Impfen ohne Termin in Wien: Aktion im Austria Center mit AstraZeneca

Impfwillige können sich ohne Termin im Austria Center Vienna den Erststich mit AstraZeneca holen.
Impfwillige können sich ohne Termin im Austria Center Vienna den Erststich mit AstraZeneca holen. ©APA/ROBERT JAEGER
Ab kommenden Montag können alle Wiener ohne Termin eine Erstimpfung erhalten. Die Impfaktion im Austria Center Vienna läuft von 5. bis 11. Juli, zum Einsatz kommt das Vakzin von AstraZeneca.
AstraZeneca schützt gegen Delta-Variante
Verkürzung der Impf-Intervalle empfohlen
Noch Erstimpfungen mit AstraZeneca

Der Zweitstich soll dann vier Wochen später erfolgen. "Nachdem sich der Impfstoff von AstraZeneca auch gegen die Delta-Variante des Coronavirus als sehr wirksam erwiesen und das Nationale Impfgremium eine Verkürzung des Intervalls zwischen den beiden Stichen von zwölf auf vier Wochen empfohlen hat, werden wir dieser Empfehlung auch folgen, um der Delta-Mutation in Wien möglichst keine Chancen zu lassen", so Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

Die Impfaktion ist möglich, da man laut Hacker überraschend viel Impfstoff von AstraZeneca erhalten habe.

Keine Terminvereinbarung für Impfung mit AstraZeneca nötig

Jeder, der noch nicht geimpft und älter als 18 Jahre ist, kann an der Aktion teilnehmen. Es wird sieben Tage lang von 7 bis 19 Uhr geimpft.

Vor dem Besuch der Impfstraße sollte man einen Blick auf die Homepage des Austria Centers werfen, denn dort kann anhand eines Ampelsystem die jeweilige Auslastung abgelesen werden.

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Aufgrund des begrenzten Parkplatzangebotes wird dringend empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Aktuelle Corona-Lage in Österreich

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Impfen ohne Termin in Wien: Aktion im Austria Center mit AstraZeneca
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen