U1-Verlängerung nach Oberlaa: Umbauarbeiten auf der Favoritenstraße

Die Bauarbeiten für die U1-Verlängerung laufen auf Hochtouren.
Die Bauarbeiten für die U1-Verlängerung laufen auf Hochtouren. ©Wr.Linien/Franek
Auf der Favoritenstraße wird am 9. September mit Bauarbeiten begonnen, die im Zuge der U1-Verlängerung nach Oberlaa notwendig sind. Betroffen ist der Bereich zwischen Alaudagasse und Franz-Koci-Straße.
U1-Verlängerung in den Süden
Neue Endstelle: Oberlaa

Im Bereich Pichelmayergasse/Favoritenstraße wird eine Umkehrschleife für die Straßenbahnlinie 67 errichtet. Im Abschnitt von Alaudagasse bis Franz-Koci-Straße müssen die Fahrbahn verbreitert und die Gehsteige verlegt werden, um Platz für das von den Wiener Linien benötigte Baufeld zu schaffen.

Die Straßenbauarbeiten finden überwiegend tagsüber bei Freihaltung von einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung statt. Während der Arbeiten am Kreuzungsplateau Favoritenstraße/Franz-Koci-Straße, die nur nachts stattfinden, wird der Verkehr wechselweise durch den Arbeitsbereich geschleust. Der Fußgänger- und Radverkehr wird aufrecht erhalten. Geplantes Bauende ist am 20. Dezember 2013.

Mehr Nachrichten aus dem 10. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • U1-Verlängerung nach Oberlaa: Umbauarbeiten auf der Favoritenstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen