Tickets und Preise für Wiens größtes Volksfest im Überblick

Tagsüber ist der Eintritt auf der Wiesn frei, am Abend braucht man das Party-Ticket.
Tagsüber ist der Eintritt auf der Wiesn frei, am Abend braucht man das Party-Ticket. ©APA
Am 19. September startet das Wiener Wiesn Fest auf der Kaiserwiese im Prater. Tickets sind ab sofort erhältlich. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es einige Neuerungen. Von 11 bis 18 Uhr ist der Eintritt frei, am Abend hingegen braucht man ein "Party-Ticket". Alle Ticketoptionen und Preise im Überblick.

Wie berichtet gibt es heuer eine wichtige Neuerung bei Wiens größtem Volksfest: Tagsüber ist in den drei Festzelten sowie am Festgelände von 11 bis 18 Uhr der Eintritt frei. Unter dem Motto “Goldenes Österreich” gibt es zudem Bundesländer-Tage, an denen sich alle Regionen Österreichs vorstellen. Auch an diesen Tagen ist der Eintritt im genannten Zeitraum frei.

Wiesn-Fest Party – Die Tickets im Überblick

Die Party-Tickets können ab sofort im Online-Shop oder im Festbüro des Veranstalters gekauft werden. Bei Online-Buchung eines ganzen Tisches für acht Personen kostet ein Party-Ticket pro Person 37,80 Euro. Bei Einzelplatzbuchung (ebenfalls online) zahlt man 43,40 Euro pro Person.

 Etwas günstiger sind die Karten im Wiesn-Festbüro. Dort zahlt eine Person bei Buchung eines ganzen Tisches für acht Personen 34 Euro, Einzelplätze kosten 39 Euro. Ticketversand per Post ist möglich. Im Inland werden hierfür 5,90 Euro verrechnet, ins Ausland kostet der Versand 9,90 Euro.

Über die Tickets der Luxuskategorien (Edel-Tickets und Kristall-Tickets) gibt es nur auf Anfrage Preisinformationen.

Weitere Infos zu Wiens größtem Volksfest finden Sie in unserem Special.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Tickets und Preise für Wiens größtes Volksfest im Überblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen