Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Wien zeichnet ein düsteres Bild nach der Novelle des Verwaltungsstrafgesetzes.

Novelle bei Verwaltungsstrafen: Wien sieht "Freibrief" bei Hundekot, Lärm und Glücksspiel

26.06.2018 Wien sieht dramatische Auswirkungen durch die von der Bundesregierung geplanten Novelle zum Verwaltungsstrafgesetz (VStG): Mit Hundekot verdreckte Gehsteige, illegale Wettlokale oder Glücksspielautomaten, Hütchenspieler und unterträgliche Lärmbelästigung. Laut Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) wird die neue Regelung am Mittwoch im Verfassungsausschuss des Parlaments behandelt.
Nur in Wien wird derzeit für Rauchen im Auto bei Anwesenheit von Kindern gestraft.

Rauchverbot bei Kindern im Auto: Nur Wiener werden gestraft

26.06.2018 Seit Mai ist das Rauchen im Auto, wenn sich Kinder oder Jugendliche darin befinden, verboten. Eigentlich dürfte seit Juni gestraft werden, doch den Beamten fehlt im Großteil Österreichs die Handhabe, das an Ort und Stelle zu exekutieren. Wie die Landespolizeidirektionen berichten, können nur in Wien PKW-Lenker mittels Organstrafmandat zur Kassa gebeten werden.
Außen Kunst, innen Architektur - der Wiener Ringturm beheimatet die Ausstellung "Fundamente der Demokratie"

100 Jahre Republik: Im Wiener Ringturm werden die "Fundamente der Demokratie" gefeiert

26.06.2018 Zum 100. Geburtstag der Republik Österreich zeigt eine Ausstellung im Wiener Ringurm die Architektur der letzten 100 Jahre. Die "Fundamente der Demokratie" zeigen auf, wie die Arbeiterbewegung und die Volksbildung die Stadt veränderten.
Die Schönbrunner Flusspferde nahmen das neue Badebecken im Außenbereich dankend an.

Flusspferde in Wiener Tiergarten Schönbrunn freuen sich über neues Badebecken

27.06.2018 Endlich war es soweit: Die Tore zum renovierten Außenbereich der Schönbrunner Dreitonner öffneten sich und die Flusspferde machten sich sogleich auf den Weg ins kühle Nass. Arca, Kimbuku und Ali erkundeten sichtlich angetan ihre naturnah gestaltete Wasserlandschaft und genossen das Frühstück, das unter anderem aus Äpfeln von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) bestand.
Die Boku plant ein neues Wasserlabor mitten in Wien.

Spatenstich des neuen Wasserbaulabors der Wiener Boku

28.06.2018 Am heutigen Dienstag erfolgt der erste Spatenstich für das neue Wasserbaulabor der Wiener Universität für Bodenkultur am Brigittenauer Sporn. In einer riesigen Halle sollen dort womöglich schon 2020 Flüsse maßstab- und naturgetreu nachgebaut werden.
Die Biker fuhren für den Tierschutz. / Symbolbild

Benefiz-Fahrt mit dem Bike für den Wiener Tierschutzverein

26.06.2018 Bereits zum zwölften Mal hieß es am vergangenen Sonntag "Born to be wild" zugunsten der tierischen Schützlinge des Wiener Tierschutzvereins (WTV). Über 150 Biker nahmen an der mittlerweile zur Tradition gewordenen Benefiz-Motorradausfahrt "Biker helfen Tieren" teil.
Das Gerüst an der Vorderseite und an den beiden Seitenteilen wird abgenommen.

Sanierungsarbeiten an Wiener Secession schreiten voran: Gerüst wird abgebaut

26.06.2018 Das Außengerüst an der Wiener Secession wird zum Großteil abgenommen. Im Herbst soll das sanierte Haus wieder eröffnen, die Sanierungsarbeiten schreiten wie geplant voran.
Die Ausstellung eröffnet am Dienstag.

Wiener MAK zeigt ab 26. Juni "100 Beste Plakate" des Jahres 2017

26.06.2018 Die "100 Besten Plakate", die neue Tendenzen und überraschende Lösungen im Kommunikationsdesign der Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz, zeigen, werden seit 1966 in einem Wettbewerb ausgelost. Das Wiener MAK eröffnet am Dienstag die neue Schau.
Der neue T-Mobile-Huawei-Shop wurde am Freitag eröffnet.

Huawei und T-Mobile machen auf der Wiener Mahü gemeinsame Sache

26.06.2018 Heutzutage muss ja alles ein Erlebnis sein - das Einkaufen wird zur Shopping Experience, das Klassik-Konzert zur Culture Experience, sogar die Arbeit wird als Work Experience vermarktet. Kein Wunder also, dass auch die Eröffnung des T-Mobile/Huawei-Stores auf der Wiener Mahü Nummer 45 zu einem Erlebnis wurde.
Mit der neuen Meteor-Radarstation im NHM Wien, können Meteoriten ab Samstag nicht nur gesichtet sondern auch gehört werden.

Metoriten sehen und hören: Naturhistorisches Museum Wien eröffnet Meteor-Radarstation

26.06.2018 Das Naturhistorische Museum (NHM) Wien punktet mit einer neuen Attraktion. Eine neue Meteor-Radarstation im Meteoritensaal, kann Dauer-Bobardement aus dem All sichtbar machen. Der Start der Station ist der internationale "Asteroidentag" am 30. Juni.

Jeder Fünfte an schriftlicher Mathematik-Zentralmatura gescheitert

27.06.2018 Rund jeder fünfte Schüler ist bei der Zentralmatura 2018 an der schriftlichen Mathematik-Prüfung gescheitert. Rund 22 Prozent der AHS-Maturanten schrieben einen Fünfer. An den berufsbildenden höheren Schulen (BHS) waren es 19 Prozent. Bei der mündlichen Kompensationsprüfung konnten viele ihre Note retten: An den AHS besserten sich circa zwei Drittel den Fünfer aus, an den BHS rund drei Viertel.
Die Haft wurde aus generalpräventiven Erwägungen verlängert.

Mädchen sexuell missbraucht: Haftstrafe für Wiener Volleyballtrainer wurde erhöht

26.06.2018 Ein Wiener Volleyballtrainer soll 16 Jahre lang mehrere unmündige Mädchen sexuell missbraucht haben, dafür wurde der 61-Jährige Mitte März zu viereinhalbjahren Haft verurteilt. Das OLG hat diese Strafe aufgrund von generalpräventiven Erwägungen nun auf fünf Jahre erhöht.
Nur Wien und die Steiermark schöpfen alle Mittel komplett aus. / Symbolbild

Nur Wien und die Steiermark schöpfen Mittel für Ganztagsschulen aus

26.06.2018 Laut einer Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS, schöpften bisher nur Wien und die Steiermark, die für 2013 bis 2018 in einer 15a-Vereinbarung zwischen Bund und Ländern vorgesehenen Mittel zum Ausbau der ganztägigen Schulformen, voll aus.
In den nächsten Tagen erwarten und Gewitter, Schauer und zahlreiche Überflutungen.

Starkregen lässt Überflutungsgefahr in den kommenden Tagen stark ansteigen

26.06.2018 Durch die starken Regenfälle in ganz Österreich, steigt die Überflutungsgefahr an. Vor allem im Nordalpenraum und Tiroler Unterland kann der Flusspegel deutlich ansteigen. Auch mit Vermurungen ist zu rechnen.
Spieler finden sich in einer Welt mit Androiden wieder.

"Detroit: Become Human" im Test: Zwischen Mitgefühl und Gleichgültigkeit

4.07.2018 Was macht einen Menschen aus? Sind es die Gefühle, die das Handeln menschlich machen oder ist es das Blut, das durch die Adern gepumpt wird um die Organe am Leben zu erhalten? Diese Frage wird dem Spieler von Anfang an in "Detroit: Become Human" gestellt. Eine Welt in der Zukunft, die von Menschen und Androiden gleichermaßen bevölkert wird.
Die Traktorfabrik in Wien-Floridsdorf wird vom Projekt Creative Cluster genutzt.

Traktorfabrik in Wien-Floridsdorf: Leerstand mit Kunst zum Leben erwecken

26.06.2018 In einer wachsenden Großstadt wie Wien sind leere Gebäude rar - möchte man meinen. Doch dem ist leider nicht so. Der Creative Cluster Traktorfabrik in Wien-Floridsdorf ist ein Paradebeispiel der Leerstandaktivierung. 40 Künstler und Künstlerinnen finden darin Platz für Studios, Ausstellungen, Theater- oder Filmproduktionen.
Die Wiener Linien nutzen den Sommer in Wien für Gleisbauarbeiten und Modernisierungen des öffentlichen Verkehrs.

Gleisbauarbeiten und Modernisierungen der Wiener Linien im Sommer 2018

26.06.2018 Die Wiener Linien nutzen auch den heurigen Sommer, um Gleisbauarbeiten und U-Bahnlinien zu modernisieren. Betroffen sind vor allem der Matzleinsdorfer Platz, die Hernalser Hauptstraße, sowie die Linie 1. Im Vorfeld informieren, kann Zeit und Nerven sparen.
In Österreich verfügen alle Gerichte und Staatsanwaltschaften über Zugangskontrollen.

Bilanz 2017: Über 280.000 gefährliche Gegenstände bei Eingangskontrollen an Gerichten abgenommen

26.06.2018 Eine Bilanz des Justizministeriums zeigt, dass im Jahr 2017 mehr als 280.000 gefährliche Gegenstände wie Schuss- und Stichwaffen im Zuge von Eingangskontrollen in den Gerichtsgebäuden abgenommen wurden.
Der alkoholisierte Mann wurde in Wien Floridsdorf festgenommen.

Nach Meldung von Tierquälerei: Festnahme in Wien Floridsdorf

26.06.2018 Am Montagabend wurde die Polizei von einem Mann in der Ruthnergasse in Wien Floridsdorf alamiert, nachdem er mit zwei unbekannten Frauen eine Auseinandersetzung hatte. Der Mann behauptete, die beiden Frauen sollen seinen Hund mit Füßen getreteten haben.
Die Frau wurde festgenommen. / Symbolbild

Betrunkene Frau ließ Aggressionen an Polizisten in Wien-Rudolfsheim aus

26.06.2018 Am Montagabend musste die Polizei in Wien-Rudolfsheim zu einem Streit zwischen einem 46-jährigen Mann und einer 43-jährigen Frau ausrücken. Während sich der Mann beruhigen lies, wurde die Frau den Beamten gegenüber sehr aggressiv.
Der Handtaschendieb konnte von der Polizei festgenommen werden.

Handtaschenraub in Rudolfsheim-Fünfhaus: Mutmaßlicher Täter festgenommen

26.06.2018 Einen Steinwurf entfernt von der Wiener Stadthalle kam es gestern Abend zu einem Handtaschenraub. Dank Zeugenaussagen konnte der mutmaßliche Täter ausgeforscht werden.
Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Russische Fliegerbombe bei Grabungsarbeiten in Wien-Donaustadt freigelegt

26.06.2018 Am Montag wurde eine Fliegerbombe bei Grabungsarbeiten in der Donaustadt freigelegt. Die Polizei sperrte den Fundort großräumig ab.
Der Mann wurde von Polizeibeamten festgenommen.

Rabiater Motorradfahrer attackierte Pkw-Lenker und Passanten in Wien-Leopoldstadt mit Pfefferspray

26.06.2018 Montagabend eskalierte ein Streit zwischen einem Pkw-Lenker und einem Motorradfahrer in Wien-Leopoldstadt. Der Motorradlenker trat gegen das Fahrzeug, attackierte den Fahrer und Passanten mit Pfefferspray und zog eine Pistole.
Bei der Ausmusterung in der Wiener Innenstadt.

Jungpolizisten wurden in Wiener Innenstadt offiziell ausgemustert

26.06.2018 Am Montagnachmittag wurden zahlreiche Jungpolizisten in der Wiener Innenstadt feierlich ausgemustert. Sie werden nun in den Bezirken ihren Streifendienst versehen.
Am Freitag treffen die Rallye-Teilnehmer in Wien ein.

Wien als Endstation der "Modball"-Rallye: Raser mit über 200 km/h gestoppt

26.06.2018 Die "Modball"-Rallye führt die Teilnehmer von London über Frankreich nach Italien bis nach Wien. Obwohl die Fahrer  nicht rasen sollen, wurden nun mehrere Männer in Frankreich mit über 200 km/h gestoppt. Am Freitag findet das große Finale auf der Wiener Ringstraße statt.
Der gebürtige Tschetschene wurde wegen Mordes und versuchten Mordes verurteilt.

Tödliche Messerattacke in Wiener U-Bahnstation Thaliastraße: 20 Jahre Haft

26.06.2018 Am Montag wurde jener 22-Jährige, der im Herbst 2017 einen Mann in der U6-Station Thaliastraße erstochen und ein weiters Opfer lebensgefährlich verletzt hat, wegen Mordes und versuchten Mordes zu 20 Jahren Haft nicht rechtskräftig verurteilt.
So wird das Wetter in Wien zum Ferienstart - Hitzewelle am Mittelmeer.

Das Wetter zum Ferienstart: Gewitter in Wien und Hitzewelle am Mittelmeer

25.06.2018 Zum Ferienstart kommt der Sommer langsam nach Wien zurück und in der ersten Ferienwoche dürfen sich Urlauber auf eine Hitzewelle am Mittelmeer freuen.
Bei der Eröffnung der Wiener Festwochen 2018.

Belgier Christophe Slagmuylder übernimmt die Leitung der Wiener Festwochen

25.06.2018 Der Belgier Christophe Slagmuylder übernimmt die Leitung der Wiener Festwochen. Eine entsprechende Meldung des Nachrichtenmagazins "profil" (online) wurde am Montagnachmittag vom Büro der Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) gegenüber der APA bestätigt.
Am Montag wurde das Urteil für den 37-jährigen AHS-Lehrer gesprochen.

Sexueller Missbrauch von Schülerinnen: AHS-Lehrer in NÖ verurteilt

25.06.2018 Am Montag stand jener AHS-Lehrer vor Gericht, dem u.a. sexueller Missbrauch von vier unmündigen Schülerinnen vorgeworfen worden war. Er wurde vom Landesgericht Korneuburg nicht rechtskräftig zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Außerdem muss der 37-Jährige den Opfern je 2.000 Euro Schmerzensgeld zahlen und er wird in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Hinzu kam ein fünfjähriges Berufsverbot.
So viel kostet der Campingurlaub in Europa.

Preisvergleich: So viel kostet der Campingurlaub 2018 in Europa

25.06.2018 Der Campingurlaub wird immer beliebter: Mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 28,85 Euro in der Hauptsaison für zwei Personen inklusive Stellplatz und Strom befinden sich die österreichischen Campingplatzbetreiber im oberen Mittelfeld. Hier ein europaweiter Preisvergleich:
Das Fahrzeug brannte auf der A21 komplett aus.

Unfall und Fahrzeugbrand auf A2 und A21 sorgten für erheblichen Stau am Sonntag

25.06.2018 Autofahrer mussten sich am Sonntagabend im Bezirk Baden gedulden: Ein Unfall auf der Südautobahn (A2) und ein Fahrzeugrband auf der Wiener Außenring AUtobahn (A21) sorgten für erhebliche Staus.
Zwei von drei Personen müssen schon Überstunden machen. / Symbolbild

AK-Umfrage: Überstunden sind ungesund und senken die Zufriedenheit

25.06.2018 Die von der Regierung geplante Erweiterung der maximal erlaubten Arbeitszeit auf 12 Stunden pro Tag ist immer noch ein großes Thema. Laut AK-Umfrage müssen schon jetzt zwei von drei Betroffenen Überstunden leisten, was nicht nur die Unzufriedenheit steigen lässt, sondern auch ungesund für Geist und Körper ist.
Am Montag wurden die Auswirkungen der neuen Mindestsicherung auf die Wiener Bevölkerung präsentiert.

Neue Mindestsicherung: Wien warnt vor "eklatanten Konsequenzen"

26.06.2018 Wien hat sich die Pläne der Bundesregierung zur Mindestsicherung genauer angesehen und warnte nun am Montag in einer Pressekonferenz vor den "eklatanten Konsequenzen" der geplanten Kürzungen. Betroffen seien vor allem Familien, Pensionisten, Kranke und Behinderte, so u.a. Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ).
Der Familienbonus steigert das Einkommen deutlich.

Familienbonus: So deutlich steigt das Einkommen für Familien

26.06.2018 Wie die Analyse des parlamentarischen Budgetdiensts zeigt. ergibt sich bei Hauhalten mit Kindern durchschnittlich ein Plus von 611 Euro. Damit lässt der Familienbonus die Einkommen in Österreich recht deutlich wachsen.
Das Festival findet von 27. bis 30. September statt.

Vienna Humanities Festival mit dem Motto "Macht und Ohnmacht" von 27. bis 30. September

25.06.2018 "Macht und Ohnmacht" liegt im Fokus des dritten Vienna Humanities Festivals, das von 27. bis 30. September stattfindet. Eröffnet wird das Festival am 27. September um 19 Uhr mit einer "Wiener Vorlesung" von US-Historiker Timothy Snyder im Festsaal des Rathauses.
Der Konflikt um die Deutschklassen entspannt sich langsam.

Konflikt um Deutschklassen: Entspannung zwischen Wien und Bildungsministerium

26.06.2018 Entspannung im Konflikt um die Einrichtung von Deutschförderklassen: Wien zieht das Auslösen des Konsultationsmechanismus zurück, im Gegenzug können Schulen mit Raumproblemen die Deutschförderungen temporär auch in integrierter Form umsetzen - in Abstimmung mit dem Bildungsministerium. In der Bundeshauptstadt soll es über 300 Deutschklassen geben.
Die Besucher haben sich auch dieses Jahr am Donauinselfest amüsiert.

So empfanden die Besucher das Wiener Donauinselfest 2018

25.06.2018 Das 35. Wiener Donauinselfest fand am vergangenen Sonntag seinen diesjährigen Abschluss und trumpfte auch dieses Jahr wieder mit jeder Menge Live-Acts und Stars auf. In den vergangen drei Tagen konnten außerdem insgesamt rund 2,4 Mio. Besucher registriert werden.
Im Rahmen einer Hochzeitsfeier wurde in Wiener Neustadt aus einem fahrenden Auto geschossen.

Polizeieinsatz bei Hochzeitsfeier in Wiener Neustadt - Gast schoss aus Auto

25.06.2018 Ein 23-Jähriger hat am Sonntag im Zuge einer Hochzeitsfeier in Wiener Neustadt mit einer Gaspistole aus einem fahrenden Cabrio in die Luft geschossen.
Wien verzeichnete eine Neuverschuldung von 410 Millionen Euro im Jahr 2017.

Wiener Rechnungsabschluss: Neuverschuldung von 410 Mio. Euro im Jahr 2017

26.06.2018 Am Montag hat der alljährliche Debattenmarathon zum Wiener Budgetvollzug des Vorjahres begonnen. Als neuer Finanzstadtrat stellte erstmals Peter Hanke (SPÖ) den Rechungsabschluss im Gemeinderat vor. 2017 wurde eine Neuverschuldung von 410 Millionen Euro getätigt. Der Ressortchef bewertete diese als maßvoll, in Anbetracht der guten Konjunkturlage versprach er einen "neuen Kurs".
Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. / Symbolbild

Tatverdächtiger in Wien wegen gewerbsmäßigem Diebstahl festgenommen

25.06.2018 Am Sonntag konnte ein 42-jähriger Tatverdächtiger wegen gewerbsmäßigem Diebstahl von der Polizei festgenommen werden, gegen den schon seit längerer Zeit ermittelt wurde.
Am Sonntagabend wurde ein 12-Jähriger bei einem Autounfall verletzt.

12-Jähriger in Wien-Floridsdorf von Auto erfasst

25.06.2018 In Wien-Floridsdorf wurde am Sonntagabend ein 12-jähriger Bub von einem PKW-Lenker erfasst, als er plötzlich zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn trat.
Der Mann wurde festgenommen. / Symbolbild

Trickdieb wegen illegalem Aufenthalt in Wien-Favoriten festgenommen

25.06.2018 Am Sonntagmittag wurde ein 24-jähriger Verdächtiger von der Polizei am Wiener Hauptbahnhof wegen illegalem Aufenthalt im Bundesgebiet festgenommen.
Die Polizei konnte diverse Suchtgifte sicherstellen.

Wiener Polizei konnte über zweieinhalb Kilo Kokain im Wert von 131.500 Euro sicherstellen

25.06.2018 In Wien gelang es der Polizei zwei Tätergruppen auf Verdacht des organisierten Suchtmittelhandels festzunehmen. Unter anderem konnten Unmengen an Heroin, Kokain, Marihuana und Bargeld sichergestellt werden.
Die Stadträte Hacker und Czernohorsky werden zum Thema Mindestsicherung sprechen.

LIVE: Die Auswirkungen der neuen Mindestsicherung auf die Wiener Bevölkerung

25.06.2018 Am Montag findet eine Pressekonferenz zu den "Auswirkungen der Pläne der Bundesregierung zur Mindestsicherung auf die Wiener Bevölkerung" statt. Hier LIVE ab 10.30 Uhr.
Montag-, Dienstag- und Mittwochnacht besteht die Sperre in Floridsdorf.

Wien-Floridsdorf: Nächtliche Bauarbeiten und Sperre bei der Katsushikastraße

25.06.2018 Am Montag, dem 25. Juni 2018, beginnt die MA 28 mit der Sanierung des Kreuzung Katsushikastraße/Leopoldauer Straße im 21. Wiener Gemeindebezirk.
Das Wetter bleibt unbeständig. / Symbolbild

Wiener Wetter auch kommende Woche sehr unbeständig

25.06.2018 Obwohl der kalendarische Sommer begonnen hat, waren die letzten Tage in Wien sehr kühl und unbeständig. Auch kommende Woche soll sich daran nicht viel ändern: Die Sonne lässt sich nur selten blicken und Wind und Regen überwiegen.
Das 35. Donauinselfest war trotz dem Wetter ein Wochenend-Highlight.

Donauinselfest 2018: Finaler Tag mit Regen

25.06.2018 Anders als in den heißen Vorjahren ging das 35. Donauinselfest am Sonntag eher beschaulich ins Finale. Die kühlen Temperaturen sorgten für verwaiste Ufer, aber der Andrang auf das Gelände war trotzdem beachtlich.
Christian Kern besuchte das Donauinselfest.

Politiker auf dem Wiener Donauinselfest

24.06.2018 Der Bundesparteivorsitzende der SPÖ Christian Kern besuchte am Sonntag das Donauinselfest in Begleitung von Stadträtin Kathrin Gaál, Stadtrat Peter Hacker, Stadtrat Peter Hanke und Landesparteisekretärin der SPÖ Wien Barbara Novak.
Das Wetter wird auch am dritten Tag unbeständig.

Veranstalter empfehlen wetterfeste Kleidung am dritten Tag des Wiener Donauinselfests

24.06.2018 Wolken, Sonne, Wind und Regenschauer angesagt am dritten und letzten Festival-Tag des 35. Donauinselfests. Veranstalter empfehlen daher wetterfeste, warme Kleidung und bitten Besucher das Regenschirmverbot zu beachten.
Bisher kam es nur zu einer Festnahme.

Bisher nur eine strafrechtliche Festnahme am Wiener Donauinselfest

24.06.2018 Nachdem das Donauinselfest auch am Samstag rund 800.000 Besucher verbuchen kann, kam es im Laufe des Tages insgesamt nur zu einer Festnahme.
Der Mann musste ins Krankenhaus geflogen werden. / Symbolbild

Wiener bei Sprung in Neusiedler See beinahe ertrunken

24.06.2018 Ein 35-Jähriger wäre am Samstag bei einem Sprung in den Neusiedler See fast ertrunken. Der Wiener wollte in Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) ein gestrandenes Boot aus dem Schlamm schieben, sprang kopfüber ins Wasser und tauchte nicht mehr auf.
Der Mann war sehr aggressiv. / Symbolbild

Wien-Leopoldstadt: Mann mit 2 Promille wollte Rechnung nicht bezahlen

24.06.2018 Am Sonntag in der Früh wollte ein 29-Jähriger seine offene Rechnung von 149 Euro nicht bezahlen. Die Polizei musste ihn wegen seiner Aggressivität festnehmen.
Der Mann konnte festgenommen werden. / Symbolbild

24-Jähriger Dealer mit 72 Säckchen Heroin in Wien-Favoriten festgenommen

24.06.2018 Am Donnerstag konnte die Polizei einen Dealer bei einem Verkauf beobachten und nahmen ihn daraufhin fest. Der Verdächtige hatte 72 Säckchen Heroin und 190 Euro bei sich.
Der 24-Jährige konnte festgenommen werden. / Symbolbild

24-Jähriger stahl in Wien-Innere Stadt Geldbörse von altem Mann

24.06.2018 Am Samstag stahl ein 24-jähriger Mann in der Wiener Innenstadt die Geldbörse seines 70-Jährigen. Der Sohn des Opfers konnte die Tat mitansehen und verständigte die Polizei.
Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. / Symbolbild

Wien-Penzing: 18-Jähriger durch Schreckschusspistole am Hals verletzt

24.06.2018 Beim hantieren mit einer Schreckschusspistole wurde ein 18-Jähriger in Wien-Penzing im Halsbereich verletzt. Der junge Mann wurde noch vor Ort erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.
Das Opfer übergab Schmuck im Wert von 40.000 Euro. / Symbolbild

Betrüger gab sich am Telefon in Wien-Rudolfsheim als Polizist aus

24.06.2018 Am Mittwochabend gab sich ein Betrüger am Telefon als Polizist aus und forderte 80.000 Euro von seinem 83-jährigen Opfer. Die Polizei wurde erst nach der Übergabe verständigt.
Das 35. Donauinselfest verzeichnet eine positive Bilanz.

Donauinselfest 2018 voller Erfolg

10.07.2018 Ausgelassene Stimmung trotz Abkühlung am zweiten Festivaltag des 35. Donauinselfests. Top-Acts wie Paenda, Voodoo Jürgens, Gert Steinbäcker, Münchener Freiheit, Fedde le Grand und Lisa Stansfield sorgten für ein Musik-Feuerwerk.
Besonders Voodoo Jürgens war ein Highlight.

Voodoo Jürgens und Konstantin Wecker begeisterten am Samstag am Wiener Donauinselfest

24.06.2018 Der zweite Tag des Wiener Donauinselfests war trotz sehr wechselhaftem und kühlem Wetter ein voller Erfolg. Besonders die Stars Voodoo Jürgens und Konstantin Wecker konnten das Publikum anheizen.
Das Festival zählte 800.000 Besucher.

Rund 800.000 Besucher kamen Samstag zum Wiener Donauinselfest

24.06.2018 Auch am zweiten Tag des 35. Wiener Donauinselfests wurden wie zum Auftakt am Freitag rund 800.000 Besuche gezählt.
In der Steiermark und in Kärnten wird trotz Rauchverbot noch nicht gestraft.

Rauchverbot im Auto: Noch keine Strafen in Kärnten und Steiermark

23.06.2018 Beim geltenden Rauchverbot in Autos mit Kindern und Jugendlichen herrscht offenbar noch Unklarheit bei der Ausstellung der Strafzettel. Während in Wien bereits Strafen verteilt werden, werden in Kärnten und der Steiermark bisher nur Verwarnungen ausgesprochen.