Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das waren die besten Leserreporter-Beiträge im Jahr 2012

Die Leserreporter von VIENNA.AT dokumentierten 2012 das Stadtgeschehen.
Die Leserreporter von VIENNA.AT dokumentierten 2012 das Stadtgeschehen. ©Alexandra R./ Tobias G./ Johannes Z.
Ob bei Unfällen, Feuerwehreinsätzen oder Störungen im öffentlichen Nahverkehr: Oft sind es die Leserreporter, die als erste vor Ort sind und berichten. Auch so manche skurrile Entdeckung, wie etwa der Wiener Gürtelbär, Star des heurigen Sommerlochs, wurde zuerst von einem Leserreporter entdeckt. Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Beiträge des Jahres 2012 zusammengestellt.
Alle Leserreporter-Beiträge
So werden Sie Leserreporter
Die besten Leserreporterbeiträge 2012

Rettungs- und Feuerwehreinsätze

Anfang Jänner kam es in den Wiener Twin Towers zu einem Brand in einem Running Sushi-Lokal, bei dem eine Person verletzt wurde. Leserreporterin Rosemarie B. schickte Bilder von den Löscharbeiten an VIENNA.AT.

Dass ein Hubschrauber am Stephansplatz landet, ist kein alltäglicher Anblick. Der Grund war im Februar jedoch ein tragischer: Eine chinesische Touristin musste reanimiert werden.

Unfälle von Fiakern und Sattelschleppern

Auch als es am 17. Januar in Wien-Döbling zu einem Zusammenstoß eines Schneepflugs mit einer Bim kam, war ein Leserreporter zufällig an der Unfallstelle. Andreas F. dokumentierte den Unfall, von den Wiener Linien gab es später Entwarnung: Niemand wurde verletzt.

Am 8. Juni verursachte ein Sattelschlepper einen Unfall auf der A4. Michael S. befand sich zwar auf dem Weg zur Arbeit und nicht zum Nova Rock, viele Festivalbesucher waren jedoch von dem kilometerlangen Stau betroffen. Am 14. Juni stürzte ein Fiaker-Pferd in die Ausgrabungsstätte am Michaeler Platz im ersten Bezirk. Leserreporterin Gudrun B. war eine der ersten an der Unfallstelle. Mit zwanzig Mann und vier Autos war die Feuerwehr im Einsatz, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Der Star des Sommerlochs

Im Sommerloch war er der große Star: der Wiener Gürtelbär. Noch bevor sich große Tageszeitungen seiner annahmen, hatte Leserreporter Johannes Z. ihn entdeckt und Bilder von dem plüschigen Beobachter der U6 an VIENNA.AT geschickt.

Der Neustifter Kirtag gehört zu einem der wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse in Wien. Leider sorgt er zu fortgeschrittener Stunde auch für Negativ-Schlagzeilen. So wie am 21. August, als eine Schlägerei, von der uns Thomas G. berichtete, für einen Polizeieinsatz sorgte.

Neue Einkaufszentren faszinieren

Das neue Einkaufszentrum G3 lockte bei seiner Eröffnung am 18. Oktober zahlreiche Kunden an. Bereits um 7 Uhr in der Früh hatten sich auf dem Parkplatz lange Warteschlangen gebildet. Unter den Wartenden befand sich auch Leserreporter Christian W., der ein Foto an VIENNA.AT schickte. 

VIENNA.AT bedankt sich bei allen Leserreportern recht herzlich und freut sich auch im kommenden Jahr wieder auf zahlreiche Beiträge!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Jahresrückblick
  • Das waren die besten Leserreporter-Beiträge im Jahr 2012
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen