Sauber 2018 mit Fahrer-Duo Charles Leclerc/Marcus Ericsson

Sauber 2018 mit Fahrer-Duo Charles Leclerc/Marcus Ericsson

02.12.2017 | Drei Tage nach der Bekanntgabe der Partnerschaft mit Alfa Romeo hat der Schweizer Formel-1-Rennstall Sauber am Samstag sein Fahrer-Duo für 2018 bekanntgegeben. Wie erwartet sitzen Ferrari-Nachwuchsfahrer Charles Leclerc und der bisherige Stammfahrer Marcus Ericsson im Cockpit.
Weltmeister Hamilton will F1-Karriere bei Mercedes beenden

Weltmeister Hamilton will F1-Karriere bei Mercedes beenden

02.12.2017 | Lewis Hamilton will seine Karriere in der Formel 1 bei Mercedes beenden. "Ich bin stolz, bei Mercedes zu sein", betonte der vierfache Weltmeister in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten". "Ich hoffe, dass ich meine Karriere in einem Silberpfeil beende." Auf die Frage, ob ein Wechsel zu Ferrari für ihn infrage käme, antwortete der Brite: "Nein."
Sauber bestätigt Formel-1-Partnerschaft mit Alfa Romeo

Sauber bestätigt Formel-1-Partnerschaft mit Alfa Romeo

29.11.2017 | Das Schweizer Formel-1-Team Sauber geht eine mehrjährige Partnerschaft mit der zum italienischen Fiat-Konzern gehörenden Automarke Alfa Romeo ein. Das Team wird ab nächster Saison Alfa Romeo Sauber heißen. Bereits zuvor war bekannt, dass die Autos von einem Ferrari-Motor angetrieben werden.
Bottas gewann vor Hamilton in Abu Dhabi - Vettel WM-Zweiter

Bottas gewann vor Hamilton in Abu Dhabi - Vettel WM-Zweiter

26.11.2017 | Das letzte Saisonrennen in der Formel 1 hat einen Mercedes-Doppelsieg durch Valtteri Bottas und Lewis Hamilton gebracht. Dahinter kamen am Sonntag auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi die beiden Ferraris von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, was dem Deutschen locker für die Vizeweltmeisterschaft reichte. Zwölf Punkte blieb Vettel vor Bottas.
Bottas gewann vor Hamilton in Abu Dhabi - Vettel WM-Zweiter

Bottas gewann vor Hamilton in Abu Dhabi - Vettel WM-Zweiter

27.11.2017 | Das letzte Saisonrennen in der Formel 1 hat einen Mercedes-Doppelsieg durch Valtteri Bottas und Lewis Hamilton gebracht. Dahinter kamen am Sonntag auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi die beiden Ferraris von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen, was dem Deutschen locker für die Vizeweltmeisterschaft reichte. Zwölf Punkte blieb Vettel vor Bottas.
Bottas besiegte Hamilton im letzten Quali-Duell des Jahres

Bottas besiegte Hamilton im letzten Quali-Duell des Jahres

25.11.2017 | Valtteri Bottas hat das letzte Mercedes-interne Quali-Ausscheidungsrennen der Formel-1-Saison 2017 für sich entschieden. Der Finne war am Samstag auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 0,172 Sekunden schneller als sein weltmeisterlicher Teamkollege Lewis Hamilton aus Großbritannien. Auf Platz drei landete Sebastian Vettel im Ferrari. Der Deutsche kämpft mit Bottas noch um den zweiten WM-Platz.
Bottas besiegte Hamilton im letzten Quali-Duell des Jahres

Bottas besiegte Hamilton im letzten Quali-Duell des Jahres

25.11.2017 | Valtteri Bottas hat das letzte Mercedes-interne Quali-Ausscheidungsrennen der Formel-1-Saison 2017 für sich entschieden. Der Finne war am Samstag auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 0,172 Sekunden schneller als sein weltmeisterlicher Teamkollege Lewis Hamilton aus Großbritannien. Auf Platz drei landete Sebastian Vettel im Ferrari. Der Deutsche kämpft mit Bottas noch um den zweiten WM-Platz.
F1 Qualifying in Abu Dhabi: Hamilton im Training vor Ferrari

F1 Qualifying in Abu Dhabi: Hamilton im Training vor Ferrari

25.11.2017 | Ab 14 Uhr geht es los mit dem Großen Preis von Abu Dhabi. Im letzten Training der Formel-1-Saison ist Weltmeister Lewis Hamilton die schnellste Runde gefahren. Der britische Mercedes-Pilot verwies am Samstag im Freien Training vor dem Qualifying in Abu Dhabi seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas um 0,273 Sekunden auf den zweiten Platz.
Hamilton Tagesbester im Freitag-Training von Abu Dhabi

Hamilton Tagesbester im Freitag-Training von Abu Dhabi

24.11.2017 | Weltmeister Lewis Hamilton gönnt seinem Widersacher Sebastian Vettel auch im Formel-1-Saisonfinale keinen Millimeter. Mit Streckenrekord von 1:37,877 Minuten verwies der englische Mercedes-Star den deutschen Ferrari-Piloten im Freitag-Training für den Grand Prix von Abu Dhabi um 0,149 Sekunden auf Platz zwei und unterstrich seine Ambition, das F1-Jahr mit dem zehnten Saisonsieg zu beenden.
Weltmeister Hamilton hat schon Heißhunger auf Palatschinken

Weltmeister Hamilton hat schon Heißhunger auf Palatschinken

22.11.2017 | Mit dem Grand Prix am Sonntag (Start: 14.00 MEZ/live ORF eins, RTL und Sky) in Abu Dhabi verabschiedet sich die Formel 1 in die Winterpause. Weltmeister Lewis Hamilton freut sich schon auf seine Belohnung nach dem Finale. "Bis dahin will ich mein Gewicht halten, damit ich in Topform bin. Danach kann ich endlich Palatschinken essen oder was immer ich will", sagte der englische Mercedes-Star.
Toro Rosso 2018 mit Gasly und Hartley

Toro Rosso 2018 mit Gasly und Hartley

16.11.2017 | Der Franzose Pierre Gasly und der Neuseeländer Brendon Hartley sind in der kommenden Saison die Stammpiloten von Toro Rosso. Dies teilte der italienische Rennstall am Donnerstag mit. Der 21-jährige Gasly hatte heuer in Malaysia sein Debüt gefeiert, der 28-jährige Hartley in den USA. Damit hat Daniil Kwjat auch beim Schwesterteam von Red Bull keine Zukunft mehr.
Pirelli sagte wegen Sicherheitsbedenken Reifentests ab

Pirelli sagte wegen Sicherheitsbedenken Reifentests ab

13.11.2017 | Wegen Sicherheitsbedenken hat Pirelli den geplanten Reifentest auf der Formel-1-Rennstrecke in Sao Paulo in dieser Woche abgesagt. Der italienische Hersteller gab diese Entscheidung am Montag bekannt. Sicherheitskräfte von Pirelli hätten am Sonntag am Kurs in Interlagos einen Raubüberfall auf einen firmeneigenen Lastwagen verhindert.
Vettel nach Brasilien-Sieg vor Vizeweltmeistertitel

Vettel nach Brasilien-Sieg vor Vizeweltmeistertitel

12.11.2017 | Sebastian Vettel hat in Brasilien einen großen Schritt hin zum Vizeweltmeistertitel in der Formel 1 gemacht. Der Ferrari-Star gewann am Sonntag in Interlagos vor Pole-Setter Valtteri Bottas im Mercedes, den er gleich am Start überholt hatte, und seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen. Dahinter folgten der aus der Boxengasse gestartete Mercedes-Weltmeister Lewis Hamilton und Max Verstappen im Red Bull.
Vettel nach Brasilien-Sieg vor Vizeweltmeistertitel

Vettel nach Brasilien-Sieg vor Vizeweltmeistertitel

13.11.2017 | Ferrari-Pilot Sebastian Vettel steht nach dem Sieg beim Grand Prix von Brasilien vor dem Vize-Weltmeistertitel in der Formel 1.
Sicherheitsmaßnahmen beim Brasilien-GP deutlich erhöht

Sicherheitsmaßnahmen beim Brasilien-GP deutlich erhöht

12.11.2017 | Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf einen Minibus des Mercedes-Teams sind die Sicherheitsmaßnahmen rund um die Formel-1-Rennstrecke in Sao Paulo drastisch erhöht worden. Der Finne Valtteri Bottas startet beim vorletzten Saisonrennen am Sonntag (17.00 Uhr/MEZ) in Sao Paulo von der Pole Position.
Bottas holt Pole vor Vettel - Hamilton mit Crash in Q1

Bottas holt Pole vor Vettel - Hamilton mit Crash in Q1

12.11.2017 | Mercedes-Pilot Valtteri Bottas schnappte Sebastian Vettel in letzter Sekunde die Pole Position für den GP von Brasilien weg. Der neue Weltmeister Lewis Hamilton drehte sich bereits in Q1 und startet morgen somit von ganz hinten.
Mercedes-Teambus überfallen, Hamilton forderte Konsequenzen

Mercedes-Teambus überfallen, Hamilton forderte Konsequenzen

11.11.2017 | Ein bewaffneter Raubüberfall auf einen Mercedes-Teambus hat die Formel 1 erschüttert und erneut eine Sicherheitsdiskussion rund um den Großen Preis von Brasilien entfacht. "Das passiert hier jedes Jahr", klagte Mercedes-Star Lewis Hamilton am Samstag bei Twitter. Er war selbst nicht in dem Van, bezog aber klar Stellung: "Die Formel 1 und die Teams müssen mehr tun. Es gibt keine Entschuldigungen!"
Hamilton raste mit 4 goldenen Sternen zum Interlagos-Rekord

Hamilton raste mit 4 goldenen Sternen zum Interlagos-Rekord

10.11.2017 | Streckenrekord und Platz eins: Lewis Hamilton bleibt auch nach seinem WM-Triumph im Vollgas-Modus.
Dieses Start-Drama hat die Formel 1-Weltmeisterschaft 2017 entschieden

Dieses Start-Drama hat die Formel 1-Weltmeisterschaft 2017 entschieden

30.10.2017 | Sebastian Vettels konnte seine Minimal-Chance auf die Weltmeisterschaft 2017 in der Formel 1 nach diesem dramatischen Start endgültig begraben.
Hamilton fasziniert als Mensch unter Maschinen

Hamilton fasziniert als Mensch unter Maschinen

30.10.2017 | Der schillerndste Fahrer der Formel 1 ist auch der schnellste. Weil ihn Ferrari-Frontman Sebastian Vettel nur phasenweise so provozieren konnte wie dessen Landsmann Nico Rosberg, steht Lewis Hamilton zwei Rennen vor Schluss als Weltmeister 2017 fest.
Hamilton trotz Rang neun in Mexiko zum 4. Mal Weltmeister

Hamilton trotz Rang neun in Mexiko zum 4. Mal Weltmeister

30.10.2017 | Lewis Hamilton ist am Sonntag auf etwas kuriose Weise zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister geworden. Dem Engländer reichte Platz neun im Grand Prix von Mexiko, weil auch Sebastian Vettel im Ferrari trotz einer Aufholjagd nicht über Platz vier hinauskam.
Vettel holt Pole in Mexiko - Hamilton nur auf Rang drei

Vettel holt Pole in Mexiko - Hamilton nur auf Rang drei

29.10.2017 | Ferrari-Star Sebastian Vettel sicherte sich mit einer perfekten letzten Runde die Pole Position für den Grand Prix von Mexiko vor Max Verstappen im Red Bull und WM-Leader Lewis Hamilton im Mercedes.
Hamilton will in Mexiko Titel-Fiesta feiern

Hamilton will in Mexiko Titel-Fiesta feiern

25.10.2017 | Zumindest nach außen gibt sich Lewis Hamiltons Chef im Mercedes-Rennstall noch zurückhaltend. So dicht vor dem vierten Formel-1-WM-Titel des Briten vermeidet Toto Wolff jeden Anflug von zu viel Selbstsicherheit.
Hamilton nach Sieg weiter auf WM-Kurs

Hamilton nach Sieg weiter auf WM-Kurs

22.10.2017 | Lewis Hamilton feierten beim GP der USA in Austin einen nur in den ersten Runden gefährdeten Sieg vor Vettel und Räikkönen und machte somit einen weiteren Schritt in Richtung Weltmeistertitel.
Formel 1: Wieder Sorgen für Vettel: Chassiswechsel in Austin nötig

Formel 1: Wieder Sorgen für Vettel: Chassiswechsel in Austin nötig

21.10.2017 | WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton geht als Top-Favorit in das Formel-1-Rennen von Austin am Sonntag. Der britische Mercedes-Pilot kann auf den vorzeitigen Gewinn seines vierten WM-Titels hoffen. Bei Herausforderer Sebastian Vettel riss die Serie von Problemen auch in den USA nicht ab: Vor dem Abschlusstraining am Samstag sah sich Ferrari zu einem Chassiswechsel gezwungen.
WM-Duellanten Hamilton und Vettel in Suzuka in erster Reihe

WM-Duellanten Hamilton und Vettel in Suzuka in erster Reihe

07.10.2017 | Lewis Hamilton ist am Samstag zu seiner ersten Pole Position auf dem Suzuka International Racing Course geflogen. Über drei Zehntelsekunden war der Brite schneller als sein Mercedes-Kollege Valtteri Bottas.
Hamilton erstmals in Suzuka auf Pole Position

Hamilton erstmals in Suzuka auf Pole Position

07.10.2017 | Lewis Hamilton ist im Qualifying für den Großen Preis von Japan eine Klasse für sich gewesen. Der Brite verwies seinen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas und Ferraris WM-Hoffnung Sebastian Vettel am Samstag auf die weiteren Plätze.
Grand Prix in Malaysia: Pole-Position für Lewis Hamilton im Mercedes AMG

Grand Prix in Malaysia: Pole-Position für Lewis Hamilton im Mercedes AMG

30.09.2017 | Nach dem vorzeitigen Aus von Sebastian Vettel hat sich Lewis Hamilton die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Malaysia gesichert.
Schock für Vettel vor dem Grand Prix in Malaysia

Schock für Vettel vor dem Grand Prix in Malaysia

30.09.2017 | Nach seiner Freitag-Bestzeit hat es für Sebastian Vettel beim Formel-1-Grand Prix von Malaysia einen Riesen-Dämpfer gegeben. Der Deutsche muss aus der letzten Reihe starten.
Nach Startchaos in Singapur - Hamilton holt sich den Sieg

Nach Startchaos in Singapur - Hamilton holt sich den Sieg

17.09.2017 | Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag mit dem unerwarteten Sieg in Singapur seine WM-Führung in der Formel 1 deutlich ausgebaut.
Singapur-Start-Crash: Vettel, Räikkönen und Verstappen vor erster Kurve out

Singapur-Start-Crash: Vettel, Räikkönen und Verstappen vor erster Kurve out

17.09.2017 | Der Formel-Grand-Prix von Singapur hat am Sonntag bei Regen gleich in der ersten Runde Ausfälle von drei Spitzenfahrern gebracht.
Vettel-Boss schimpft: "Wir haben versagt!"

Vettel-Boss schimpft: "Wir haben versagt!"

04.09.2017 | Lewis Hamilton gefällt die Rolle als "Bösewicht". Der Engländer genoss es sichtlich, Ferrari-Star Sebastian Vettel ausgerechnet in Monza erstmals in dieser Saison die Führung in der Formel-1-WM entrissen zu haben. Der Grand Prix von Italien könnte so etwas wie die Wende gewesen sein. Erstmals in diesem Jahr gewann ein Fahrer zwei Rennen in Serie. 1
Hamilton erobert mit Monza-Sieg WM-Führung

Hamilton erobert mit Monza-Sieg WM-Führung

04.09.2017 | Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien in Monza gewonnen und steht damit erstmals in diesem Jahr alleine an der WM-Spitze.
Vandoorne vor Start in Monza um 25 Plätze zurückgereiht

Vandoorne vor Start in Monza um 25 Plätze zurückgereiht

03.09.2017 | Der Belgier Stoffel Vandoorne ist vor dem Lauf zur Formel-1-WM in Monza in der Startaufstellung um 25 Plätze zurückgereiht worden. Der McLaren-Pilot wäre am Sonntag (Start 14.00 Uhr) ursprünglich von der achten Position aus ins Rennen gestartet. Die Strafe wurde nach einem Austausch der Power Unit seines Boliden ausgesprochen.
Hamilton in Spa mit Freitagsbestzeit - Vettel Fünfter

Hamilton in Spa mit Freitagsbestzeit - Vettel Fünfter

26.08.2017 | Lewis Hamilton ist mit der Tagesbestzeit ideal in sein 200. Grand-Prix-Wochenende in der Formel 1 gestartet.
Fehde zwischen Hülkenberg und Magnussen: "Sprung in der Schüssel"

Fehde zwischen Hülkenberg und Magnussen: "Sprung in der Schüssel"

31.07.2017 | Freunde werden die Formel-1-Piloten Nico Hülkenberg und Kevin Magnussen so schnell nicht mehr. Nach einem regelwidrigen Manöver des dänischen Haas-Piloten in der 62. Runde im Rennen von Ungarn verschaffte sich der Deutsche von Renault Luft.
Vettel erobert Pole Position in Ungarn

Vettel erobert Pole Position in Ungarn

29.07.2017 | WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Ungarn erobert. Der Ferrari-Pilot verwies am Samstag nach einer packenden Qualifikation auf dem Hungaroring seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen auf Startplatz zwei.
Lauda kritisiert geplanten Cockpitschutz: "Überreaktion"

Lauda kritisiert geplanten Cockpitschutz: "Überreaktion"

20.07.2017 | Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda hat die geplante Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes "Halo" kritisiert. "Es ist grundfalsch, diesen Cockpit-Schutz einzuführen. Er ist ja noch nicht einmal richtig ausgetestet", sagte Lauda der deutschen Tageszeitung "Bild" am Donnerstag. 1
Hamilton dominierte Silverstone-Qualifying

Hamilton dominierte Silverstone-Qualifying

15.07.2017 | Mercedes-Mann Lewis Hamilton hat seine Favoritenstellung bei seinem Heimrennen in Großbritannien untermauert. Der Brite ließ am Samstag im Silverstone-Qualifying Kimi Räikkönen im Ferrari 54 Hundertstel hinter sich.
Getriebewechsel bei Bottas zieht Strafversetzung nach sich

Getriebewechsel bei Bottas zieht Strafversetzung nach sich

15.07.2017 | Im Kampf um die erste Startreihe beim Formel-1-Grand-Prix von England in Silverstone müssen sich Sebastian Vettel und Lewis Hamilton um Valtteri Bottas keine Gedanken mehr machen.
 
Vorherige
123456  

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT