In Deutschland wird Corona-Impfpflicht nicht ausgeschlossen

Lauterbach zur Impfpflicht: "Auf keinen Fall ausschließen".
Lauterbach zur Impfpflicht: "Auf keinen Fall ausschließen". ©REUTERS
In Deutschland nimmt die Debatte um die Einführung einer generellen Impfpflicht weiter an Fahrt auf.
Impfpflicht ab 1. Februar 2022

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sagte am Sonntagabend in der Sendung "Die richtigen Fragen" des TV-Senders Bild: "Ich würde das auf keinen Fall mehr ausschließen und tendiere dazu zu sagen: Das hilft uns jetzt nicht akut, aber wir müssen uns einer Impfpflicht nähern."

Debatte um Impfpflicht in Deutschland

Auf Twitter schrieb Lauterbach, die derzeitige Coronapolitik in Deutschland sei "erfolglos. Zu spät wurde reagiert auf 1. zu niedrige Impfquote 2. Wirkverlust der Impfung 3. Hyper R-Wert von Delta im Innenraum- Jetzt hilft nur radikal 2G/2G+. Auch allgemeine Impfpflicht kein Tabu."

Umdenken zur Impfpflicht auch in Deutschland

Auch Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) kann sich laut dpa angesichts der stark steigenden Corona-Zahlen eine allgemeine Impfpflicht vorstellen. "Ich war immer eigentlich ein Gegner einer Impfpflicht", sagte er Montagfrüh dem Deutschlandfunk. "Ich glaube aber inzwischen, (...), dass wir relativ schnell über dieses Thema sprechen müssen." Eine Impfpflicht werde nicht heute und morgen helfen, aber sie sei der Weg aus der Pandemie. "Ich persönlich bin inzwischen als Ultima Ratio tatsächlich für diese allgemeine Impfpflicht." Darüber müsse relativ schnell in Berlin gesprochen werden - es brauche eine bundeseinheitliche Lösung.

In der vergangenen Woche hatte auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für eine allgemeine Impfpflicht plädiert. Politiker der möglichen künftigen deutschen Ampel-Koalition hatten eine solche Regelung für Deutschland zunächst ausgeschlossen. "Die (Impfpflicht, Anm.) wird's nicht geben", hatte der geschäftsführende Außenminister Heiko Maas (SPD) erklärt. Auch die FDP lehnt einen solchen Schritt ab.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • In Deutschland wird Corona-Impfpflicht nicht ausgeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen