WU Wien startet eine Talenteshow für hauseigene Kreative

©APA
Frei nach dem Motto "WU sucht den Superstar": Die Wirtschaftsuniversität Wien will offenbar das Kreativitätspotenzial ihrer eigenen Community ausloten und startet dafür eine Talenteshow.
WU-Projekt erhält 11 Mio. Euro
Mehr WU-Anmeldungen als Plätze

Noch bis 15. März können sich Studierende, Mitarbeiter, Absolventen und Förderer, die sich etwa in den Bereichen Musik, Tanz, Comedy oder Bildende Kunst von der Muse geküsst fühlen, für "WU's Talents" bewerben. Die Kür der Siegerinnen und Sieger findet am 12. April statt.

"Wollen außergewöhnlichen Talenten eine Bühne bieten"

"Ich bin davon überzeugt, dass viele der WU-Community ganz außergewöhnliche Talente haben, die nicht sofort sichtbar sind. Und diesen Menschen wollen wir eine Bühne bieten. Außerdem ist es eine schöne Möglichkeit, aus der eigenen Kreativität Kraft zu schöpfen und positiven Spirit in den Corona-Alltag zu bringen", ließ Rektorin Edeltraud Hanappi-Egger am Donnerstag in einer Aussendung wissen.

Ehrenjury ermittelt "WU's Talents"

Ermittelt werden die Gewinnerinnen und Gewinner von einer Ehrenjury, der neben der Hausherrin etwa auch Max Hollein, Direktor des New Yorker Metropolitan Museum of Art, ORF-Wien-Moderatorin Elisabeth Vogel und Norbert Zimmermann, Ex-Vorstandsvorsitzender der Berndorf AG und Jazzmusiker, angehören. "Ausgewählte Talente werden mit einem professionellen Coaching gefördert und bekommen die Möglichkeit, sich im Rahmen von WU Events zu präsentieren", wurde den künftigen Preisträgerinnen und Preisträgern in Aussicht gestellt.

Mehr zu den "WU's Talents" lesen Sie hier.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • WU Wien startet eine Talenteshow für hauseigene Kreative
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen