Immer mehr Omikron-Fälle: Junge Altersgruppe besonders gefährdet?

Kinder sollen durch die Omikron-Variante besonders gefährdet sein
Kinder sollen durch die Omikron-Variante besonders gefährdet sein ©Pixabay (Sujet)
Aktuelle Zahlen aus Südafrika geben Hinweise darauf, dass die Omikron-Variante des Coronavirus für jüngere Menschen besonders gefährlich sein könnte, wie ein aktueller "Sat 1" Bericht analysiert.
Mehr Infektionen bei Kleinkindern
Wien hat ersten Omikron-Genesenen
Omikron: Infektionen sollen steigen
Pfizer-Booster bietet Schutz

Die Omikron-Variante ist mittlerweile weltweit auf dem Vormarsch und stellt offenbar eine besonders große Gefahr für Kinder dar. Darauf deuten nun zumindest neue Daten aus Südafrika hin. Dabei müssen allerdings viele Faktoren berücksichtigt werden - alle Details dazu im Video.

Omikron-Fälle: Kinder besonders gefährdet?

>>Aktuelle News zur Corona-Krise

(Glomex)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Immer mehr Omikron-Fälle: Junge Altersgruppe besonders gefährdet?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen