Polizei nahm mehrere Einbrecher an einem Tag in Wien fest

Polizei nahm mehrere Einbrecher an einem Tag in Wien fest
Polizei nahm mehrere Einbrecher an einem Tag in Wien fest ©APA (Sujet)
In Wien hat die Polizei am Dienstag mehrere Personen festgenommen, die beschuldigt werden, an Einbrüchen beteiligt gewesen zu sein.

Am Dienstag, den 19. November um 03.27 Uhr hörte ein Zeuge von seiner Wohnung in der Goldschlagstraße im 15. Bezirk einen lauten Knall. Als er aus dem Fenster blickte, nahm er zwei Männer wahr, die sich soeben an einem Kebapstand zu schaffen machten und verständigte sofort die Polizei. Die beiden Tatverdächtigen konnten von den rasch eingetroffenen Beamten festgenommen werden.

Weitere Festnahmen in Wien

Am gleichen Tag gegen 9.30 Uhr alarmierte eine Frau in Wien-Mariahilf die Polizei, da sie fremde Männer beim Hantieren an der Wohnungstür gegenüber beobachtet hatte. Als die Beamten am Tatort eintrafen, ergriffen die Täter die Flucht, wobei einer davon festgenommen werden konnte. Die Ermittlungen betreffend die beiden anderen Täter sind noch im Gange.

Zur selben Zeit stellten Polizeibeamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) in der Greiseneckergasse in Brigittenau zwei Männer, da sie ein verdächtiges Verhalten an den Tag legten unter Beobachtung. Die Tatverdächtigen konnten wenig später bei einem versuchten und einem vollendeten Wohnungseinbruch auf frischer Tat festgenommen werden.

Am Dienstag um 10.00 Uhr verständigten Angestellte eines Supermarktes in der Landgutgasse in Wien-Favoriten den Polizeinotruf wegen eines randalierenden Mannes. Bei der Personskontrolle fanden die Beamten Gegenstände vor, die von einem Wohnungseinbruch stammen. Der 37-Jährige wurde in die Justizanstalt Wien Josefstadt eingeliefert.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei nahm mehrere Einbrecher an einem Tag in Wien fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen