Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schon 58 Corona-Fälle nach Schremser Hochzeit

Der Corona-Cluster nach einer Hochzeit im Waldviertel ist auf 58 positive Fälle angestiegen.
Der Corona-Cluster nach einer Hochzeit im Waldviertel ist auf 58 positive Fälle angestiegen. ©APA/AFP/LARA BALAIS
Über das Wochenende kamen 20 neue Corona-Fälle im Waldviertler Hochzeits-Cluster hinzu. Dieser sei zwar "noch nicht abgeschlossen", ein höherer Zuwachs werde aber nicht mehr erwartet.
Corona-Cluster wächst weiter
Bürgermeister verteidigt Hochzeit

Im Corona-Hotspot um eine türkische Hochzeit in Schrems (Bezirk Gmünd) im Waldviertel ist die Zahl der Infizierten übers Wochenende von 38 auf 58 gestiegen. In der Rechnung berücksichtigt seien auch die erkrankten Gäste aus Oberösterreich, sagte ein Sprecher von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Montag. Der Cluster sei zwar "noch nicht abgeschlossen", ein höherer Zuwachs werde aber nicht mehr erwartet.

Von den 117 am Montag neu hinzugekommenen Covid-19 Patienten haben sich nach Angaben des Sprechers 72 bereits vor dem jeweiligen positiven Test in Quarantäne befunden. Rund 20 Prozent der Neuerkrankungen gehen demnach auf Schulen - Schüler und Lehrpersonal - zurück.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schon 58 Corona-Fälle nach Schremser Hochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen