die Spekulationen der letzten Wochen haben ein Ende.

Überfall auf Klagenfurter Juwelier nach drei Jahren geklärt

12.04.2016 | Ein Überfall auf einen Juwelier in Klagenfurt aus dem Jahr 2013 ist jetzt geklärt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde Ende Februar ein 35-jähriger Serbe in einem Hotel in Bulgarien verhaftet und nach Österreich überstellt. Bei seiner Befragung in Klagenfurt gestand er den Überfall. Sein damaliger Komplize wurde bereits wegen der Tat verurteilt.
Kärnten und FMA rechnen nach Heta-Schuldenschnitt mit Klagen

Kärnten und FMA rechnen nach Heta-Schuldenschnitt mit Klagen

11.04.2016 | Nach dem gestrigen Schuldenschnitt für Gläubiger der Heta rechnen Finanzmarktaufsicht (FMA) und Land Kärnten damit, dass die Betroffenen das Land Kärnten auf Einlösung seiner Haftungen klagen werden. Damit würde ein langer Weg durch die Gerichte beginnen. Noch stehen aber Verhandlungen über eine außergerichtliche Einigung zwischen Land und Gläubigern am Programm.
Verletzter nach Streit in Kärntner Flüchtlingsunterkunft

Verletzter nach Streit in Kärntner Flüchtlingsunterkunft

11.04.2016 | Am Sonntagabend ist es in einem Flüchtlingsheim im Bezirk Villach zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei unbegleiteten Jugendlichen gekommen. Die Situation eskalierte und der 14-Jährige warf seinem 16-jährigen Kontrahenten, beide aus Afghanistan, zuerst ein Holzschneidebrett und in der Folge ein Brotmesser nach.
Tirol glich im AVL-Finale mit 3:0-Sieg bei Aich/Dob aus

Tirol glich im AVL-Finale mit 3:0-Sieg bei Aich/Dob aus

09.04.2016 | Titelverteidiger Hypo Tirol hat sich in der Finalserie der österreichischen Volleyball-Meisterschaft der Herren (AVL) den Heimvorteil zurückgeholt. Nach der überraschenden 0:3-Heimniederlage zum Auftakt gegen den Dauerrivalen SK Aich/Dob setzten sich die Innsbrucker am Samstag in Bleiburg mit 3:0 (19,22,19) durch und stellten in der "best of seven"-Serie auf 1:1.
Heta-Gläubigerangebot soll unmittelbar bevorstehen

Heta-Gläubigerangebot soll unmittelbar bevorstehen

09.04.2016 | Zuletzt hat wieder hektische Betriebsamkeit geherrscht. Nun könnte im Krimi rund um die Kärntner Haftungen für Ausstände der früheren Hypo Alpe Adria, nun Heta, noch an diesem Wochenende ein Angebot von den Gläubigern kommen. Dem Vernehmen nach soll die sogenannte Ad-Hoc-Gruppe, deren Mitglieder 2,5 Mrd. Euro der Anleihen halten, kompromissbereit sein, so "Der Standard" am Samstag online.
Räuber stachen auf Kärntner Hausbesitzer ein

Räuber stachen auf Kärntner Hausbesitzer ein

09.04.2016 | Der Alptraum eines jeden Hausbesitzers ist am Freitagabend für einen 58-Jährigen im Kärntner Annenheim (Villach-Land) wahr geworden. Zwei unbekannte Männer läuteten gegen 20.40 Uhr an der Tür und fielen mit einem Jagdmesser und Schlägen über den Hausbesitzer her, wie die Landespolizeidirektion Kärnten berichtete. Der Mann erlitt mehrere Schnittwunden, Prellungen und Blutergüsse.
Rapid im Titelrennen bei Auswärts-Angstgegner WAC gefordert

Rapid im Titelrennen bei Auswärts-Angstgegner WAC gefordert

08.04.2016 | Der SK Rapid steht im Rennen um den Meisterteller am Samstag (18.30 Uhr) vor einer schweren Aufgabe. Beim WAC gab es zuletzt in acht Pflichtspielen bei zwei Remis gleich fünf Niederlagen. Eröffnet wird die 30. Runde mit der Partie Sturm Graz gegen SCR Altach (16.00 Uhr). Danach spielen noch Austria gegen Grödig und Ried gegen Mattersburg. Salzburg spielt am Sonntag daheim gegen die Admira.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE