Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Olympische Spiele

  • Enges Olympia-Rennen für ÖSV-Abfahrer

    7.02.2014 Bei den Klassikern in Wengen (18.1.) und Kitzbühel (25.1.) steht für Österreichs Abfahrer viel auf dem Spiel. Es geht nicht nur um prestigeträchtige Siege, sondern auch um die vier Plätze für die Olympia-Abfahrt in Sotschi (9.2.). Der Andrang ist groß, die endgültige Entscheidung wird wohl erst unmittelbar vor dem Rennen vor Ort in Russland fallen.

    Olympia-Gegner Finnland mit Altstars nach Sotschi

    7.02.2014 Finnland fährt mit viel Routine und 16 Spielern aus der National Hockey League (NHL) zum olympischen Eishockey-Turnier nach Sotschi. Bekanntester Mann im Kader von Österreichs Auftaktgegner (13.2.) ist der bereits 43-jährige Teemu Selänne. Der Altstar steht vor seiner sechsten Olympia-Teilnahme und kann in Sotschi den Rekord von Landsmann Raimo Helminen einstellen.

    Lindsey Vonn muss auf Olympia verzichten

    7.02.2014 Sie hatte bis zuletzt verzweifelt gekämpft, doch US-Skistar Lindsey Vonn wird nach der WM in Schladming auch beim nächsten Großereignis zuschauen müssen. Die 29-jährige US-Amerikanerin wird nach ihrem neuerlichen Kreuzbandriss im rechten Knie nicht mehr rechtzeitig fit. Am Dienstag gab sie via Facebook das endgültige Aus für die Olympischen Winterspiele in Sotschi bekannt.

    ÖEHV-Olympia-Kader ohne Nödl

    7.02.2014 Der österreichische Eishockey-Teamchef Emanuel "Manny" Viveiros hat am Dienstag seinen 25-Mann-Kader für das Olympische Eishockey-Turnier von 12. bis 23. Februar nominiert. Genau einen Monat vor der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Sotschi war lediglich die Nicht-Berücksichtigung des ehemaligen NHL-Spielers Andreas Nödl eine Überraschung.

    Russland sichert Olympiaregion Sotschi massiv ab

    7.02.2014 Genau einen Monat vor Beginn der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi verstärkt Gastgeber Russland massiv die Kontrolle rund um den Kurort am Schwarzen Meer. Zivilschutzminister Wladimir Putschkow rief Tausende Sicherheitskräfte zu erhöhter Wachsamkeit auf. Ab Dienstag gilt in einem Hunderte Quadratkilometer großen Gebiet rund um Sotschi eine beispiellose Sicherheitszone.

    "Was habe ich verbrochen?"

    1.03.2010 Zwischen Wundenlecken, Selbstironie und Systemanalyse: Österreichs Ski-Herren bleiben medaillenlos und planen die Zukunft.

    Kanadas Eishockey-Sieg kostet Obama Kiste Bier

    1.03.2010 Der 3:2-Triumpf Kanadas gegen die USA im Eishockey-Traumfinale der Olympischen Winterspiele kostet US-Präsident Barack Obama eine Kiste Bier. Obama hatte vor dem Anpfiff mit dem kanadischen Premierminister Stephen Harper gewettet.

    Olympische Winterspiele sind beendet

    1.03.2010 Das olympische Feuer in Vancouver ist nach 16 Tagen erloschen. Um 19.00 Uhr Ortszeit ging am Sonntagabend während der Schlussfeier der XXI. Olympischen Winterspiele im BC Place Stadium die Flamme aus. Die nächsten Winterspiele finden vom 7. bis 23. Februar 2014 in der russischen Stadt Sotschi statt.

    Kanada im Rausch - Eishockey-Gold krönte Spiele

    28.02.2010 Dank Sidney Crosby haben Kanadas Super-Cracks ihre Gold-Mission erfüllt und eine ganze Eishockey-Nation in einen Glücksrausch versetzt. Mit seinem Tor in der Verlängerung rettete der Wunderstürmer am Sonntag in Vancouver den 3:2-Triumph im hochdramatischen Olympia-Finale gegen den Erzrivalen USA - für die Gastgeber der perfekte Schlusspunkt unter ihre Spiele.

    "Golden Games": Kanada zelebrierte Heimspiele

    28.02.2010 Von den "Glitch Games" zu den "Golden Games": Kanadas Olympische Winterspiele der gemischten Gefühle haben nach dem tödlichen Sturz des georgischen Rodlers Nodar Kumaritaschwili kurz vor der Eröffnungsfeier eine bemerkenswerte Transformation erlebt.

    Silber für Karl, Blech für Raich

    28.02.2010 Österreichs Olympia-Team hat am Samstag Medaillenfeier Nummer 16 bei den Winterspielen in Vancouver veranstalten dürfen. Benjamin Karl gewann im Parallel-Riesentorlauf Silber, der 24-jährige Niederösterreicher zeigte sich im Regen am Cypress Mountain in blendender Verfassung und musste sich erst im Finale dem kanadischen Vierfach-Weltmeister Jasey Jay Anderson geschlagen geben.

    Historische Pleite für ÖSV-Herren

    27.02.2010 Für Österreichs alpines Herren-Team ist der schlimmste aller Fälle am Samstag Realität geworden. Auch im fünften und letzten Olympia-Bewerb in Whistler blieb die Mannschaft von ÖSV-Herren-Cheftrainer Toni Giger ohne Medaille und sorgte damit für ein Novum bei Winterspielen.

    Snowboard: Karl eroberte im PGS historisches Snowboard-Silber

    27.02.2010 Benjamin Karl hat im olympischen Parallel-Riesentorlauf am Samstag das erste Snowboard-Silber für Österreich geholt. Der 24-jährige Niederösterreicher zeigte sich im Regen am Cypress Mountain in blendender Verfassung und musste sich im Finale dem kanadischen Vierfach-Weltmeister Jasey Jay Anderson nach dessen Aufholjagd erst im zweiten Lauf geschlagen geben.

    Nordische Gold-Kombinierer in Salzburg gelandet

    27.02.2010 Drei der vier Nordischen Kombinierer, die am vergangenen Dienstag die Goldmedaille für Österreich bei den Olympischen Spielen in Vancouver gewonnen hatten, sind am Samstag am frühen Nachmittag in Salzburg gelandet.

    Razzoli Halbzeit-Leader im Slalom - Raich Dritter

    27.02.2010 Der Italiener Giuliano Razzoli liegt nach dem ersten Durchgang des alpinen Olympia-Slaloms 0,43 Sekunden vor dem Slowenen Mitja Valencic in Front. Der Tiroler Benjamin Raich geht als Halbzeitdritter mit 0,54 Sekunden Rückstand auf Razzoli in den zweiten Lauf (ab 22.45 Uhr/live ORF 1).

    Snowboard-Herren wollen "das Beste am Schluss" sein

    27.02.2010 Das Beste kommt zum Schluss. Auf dieses Motto hoffen am Samstag nicht nur Österreichs Slalom-Herren in Whistler, sondern auch die ÖSV-Snowboardmänner in Cypress (19.00/21.15 Uhr MEZ). Slalom-Weltmeister Benjamin Karl sowie Andreas Prommegger führen am vorletzten Tag der Vancouver-Spiele ein Quartett ins "Ländermatch" gegen Gastgeber Kanada. Die Fahrer dieser beiden Länder dominieren seit Jahren den Weltcup im Parallel-Riesentorlauf.

    Für Stampfer endete Olympia-Projekt nach Sturz enttäuschend

    27.02.2010 Für Wolfgang Stampfer haben die XXI. Olympischen Winterspiele die wohl größten Enttäuschung seiner langen Laufbahn gebracht. Drei Monate nach einer Bandscheibenoperation an der Halswirbelsäule hatte der 37-jährige Top-Pilot im Vierer einen Spitzenplatz im Auge gehabt. Doch er war im schwierigen, keinen Fehler verzeihenden Eiskanal in Whistler von Beginn an vom Pech verfolgt. Die Pannenserie gipfelte in einem Sturz im ersten Vierer-Lauf.

    Drei Medaillen für Österreich

    27.02.2010 Nach einem erfolgreichen Freitag mit drei Podestplätzen hält Österreich nun bei insgesamt 200 Medaillen bei Olympischen Winterspielen.

    Medaillenspiegel nach 77 von 86 Entscheidungen

    27.02.2010 Der Medaillenspiegel der XXI. Olympischen Winterspiele in Vancouver nach 77 von 86 Entscheidungen vom Donnerstag:

    Snowboarderin Kreiner holte Parallel-RTL-Bronze

    26.02.2010 Marion Kreiner (28) hat die dritte Snowboard-Olympiamedaille der Geschichte für Österreich gewonnen. Die steirische Weltmeisterin siegte am Freitag am Cypress Mountain bei Sturm und Regen im Parallel-Riesentorlauf im Kampf um Platz drei und holte damit wie Gitti Köck 1998 in Nagano und Siegfried Grabner 2006 in Turin Bronze.

    Slalom: Marlies Schild nur von Maria Riesch geschlagen

    26.02.2010 Dass im dichten Schneetreiben und auf immer schlechter werdender Piste am Ende die Topläuferinnen vorne waren, spricht für die außerordentlichen Qualitäten der derzeit besten Slalom-Artistinnen. Die Deutsche Maria Riesch kürte sich in Whistler zur Doppel-Olympiasiegerin, die Salzburgerin Marlies Schild krönte ihr Sensations-Comeback nach der im Oktober 2008 erlittenen Beinverletzung mit Silber (0,43 Sekunden).

    Silber im Biathlon-Staffelbewerb für Österreich

    26.02.2010 Österreichs Biathlon-Quartett hat bei den XXI. Olympischen Winterspielen an die Mannschafts-Erfolge der Skispringer und Nordischen Kombinierer angeknüpft. Die erste Staffel-Medaille war zwar nicht so wie die der ÖSV-Kollegen aus Gold, glänzte aber auch in Silber sehr.

    Putin droht nach Vancouver-Debakel mit Konsequenzen

    26.02.2010 Enttäuscht vom russischen Team bei den XXI. Olympischen Winterspielen in Vancouver hat Regierungschef Wladimir Putin eine scharfe Analyse angekündigt sowie Konsequenzen angedroht.

    Innauer wünscht sich, dass Gottwald weitermacht

    26.02.2010 Zwei Mal Gold in den Teambewerben im Skispringen und der Nordischen Kombination sowie drei weitere Bronzemedaillen durch Gregor Schlierenzauer (2) und zum Abschluss am Donnerstag durch Bernhard Gruber. Mit insgesamt fünf Medaillen in seinen zwei Sparten, anstelle der drei geforderten, bilanzierte der Nordische Direktor im ÖSV, Toni Innauer, natürlich sehr zufrieden und war auch stolz auf seine Mannen.

    Kanadas Eishockey-Frauen droht Rüge vom IOC

    26.02.2010 Die ausgelassenen Jubelfeiern der kanadischen Eishockey-Frauen nach dem 2:0-Finalsieg gegen die USA könnten für die Olympiasiegerinnen ein Nachspiel haben. Wenige Stunden nach dem Endspiel kündigte das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Donnerstagabend (Ortszeit) in Vancouver an, das Verhalten der Spielerinnen untersuchen zu wollen.

    Zitate des Tages von Raich, Herbst und Hirscher

    26.02.2010 "Ich bin froh, dass ich noch da bin und es noch nicht vorbei ist." Skirennläufer Benjamin Raich nach der Begrüßung des Moderators bei der Pressekonferenz vor dem Olympiaslalom am Samstag in Whistler. Der Pitztaler ging in Super-G, der Super-Kombination und dem Riesentorlauf leer aus und wartet noch auf seine Medaille.

    Die besten Bilder der zweiten Olympia-Woche

    26.02.2010 Begleiten Sie uns noch einmal durch die Olympischen Spiele von Vancouver und genießen Sie die einmaligen Momente, die die Fotografen für uns eingefangen haben!

    Großer Bahnhof für "Gold-Fischi" in Salzburg

    26.02.2010 Großer Bahnhof für Salzburgs frisch gebackene Olympiasiegerin: Andrea Fischbacher, die Goldmedaillengewinnerin im Super-G, ist Freitagnachmittag am Salzburger Flughafen unter tosendem Applaus von ihren Fans, ihrer Familie und Salzburger Politikern empfangen worden.

    Stampfer kämpft trotz Start-Nachteil um Viererbob-Topresultat

    26.02.2010 Nur drei Monate nach einer Bandscheibenoperation an der Halswirbelsäule kämpft Wolfgang Stampfer am Freitag und Samstag (jeweils 22.00 MEZ) um einen Spitzenplatz im olympischen Viererbob-Bewerb.

    Biathlon-Staffel, Slalom- und Snowboard-Damen heute auf Medaillenjagd

    26.02.2010 Die rot-weiß-rote Biathlon-Staffel der Herren geht bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver am Freitag (20.30 Uhr) auf Medaillenjagd. Simon Eder, Dominik Landertinger, Daniel Mesotitsch und Verfolgungs-Silbermedaillengewinner Christoph Sumann sind für Österreich am Start. Im alpinen Damen-Slalom (19.00/22.30 Uhr) zählt u.a. Marlies Schild zu den Top-Favoritinnen auf Gold.

    Siegerehrungen für "bronzene" Gruber und Görgl

    26.02.2010 Die Alpin-Skifahrerin Elisabeth Görgl und der nordische Kombinierer Bernhard Gruber haben am Donnerstag die elfte und zwölfte österreichische Medaille bei den olympischen Winterspielen in Vancouver gewonnen.

    Olympia: Kombinationsspringen auf 20 Uhr verschoben

    25.02.2010 Der Einzel-Bewerb der nordischen Kombinierer bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver ist aufgrund wechselnder Windbedingungen auf der Schanze verschoben worden.

    Damen-RTL: Görgl holt Bronze

    25.02.2010 Elisabeth Görgl hat im über zwei Tage ausgetragenen Olympia-Riesentorlauf der Damen in Whistler die Bronzemedaille für Österreich gerettet. Gold ging überraschend an die 20-jährige Deutsche Viktoria Rebensburg, die allerdings etwas als Geheimfavoritin gegolten hatte, Silber mit nur 4/100 Sekunden Rückstand an die Slowenin Tina Maze.

    Wetterkapriolen: "Mid mountain fog" und "Ananas-Express"

    25.02.2010 Der Nebel von Whistler hat am Mittwoch den geplanten Ablauf des olympischen Riesentorlaufs der Frauen verhindert und eine Verschiebung des zweiten Durchgangs auf Donnerstag erzwungen. Die Wetterkapriolen sind typisch für das nahe am Pazifik liegende Gebiet.

    Splitter vom 25. Februar: 97,8 Prozent der Kanadier verfolgen Olympia

    25.02.2010 Mehr als 3,5 Milliarden Menschen werden die Olympischen Winterspiele in Vancouver und Whistler am Fernseher, im Internet oder auf mobilen Geräten verfolgt haben, wenn das Spektakel beendet ist. Das entspricht in etwa der Hälfte der Erdbevölkerung. Diese Zahl nannte das Internationale Olympische Komitee (IOC). In Kanada verfolgten demnach bisher 97,8 Prozent der 34 Millionen Einwohner die Winterspiele.

    Gutensohn erklärte Rücktritt nach zweiter Sport-Karriere

    25.02.2010 Die bald 44-jährige Katharina Gutensohn, die auf eine sehr lange und erfolgreiche Karriere als Alpinskiläuferin und eine kurze als Ski Crossern zurückblickt, hat am Mittwoch in Whistler nicht unerwartet ihren sofortigen Rücktritt vom Sport erklärt.