AA
  • VIENNA.AT
  • St. Anton

  • Jürgen Kuster neuer Montafoner Standesrepräsentant

    18.11.2020 Der Stand Montafon hat einen neuen Standesrepräsentanten. Bürgermeister Jürgen Kuster aus Schruns wurde bei der konstituierenden Sitzung des Montafoner Standesausschusses am Dienstag, 17. November 2020, zum Nachfolger von Bürgermeister Herbert Bitschnau gewählt, der aus familiären Gründen auf Standesebene kürzertreten wird.

    Volksmusik-Wochenende der Montafoner Resonanzen

    5.08.2020 Volksmusik auf dem Berg und im Tal Die Montafoner Resonanzen stellen vom 7. bis 9. August wieder echte Volksmusik Klänge in den Fokus.

    Montafoner Resonanzen

    15.07.2020 Vom 31. Juli bis 05. September 2020 bringt das Musikfestival Montafoner Resonanzen wieder Künstler von Rang und Namen ins Tal. Von Bläser, Kammermusik und Jazz bis Volksmusik, Cross-Over und Orgel – bei den Montafoner Resonanzen finden verschiedene Stilrichtungen Gehör.

    Montafoner Theaterwanderung

    1.07.2020 Bei der interaktiv geführten Wanderung „Auf der Flucht“ in Gargellen im Montafon werden die TeilnehmerInnen auf eine eindrückliche Reise in die Vergangenheit versetzt.

    Zur Sommersonnwende erleuchten Feuer die Montafoner Berge

    18.06.2020 Wenn der längste Tag und die kürzeste Nacht aufeinandertreffen werden vielerorts Bergfeuer im Montafon entzündet. Am Wochenende rund um den längsten Tag des Jahres, den 21. Juni wird traditionell die Sonnwende gefeiert.

    Mit 132 km/h durchs Ortsgebiet gerast und gegen Mauer gekracht

    8.04.2020 Ohne Führerschein, alkoholisiert, mit 132 km/h durchs Ortsgebiet gerast, vor der Polizei geflüchtet und schließlich gegen eine Mauer gekracht.

    Vorarlberg: Mann beim Abschleppen von Stahlkette getroffen

    4.01.2020 St. Anton im Montafon - Ein 41-Jähriger wollte am Donnerstagnachmittag einen Traktor abschleppen, als eine Stahlkette riss und ihn am Kopf traf. Der Mann wurde schwer verletzt.

    Montafon Tourismus feiert sein 70-jähriges Bestehen

    20.11.2019 Drei Generationen von Tourismusverantwortlichen blickten am Montagabend auf die bewegte Geschichte der Organisation in den letzten Jahrzehnten zurück.

    Cäciliakonzert BM St. Gallenkirch

    20.11.2019 Das Konzert der Bürgermusik St. Gallenkirch findet am 23.11. um 20:00 Uhr im Gemeinde-Saal statt.

    93-Jähriger baut schweren Unfall beim Einparken

    12.11.2019 Ungewöhnlicher Unfall eines Montafoner Rentners endet mit Totalschaden am Auto.

    Erdzeit - Kreatives aus Ton Adventausstellung

    11.11.2019 Freitag 22. November von 14:00 bis 21:00, Samstag 23. November von 14:00 bis 21:00 und Sonntag 24. November von 10:00 bis 17:00

    St. Anton: Streit um ersten Nahversorger

    7.11.2019 Wie einige Kleingemeinden im Vorarlberg hat auch St. Anton im Montafon kein eigenes Lebensmittelgeschäft im Ort. Seit mehr als zwei Jahren gibt es allerdings konkrete Überlegungen und Pläne dazu. Nun befindet man sich allerdings in einer Pattsituation.

    Vorarlberg: Pkw kollidiert mit Montafonerbahn

    27.10.2019 Am Samstag Mittag waren zwischen Lorüns und St. Anton im Montafon zwei Pkw in einen Unfall mit der Montafonerbahn verwickelt.

    Konzert des Musikvereins St. Anton in der Kirche

    15.10.2019 Der Musikverein St. Anton i. M. veranstaltet am Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche, unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Manuel Stross, ein Konzert in der Kirche.

    St. Anton im Montafon: ÖVP weiterhin auf Platz eins, Grüne legen zu

    13.10.2019 In St. Anton im Montafon bleibt die ÖVP auf Platz eins. Mit 43,7 Prozent fuhr die Volkspartei allerdings einen leichten Verlust von 0,83 Prozentpunkten ein. Platz zwei ging wieder an die FPÖ, für die es 16,25 Prozent gab. Gegenüber der Landtagswahl 2014 verloren die Freiheitlichen damit aber erheblich um 7,16 Prozentpunkte. Mit 27,45 Prozentpunkten ist der Abstand zur Nummer eins beträchtlich. 15,97 Prozent der Wähler stimmten für die Grünen. Die Ökopartei geht um 6,05 Prozentpunkte gestärkt aus der Wahl 2019 hervor.

    ÖVP verliert in St. Anton im Montafon Wähler, bleibt aber auf Platz eins

    29.09.2019 Die Nummer eins in St. Anton im Montafon heißt weiter ÖVP. 37,05 Prozent erreichte die Volkspartei, das ist zwar um 1,23 Prozentpunkte weniger als 2017, genügte aber für den Erhalt der Spitzenposition. Auf Platz zwei landeten die FPÖ und die NEOS mit gleicher Stimmenanzahl, sie kamen auf je 16,39 Prozent. Für die Freiheitlichen ist dies ein dramatisches Minus von 10,02 Prozentpunkten, die liberale Oppositionspartei legte um 9,86 Punkte zu. Nummer vier in St. Anton im Montafon ist die SPÖ, die somit von Platz drei abstieg. Das Minus von 4,89 Prozentpunkten bedeutet einen Rückgang auf 14,1 Prozent für die Sozialdemokraten. Die Grünen steigerten sich um 7,47 Prozentpunkte: 13,11 Prozent bedeuten ein ordentliches Plus und Platz fünf. Die Liste JETZT performte konstant, die Partei des früheren Grünen Abgeordneten Peter Pilz kam auf 1,31 Prozent.

    ÖVP wieder stärkste Partei in St. Anton im Montafon

    29.09.2019 Auch 2019 ist die ÖVP stärkste Partei in St. Anton im Montafon. Die Volkspartei erzielte 37,05 Prozent. Das ist zwar um 1,23 Prozentpunkte weniger, genügte aber für den Verbleib an der Spitze. Auf Platz zwei landeten die FPÖ und die NEOS mit gleicher Stimmenanzahl, sie kamen auf je 16,39 Prozent. Für die Freiheitlichen ist dies ein dramatisches Minus von 10,02 Prozentpunkten, die liberale Oppositionspartei legte um 9,86 Punkte zu. Viertstärkste Partei in St. Anton im Montafon wurde die SPÖ, die somit von Platz drei abstieg. Das Minus von 4,89 Prozentpunkten markiert einen Rückgang auf 14,1 Prozent für die Sozialdemokraten. Die Grünen steigerten sich um 7,47 Prozentpunkte: 13,11 Prozent bedeuten ein ordentliches Plus und Platz fünf. Die Liste JETZT performte konstant, die Partei des früheren Grünen Abgeordneten Peter Pilz kam auf 1,31 Prozent.

    Kneipp-Aktiv-Club Montafon Bewegungskurse

    3.09.2019 Macht mit bei den Kneipp-Aktiv-Montafon Bewegungskursen. Nach den Sommerferien beginnen wir wieder mit folgenden Kursen:

    Sensationelles Ergebnis bei der 11. Golmer Cross Golf Charity

    30.05.2019 Unter dem Motto ‚Vo Muntafuner – för Muntafuner‘ wurden in zwei Tagen unglaubliche 222.851 Euro eingespielt.

    In St. Anton im Montafon liegt die ÖVP wieder an der Spitze

    27.05.2019 # In St. Anton im Montafon liegt die ÖVP wieder an der Spitze

    Einladung zum Davenna Chor-Konzert

    26.04.2019 Davenna Chor - Konzerte am 17. und 18. Mai im Poly Saal in Gantschier

    Der Zauber von Walt Disney in St. Anton im Montafon

    18.04.2019 Tiere aus dem „König der Löwen“ und dem „Dschungelbuch“, Gepetto und sein Pinocchio sowie Pocahontas samt Gefolge versammelten sich am Samstag und Sonntag, den 13. und 14. April 2019 im Gemeindesaal.

    St. Antöner Pistenflitzer

    8.04.2019 ST. ANTON i. M. Vergangene Woche absolvierten alle Schüler der VS St. Anton i. M. einen Schikurs im Schigebiet Golm.

    Generalversammlung des Krankenpflegevereins Außermontafon

    2.04.2019 33. Generalversammlung des Krankenpflegevereins und des Mobilen Hilfsdienst Außermontafonam Dienstag, den 16.04.2019, 18.00 Uhr im Haus Montafon, 2. OG - Saal der Musikschule Montafon, Batloggstraße 36, Schruns

    Offenes Singen

    12.11.2018 Offenes Singen mit dem Davennachor und Joch Weißbacher

    Adventausstellung bei "Erdzeit"- Kreatives aus Ton

    9.11.2018 Weihnachtlicher Flair und Adventstimmung!

    Bäckerbesuch in der Volksschule

    18.10.2018 St. Anton i. M. Anlässlich der Brotwoche stattete Bäckermeister Walter Stüttler der Volksschule einen Besuch ab.

    !Verschoben! Dämmerschoppen Gipsbruch Böhmische

    7.09.2018 Auf Grund des regnerischen Wetters findet der Dämmerschoppen mit den Gipsbruch Böhmischen am Donnerstag den 13. September 2018 statt. Beginn ist um 19:00 Uhr auf dem Schulplatz der Volksschule St. Anton i. M.

    Brenner des Jahres 2018

    6.06.2018 Jedes Jahr vergibt die Landwirtschaftskammer Vorarlberg unter dem Motto „gewachsen, geerntet, gebrannt/gepresst in Vorarlberg“ den Titel „Brenner des Jahres“ an drei Schnapsbrenner, die dann diesen Titel bis zum Ende der jeweiligen eingereichten Charge für die Vermarktung führen dürfen.