Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener City Airport Train (CAT) stellt Betrieb ab 19. März ein

Der CAT-Zugverkehr wird ab 19. März temporär ausgesetzt.
Der CAT-Zugverkehr wird ab 19. März temporär ausgesetzt. ©APA/ROBERT JAEGER
Ab Donnerstag wird der CAT-Betrieb zwischen dem Flughafen und Wien-Mitte eingestellt. Bereits gebuchte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Nacht-S-Bahn wird eingestellt
Öffi-Nutzung geht zurück
Wiener Linien passen Fahrplan an

Aufgrund zahlreicher Flugausfälle wird der Linienflugverkehr des Flughafen Wiens in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag weitgehend zum Erliegen kommen. Deshalb wird der Betrieb des City Airport Train (CAT) ab 19. März den Betrieb zwischen dem Flughafen und Wien-Mitte vorläufig einstellen.

City Airport Train fährt nicht: Gebuchte Tickets bleiben gültig

Fahrgäste, die bereits ein CAT-Ticket gebucht haben, können das Ticket nach Wiederinbetriebnahme einlösen, es verliert die Gültigkeit nicht.

"Wir danken unseren Fahrgästen für ihr Verständnis und hoffen, den Zugverkehr bald wieder aufnehmen zu können", so die CAT-Geschäftsführer Belina Neumann und Michael Forstner.

Gespräche bezüglich Kurzarbeit laufen

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen zu minimieren, führt das Unternehmen mit dem Betriebsrat bereits Gespräche bezüglich Kurzarbeit.

Aktuelle Infos zur Coronavirus-Krise finden Sie in unserem Special

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener City Airport Train (CAT) stellt Betrieb ab 19. März ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen