"Starmania 21" startet: So läuft die Castingshow dieses Mal ab

Bühne frei für die ersten 16 Kandidatinnen und Kandidaten von "Starmania 21".
Bühne frei für die ersten 16 Kandidatinnen und Kandidaten von "Starmania 21". ©APA/ORF/HANS LEITNER
64 Sängerinnen und Sängern rittern ab heute in der neuen Staffel von "Starmania" um den Sieg. In den ersten Runden entscheidet dabei die Jury, wer weiterkommt, erst später ist auch das Publikum am Drücker.
Die ersten Kandidaten stehen fest
Arabella Kiesbauer moderiert wieder
Starmania kehrt ins TV zurück

Zwölf Jahre hat es gedauert, nun ist die Marke "Starmania" wieder auf den Bildschirmen präsent: In der ORF-Castingshow (freitags um 20.15 Uhr auf ORF 1) werden erneut die besten Gesangstalente des Landes gesucht.

Im Unterschied zu früher dürfen sich aber mehr Kandidatinnen und Kandidaten auf der großen Showbühne präsentieren, nämlich insgesamt 64. Für sie beginnt gleichzeitig ein langer Weg bis zum Finale am 7. Mai.

Jury entscheidet in ersten Runden, danach auch das Publikum gefragt

Zunächst stellen sich in den vier Auftaktepisoden (26. Februar bis 19. März) jeweils 16 aussichtsreiche Sängerinnen und Sänger dem strengen Urteil der Jury, bestehend aus Tim Bendzko, Ina Regen und Fiva. Jeweils acht davon schaffen den Aufstieg in die beiden Semifinalshows (26. April und 5. Mai), wo es ein weiteres Mal heißt: aus 16 mach 8. Die verbliebenen 16 Kandidatinnen und Kandidaten kommen dann in die erste Finalshow am 16. April, in der immer noch ausschließlich die Jury am Wort ist und erneut acht Glückliche wählt.

Erst mit Folge 8 am 23. April kommt dann auch das Publikum ins Spiel. Die acht bis dahin überzeugendsten Talente treten in vier Zweier-Paarungen gegeneinander an, per Televoting werden die Aufsteiger ermittelt. Die Jury kann unter den Unterlegenen noch zwei "Jury-Tickets" für ein Weiterkommen vergeben. In Show 9 am 30. April rittern dann die sechs verbliebenen Sängerinnen und Sänger um vier Finaltickets, von denen drei vom Publikum und eines von der Jury vergeben wird. Und nach dem großen Finale am 7. Mai, das nicht weniger als drei Publikumsvotings vorsieht, steht dann fest, wer die Neuauflage von "Starmania" für sich entscheiden konnte und damit in die Fußstapfen von Michael Tschuggnall (2003), Verena Pötzl (2004), Nadine Beiler (2007) und Oliver Wimmer (2009) steigen kann.

>>Alles zu Starmania

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Starmania 21" startet: So läuft die Castingshow dieses Mal ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen