Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Digitale Fotografie

  • Tipps und Tricks zur Fotoverwaltung.

    Die Fotosammlung auch für die Zukunft bewahren

    5.07.2013 Im analogen Zeitalter hielt sich die Menge an Fotos, die man aus dem Urlaub mit nach Hause brachte, schon aus Kostengründen in überschaubaren Grenzen. Bei den digitalen Aufnahmen hingegen fällt die finanzielle Hemmschwelle weg, zwei- bis dreihundert Fotos sind an einem ereignisreichen Tag durchaus keine Seltenheit – am Ende einer spannenden Reise haben sich dann tausende Bilder auf den Speicherkarten angesammelt, die nun archiviert werden wollen.
    Welche Fehler beim Videodreh auf Digitalkameras vermieden werden können, lesen Sie hier.

    Der digitale Fotoapparat als Filmkamera

    4.07.2013 Die meisten Digitalkameras können nicht nur Standbilder, sondern auch kleine Videosequenzen aufnehmen. Mit einem echten Camcorder, der sowohl vom technischen Design, wie auch von der ergonomischen Handhaltung her speziell für das Festhalten bewegter Bilder konzipiert ist, können die Fotoapparate zwar nur bedingt mithalten, dafür hat man sie praktisch immer bei sich, und sie sind somit jederzeit einsatzbereit.
    Der Blitz ist ausschlaggebend für gute Fotos.

    Richtig blitzen will gelernt sein

    3.07.2013 Praktisch jede Kamera hat einen kleinen Blitz eingebaut, sein richtiger Einsatz ist aber gar nicht so einfach, wie man glaubt. Verlässt man sich auf die Automatikeinstellungen, sind korrekt belichtete Aufnahmen ein Glückspiel, wenn man weiß, worauf man beim Blitzen zu achten hat, kann man jedoch auch bei ungünstigsten Lichtverhältnissen eindrucksvolle Resultate erzielen.
    Die einfachen Tipps und Tricks der Bildbearbeitung.

    Bildbearbeitung: Kleine Helferlein für danach

    2.07.2013 Stürzende Linien bei Architekturaufnahmen, Motive, die trotz Weitwinkel nicht zur Gänze aufs Bild passen, störende Fußgänger und Autos... Mit einer professionellen Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop können all diese Probleme im Nachhinein beseitigt werden.
    Canon

    Canon – Der Marktführer, dem Fotografen vertrauen

    2.07.2013 Ob bei Profifotografen, Amateuren oder Einsteigern, wo auch immer es um Fotografie geht, genießt die Marke Canon das höchste Vertrauen.

    LEGRIA - Bewegte Momente in bewegten Bildern festhalten

    2.07.2013 Es gibt immer wieder Situationen, da möchte man einfach mehr als nur den Moment festhalten. Auch wenn so gut wie alle aktuellen Digitalkameras imstande sind, nicht nur Fotos, sondern auch kleine Videoclips aufzunehmen, erfreuen sich vor allem im familiären Umfeld die traditionellen Camcorder ungebrochener Beliebtheit.
    So gelingen Ihre Safari-Fotos auf jeden Fall.

    Wie die schönsten Safari-Fotos gelingen

    28.06.2013 Natürlich deckt eine so genannte Reisekamera mit einem großen Zoom-Objektiv die meisten Foto-Situationen, mit denen man im Urlaub konfrontiert wird, bravourös ab, um die Erinnerungen optimal festzuhalten, ist es dennoch ratsam, schon beim Zusammenstellen der Ausrüstung darauf zu achten, dass das Equipment an die Art des Urlaubs und das Reiseziel angepasst ist.
    Probleme beim Shooten von Portraits? Wir haben die passenden Tipps!

    Schmeichelhafte Porträts durch Reflektoren

    27.06.2013 Nicht immer ist das vorhandene Licht optimal, um ein Motiv richtig auszuleuchten, auch wenn auf den ersten Blick alles perfekt erscheint. Vor allem bei Personenaufnahmen fallen trotz – oder besser gesagt, gerade wegen – des strahlenden Sonnenscheins oft störende Schatten auf das Gesicht, die aus dem Bild zwar eine nette Urlaubserinnerung, aber keineswegs ein tolles Foto machen, das man gerne herumzeigt oder vielleicht auch im Internet postet.
    So gelingen Ihre Urlaubsbilder im Freien auf jedenFall.

    Robuste Begleiter für Outdoor-Aktivitäten

    26.06.2013 Wer sich in seinem Urlaub in erster Linie sportlichen Aktivitäten widmet, muss auch nicht darauf verzichten, seine Erlebnisse auf Fotos und Videos festzuhalten und mit seinen Freunden und Verwandten zu teilen: Robuste, kompakte Outdoor-Kameras sind so gut wie allen Strapazen gewachsen und liefern dennoch eine Bildqualität, die sich mit so mancher großen Ausrüstung messen kann.
    Speicherkarte streikt? Wir haben passende Tipps und Tricks.

    Wenn plötzlich die Speicherkarte nicht mehr will

    25.06.2013 Die Speicherkarte streikt, was nun? Wir haben passende Tipps und Tricks für diese verzwickte Situation.
    Alle zum Thema "Canon-Drucker".

    Power to print your world: Bilder zum „Ausdruck" bringen

    26.06.2013 Advertorial Auch wenn digitale Fotos heute vorwiegend auf einem Bildschirm betrachtet werden, möchte man im Alltag doch nicht darauf verzichten, das eine oder andere Bild wie gewohnt auf Papier zu verewigen, sei es, um das Foto in ein Album zu stecken, es Freunden und Verwandten ohne entsprechendes technisches Equipment zu präsentieren, oder auch, um daraus eine kreative Grußkarte zu gestalten.
    Tipps und Tricks zum Umgang mit den digitalen IXUS Kameras.

    Canon IXUS: High Tech mit Lifestyle-Faktor

    26.06.2013 Advertorial Sie ist nicht nur eine Kamera, sondern auch Kultobjekt und Stilikone: Als Canon im Jahr 1996 seine erste IXUS – damals noch analog – auf den Markt brachte, begeisterte der für damalige Verhältnisse extrem kleine und kompakte Fotoapparat mit seinem eleganten Design nicht nur die typischen Hobby-Fotografen.
    Was ist EXIF und wie kann ich es nutzen?

    EXIF – Versteckte Informationen in digitalen Fotos

    21.06.2013 Wenn man die Fotos aus dem Urlaub per E-Mail an seine Freunde weiterschickt, übermittelt man dem Empfänger nicht nur einen optischen Eindruck vom Ort des Geschehens, sondern – ohne es bewusst wahrzunehmen – auch jede Menge technische Informationen darüber, wie das Foto zustande gekommen. Die so genannten EXIF-Daten sind direkt in die JPG-Datei eingebettet und können ganz einfach über ein Bildbearbeitungsprogramm, zu Teil aber auch über Windows allein ausgelesen werden.
    Tipps und Tricks zur Regulierung der Schärfentiefe.

    Faszinierende Spiele mit der Schärfentiefe

    20.06.2013 Wenn von den Vorteilen einer Spiegelreflexkamera gegenüber einem kompakten Fotoapparat die Rede ist, kommt sehr schnell das Argument der „Schärfentiefe“ ins Spiel.
    Durch kleine Veränderungen in den Einstellungen können Sie ihre Motive künsterlisch gestalten.

    Wie aus dem Wasserfall ein Feenschleier wird

    19.06.2013 Im Automatik-Modus sucht die Kamera selbständig die optimalen Einstellungen, um ein perfekt belichtetes, gestochen scharfes Bild zu erzielen, den Moment also so realitätsgetreu wie nur möglich festzuhalten. Durch eine gezielte Auswahl der Belichtungszeit lassen sich aber Effekte erzielen, die ein durchschnittliches Motiv in ein kleines Kunstwerk verwandeln können.
    Digitale Fotografie: Das heutige Thema lautet "High Dynamic Range".

    Mit HDR die technischen Grenzen der Kamera sprengen

    18.06.2013 Eine noch relativ junge Technik in der Fotografie heißt HDR, wobei die Abkürzung für „High Dynamic Range“ (hoher Dynamikumfang) steht und dafür sorgen soll, dass das Hauptmotiv und der Himmel darüber gleichermaßen naturgetreu ins Bild gerückt werden.
    So macht fotografieren Spaß: Tipps und Tricks.

    Power to win mit Canon: So macht Fotografieren noch mehr Spaß

    26.06.2013 Advertorial Die aktuellen Digitalkameras brillieren mit einer Fülle von Automatikprogrammen für alle Situationen des Alltags. Wer aber zumindest mit den Grundregeln der Fotografie vertraut ist, bringt aus dem Urlaub die noch schöneren Bilder mit nach Hause – und entdeckt vielleicht auch, dass Fotografieren mehr als nur das Festhalten von Erinnerungen, sondern auch ein wunderschönes, kreatives Hobby sein kann. Gerade jetzt, da die Reisezeit wieder unmittelbar bevorsteht, ist der richtige Zeitpunkt, vorhandene Kenntnisse aufzufrischen, oder neue Fertigkeiten zu erwerben.
    Alle Infos rund ums Fotografieren mit Canon EOS Systemen .

    Fotografieren mit Canon EOS Systemen – und das Abenteuer kann beginnen

    26.06.2013 Advertorial Digitale Spiegelreflexkameras, auch DSLR genannt, unterscheiden sich in erster Linie durch die wechselbaren Objektive und den optischen Spiegelsucher von den kompakten Digitalkameras. Der Fotograf ist mit einem solchen System flexibler, was die Auswahl der für ihn relevanten Komponenten betrifft, hat mehr kreativen Spielraum in der Bildgestaltung, und kann sich vor allem über eine deutlich höhere Auslösegeschwindigkeit freuen.
    Fotos von der Kamera über das Handy posten

    Fotos von der Kamera über das Handy posten

    14.06.2013 Ohne Fotos geht in den sozialen Netzwerken gar nichts mehr… Wer auf Facebook nur eine Statusmeldung ohne Bild postet, kann davon ausgehen, dass seine Nachricht schlicht und einfach übersehen wird.
    Digitale Fotografie: Von Megapixel und Brennweiten

    Digitale Fotografie: Von Megapixel und Brennweiten

    14.06.2013 Bevor es ab in den Urlaub geht, sollte man sich die Zeit nehmen, seine Fotoausrüstung noch einmal gründlich zu checken. Sind die Akkus noch in Ordnung, sind ausreichend Speichermedien vorhanden, und vor allem… entspricht die Kamera überhaupt noch den Vorstellungen eines idealen Reisebegleiters?