Super-Kombi ohne angeschlagenen Puchner

Super-Kombi ohne angeschlagenen Puchner

14.02.2014 | Die Olympische Super-Kombination der Herren findet am Freitag ohne Joachim Puchner statt. Der Salzburger zog sich bei seinem Trainingssturz am Mittwoch eine leichte Gehirnerschütterung zu und erhielt von ÖOC-Arzt Martin Gruber keine Startfreigabe. Ersatzmann ist Otmar Striedinger, der gemeinsam mit Romed Baumann, Matthias Mayer und Max Franz das ÖSV-Quartett bilden wird.
Miklos lieferte in Abfahrt Überraschung des Tages

Miklos lieferte in Abfahrt Überraschung des Tages

12.02.2014 | Edit Miklos war in der Olympia-Abfahrt der Damen mit Rang sieben die Überraschung des Tages. Dass die für Ungarn startende gebürtige Rumänin trotz des größten Erfolgs ihrer Karriere nicht rundum zufrieden war, zeigt, dass sich die 25-Jährige keinesfalls als Ski-Exotin sieht. Zum Drüberstreuen war die vom Tiroler Privattrainer Dietmar Thöni betreute Miklos schneller als alle vier ÖSV-Läuferinnen.
Olympionikin regt mit sexy Fotos auf

Olympionikin regt mit sexy Fotos auf

12.02.2014 | Jackie Chamoun, Ski-Rennläuferin aus dem Libanon, hat mit sexy Fotos für einen freizügigen Kalender in ihrer Heimat für Aufruhr gesorgt.
Maze und Gisin holten ex aequo Abfahrts-Gold

Maze und Gisin holten ex aequo Abfahrts-Gold

12.02.2014 | Die Slowenin Tina Maze und die Schweizerin Dominique Gisin haben am Mittwoch im Abfahrts-Krimi von Sotschi ex aequo Gold geholt, Bronze schnappte sich Gisins Landsfrau Lara Gut (+0,10 Sekunden). Beste Österreicherin war Nicole Hosp als Neunte (1,05), Mitfavoritin Anna Fenninger schied nach bester erster Zwischenzeit aus. Die ÖSV-Alpinen gingen damit im dritten Olympia-Rennen erstmals leer aus.
Doppelgold für Maze und Gisin - ÖSV-Debakel in Damen-Abfahrt
Leserbeitrag

Doppelgold für Maze und Gisin - ÖSV-Debakel in Damen-Abfahrt

12.02.2014 | Im dritten Olympia-Rennen sind Österreichs Alpine zum ersten Mal leer ausgegangen. Die Slowenin Tina Maze und die Schweizerin Dominique Gisin holten sich am Mittwoch im Abfahrts-Krimi ex aequo Gold, Bronze schnappte sich Gisins Landsfrau Lara Gut (+0,10 Sekunden).
Striedinger Erster im verkürzten Abfahrtstraining

Striedinger Erster im verkürzten Abfahrtstraining

12.02.2014 | Der Kärntner Otmar Striedinger war am Mittwoch beim Abfahrts-Training der alpinen Ski-Herren für die Olympische Super-Kombination der Schnellste. Auf den Rängen zwei und drei folgten der Italiener Peter Fill (+0,10 Sekunden) und der Norweger Kjetil Jansrud (0,14). Der Salzburger Georg Streitberger war als zweitbester Österreicher Sechster (0,37).
Drei Medaillen-Chancen für Österreich am Mittwoch

Drei Medaillen-Chancen für Österreich am Mittwoch

12.02.2014 | Sechs Entscheidungen stehen am Mittwoch bei den Olympischen Spielen in Sotschi an, und Österreich darf sich auch am fünften Olympia-Tag wieder berechtigten Hoffnungen auf Edelmetall machen. Als aussichtsreichste Medaillenanwärter gelten die Linger-Brüder Andreas und Wolfgang im Rodel-Doppelsitzer (ab 15.15 MEZ), die nach Turin 2006 und Vancouver 2010 zum dritten Mal Gold im Eiskanal holen könnten.
Gold für deutsche Rodlerin Geisenberger

Gold für deutsche Rodlerin Geisenberger

11.02.2014 | Deutschland gibt im Sanki-Sliding-Center weiter ganz klar den Ton an. Zwei Tage nach dem überlegenen Triumph von Felix Loch im Herren-Bewerb hat am Dienstag Natalie Geisenberger für die nächste deutsche Rodel-Goldene gesorgt. Die 26-Jährige dominierte die Damen-Konkurrenz nach Belieben, nach den vier Durchgängen hatte sie 1,139 Sekunden Vorsprung auf ihre zweitplatzierte Landsfrau Tatjana Hüfner.
Podladtchikov entthronte Snowboard-Superstar White

Podladtchikov entthronte Snowboard-Superstar White

11.02.2014 | Iouri "I-Pod" Podladtchikov hat Shaun White entthront und den Olympia-Hattrick des US-Superstars in der Halfpipe verhindert. Mit einem Traumlauf und der Wertung von 94,75 Punkten sicherte sich der Schweizer Weltmeister seinen ersten Triumph bei Winterspielen. Für White blieb nach mehreren kleineren Fehlern nur der enttäuschende vierte Rang.
Olympia: Daniela Iraschko-Stolz holt im Skispringen Silber für Österreich

Olympia: Daniela Iraschko-Stolz holt im Skispringen Silber für Österreich

11.02.2014 | Ganz knapp schrammte Skispringerin Daniela Iraschko-Stolz am Dienstagabend in Sotschi an der Goldmedaille vorbei. Die Steirerin schaffte im Finaldurchgang noch den Sprung vom fünften auf den zweiten Platz und verpasste den Sieg am Ende nur um 1,2 Punkte. Gold ging an die Deutsche Carina Vogt.
Südkoreanerin Lee holte Eisschnelllauf-Sprint

Südkoreanerin Lee holte Eisschnelllauf-Sprint

11.02.2014 | Die südkoreanische Eisschnellläuferin Lee Sang-hwa hat am Dienstag bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi wie vier Jahre davor in Vancouver 2010 die Goldmedaille über 500 m geholt. Sie setzte sich nach zwei Läufen in 74,70 Sekunden klar vor der Russin Olga Fatkulina (75,06) und der Niederländerin Margot Boer (75,48) durch.
Domratschewa gewann Biathlon-Verfolgung

Domratschewa gewann Biathlon-Verfolgung

11.02.2014 | Die Weißrussin Darja Domratschewa hat sich in souveräner Manier den Olympiasieg in der Biathlon-Verfolgung gesichert. Die Ex-Weltmeisterin gewann am Dienstagabend in Krasnaja Poljana klar vor der Norwegerin Tora Berger (NOR) und der Slowenin Teja Gregorin, nachdem sie von Platz neun aus in das 10-km-Jagdrennen gestartet war. Die Tirolerin Lisa Theresa Hauser belegte lediglich Rang 39.
Tina Weirather muss auf Damen-Abfahrt verzichten

Tina Weirather muss auf Damen-Abfahrt verzichten

11.02.2014 | Die Liechtensteinerin Tina Weirather kann nicht an der Olympia-Abfahrt am Mittwoch in Krasnaja Poljana teilnehmen. Die Zweite im Gesamtweltcup und in der Spezialwertung hatte sich im Training eine Knochenprellung am rechten Schienbeinkopf zugezogen, den Belastungs-Tests hielt sie nicht stand.
Olympia: Bierkühlschrank im Kanada-Haus

Olympia: Bierkühlschrank im Kanada-Haus

11.02.2014 | Das Kanadische Olympische Komitee hat sich für die Betreuung der Sportler im Kanada-Haus dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Den Sportlern steht ein Kühlschrank, voll mit frischem Hopfensaft aus der Heimat, zur Verfügung.
White als Quali-Bester locker ins Halfpipe Finale

White als Quali-Bester locker ins Halfpipe Finale

11.02.2014 | Snowboard-Superstar Shaun White ist souverän ins Finale des Halfpipe-Bewerbs eingezogen. Der 27-jährige US-Amerikaner, der nach einem Sturz vom Slopestyle zurückgezogen hatte, notierte in der Qualifikation mit 95,75 Punkten die Höchstmarke und war damit direkt für die Medaillen-Entscheidung am Dienstagabend qualifiziert. White kann in Sotschi zum dritten Mal in Folge Halfpipe-Olympiasieger werden.
Hattestad und Falla holen Titel im Langlauf-Sprint

Hattestad und Falla holen Titel im Langlauf-Sprint

11.02.2014 | Norwegens Sprinter haben bei den olympischen Langlauf-Bewerben in Krasnaja Poljana am Dienstag im Freistil-Sprint die Goldmedaillen abgeräumt. Ola Vigen Hattestad bei den Herren sowie Maiken Caspersen Falla bei den Damen sicherten sich die Titel. Hattestad siegte dabei in einem turbulenten Herren-Finale vor den Schweden Teodor Peterson und Emil Jönsson.
So feierte Matthias Mayer sein Olympia-Gold in der Abfahrt

So feierte Matthias Mayer sein Olympia-Gold in der Abfahrt

11.02.2014 | Olympiasieger Matthias Mayer hat seinen Sieg in der Abfahrt am Sonntag Abend im Austria Tirol House in Sotschi ausgiebig gefeiert.
Puchner-Sturz im Training für Kombi-Abfahrt

Puchner-Sturz im Training für Kombi-Abfahrt

11.02.2014 | Joachim Puchner hat am Dienstag beim Abfahrts-Training für die Olympische Super-Kombination eine Schrecksekunde erlebt. Der Salzburger verlor bei hohem Tempo einen Ski und kam zu Sturz. "Ich bin mit blauen Flecken und einem blauen Auge davongekommen. Mein Start beim Rennen ist nicht gefährdet", erklärte der Salzburger.
Kanadierin Howell gewann Gold im Ski-Slopestyle

Kanadierin Howell gewann Gold im Ski-Slopestyle

11.02.2014 | Mit dem hohen Score von 94,20 Punkten hat am Dienstag Dara Howell Olympia-Gold im Ski-Slopestyle gewonnen. Beim Debüt dieser Sportart im Zeichen der Fünf Ringe setzte sich die 19-jährige Kanadierin in Krasnaja Poljana vor Devin Logan aus den USA (85,40) und ihrer Landfrau Kim Lamarre (85,00) durch. Die Österreicherin Philomena Bair war in der Qualifikation ausgeschieden und 16. geworden.
Marcel Hirschers im Interview: Mit Olympia-Motto "Marcel, scheiß dir nix"

Marcel Hirschers im Interview: Mit Olympia-Motto "Marcel, scheiß dir nix"

11.02.2014 | Österreichs Ski-Star bringt sich derzeit für seine beiden Auftritte bei den Olympischen Winterspielen in absolute Topverfassung, die restliche Zeit sitzt er begeistert vor dem Fernseher, um die bereits laufenden Bewerbe in Sotschi zu verfolgen. Im Interview mit der Austria Presse Agentur sprach der 24-Jährige über sein bereits ausgebrochenes Olympia-Fieber, die letzten Vorbereitungen auf Sotschi, Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer und die Kunst der Unbeschwertheit.
Damen-Abfahrtstraining wegen Warmwetters abgesagt

Damen-Abfahrtstraining wegen Warmwetters abgesagt

12.02.2014 | Das für den Dienstag angesetzte insgesamt fünfte Training der Damen für die Olympiaabfahrt am Mittwoch in Krasnaja Poljana ist wegen warmer Temperaturen und weicher Schneebedingungen im unteren Teil abgesagt worden. Viele Läuferinnen hätten es aber wohl nicht mehr in Anspruch genommen, so wollte von den Österreicherinnen u.a. auch Elisabeth Görgl ohnehin verzichten.
Österreich hofft auf Medaille im Damen-Skispringen

Österreich hofft auf Medaille im Damen-Skispringen

11.02.2014 | Acht Entscheidungen stehen am Dienstag bei den Olympischen Spielen in Sotschi an. Die größten Chancen für Österreichs Team gibt es im Damen-Skispringen (ab 18.30 Uhr MEZ).
Kanadier Bilodeau gewann erneut Buckelpisten-Gold

Kanadier Bilodeau gewann erneut Buckelpisten-Gold

10.02.2014 | Der kanadische Top-Favorit Alex Bilodeau hat am Montag bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi seinen zweiten Olympiasieg auf der Buckelpiste eingefahren. Vier Jahre nach dem Triumph von Vancouver zeigte der 26-jährige Ski-Freestyler im Finale die überragende Leistung mit zwei starken Sprüngen.
Natalia Geisenberger dominierte ersten Rodel-Tag

Natalia Geisenberger dominierte ersten Rodel-Tag

10.02.2014 | Für Österreichs Rodlerinnen, allen voran Nina Reithmayer, wird es bei den Olympischen Spielen 2014 wohl kaum für eine Top-Ten-Platzierung reichen. Die Silbermedaillengewinnerin von Vancouver verpatzte am Montag im Sanki Sliding Center die ersten beiden Läufe und liegt als beste Österreicherin nur auf dem 19. Rang. Natalie Geisenberger führt wie erwartet vor Landsfrau Tatjana Hüfner (beide GER).
M. Fourcade holt Gold, Österreicher geschlagen

M. Fourcade holt Gold, Österreicher geschlagen

10.02.2014 | Österreichs Biathleten sind im zweiten Herren-Olympiabewerb leer ausgegangen, nachdem sie lange um die Medaillen mitgekämpft hatten. Simon Eder wurde am Montag in der Verfolgung nach dramatischem Rennverlauf Achter. Der Sprint-Zweite Dominik Landertinger kam auf Medaillenkurs liegend nach einem Lapsus beim letzten Schießen auf Rang 10. Christoph Sumann wurde Zwölfter. Gold ging an Martin Fourcade.
Niederländischer Dreifachtriumph auch über 500 m

Niederländischer Dreifachtriumph auch über 500 m

10.02.2014 | Doppelweltmeister Michel Mulder hat am Montag den nächsten Dreifach-Erfolg der niederländischen Eisschnellläufer bei den Olympischen Spielen in Sotschi angeführt. In einer Wimpernschlag-Entscheidung gewann er am Montag mit 69,31 Punkten (34,634+34,678 Sekunden) vor seinen Landsleuten Jan Smeekens (69,32/34,599+34,725) und seinem Zwillingsbruder Ronald Mulder (69,46/34,96+34,49).
Österreichs Biathleten holen in Verfolgung keine Medaille

Österreichs Biathleten holen in Verfolgung keine Medaille

10.02.2014 | Österreichs Sportler kämpfen bei den Olympischen Spielen um Edelmetal. Bei den Biathleten konnte leider kein heimischer Sportler eine Medaille ergattern.
Gruber überraschend nicht bei Kombi-Auftakt dabei

Gruber überraschend nicht bei Kombi-Auftakt dabei

10.02.2014 | Österreichs Nordische Kombinierer gehen mit dem Quartett Mario Stecher, Christoph Bieler, Lukas Klapfer und Wilhelm Denifl in den ersten von drei Olympia-Bewerben am Mittwoch. Cheftrainer Christoph Eugen lässt etwas überraschend Team-Olympiasieger Bernhard Gruber in der ersten Konkurrenz zusehen.
ÖSV-Quartett für Damen-Abfahrt mit Hütter und Hosp

ÖSV-Quartett für Damen-Abfahrt mit Hütter und Hosp

10.02.2014 | Das ÖSV-Quartett für die Olympia-Abfahrt der Damen am Mittwoch in Krasnaja Poljana steht fest. ÖSV-Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum nominierte neben den Fixstarterinnen Anna Fenninger und Elisabeth Görgl auch Nicole Hosp und Cornelia Hütter. Nicht berücksichtigt wurden demnach Regina Sterz und Nicole Schmidhofer.
Olympia 2014: Nicole Hosp holt Silber-Medaille in der Super-Kombination

Olympia 2014: Nicole Hosp holt Silber-Medaille in der Super-Kombination

10.02.2014 |  Die Deutsche Maria Höfl-Riesch kürte sich in der alpinen Superkombination vor Österreicherin Nicole Hosp und der Amerikanerin Julia Mancuso zur Olympiasiegerin.
Debüt für Ski-Slopestyler: "Macht megaviel Spaß"

Debüt für Ski-Slopestyler: "Macht megaviel Spaß"

10.02.2014 | 17 Jahre jung, waghalsig und bereit für das Abenteuer Olympia: Österreichs Ski-Freestyler Philomena Bair und Luca Tribondeau gehören zu jenen je 30 Athletinnen und Athleten, die bei der Olympia-Premiere der Disziplin Slopestyle im Extrem-Park Rosa Chutor in Krasnaja Poljana dabei sind. Erfahrung sammeln steht für das Duo an oberster Stelle, gelingen die Tricks, sind gute Platzierungen möglich.
Eisschnelllauf-Talent Bittner gibt Olympia-Debüt

Eisschnelllauf-Talent Bittner gibt Olympia-Debüt

10.02.2014 | Vanessa Bittner gilt als größtes rot-weiß-rotes Eisschnelllauf-Talent seit 20 Jahren. Die Tirolerin hat als erste Österreicherin einen Junioren-Weltcup gewonnen, ist Junioren-Weltmeisterin über 1.000 m und WM-Zweite über 500 m. Am Dienstag (13.45/15.34 Uhr MEZ) gibt die 18-Jährige als jüngste aller Eisschnellläuferinnen in Sotschi ihr Olympia-Debüt.
Kanadas Eishockey-Team ab Spiel vier voll bereit

Kanadas Eishockey-Team ab Spiel vier voll bereit

10.02.2014 | Olympiasieger Kanada bleibt in Sotschi wenig Zeit, um sich auf den Start ins Olympische Eishockey-Turnier vorzubereiten. Das ausschließlich aus NHL-Spielern bestehende und von NHL-Trainern geführte Team Canada wurde erst am Montag in Sotschi erwartet, am Donnerstag steht schon das Norwegen-Spiel auf dem Programm, am Freitag (jeweils 18.00 Uhr MEZ) das Match gegen Österreich.
Perfekter Masterplan brachte Mayer Gold

Perfekter Masterplan brachte Mayer Gold

10.02.2014 | Akribisch vorbereitet, eiskalt exekutiert - Der Gold-Coup von Matthias Mayer am Sonntag in der Olympia-Abfahrt der alpinen Ski-Herren war das Produkt eines perfekten Masterplans. Los ging Mayers Gold-Mission schon im Februar 2012, da stand das erste Weltcup-Training der Abfahrer in Krasjana Poljana auf dem Programm.
Russland holte im Eiskunstlauf-Teambewerb Gold

Russland holte im Eiskunstlauf-Teambewerb Gold

10.02.2014 | Russlands Eiskunstläufer haben am Sonntag das erste Gold für die Gastgeber bei den Winterspielen in Sotschi geholt. Angeführt vom 31-jährige Altmeister Jewgeni Pluschenko setzte sich die favorisierte Mannschaft im Teamwettbewerb vor den Augen von Präsident Wladimir Putin überlegen mit 75 Punkten und zehn Zählern Vorsprung durch. Silber sicherte sich Team Kanada, Bronze ging an die USA (60).
Kamil Stoch gewinnt Gold auf Normalschanze - ÖSV-Stars gehen leer aus

Kamil Stoch gewinnt Gold auf Normalschanze - ÖSV-Stars gehen leer aus

09.02.2014 | Der Pole Kamil Stoch gewann am Sonntag Olympia-Gold im olympischen Skisprung-Bewerb von der Normalschanze. Mit Sprüngen auf 105,5 und 103,5 Metern sowie 278 Punkten gewann der Weltcup-Spitzenreiter überlege, die ÖSV Stars gingen leer aus.
Felix Loch holte Olympia-Gold im Rodel-Einsitzer

Felix Loch holte Olympia-Gold im Rodel-Einsitzer

10.02.2014 | Felix Loch hat sich am Sonntag zum zweiten Mal in Folge zum Olympiasieger der Rodler gekrönt. Vier Jahre nach seinem Triumph in Vancouver war der Deutsche auch bei den Winterspielen in Sotschi nicht zu schlagen. Österreichs Olympia-Trio verpasste die Medaillenränge nach vier Durchgängen am Ende deutlich: Reinhard Egger wurde Achter, Wolfgang Kindl Neunter und Daniel Pfister landete auf Rang 15.
Kuzmina holte wie 2010 Gold im Biathlon-Sprint

Kuzmina holte wie 2010 Gold im Biathlon-Sprint

10.02.2014 | Die Slowakin Anastasiya Kuzmina hat am Sonntag bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ihren Triumph von Vancouver 2010 im Biathlon-Sprint der Damen wiederholt. Die 29-Jährige setzte sich nach 7,5 km ohne Schießfehler überraschend deutlich vor der Russin Olga Wiluchina (+19,9 Sek.) und der Ukrainerin Wita Semerenko (+21,7) durch.
Putin stattete Austria Tirol Haus einen Besuch ab

Putin stattete Austria Tirol Haus einen Besuch ab

09.02.2014 | Wladimir Putin hat dem Austria Tirol Haus in Krasnaja Poljana am Sonntagabend einen Besuch abgestattet. Empfangen wurde der ins Trainingsgewand des Olympia-Gastgeberlandes gehüllte russische Präsident von Karl Schranz und Österreichs Botschafterin Margot Klestil-Löffler, ÖOC-Präsident Karl Stoss und -Generalsekretär Peter Mennel sowie dem steirischen Spitzenmanager Siegfried Wolf.
Weirather bangt nach Sturz um Olympia-Starts

Weirather bangt nach Sturz um Olympia-Starts

09.02.2014 | Mitfavoritin Tina Weirather muss nach einem Sturz im Abfahrtstraining am Sonntag um ihre Teilnahme an den Speed-Bewerben der Olympischen Winterspielen in Sotschi bangen. Die 24-jährige Liechtensteinerin zog sich eine Knieverletzung zu und wurde zu genaueren Untersuchungen in ein Spital gebracht. Laut ersten Informationen soll es sich um eine Prellung des Schienbeinkopfes handeln.
Slopestyle-Gold für Anderson - Gasser nur Zehnte

Slopestyle-Gold für Anderson - Gasser nur Zehnte

09.02.2014 | Sie wollte sich darauf nicht ausreden, aber ein Missgeschick vor ihrem ersten Lauf hat Anna Gasser wohl die Chance auf eine Olympia-Medaille im Snowboard-Slopestyle genommen. So landete die Kärntnerin am Sonntag in Krasnaja Poljana mit 51,75 Punkten auf dem zehnten Platz, Gold ging an die US-Amerikanerin Jamie Anderson, die mit 95,25 der Maximalpunktzahl von 100 sehr nahe kam.
Schweizer Cologna gewinnt sensationell Skiathlon-Gold

Schweizer Cologna gewinnt sensationell Skiathlon-Gold

09.02.2014 | Sotschi. Dario Cologna aus der Schweiz hat überraschend Gold im olmpischen Skiathlon über 30 Kilometer gewonnen. Österreichs Langlauf-Hoffnung Johannes Dürr hat in seinem ersten Olympia-Rennen in Sotschi mit einer ambitionierten Leistung aufgezeigt und lag zwischenzeitlich in Führung.
Goldmedaille für Österreich: Matthias Mayer ist Abfahrts-Olympiasieger

Goldmedaille für Österreich: Matthias Mayer ist Abfahrts-Olympiasieger

09.02.2014 | Matthias Mayer gewann die Olympia-Abfahrt in Sotschi und sicherte Österreich die erste Goldmedaille in den Winterspiel-Bewerben.
ÖSV-Damen greifen nach Super-Kombi-Medaille

ÖSV-Damen greifen nach Super-Kombi-Medaille

10.02.2014 | Nicole Hosp, Michaela Kirchgasser, Anna Fenninger und Elisabeth Görgl sind Fans der Super-Kombination und zählen am Montag (08.00/12.00 Uhr MEZ) bei den Olympischen Spielen auch zu den Anwärterinnen auf eine Medaille. Topfavoritin im oft stiefmütterlich behandelten Alpin-Bewerb ist die deutsche Olympiasiegerin und Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch, auch die Slowenin Tina Maze wird hoch gehandelt.
Angebliche Terror-Razzia bei Tschetschenen in Österreich

Angebliche Terror-Razzia bei Tschetschenen in Österreich

08.02.2014 | In Wien und NÖ soll Medienberichten zufolge eine Anti-Terror-Razzia im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen in Sotschi stattgefunden haben. Die Polizei habe am 23. Jänner mehrere Wohnungen von Tschetschenen durchsucht und sechs Personen einvernommen.
Vorherige
345678  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT