Corona-Tests boomen in Wien: Lokalaugenschein im Großlabor

"Alles gurgelt": In Wien werden aktuell sehr viele Corona-Tests durchgeführt
"Alles gurgelt": In Wien werden aktuell sehr viele Corona-Tests durchgeführt ©APA (Sujet)
Wenn es um Corona-Tests geht, ist die Bundeshauptstadt aktuell federführend - mehr als die Hälfte aller Tests entfielen zuletzt auf Wien. Wie diese ausgewertet werden, zeigt ein Lokalaugenschein im Großlabor.
Pooling bringt Labore an Grenzen
PCR-Testlabore "völlig überlastet"
3G am Arbeitsplatz: Probleme
Chaos um PCR-Testergebnisse

Mehr als die Hälfte aller Corona-Tests in Österreich sind am Montag in Wien durchgeführt worden, wie ein "Wien heute"-Bericht vom Dienstag zeigt. Die angespannte Corona-Situation und neue Regelungen führen demnach dazu, dass sich aktuell sehr viele Menschen testen lassen - allen voran mit den PCR-Tests von "Alles gurgelt".

"Alles gurgelt": Lokalaugenschein im Großlabor auf der Baumgartner Höhe

Das Labor der Wiener Gurgel-Tests kommt aber mit dem stark erhöhten Aufkommen gut zurecht. Ein Lokalaugenschein zeigt die Abläufe im Großlabor auf der Baumgartner Höhe in Wien-Penzing, wo aktuell rund um die Uhr Tests ausgewertet werden - Tag und Nacht, auch an Wochenenden und Feiertagen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Corona-Tests boomen in Wien: Lokalaugenschein im Großlabor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen