AA
  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT

  • Mercedes W12 wieder schwarz, Thema Diversität prioritär

    2.03.2021 Das Formel-1-Weltmeisterteam Mercedes hat am Dienstag in Brackley in Großbritannien den Rennwagen für die WM-Saison 2021 präsentiert. Der W12 ist wie im Vorjahr mit einer schwarzen Grundlackierung gestaltet, hinzu kommen markante Elemente in Silber, Türkis und Bordeauxrot. Weiß auf rotem Grund sticht der Schriftzug des neuen Team-Teilhabers Ineos auf der Airbox und an den Innenseiten der Frontflügel-Endplatten hervor. Ganz wichtig bleibt das Thema gesellschaftliche Vielfalt.

    Karl holt WM-Gold im PSL durch Finalsieg über Prommegger

    2.03.2021 Benjamin Karl ist fünffacher Snowboard-Weltmeister. Der 35-Jährige gewann am Dienstag bei den Parallel-Weltmeisterschaften in Rogla (Slowenien) das österreichische Finalduell im Slalom gegen Andreas Prommegger um 0,09 Sekunden.

    Olympia-Macher beraten weiteres Vorgehen in Coronakrise

    2.03.2021 Die Olympia-Organisatoren von Tokio wollen am Mittwoch in einer Videokonferenz erneut über die Corona-Bedingungen bei den Sommerspielen beraten. An den Gesprächen werden auch IOC-Präsident Thomas Bach, Paralympics-Chef Andrew Parsons, Tokios Gouverneurin Yuriko Koike und Japans neue Olympia-Ministerin Tamayo Marukawa teilnehmen, wie Organisationschefin Seiko Hashimoto am Dienstag sagte.

    VEU Feldkirch hofft auf Rückkehr in die Ice Hockey League

    2.03.2021 Nach einer achtzehnjährigen Abstinenz könnte mit der VEU Feldkirch ein zweiter Vorarlberger Klub in der nächsten Saison 2021/2022 zusammen mit den Dornbirn Bulldogs in der Ice Hockey League spielen.

    Schmidhofer in Graz zum dritten Mal am Knie operiert

    2.03.2021 Ski-Rennläuferin Nicole Schmidhofer ist in Graz erneut an ihrem schwer verletzten linken Knie operiert worden. Es war bereits der dritte Eingriff des Ärzte-Trios Jürgen Mandl, Johann Steinböck und Günter Kohrgruber, laut dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) ist dieser gut verlaufen. Die Steirerin hatte im Dezember in der Abfahrt von Val d'Isere bei einem Sturz einen komplizierten Verrenkungsbruch erlitten, bei dem sämtliche Bänder im Kniegelenk zerrissen wurden.

    Eishockey-Jungstar Rossi hat immer noch Trainingsverbot

    2.03.2021 Eishockey-Jungstar Marco Rossi muss sich weiter gedulden. Der von Minnesota Wild gedraftete Stürmer darf nach wie vor nicht trainieren, der 19-Jährige will bis zum Spätsommertrainingscamp des NHL-Clubs wieder topfit sein, wie sein Vater der "Kleinen Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) sagte. "Es geht ihm gut, Marco hat aber Trainingsverbot. Seine Werte bewegen sich wieder im Normalbereich. Es bleiben keine Schäden zurück", betonte Michael Rossi.

    Double-Double von Pöltl bei Spurs-Niederlage

    2.03.2021 Jakob Pöltl hat am Montag (Ortszeit) beim 113:124 n.V. der San Antonio Spurs gegen die Brooklyn Nets sein 13. Double-Double in der National Basketball Association (NBA) verzeichnet. Zudem übertraf der Center aus Wien die Marke von 1.000 Rebounds im Dress der Texaner. Nicht zu stoppen war auf der Gegenseite James Harden, der dreifach zweistellig anschrieb. Die Nets gewannen erstmals seit 22. Jänner 2002 in "Alamo City".

    Johnson will Fußball-WM 2030 nach Großbritannien holen

    2.03.2021 Der britische Premierminister Boris Johnson will die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2030 ins Vereinigte Königreich holen. "Wir sind sehr, sehr erpicht darauf, den Fußball im Jahr 2030 nach Hause zu bringen", sagte Johnson der Boulevardzeitung "Sun". "Es ist die Heimat des Fußballs, und es ist der richtige Zeitpunkt. Es wäre ein absolut wunderbare Sache für das Land", sagte der konservative Politiker. Die WM solle von Großbritannien und Irland gemeinsam ausgetragen werden.

    Flugsystem Kramer wird nun auf WM-Großschanze ausgepackt

    2.03.2021 Wie auf der Normalschanze geht es bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf auch auf der Großschanze mit dem Einzelbewerb der Skispringerinnen los. Die Besonderheit ist der Premieren-Status dieses Events, erstmals werden Medaillen auf einem großen Bakken auch an Frauen vergeben. Damit ziehen sie mit drei Entscheidungen mit den Männern gleich, dazu kommt der Mixed-Bewerb. In diesem gab es am Sonntag ÖSV-Bronze, für die -Frauen am Freitag zudem Team-Gold.

    Mit einem Erfolg im Derby kann Dornbirn den Aufstieg fixieren

    1.03.2021 Die Dornbirn Bulldogs stehen kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale der Ice Hockey League

    In der Meisterschaft ein Sieg und nun will man Pokal weiterkommen

    1.03.2021 Bregenz Handball trifft am Dienstag im Achtelfinale des ÖHB-Cups auf HC Linz

    Horn trotzt Klagenfurt ein torloses Remis ab

    2.03.2021 Im Nachtragsspiel der 2. Liga gab es zwischen dem Aufstiegsaspirant SK Austria Klagenfurt in Niederösterreich in Horn keine Tore.

    21 Nachwuchsläufer hoffen auf Spitzenplatzierungen

    1.03.2021 Am Semmering gehen die alpinen Schülermeisterschaften über die Bühne

    Stadlober strebt für 10 km Skating Top 15 an

    1.03.2021 Der zweite WM-Bewerb von Langläuferin Teresa Stadlober in Oberstdorf ist die 10-km-Konkurrenz am Dienstag (13.15 Uhr, live ORF 1) im Skating. Nach Rang vier im Skiathlon ist die Salzburgerin mit der Form und emotional in einem Hoch, um einiges mehr als für den Zehner rechnet sie sich aber für den Massenstart-Bewerb über 30 km klassisch am Samstag (12.30) aus. Nichtsdestotrotz setzt sich Stadlober für diesen Einzelstart-Event die Top 15 als für sie realistisches Ziel.

    ÖSV-Mixed-Team schielt auch auf obere WM-Treppchen

    1.03.2021 Bei bisher fünf WM-Entscheidungen im Mixed-Skispringen haben sich die Österreicher nach dreimal Silber (2013, 2017, 2019) am Sonntag Bronze geholt und damit zum insgesamt vierten Mal über beide Geschlechter im Kreis der besten drei Nationen festgesetzt. Nur 2015 reichte es mit Platz vier zu keiner Medaille. In Oberstdorf haben diesmal bloß 9,1 Punkte auf Norwegen gefehlt und auch Überraschungsweltmeister Deutschland war nach acht Sprüngen mit 14,3 Zählern nicht weit voraus.

    Sponsoren, Clubchefin weg: EHV Linz ist vorerst Geschichte

    1.03.2021 Die sportlichen Ambitionen des vor knapp einem Jahr nach einem internen Machtkampf gegründeten EHV Linz sind vorerst Geschichte. Kristine Egger legte ihr Amt als Präsidentin des jungen Vereins am Sonntag zurück. Es sei derzeit nicht möglich, die ambitionierten Ziele zu erreichen, teilte Egger mit Verweis auf den Rückzug von wichtigen Sponsoren mit. Erst im Jänner hatte der EHV die Bereitschaft zu einer Teilnahme ander ICE-Hockey-League signalisiert. Diese ist damit vom Tisch.

    Schock bei Barca nach Razzia mit vier Festnahmen

    1.03.2021 Im Stadion des spanischen Fußball-Topclubs FC Barcelona hat die Polizei Büroräume durchsucht und Funktionäre abgeführt. Im Camp Nou und auch in Privatwohnungen seien am Montag insgesamt vier Personen festgenommen worden, erklärte die katalanische Polizei spätabends nach Ende der Aktion. Der Club von Superstar Lionel Messi teilte mit, die Aktion stehe in Zusammenhang mit den Ermittlungen zu mutmaßlich illegalen Aktivitäten des Clubs in sozialen Netzwerken, genannt "Barcagate".

    ÖSV-Spartenleiter mit positiv kritischer Halbzeit-WM-Bilanz

    1.03.2021 Zur Halbzeit der Nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf hält Österreichs Team bei drei Medaillen und damit in Mario Stechers Plansoll. Der Sportliche Leiter im ÖSV für Skispringen und Kombination hatte vor WM-Beginn von vier bis sechs Medaillen für seine Sparten als Ziel gesprochen, acht Bewerbe mit rot-weiß-roter Beteiligung kommen noch. Im Gespräch mit der APA -Austria Presse Agentur zog Stecher ebenso Zwischenbilanz wie sein Langlauf-Pendant Christian Schwarz.

    Traum-Comeback für Julia Dujmovits mit WM-RTL-Bronze

    1.03.2021 Julia Dujmovits hat bei der Parallel-WM am Montag in Rogla ihr diesjähriges Comeback mit Bronze gekrönt. Die 33-jährige Burgenländerin setzte sich im rein-österreichischen Duell um Rang drei im Riesentorlauf gegen die 47-jährige Claudia Riegler klar mit 1,05 Sekunden Vorsprung durch. Für Dujmovits, die eigentlich 2018 ihre Laufbahn beendet hatte, war es ihre insgesamt vierte Medaille bei einem Großereignis.

    Rapid-Legende Zlatko Kranjcar mit 64 Jahren verstorben

    1.03.2021 Zlatko Kranjcar, mit Rapid Wien als Spieler zweifacher österreichischer Fußball-Meister, ist tot. Der ehemalige Teamchef sei in Zagreb nach einer kurzen schweren Krankheit verstorben, bestätigte Kroatiens Fußballverband am Montag entsprechende Medienberichte. Er war 64 Jahre alt. Kranjcar lief im ersten Länderspiel von Kroatien als eigenständige Nation gegen die USA im Oktober 1990 als Kapitän der Auswahl ein.

    Trotz negativen PCR-Test dürfen zwei Radprofis nicht fahren

    1.03.2021 Die Tiroler Wildauer und Kuen vom Radteam Vorarlberg sind aufgrund der Einreisebestimmungen zum Daheimbleiben verurteilt

    310 Wochen die Nr. 1 - Djokovic stellt Federer-Rekord ein

    1.03.2021 Langzeitleader Novak Djokovic hat am Montag einen Rekord von Roger Federer egalisiert. Der Serbe steht die insgesamt 310. Woche an der Spitze der Tennisweltrangliste und wird diese Bestmarke weiter ausbauen.

    Formel 1 lehnt laut BBC Impfangebot von Bahrain ab

    1.03.2021 Die Formel 1 will auf ein freiwilliges Impfangebot des Auftakt-Gastgeberlandes in dieser Saison einem Medienbericht zufolge nicht eingehen. Das Königreich Bahrain bietet der Motorsport-Königsklasse an, alle Beteiligten mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer zu versorgen. Bahrain weite seine Impfkampagne im Kampf gegen das Coronavirus auch auf große Events im Königreich aus, hieß es in einer Mitteilung, die der Bahrain International Circuit verschickte.

    ÖSV-Mixed-Team springt zu WM-Bronze in Oberstdorf

    1.03.2021 Als Mixed-Team hat sich das ÖSV-Skisprung-Aufgebot zur WM-Medaillenbank entwickelt. 

    Sturm verpasst Salzburg Delle - Cup für "Bullen" wichtiger

    1.03.2021 Nach dem Out in der Europa League hat Salzburg am Sonntag auch national 2021 die erste Delle kassiert. Sturm Graz wird allmählich zum Angstgegner des Serienmeisters, nahm nach dem 3:1 in Wals-Siezenheim auch im zweiten Saisonduell mit dem Titelverteidiger in Klagenfurt dank eines knappen 2:1-Erfolges drei Punkte mit. Der Tabellenführer nahm das gelassen zur Kenntnis, hatte er doch die Priorität ganz klar auf das Cup-Halbfinale am Mittwoch gegen die Steirer gelegt.

    Gut-Behrami vs. Vlhova - Thriller um Kugel kündigt sich an

    1.03.2021 Während bei den alpinen Ski-Herren Alexis Pinturault doch recht zielstrebig auf seinen Sieg zusteuert, bahnt sich um die große Weltcup-Kristallkugel bei den Damen ein Herzschlagfinale an. Vor den letzten Rennen liegt die Schweizerin Lara Gut-Behrami 187 Punkte vor der Slowakin Petra Vlhova in Front. Jeder Zähler könnte am Ende den Ausschlag geben. Die Österreicherinnen müssen nach einem weiteren durchwachsenen Speed-Wochenende ihre Wunden lecken.

    Brennsteiner mit "weniger Existenzdruck" ins Saisonfinish

    1.03.2021 Die ganze Saison über hat Andreas Puelacher darum gebeten, Geduld mit seinen Riesentorläufern zu haben. Am vergangenen Wochenende in Bansko wurde auch der Rennsportleiter von Österreichs Alpinski-Herren für seine Durchhalteparolen belohnt. Stefan Brennsteiner mit einem dritten und einem fünften Rang, Manuel Feller als Sechster und der WM-Bronzene Marco Schwarz mit zwei zehnten Rängen sorgten für positive Signale in der ÖSV-Problemdisziplin.

    Morikawa gewinnt erstes Turnier der WGC-Serie in Florida

    1.03.2021 PGA-Championship-Gewinner Collin Morikawa hat das erste Turnier der prestigeträchtigen World-Golf-Championships-Serie in diesem Jahr gewonnen. Der 24 Jahre alte Amerikaner siegte am Sonntag in Bradenton im US-Bundesstaat Florida mit 270 Schlägen und damit drei Schlägen Vorsprung auf den geteilten zweiten Rang. Morikawa ist nach Tiger Woods nun der erste Golfer, der vor seinem 25. Geburtstag sowohl ein Major als auch ein WGC-Turnier gewinnen konnte.

    Atletico nach 2:0 bei Villarreal wieder 5 Punkte vor Barca

    28.02.2021 Atletico Madrid hat in der spanischen Fußball-Liga den Vorsprung auf den FC Barcelona wieder auf fünf Punkte ausgebaut. Die "Colchoneros" gewannen am Sonntag auswärts gegen Villarreal mit 2:0 und fuhren damit nach zuletzt drei erfolglosen Pflichtspielen wieder einen Sieg ein. Ein Eigentor von Alfonso Pedraza (25.) und ein Treffer von Joao Felix (69.) besiegelten die Niederlage von Salzburgs Europa-League-Bezwinger.

    VEU Feldkirch-Kultstürmer Sascha Barinew ist tot

    1.03.2021 Der Russe ist im Alter von 68 Jahren in Moskau verstorben

    Bulldogs auf bestem Weg in Richtung Play-off

    1.03.2021 Dank dem 4:1-Heimsieg gegen die Graz 99ers machten die Bulldogs Dornbirn einen großen Schritt in Richtung 4. Play-off-Teilnahme.

    Feldkirch Duo war Garant für den Sensationssieg

    1.03.2021 Akademie Unter-16-Mannschaft gewann dank Kovacevic und Milojevic das Spiel bei Austria Wien. Zwei Niederlagen für die U-18 bzw. U-15-Elf

    ÖSV-Mixed-Team im Skispringen auf WM-Podestkurs

    1.03.2021 Das Skisprung-Mixed-Team des ÖSV liegt nach dem ersten Durchgang auf Medaillenkurs.

    Salzburg kassiert Niederlage, Siege für Austria und Altach

    28.02.2021 Für Red Bull Salzburg hat es nach dem Out in der Europa League auch in der Fußball-Bundesliga eine Enttäuschung gegeben. Der Serienmeister kassierte am Sonntagabend im Klagenfurter Wörthersee Stadion gegen Sturm Graz eine 1:2-Niederlage. Die Wiener Austria und der SCR Altach haben hingegen den Abschluss der 19. Bundesliga-Runde zuvor jeweils mit Siegen begangen. Die Austria mit einem 2:0 in St. Pölten, Altach mit einem 1:0-Heimsieg gegen den WAC.

    1:0! Meilinger sorgt für einen Traumeinstand von Altach-Coach Canadi

    1.03.2021 Marco Meilinger schoss das Goldtor für SCR Altach in Wolfsberg und der Trainereffekt der Rheindörfler ist perfekt.

    Union Berlin bleibt zu Hause auch gegen Hoffenheim unbesiegt

    28.02.2021 Union Berlin hat die ungeschlagene Heimserie in der deutschen Fußball-Bundesliga am Sonntag fortgesetzt. Kapitän Christopher Trimmel und Co. trennten sich von 1899 Hoffenheim mit 1:1 und blieben damit zum elften Mal in Folge im Stadion An der Alten Försterei ohne Niederlage. Trimmel holte den Elfmeter heraus, den Max Kruse bei seinem Comeback verwandelte (9.). Die Berliner sind nach 23 Runden mit 34 Punkten Siebenter, Hoffenheim liegt sieben Zähler dahinter auf Platz elf.

    Bernhard Gruber beendet nach Herzproblemen Laufbahn

    28.02.2021 Am Tag exakt zwei Jahre nach seiner letzten Einzelmedaille bei einem Großereignis hat der Nordische Kombinierer Bernhard Gruber am Sonntag in Oberstdorf sein Karriereende bekanntgegeben. Der 38-Jährige hatte sich vor rund einem Jahr wegen Herzproblemen einem Eingriff unterzogen, nach einem Comeback am 23. Jänner dieses Jahres in Lahti mussten ihm aufgrund einer neuerlichen Herzkranzgefäßverengung erneut zwei Stents eingesetzt werden.

    Nullnummer zwischen Chelsea und Manchester United

    28.02.2021 Es war ein Premier-League-Sonntag für Manchester City, ohne zu spielen. Der englische Fußball-Tabellenführer liegt nun zwölf Punkte vor dem Stadtrivalen Manchester United, der bei Chelsea nicht über ein 0:0 hinauskam. 13 Punkte Vorsprung haben die "Citizens" auf Leicester City, das nach dem Aus in der Europa League auch im Rennen um die Champions-League-Plätze einen Rückschlag hinnehmen musste und in der Liga Arsenal zu Hause mit 1:3 unterlag.

    Olympia-Organisationschefin plant weiter mit Zuschauern

    28.02.2021 Organisationschefin Seiko Hashimoto rechnet weiter mit der Zulassung von Zuschauern bei den Sommerspielen in Tokio. "Wenn wir über die Möglichkeit von Olympia ohne Fans auf den Tribünen nachdenken, dann werden sich die Athleten ganz bestimmt wundern, warum es nur keine Fans bei Olympia und Paralympics gibt, wenn andere Wettbewerbe Zuschauer erlauben", sagte die 56-Jährige in einem Interview mehrerer Medien am Wochenende.

    Heimsieg von Brignone im Fassatal - Super-G-Kugel an Gut-Behrami

    28.02.2021 Das letzte Ski-Rennen in Val di Fassa an diesem Wochenende hat zwar die Siegesserie von Lara Gut-Behrami unterbrochen, die Schweizerin sicherte sich aber wie erwartet vorzeitig die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Super-G-Weltcupwertung. Den Tagessieg holte sich am Sonntag die Italienerin Federica Brignone vor Gut-Behrami (+0,59 Sekunden) und deren Landsfrau Corinne Suter (+0,72). Beste ÖSV-Vertreterin war als Achte Tamara Tippler, Christine Scheyer war Zwölfte.

    Hütter-Bekenntnis zu Eintracht Frankfurt: "Ich bleibe"

    28.02.2021 Trainer Adi Hütter hat ein klares Bekenntnis zu Eintracht Frankfurt abgegeben. Er werde auch in der kommenden Saison beim deutschen Fußball-Bundesligisten bleiben, versicherte der Vorarlberger am Sonntag in der TV-Sendung "Sky90". Hütter war zuletzt neben Salzburg-Trainer Jesse Marsch als möglicher Nachfolger von Marco Rose, der im Sommer zu Borussia Dortmund wechselt, bei Borussia Mönchengladbach gehandelt worden.

    Heimsieg von Brignone im Fassatal - Super-G-Kugel an Gut

    28.02.2021 Das letzte Ski-Rennen in Val di Fassa an diesem Wochenende hat zwar die Siegesserie von Lara Gut-Behrami unterbrochen, die Schweizerin sicherte sich aber wie erwartet vorzeitig die kleine Kristallkugel für den Gewinn der Super-G-Weltcupwertung. Den Tagessieg holte sich am Sonntag die Italienerin Federica Brignone vor Gut-Behrami (+0,59 Sekunden) und deren Landsfrau Corinne Suter (+0,72). Beste ÖSV-Vertreterin war als Achte Tamara Tippler, Christine Scheyer war Zwölfte.

    Weltmeister Faivre gewinnt Bansko-RTL - Brennsteiner Fünfter

    28.02.2021 Stefan Brennsteiner hat seinen dritten Platz im ersten Bansko-Weltcup-Riesentorlauf mit Rang fünf im zweiten bestätigt. Der Sieg am Sonntag ging an Weltmeister Mathieu Faivre, der sich 0,75 Sekunden vor dem Schweizer Marco Odermatt und 0,81 vor seinem französischen Landsmann Alexis Pinturault durchsetze. Auf Platz eins fehlten Brennsteiner 1,14 Sek., Marco Schwarz landete auf Rang zehn (+2,25), Roland Leitinger auf 16 (+2,65) und Manuel Feller auf 20 (+3,20).

    Starker Auftritt von Feldkircher Luka Brajkovic

    1.03.2021 Luka Brajkovic präsentiert sich vor dem Start ins A-10-Turnier der NCAA in starker Form

    Wolfurt Volleyballer mit erstem Sieg in diesem Jahr

    28.02.2021 In Weiz feierte die Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Vonach einen 3:0-Auswärtserfolg

    ÖSV-Kombinierer holen WM-Bronze im Teambewerb

    28.02.2021 Die österreichischen Kombinierer haben bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf Bronze im Teambewerb geholt. Johannes Lamparter, Lukas Klapfer, Mario Seidl und Lukas Greiderer mussten am Sonntag nach Normalschanzenführung im 4 x 5 km Langlauf noch Norwegen und Deutschland vorbeilassen. Das Quartett sorgte für die zweite ÖSV-Medaille bei dieser WM, am Freitag hatten die Skispringerinnen ebenfalls im Teambewerb Gold erobert.

    Weltmeister Faivre gewann Bansko-RTL

    1.03.2021 Weltmeister Mathieu Faivre hat den zweiten Weltcup-Riesentorlauf der alpinen Ski-Herren am Sonntag in Bansko (Bulgarien) gewonnen. Der Franzose setzte sich 0,75 Sekunden vor dem Schweizer Marco Odermatt und 0,81 vor seinem Landsmann Alexis Pinturault durch. Stefan Brennsteiner wurde nach Platz drei am Vortag dieses Mal Fünfter (+1,14). Marco Schwarz landete auf Rang zehn (+2,25), Roland Leitinger auf 16 (+2,65) und Manuel Feller auf 20 (+3,20).

    Rapid dank Demirs "Goldfuß" zurück auf Siegerstraße

    28.02.2021 Fußball-Bundesligist Rapid hat dank Yusuf Demir das Gefühl des Siegens am Samstag wieder einmal auskosten dürfen. Beim 1:0-Heimsieg über Aufsteiger SV Ried erlöste der 17-Jährige sein Team erst in der 90. Minute mit einem Geniestreich und verhinderte den dritten sieglosen Auftritt in Folge nach einem 0:0 in Altach und 2:4 in Salzburg. "Der Junge hat wirklich einen Goldfuß, er ist ein unglaublicher Fußballer", lobte Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer seinen Matchwinner.

    ÖSV-Team bei Parallel-WM in Rogla unter Favoriten

    28.02.2021 Österreichs Snowboard-Team ist mit Medaillenchancen in allen vier Rennen zur Parallel-WM nach Rogla (Slowenien) gereist. Die je vier Damen und Herren werden auch jeweils den Riesentorlauf am Montag (10.00 Qualifikation/14.00 Finale) sowie den Slalom am Donnerstag (10.30/14.45, jeweils live ORF 1) bestreiten. Je ein Weltcuprennen in dieser Saison gewannen Daniela Ulbing und Benjamin Karl, als Einziger in beiden Disziplinen auf das Podest kam Andreas Prommegger.

    6:2 geführt, doch Feldkirch siegt erst im Penaltyschießen

    27.02.2021 Kevin Puschnik erzielte den entscheidenden Treffer zum knappen 7:6-Auswärtssieg gegen Wipptal Broncos

    Sensation blieb aus: Wälder verlieren gegen Laibach

    27.02.2021 Erwartungsgemäße 0:4-Heimniederlage von EC Bregenzerwald gegen den Tabellenführer aus Slowenien

    EHC Lustenau holt sich drei Punkte in Italien

    27.02.2021 Der EHC Lustenau konnte sich für die 1:3 Heimniederlage vor einigen Wochen gegen Fassa revanchieren und gewann das Spiel im Südtirol mit 3:2.

    ÖSV-Skispringer mit Auftakt der enttäuschten Hoffnungen

    27.02.2021 Österreichs Skispringer waren ob der Weltcup-Ergebnisse nicht als Favoriten zu den Nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf angereist. Nach gesteigerten Trainingsleistungen auf der kleinen Schattenberg-Schanze war freilich Hoffnung aufgekeimt, dass Stefan Kraft, Michael Hayböck oder Philipp Aschenwald in Richtung Medaillen schielen können. Nur Daniel Huber war abgefallen. Im Wettkampf klappte es dann aber nicht, fehlte auch bei manchen Sprüngen das Glück.

    Goldene ÖSV-Skispringerinnen erhielten WM-Medaille

    27.02.2021 Österreichs Skisprung-Damen Daniela Iraschko-Stolz, Sophie Sorschag, Chiara Hölzl und Marita Kramer haben am Samstagabend, gut 24 Stunden nach ihrem WM-Triumph im Teambewerb von Oberstdorf, ihre Goldmedaille erhalten. Die vier ÖSV-Damen hängten sich wegen der Coronabestimmungen ihr Edelmetall gegenseitig um und waren dementsprechend glücklich. Für Iraschko-Stolz und Kramer geht es am Sonntag gemeinsam mit Stefan Kraft und Michael Hayböck im Mixed wieder um eine Medaille.

    Canadi hofft mit Altach auf einen geglückten Einstand in Wolfsberg

    28.02.2021 Die Rheindörfler wollen im ersten Spiel in der zweiten Canadi-Ära in Kärnten überraschen.

    Dornbirn mit Riesenschritten zur vierten Play-off Teilnahme

    28.02.2021 Ein Heimerfolg der Dornbirn Bulldogs gegen die Steirer wäre fast die Teilnahme für das Viertelfinale.

    Feldkirch bringt mit Derbysieg Dornbirn in sehr große Abstiegsgefahr

    27.02.2021 Die Montfortstädter gewinnen das Prestigeduell klar mit 25:14 und nehmen Revanche

    Demir fixiert Last-Minute-Sieg für Rapid - LASK verliert

    27.02.2021 Rapid hat am Samstag in der Fußball-Bundesliga dank eines späten Treffers von Yusuf Demir mit einem 1:0-Heimsieg über die SV Ried den Rückstand auf Spitzenreiter Red Bull Salzburg zumindest vorerst auf drei Punkte reduziert. Außerdem liegen die Hütteldorfer nun vier Zähler vor dem LASK, der in Pasching gegen den TSV Hartberg eine überraschende 1:2-Niederlage kassierte. Die Admira rangiert nach einem Heim-1:1 gegen die WSG Tirol einen Punkt vor Schlusslicht SCR Altach.

    Hard siegt zum Abschluss des Grunddurchgangs

    28.02.2021 Im letzten Spiel des Grunddurchgangs feierte der HC Hard einen 18:16-Favoritensieg gegen Bärnbach/Köflach.