Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tag 14 im Dschungelcamp: Nach Rumgegrapsche - Kader Loth ist raus

Kader Loth fliegt am 14. Tag aus dem Dschungelcamp.
Kader Loth fliegt am 14. Tag aus dem Dschungelcamp. ©RTL
"Irgendwann ist jeder Albtraum zu Ende": Kader Loth wurde am 14. Tag im Dschungelcamp rausgewählt. Zuvor startete sie allerdings noch eine Flirtoffensive.
Tag 14: Kader in Flirtlaune
Buchstabier-Blamage am 13. Tag
Das war Tag 13 im Camp
Tag 12: "De Regels sind de Regels"
Das war der 12. Tag im Camp
Tag 11: Es hagelt Strafen
Das war der 11. Tag im Dschungel
Tag 10: Honey verweigert die Prüfung
Tag 10: Ärger im Paradies
Zuseher wählen Markus raus
Tag 9 im Dschungelcamp

Tag 14: Gute Laune adé

Mit Jens scheint auch die gute Laune
aus dem Camp verschwunden
zu sein. Wenige Tage vor dem Schluss zeigen die Kandidaten nun Biss. “Flori, mach mal dein Schönheitsschläfchen”, meint Kader. “Das hört sich assi an, das sagt man nicht”, meint Florian. “Du gehst auf die 50 zu und benimmst dich wie eine Zwölfjährige”, meint Florian weiter, da sich Hanka nicht an die vorgeschriebenen Campregeln halten möchte. “Die Jungs gehen mir mit den scheiss Campregeln ganz schön auf die Eier. Wir sind nicht bei der Bundeswehr. Wir sind im Dschungel. Wir sind maximal Pfadfinder und Pfadfinder gehen ganz fair miteinander um”, meint Hanka genervt. “Die Hanka hat ihre rote Welle, ihre Tage und sie ist diejenige, die gerade mit sich kämpft und schlecht drauf ist”, analysiert Florian die Lage.

Dschungelprüfung: Florian und Thomas im Boot

Kader ist für die Dschungelprüfung gesperrt, da sie nicht schwimmen kann. Hanka weiß davon jedoch nichts und denkt, Kader wäre von RTL einfach so für die Prüfung gesperrt worden. Nach einer wütenden Ansprache wird das Missverständnis aufgelöst. Hanka trifft es diesmal nicht, sondern Thomas und Florian müssen ran.

Für die Sterne müssen Thomas und Florian auf einem Dschungelsee von Insel zu Insel paddeln und bis zu acht Boxen öffnen. Thomas sitzt und Florian steht. Florian muss dabei immer stehen bleiben und trägt einen Helm, auf dem ein Haken befestigt ist. Damit kann er die Boxen öffnen, indem er ihn jeweils in den unter der Box runterhängenden Ring steckt und nach unten zieht. In fünf Boxen sind Sterne und in allen allerlei Krabbeltiere oder stinkender Schleim. Die Sterne müssen dann abgeknotet und im Beutel verstaut werden. Leider stellen sich die beiden nicht besonders gut an und haben Probleme damit, den haken in den Ring zu bekommen. Nur einen Stern können die beiden mit ins Camp bringen. Florian: „Scheiße Thomas, tut mir leid.“ Thomas: „Ach, ist doch egal, einen haben wir doch.“ Florian: „Das Bad war sehr schön, der Rest nicht mein Fall.“ Daniel Hartwich: „Ich habt aber tatsächlich, von unseren acht Boxen, in denen drei Nieten waren, die drei Nieten gezogen. Das war einfach Pech, muss man sagen.“

Dschungelflirt die Zweite

Kader sucht auffallend oft die Nähe von Marc und beobachtet ihn vor allem beim Fitnesstraining sehr genau. Kader gesteht: „Marc ist natürlich eine Augenweide! Sehr sexy.“ Und deshalb will sie auch seinen Sixpack sehen und anfassen? Kader: „Ja natürlich flirtet man auch so ein bisschen, Mensch, ich habe auch zwei Augen am Kopf! Der hat was. Der weiß ganz genau wie man eine Frau verführen kann. Wir sind alle keine Heiligen. Ich würde Marc nicht von der Bettkante stoßen.“ Sie geht sogar auf Tuchfühlung: „Zeig mal deinen Hintern. Oh, hart wie ein Stein! Ich habe kein Hintern mehr. Fass mal an. Er ist weg!“ Marc prüft selber nach: „Schatz, du schaffst das. Ein bisschen in den Gym. You have the Körper dafür. Du hast einen geilen Körper! Du brauchst nicht viel. Du hast den Körper dafür.“ Kader will alles wissen und kommt auf Marcs Job als Stripper zu sprechen: „Stehst du komplett nackt auf der Bühne!“ Marc hält sich die Hände vor seine Familienjuwelen: „Alles nackt, nur das nicht!“ Kader: „Warum sieht man dein bestes Stück nicht?“ Marc: „Das ist nur für mein Girlfriend!“ Kader: „Aber die Frauen wollen doch dein Schniedel sehen!“ Marc: „Because da gibt es immer noch Fantasy! Fantasy ist immer noch ein starkes Ding.“

Kader Loth muss das Dschungelcamp verlassen

Sympathieträgerin Kader muss am 14. Tag des Dschungelcamps die Heimreise antreten. Ganz zur Verwunderung von Fans, Campern und Kader selbst.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Tag 14 im Dschungelcamp: Nach Rumgegrapsche - Kader Loth ist raus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen