Wiener Opernball: Conchita und Anna Netrebko fielen mit ihren Kleidern auf

Das waren die auffälligsten Kleider am Wiener Opernball 2019.
Das waren die auffälligsten Kleider am Wiener Opernball 2019. ©APA
Diese Kleider fielen beim Wiener Opernball 2019 auf jeden Fall auf: Conchita erschien mit Mega-Ausschnitt und Glatze, Anna Netrebko überraschte bei der Eröffnung mit giftgrünem Umhang. Welche Kleider sonst noch auffielen, sehen Sie hier.
Diese Kleider fielen auf
Alle Bilder vom Wiener Opernball 2019

Damen in pompösen Roben und Herren im traditionellen Frack: Auf dem Roten Teppich tummelte sich die Prominenz vor der Eröffnung des Wiener Opernballs 2019.

Anna Netrebko trug drei Kleider am Wiener Opernball

Wie in jedem Jahr stachen auch hierbei einige Kreationen hervor. Star-Sopranistin Anna Netrebko, die den Opernball im heurigen Jahr eröffnete, zog sich im Laufe des Abends gleich mehrmals um. Während die blaue Robe am Roten Teppich von ihrem Ehemann noch als “gefährlich” betitelt wurde, überraschte Netrebko während der Eröffnung mit einem giftgrünen Umhang, was vor allem in den sozialen Medien kritisch beäugt wurde.

Conchita überraschte mit neuem Look

Sängerin Conchita alias Tom Neuwirth ist Donnerstagabend in einem hautengen, tief ausgeschnittenen weißen Kleid des Designers Juergen Christian Hoerl und mit Glatze auf den Opernball gekommen. Erst kürzlich hatte die Künstlerin, die auch Botschafterin der im Juni in Wien stattfindenden EuroPride ist, ihr neues Styling auf dem Grazer Tuntenball gezeigt.

Welche Kleider am Wiener Opernball 2019 auffielen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Opernball
  • Wiener Opernball: Conchita und Anna Netrebko fielen mit ihren Kleidern auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen