Therme Wien freut sich trotz Hitze über neuen Besucherrekord im Sommer 2013

Auch bei hohen Temperaturen war die Therme im Sommer gut besucht.
Auch bei hohen Temperaturen war die Therme im Sommer gut besucht. ©Therme Wien/Marc Walser
Trotz Hitzerekord im Sommer konnte die Therme Wien einen neuen Besucherrekord aufstellen. Im Vergleich zum Vorjahr steigerten sich die Besucherzahlen um fünf Prozent.
Eine Million Gäste in der Therme
Angebliche Schäden in der Therme Wien

Von Anfang Juni bis Ende August kamen um knapp fünf Prozent mehr Menschen als im selben Zeitraum 2012, teilte Wien-Holding, die an der Therme Wien beteiligt ist, am Dienstag in einer Aussendung mit. Zwischen Juni und Ende August wurden in der Therme insgesamt knapp 178.000 Besucher gezählt. Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es rund 169.000 Personen. Am absoluten Spitzentag mit 3.700 Gästen hatte es übrigens 37 Grad.

“Die erreichten Besucherrekorde beweisen, dass die Stadttherme die Herzen der Gäste als Sommerdestination bereits erobert hat. Im Jänner 2013 war eine Kundenzufriedenheitsbefragung zu dem Ergebnis gekommen, dass jeder zweite Gast die Therme ganzjährig besucht und 51 Prozent die Therme Wien im Sommer gegenüber einem städtischen Freibad bevorzugen”, heißt es von den Betreibern. (APA/ Red.)

Mehr Nachrichten aus Wien-Favoriten finden Sie auf der Bezirksseite.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Therme Wien freut sich trotz Hitze über neuen Besucherrekord im Sommer 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen