AA

Teileröffnung des Wiener Stadthallenbads wird geprüft

Derzeit wird geprüft, ob und wann das Stadthallenbad eröffnet werden kann.
Derzeit wird geprüft, ob und wann das Stadthallenbad eröffnet werden kann. ©APA
Noch immer gibt es keinen genauen Termin für die Wiedereröffnung des Wiener Stadthallenbads. Derzeit wird geprüft, ob zumindest eine Teileröffnung möglich ist, damit Sportler dort trainieren können.
Diskussion um missglückte Sanierung
Ende der Sanierung für 2013 geplant
Kontrollamt bestätigt Fiasko
Die Schwimmbad-Baustelle

Das derzeit geschlossene Stadthallenbad könnte zunächst nur teilweise wiedereröffnet werden. Dies wird derzeit zumindest geprüft. Ein Sprecher des zuständigen Stadtrats Christian Oxonitsch (S) bestätigte entsprechende Medienberichte. Die Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Möglich sei auch, dass das Bad erst nach vollständiger Fertigstellung wieder aufsperrt, hieß es.

Teileröffnung des Stadthallenbads wird geprüft

Überlegt wird, im Fall einer Teileröffnung zunächst das Trainingsbecken für Sportschwimmer wieder in Betrieb zu nehmen. Momentan ist noch die Beweissicherung im Gange. Die Sport- und Freizeiteinrichtung hätte nach der Sanierung bereits im Februar 2012 wieder ihre Pforten öffnen sollen. Allerdings musste aufgrund erheblicher Baumängel – wie etwa undichte Becken – ein Baustopp verhängt werden. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 15. Bezirk
  • Teileröffnung des Wiener Stadthallenbads wird geprüft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen