AA

Nostalgie-Faktor 100: Arabella Kiesbauer moderiert auch Neuauflage von "Starmania" im ORF

Moderatorin Arabella Kiesbauer mit dem damaligen "Starmania"-Sieger Michael Tschuggnall.
Moderatorin Arabella Kiesbauer mit dem damaligen "Starmania"-Sieger Michael Tschuggnall. ©APA
Die Neuauflage der ORF-Gesangscastingshow "Starmania", die am 26. Februar startet, wird auch dieses Mal von der bereits ausgiebig Format-erprobten Arabella Kiesbauer moderiert. Das gab der ORF am Dienstag via Aussendung bekannt. Bereits über vier Staffeln von 2002 bis 2009 hinweg war Kiesbauer als "Starmania"-Host engagiert. Das Comeback der Erfolgsshow wird zehn Ausgaben umfassen und immer am Freitagabend zur Primetime in ORF1 steigen.

"Starmania" habe "in der österreichischen Musiklandschaft sehr viel bewegt und war Sprungbrett für so manche Karriere. Ich bin stolz darauf, Teil dieser ebenso nachhaltigen wie wertschätzenden Erfolgsgeschichte zu sein - und habe mich sehr darüber gefreut, als im November die Anfrage kam, ob ich 'Starmania 21' moderieren möchte", so Kiesbauer.

Auf der großen TV-Bühne rittern laut Senderangaben in den ersten vier Ausgaben je 16 Kandidaten um jeweils acht Finalrunden-Tickets. Die finalen sechs Folgen werden demnach ab 26. März insgesamt 32 Kandidaten in Angriff nehmen. Die Auswahl der Talente erfolgte bereits in einem mehrstufigen Casting ab Herbst 2020, an dem sich rund 1.700 Aspiranten beteiligten, heißt es in der Aussendung. Momentan findet unter strengen Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen das Live-Casting in Wien mit 200 Kandidaten statt.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Nostalgie-Faktor 100: Arabella Kiesbauer moderiert auch Neuauflage von "Starmania" im ORF
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen