Wien-Floridsdorf: Schulkinder waren nicht mehr da - Suchaktion

Zwei Schulkinder waren abgängig.
Zwei Schulkinder waren abgängig. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Die Polizei hat am gestrigen Montag eine Suchaktion gestartet. Zwei Schulkinder waren abgängig. Die Mädchen wurden schlussendlich in der Fultonstraße in Wien-Floridsdorf entdeckt.
22-Jähriger fiel von Auto
Mann wollte Tabakartikel stehlen

Zwei verschwundene Schulkinder haben am Montag eine stundenlange Suchaktion in Wien-Floridsdorf ausgelöst: Während eines Schulausflugs zu einem Spielplatz im Wasserpark bemerkte das Lehrpersonal das Fehlen zweier Mädchen im Alter von sieben und acht Jahren. Die Polizei wurde verständigt und eine groß angelegte Suche gestartet. Die Kinder wurden schließlich auf einem Spielplatz in der Fultonstraße gefunden.

Stadtpolizeikommando Floridsdorf war aktiv

Die beiden Mädchen wurden unverletzt den Eltern übergeben. Die Einsatzkräfte waren gegen 12.00 Uhr alarmiert worden, die Suche dauerte schließlich bis circa 15.30 Uhr, hieß es in einer Aussendung der Wiener Polizei am Dienstag. Die groß angelegte Aktion wurde von Beamten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf mit Unterstützung der Bereitschaftseinheit durchgeführt. Auch Diensthunde waren im Einsatz.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Schulkinder waren nicht mehr da - Suchaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen