Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Landtagswahl Salzburg

  • Wilfried Haslauer wurde von Van der Bellen angelobt.

    ÖVP-Chef Haslauer offiziell zum Landeshauptmann von Salzburg angelobt

    14.06.2018 Am Donnerstag wurde Wilfried Haslauer (ÖVP) offiziell vom Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen zum neuen, alten Landeshauptmann von Salzburg angelobt. Die schwarz-grün-pinke Dreierkoalition wurde bereits am Mittwoch angelobt.
    Die Parteien müssen den Regierungspakt noch absegnen.

    Verhandlungen zur Landesregierung beendet: Dreier-Koalition für Salzburg

    26.05.2018 Die neue Landesregierung für Salzburg steht: Am Freitag konnte man sich auf eine Dreier-Koalition aus ÖVP, Grüne und NEOS einigen.
    Haslauer will sowohl mit den NEOS als auch mit den Grünen in Koalitionsverhandlungen gehen.

    ÖVP-Haslauer zielt auf schwarz-grün-pinke Koalition in Salzburg ab

    3.05.2018 Salzburg könnte schon bald eine neue Regierung haben: Am Mittwoch gab die ÖVP bekannt, mit den NEOS und den Grünen in Koalitionsverhandlungen zu gehen.
    Wilfreid Haslauer ist bei den Sondierungsgesprächen in einer guten Position.

    Nach Landtagswahl: Erste Sondierungsgespräche in Salzburg

    26.04.2018 Am Montag wurden in Salzburg erste Sondierungsgespräche nach der Landtagswahl geführt. ÖVP-Landeshauptmann Haslauer kann aus mehreren Optionen wählen, bewahrt aber noch Stillschweigen.
    Rebhandl wird nicht im Salzburger Landtag sitzen.

    Salzburg Wahl: Unter Rechtsradikalismus-Verdacht stehender FPÖ-Kandidat nicht im Landtag

    25.04.2018 Die Salzburger FPÖ beschloss beim Parteivorstand am Dienstagabend, dass der unter Rechtsradikalismus-Verdacht stehende Kandidat für den Tennengau, Reinhard Rebhandl, kein Landtagsmandat erhalten wird.
    Das Ergebnis der Salzburg hat sich kaum verändert.

    Auszählung der letzten 144 Wahlkartenstimmen änderte Ergebnis in Salzburg kaum

    25.04.2018 Mittwochnachmittag wurden die in fremden Wahlsprengeln abgegebenen Stimmen der Salzburg-Wahl ausgezählt. Diese haben das Ergebnis der Landtagswahl aber kaum verändert.
    Erste Sondierungsgespräche zwischen ÖVP und FPÖ waren positiv.

    Salzburg-Wahl: FPÖ und ÖVP führen erste Sondierungsgespräche

    25.04.2018 Bereits kurz nach der Landtagswahl Salzburg fanden die ersten Sondierungsgespräche statt. FPÖ berichtet positiv über die Gespräche mit der ÖVP, bei denen unter anderem der stellvertretende LandesparteiobmannHermann Stöllner sowie Parteigeschäftsführer Hermann Kirchmeier anwesend waren.
    Ein erstes "Abtasten" mit der SPÖ fand am Dienstagvormittag statt.

    Salzburger ÖVP startete mit SPÖ und FPÖ in Sondierungsgespräche

    24.04.2018 Die ersten Schritte in Richtung neue Regierungskoalition werden ab Dienstag gesetzt, denn dann startet die ÖVP in die Sondierungsgespräche. Den Anfang macht dabei die zweitplatzierte SPÖ.
    ÖVP kann am stärksten von ehemaligen Stronach-Wählern profitieren.

    Salzburg-Wahl: ÖVP gewinnt Liste-Stronach-Wähler

    24.04.2018 Die ÖVP konnte bei der Salzburg Wahl am Sonntag die Stimmen des ehemaligen Team Stronach gewinnen. Auch die FPÖ konnte von den Stimmen profitieren. Diese Ergebnisse stammen von der Wählerstromanlyse des Instituts für Wahl-, Sozial- und Methodenforschung (IwsmF) von Andreas Kohlsche. SORA/ORF kam in seiner Analyse allerdings zum gegenteiligen Ergebnis.
    Astrid Rössler tritt als Parteichefin der Salzburger Grünen nach dem Wahl-Debakel zurück.

    Nach Niederlage bei Salzburg-Wahl: Grünen-Chefin Rössler tritt zurück

    24.04.2018 Nach der Niederlage der Grünen bei der Landtagswahl in Salzburg ist der Zückzug der Parteichefin Astrid Rössler nun fix.
    Hans Mayr und Karl Schnell stehen mit ihren Parteien vor dem Aus.

    Parteien FPS und SBG nach Salzburg-Wahl vor dem Aus

    23.04.2018 Die Landtagswahl in Salzburg bedeutet das Ende der politischen Karrieren von Karl Schnell mit seiner Freien Partei Salzburg (FPS) und Hans Mayr mit seiner Salzburger Bürgergemeinschaft (SBG).
    Haslauer konnte einen großen Erfolg bei der Salzburg-Wahl erzielen.

    ÖVP konnte bei Salzburg-Wahl in 117 der 119 Gemeinden zulegen

    23.04.2018 Die ÖVP konnte bei der Landtagswahl in Salzburg ein fulminantes Ergebnis einfahren. Der Partei gelang es, in 117 der 119 Gemeinden zuzulegen. Die Volkspartei unter Wilfried Haslauer ist nun stärkste Kraft im Bundesland.
    Nach der geschlagenen Landtagswahl in Salzburg ziehen sich die Parteien zu Beratungen zurück.

    Parteien beraten sich nach Salzburg-Wahl: Überlegungen über Rücktritte

    23.04.2018 Die Parteien ziehen sich nach der Landtagswahl in Salzburg zu Beratungen zurück. Die Grünen beschäftigen sich mit dem Rücktrittsangebot von Astrid Rössler.
    Astrid Rössler hat nach dem grünen Wahldebakel in Salzburg ihren Rücktritt angeboten.

    Grüne verlieren nach Absturz bei Salzburg-Wahl Sitz im Bundesrat

    23.04.2018 Für die Grünen bedeutete die Salzburg-Wahl ein Debakel. Der Absturz bedeutet für die Partei den Verlust eines weiteren Sitzes im Bundesrat. Sie sind nun nur noch mit zwei Abgeordneten vertreten.
    Die ÖVP konnte im Vergleich zur Nationalratswahl fast das idente Ergebnis einfahren.

    Salzburg-Wahl: Nationalratswahl zog mehr Wähler an

    23.04.2018 Im Vergleich zur Nationalratswahl hat die ÖVP bei der Salzburger Landtagswahl am Sonntag mit 37,8 Prozent nahezu dasselbe Ergebnis eingefahren (37,7 Prozent). FPÖ und SPÖ schwächelten hingegen.
    So feierten die wahlkämpfenden Parteien in Salzburg

    So feierten die Parteien nach der Wahl in Salzburg

    22.04.2018 Von Standing Ovations bei der ÖVP-Wahlparty bis zu Tränen in den Augen der Grünen Spitzenkandidatin: So feierten die Parteien nach der Salzburg-Wahl am Sonntag.
    Stimmen aus den Bundesländern zur Wahl in Salzburg

    Die Reaktionen der Landeshauptleute zur Salzburg-Wahl

    22.04.2018 Von "erwartbaren" und "beeindruckenden" bis hin zu "bitteren" oder auch "schmerzhaften" Ergebnissen zieht sich die Bandbreite an Reaktionen aus den Bundesländern.
    Wilfried Haslauer und die ÖVP als große Wahlgewinner in Salzburg

    Fulminanter Wahlsieg für ÖVP-Spitzenkandidat Wilfried Haslauer in Salzburg

    22.04.2018 ÖVP-Spitzenkandidat und Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat bei der Landtagswahl in Salzburg am Sonntag einen beachtlichen Sieg eingefahren.

    Das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl in Salzburg 2018

    22.04.2018 Dem vorläufigen Endergebnis der Landtagswahl in Salzburg zufolge kommt die ÖVP auf 37,8 Prozent - ein Plus von 8,8 Prozentpunkten gegenüber 2013. Die SPÖ erlitt weitere Verluste, konnte sich aber knapp vor die FPÖ setzen.
    SBG-Spitzenkandidat Mayr zum Wahlergebnis

    SBG-Spitzenkandidat Hans Mayr: "Es ist eine sehr schwere Stunde"

    22.04.2018 Sichtlich enttäuscht zeigt sich der Spitzenkandidat der "Salzburger Bürgergemeinschaft" (SBG), Ex-Landesrat Hans Mayr, über das Wahlergebnis am Sonntag.