Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Linien: Verkehrsmuseum Remise öffnet zu Pfingsten

Können wieder bestaunt werden: Die ausgestellten Fahrzeuge des Verkehrsmuseums der Wiener Linien
Können wieder bestaunt werden: Die ausgestellten Fahrzeuge des Verkehrsmuseums der Wiener Linien ©Wiener Linien/Johannes Zinner
Elf lange Wochen war das Verkehrsmuseum der Wiener Linien wegen des Coronavirus geschlossen. Nun wird der Kulturbetrieb in Wien schrittweise wieder hochgefahren - Öffi-Museum inklusive.
Museen öffnen wieder: Was man wissen muss
Erste Museen öffnen nach Shutdown

Parallel zu anderen Museen in Wien öffnet auch das Verkehrsmuseum der Wiener Linien in Erdberg am 30. Mai wieder seine Tore. Ausstellung und Shop sind dann wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

Verkehrsmuseum Remise: Ab Pfingsten wieder offen

Rechtzeitig zum Pfingstwochenende steht damit eine der größten Sammlungen historischer Fahrzeuge in Europa wieder für Entdeckungsreisen zur Verfügung. Als besonderes Highlight lockt eine Sonderausstellung zum Thema „50 Jahre U-Bahn-Bau“. Sie eröffnet eine Zeitreise in den Wiener Untergrund: vom 3. November 1969, als erstmals die Bagger und Baufahrzeuge am Karlsplatz auffuhren, bis zur fahrerlosen U-Bahn der Zukunft.

Corona-Maßnahmen: Besuch nur mit Maske und Sicherheitsabstand

Selbstverständlich gelten auch in der Remise umfangreiche Sicherheitsauflagen und Verhaltensregeln zum Schutz für BesucherInnen und MitarbeiterInnen. BesucherInnen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und mindestens einen Meter Abstand zu anderen Personen einhalten. Im Shop gilt bis auf Weiteres eine begrenzte Personenzahl, Selbstbedienung ist leider nicht möglich.

Im Kassenbereich sorgt eine Glaswand für den nötigen Schutz. Außerdem gelten die bereits bekannten Hygieneregeln wie Niesen in Armbeuge oder Taschentuch und regelmäßiges Händewaschen mit Seife. Hinweise und Markierungen helfen bei der Orientierung. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen können bis auf Weiteres keine Führungen und Veranstaltungen in der Remise stattfinden.

Verkehrsmuseum und Shop in der Remise
Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien

Öffnungszeiten ab inkl. 30. Mai 2020:

  • Museum: Samstag, Sonntag und ausgewählte Feiertage 10-18 Uhr | Mittwoch 9-18 Uhr
  • Shop: Samstag, Sonntag und ausgewählte Feiertage 10-18 Uhr | Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9-15 Uhr | Mittwoch 9-18 Uhr

Anreise mit den Öffis:

  • U3, Bim-Linie 18: Station Schlachthausgasse
  • Buslinien 77A, 80A: Haltestelle Ludwig-Koeßler-Platz

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wiener Linien: Verkehrsmuseum Remise öffnet zu Pfingsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen