Wohnung für Party in Wien gemietet: Zahlreiche Anzeigen

Zahlreiche Anzeigen nach illegaler Party in Wien-Leopoldstadt.
Zahlreiche Anzeigen nach illegaler Party in Wien-Leopoldstadt. ©APA
Wegen Lärmerregung wurde die Polizei in eine Wohnung in der Taborstraße in Wien-Leopoldstadt gerufen. Dort feierten 33 Personen eine Party.

Ein Einsatz wegen Lärmerregung führte die Polizei direkt zu einer Party in einer Wohnung. Vor Ort befanden sich 33 Personen, die entgegen der geltenden Covid-Verordnung, die Wohnung für eine Party angemietet hatten.

Beim Eintreffen der Polizisten versuchten die Feiernden teilweise über das Dach zu flüchten. Die Beamten lösten dieParty auf und erstatten zahlreiche Anzeigen nach der Covid-Verordnung, wegen Anstandsverletzungen und aggressiven Verhaltens.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wohnung für Party in Wien gemietet: Zahlreiche Anzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen