U6-Station Erlaaer Straße: Kein Halt in Richtung Floridsdorf ab 15. Februar

Bis zum Beginn der Sommerferien wird der Bahnsteig Richtung Floridsdorf gesperrt.
Bis zum Beginn der Sommerferien wird der Bahnsteig Richtung Floridsdorf gesperrt. ©Wiener Linien/Alexandra Gritsevskaja
Ab Montag, den 15. Februar, hält die Wiener U6 die Station Erlaaer Straße in Fahrtrichtung Floridsdorf nicht ein. Grund sind Bauarbeiten für den neuen Aufgang "In der Wiesen".
Neuer Aufgang bei U6-Station ab 2021

Seit Ende Mai 2020 wird im laufenden Betrieb an der Erweiterung der Station Erlaaer Straße gearbeitet und diese liegt voll im Zeitplan. Nach etwas mehr als vier Monaten wechseln mit Montag, 15. Februar (Betriebsbeginn) die Bahnsteigarbeiten die Seite.

Für die Fahrgäste bedeutet das: Bis Anfang Juli hält die U6 die Station Erlaaer Straße in Fahrtrichtung Floridsdorf nicht ein.

Bauarbeiten für neuen U6-Aufgang "In der Wiesen"

Im Stadtentwicklungsgebiet "In der Wiesen" entstehen derzeit 6.000 neue Wohnungen. Der neue U-Bahn-Zugang sorgt dafür, dass die Fahrgäste noch schneller zur U6 gelangen und keinen Umweg zum bereits bestehenden Eingang in der Erlaaer Straße in Kauf nehmen müssen.

Die Wiener Linien investieren rund acht Millionen Euro in den Umbau bzw. die Erweiterung der Station. Diese wird ab Anfang Juli über zwei feste Stiegen und zusätzlich ab Schulbeginn im Herbst über zwei Aufzüge (Bauarbeiten starten im Juni) von zwei Seiten zugänglich sein.

Bahnsteigsperre Richtung Floridsdorf bis Anfang Juli

Weil unter anderem der gesamte Bahnsteig überdacht wird, ist das Ein- und Aussteigen in der Station Erlaaer Straße in Richtung Floridsdorf von Montag, 15. Februar bis einschließlich Freitag, 2. Juli nicht möglich. Die Fahrgäste können in der Station Alterlaa aussteigen und retour (Richtung Siebenhirten) zur Station Erlaaer Straße fahren.

Von Montag, 15. Februar bis einschließlich Freitag, 26. März sind alle Züge an Werktagen (Montag bis Freitag) ab 22:00 Uhr zwischen Alterlaa und Siebenhirten auf einem Gleis unterwegs. Das gilt auch von Karfreitag, 2. April (ab ca. 22:00 Uhr) Uhr bis Ostermontag, 5. April (Betriebsschluss). Das Ein- und Aussteigen ist in diesen Zeiträumen aber weiterhin in allen Stationen möglich.

Mehr zur Wiener Stadtentwicklung

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • U6-Station Erlaaer Straße: Kein Halt in Richtung Floridsdorf ab 15. Februar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen