Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid vs. Austria: Die Pressekonferenzen zum Wiener Derby im Live-Ticker

Die PKs zum Derby im Liveticker.
Die PKs zum Derby im Liveticker. ©APA/Georg Hochmuth
Am Sonntag treffen Rapid und die Wiener Austria im letzten Derby der Saison aufeinander. Das wurde bei den Vorab-Pressekonferenzen besprochen.
Neuer IV für Rapid
Austria-Pleite gegen Grödig

Kommenden Sonntag ist wieder Derby Time in Wien. Um 16:30 Uhr (live auf ORF eins, Sky und im VIENNA.at-Liveticker) empfängt Rapid die Austria zum 317. großen Stadtduell.

Am Freitag standen bei beiden Klubs die Pressekonferenzen zum Schlager auf dem Programm. Die Austria stellte sich schon um 9:30 Uhr den Fragen der Journalisten, Rapid lud um 12:30 ins Medienzentrum des Happel-Stadions.

VIENNA.at hat per Liveticker berichtet.

Die Pressekonferenzen zum Nachlesen

317. Wiener Derby: Liveticker der Pressekonferenzen
12:58 | David Mayr

Das war's. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und freuen uns aufs Derby am Sonntag!
12:55 | David Mayr

Christoph Peschek: "Mittlerweile sind wir beim Aboverkauf bei 12.000 Abos."
12:52 | David Mayr

Zoran Barisic: "Es ist immer mehr möglich. Auch bei uns, was Punkte und Minimierung von Niederlagen betrifft. Aber die Mannschaft hat sich nie aufgegeben und immer die Bereitschaft gezeigt, das Maximum aus sich herauszuholen."
12:50 | David Mayr

Zoran Barisic: "Tomi war gegen den WAC gut, Jelic auch davor auch gut, hatte allerdings Pech bei der Chancenauswertung."
12:49 | David Mayr

Louis Schaub: "Direkt nach dem Spiel gegen den WAC war die Stimmung nicht so gut, aber wir haben dann miteinander geredet und das auch schnell abgehakt. Generell ist die Stimmung gut."
12:48 | David Mayr

Zoran Barisic: "Das Derby ist das wichtigste Spiel für unsere Fans. Wir haben immer betont, dass wir alles unternehmen werden, um unsere Fans glücklich zu machen. Das ist uns leider in den letzten Wochen nicht gelungen, doch die Mannschaft war - bis auf gegen die Admira - auch in diesen Spielen besser als der Gegner."
12:46 | David Mayr

Zoran Barisic: "Was micht zuversichtlich stimmt ist, wie die Mannschaft auf dem Platz trainiert. Sie hat ein großes Kämpferherz, jeder will sich weiterentwickeln."
12:45 | David Mayr

Andreas Müller: "Wenn wir diskutieren, diskutieren wir intern. Wir haben jetzt eine schwierige Phase gehabt, da werden wir gemeinsam darüber sprechen, wie wir das meistern."
12:43 | David Mayr

Zoran Barisic: "Wir haben das Wolfsberg-Spiel genau analysiert und Fehler aufgezeigt. Die Mannschaft hat Qualität, hat das auch sehr oft gezeigt, die zuletzt gezeigten Leistungen stehen für mich in überhaupt keinem Zusammenhang zu den Ergebnissen. Wir werden wieder offensiv auftreten im Derby, werden technisch gut agieren, das ist das, was die Mannschaft auszeichnet. Wir werden uns aber das Glück in den letzten Wochen hart erarbeiten müssen."
12:40 | David Mayr

Louis Schaub: "Ich bin froh, dass ich wieder fit bin. Es war nicht leicht für mich nach der Verletzung, aber ich merke von Woche zu Woche, dass ich besser werde. Am Sonntag wollen wir den Vorsprung auf die Austria vergrößern."
12:40 | David Mayr

Zoran Barisic: "Zu Novota, Murg und Petsos hat sich Stefan Stangl (Sprunggelenk) zu den verletzten Spieler gesellt. Ich befürchte, dass es sich für das Derby nicht ausgehen wird. Wir wollen ein gutes Spiel zeigen und ein Ergebnis holen, dass für uns sprechen wird."
12:39 | David Mayr

Andreas Müller: "Wir wollen das Spiel am Sonntag unbedingt gewinnen und es gilt zu zeigen, dass wir die beste Mannschaft in Wien sind."
12:38 | David Mayr

Andreas Müller: "Mich freut es, dass wir mit Christoph Schösswendter einen Spieler zu Rapid lotsen konnten, der einige Waffen hat. Wir sind überzeugt, dass er ab der kommenden Saison eine Verstärkung sein kann. Er hat eine tolle Saison gespielt und in allen Gesprächen gezeigt, dass er unbedingt zu uns möchte. Durch seine Verpflichtung heizen wir den Konkurrenzkampf zusätzlich an."
12:35 | David Mayr

Christoph Peschek: "Der Mitgliederrekord wurde weiter übertroffen. Wir haben zur Stunde über 10.800 Mitglieder. Mehr als 800 sind alleine im vergangenen Monat dazugekommen. Konkret zum Derby: Derzeit sind 20.000 Tickets verkauft, wir werden eine tolle Kulisse vorfinden."
12:32 | David Mayr

Es geht los. Anwesend sind Trainer Zoran Barisic, Wirtschafts-Geschäftsführer Christoph Peschek, Sportdirektor Andreas Müller und Offensivspieler Louis Schaub.
12:23 | David Mayr

Erneut ein herzliches Hallo aus unserem Liveticker!
In knapp zehn Minuten geht der Tag der Pressekonferenzen im Prater weiter. Rapid spricht im Media Center des Happel-Stadions.
09:51 | David Mayr

Das war's von der Pressekonferenz der Austria im Media Center der Generali Arena. Wir melden uns um 12:30 wieder von der Rapid-PK.
09:50 | David Mayr

Thorsten Fink: "Jedes Derby ist etwas Großartiges. Es ist eine tolle Stimmung. Ich kenn' das von früher Bayern gegen 1860. Man trifft die Leute ja immer in der Stadt, da muss man am Sonntag alles geben. Beide Mannschaften sind, meiner Meinung nach, auf einem ähnlichen Niveau.
09:49 | David Mayr

Thorsten Fink: "Als Trainer musst du ja nicht nur ein Spiel sehen, sondern die nächsten Wochen. Aber das Derby muss gewonnen werden. In der Aufstellung wird sich, wenn, nur sehr wenig ändern. Wir müssen jetzt am Sonntag gewinnen und dann am Mittwoch im Cup auch."
09:48 | David Mayr

Franz Wohlfahrt: "Ich weiß nicht ob 'Derby der Wiedergutmachung' der richtige Ausdruck ist. Aber wir haben unsere Schwächen erkannt und wollen frei im Kopf ins Derby gehen. Ich erwarte mir von der Mannschaft eine Reaktion, auch von der Körpersprache her, und bin überzeugt, dass das gut ausschauen wird."
09:47 | David Mayr

Thorsten Fink: "Wir haben das ganze Jahr über Torschusstraining, zuletzt haben wir das vermehrt geübt. Nur der, der häuftig aufs Tor schießt, kann irgendwann treffen. Deshalb bin ich guter Dinge, dass der Knoten irgendwann platzen wird."
09:45 | David Mayr

Thorsten Fink: "Für ist entscheidend, wie wir die Chancen nutzen. Das haben wir am Anfang und in der Mitte der Saison gemacht, jetzt nicht. Aber wir spielen uns ja Chancen heraus, haben im gegnerischen Strafraum viele Aktionen. Wenn wir weiter so aktiv sind und wir die Gegner beschäftigen, werden die Tore wieder kommen. Wir waren erst nicht überheblich und jetzt nicht zu betrübt. Wir sind eine auswärtsstarke Mannschaft, es wird für beide Mannschaften sicherlich eine schwieriges Spiel."
09:44 | David Mayr

Franz Wohlfahrt: "Wir haben gesehen, dass wir in Grödig zwar die bessere Mannschaft waren, aber im Endeffekt doch verdient verloren haben. Es hab Leichtsinnigkeitsfehler, das wurde besprochen, jetzt braucht es höchste Konzentration im Derby."
09:43 | David Mayr

Thorsten Fink: "Schaut so aus, als könnten wir auf alle Kaderspieler zurückgreifen. Wir müssen schauen, dass wir das Spiel gewinnen. Ich weiß, was ein Derby bedeutet."
09:42 | David Mayr

Die beiden Spieler verlassen das Podium, jetzt treten Trainer Thorsten Fink und Sportvorstand Franz Wohlfahrt in Szene.
09:41 | David Mayr

Robert Almer: "Beides (Derby und Weiterkommen im Cup) ist wichtig. Man kann nicht sagen, dass das Eine wichtiger oder das Andere unwichtiger wäre."
09:41 | David Mayr

Alex Grünwald: "Es gibt sehr viele Analysten, speziell in Österreich, wo man vier Mal gegeneinander spielt, kennt man die Gegner. Gegen Rapid oder Salzburg ist es eher ein offener Schlagabtausch, da tun sich vielleicht auch mehr Räume in der Mitte auf. Ich will auf jeden Fall, dass wir offensiv einen guten Fußball spielen."
09:39 | David Mayr

Alex Grünwald: "Ein offener Schlagabtausch kommt uns eher entgegen. Wir haben mit Kayode und Venuto sehr schnelle Spieler. Wir haben die Qualität, jeden Gegner in dieser Liga zu schlagen. Aber Fußball ist ein Ergebnissport und die haben zuletzt nicht so gepasst."
09:38 | David Mayr

Robert Almer: "Es ist normal, dass, wenn du 60 Minuten spielbestimmend bis und dann das Gegentor kriegst, die Köpfe dann hängen. Aber das ist abgehakt und jetzt bereiten wir uns zu 100 Prozent auf das Match gegen Rapid vor."
09:37 | David Mayr

Robert Almer: "Wir haben auch gegen Grödig in der ersten Hälfte keine schlechte Leistung geboten, nur der Ball ist nicht reingegangen. Man hat das auch in der Champions League gesehen, wo Barcelona spielbestimmend war und am Ende verloren hat. Wir müssen die Leistung so fortführen und am Sonntag versuchen, den Ball mit allen Mitteln über die Linie zu drücken."
09:35 | David Mayr

Alex Grünwald: "Beide Mannschaften stehen unter Druck. Wenn die Ergebnisse nicht passen, weht bei den Wiener Großklubs schnell ein rauer Wind. Wir werden alles daran setzen, den Turnaround zu schaffen. Wir werden alles daran setzen, in den Europacup zu kommen. Das sind jetzt alles Endspiele, die wollen wir positiv bestreiten."
09:34 | David Mayr

Robert Almer: "Das letzte Derby, wo ich dabei war, haben wir gewonnen. Die erlittene Verletzung ist abgehakt, jetzt geht's am Sonntag um drei Punkte."
09:33 | David Mayr

Alex Grünwald: "Ich denke, es gibt nur selten einen Favoriten im Derby. Die Brisanz wird sehr hoch sein, denn auf beiden Seiten haben die Ergebnisse zuletzt nicht gepasst. Es gibt derzeit eine Serie, dass die Auswärtsmannschaft gewinnen, und diese Serie möchten wir fortsetzen."
09:32 | David Mayr

Robert Almer: "Es ist für beide Vereine momentan sicher nicht die einfachste Situation, aber genau in so einer Phase kommt das Derby gerade richtig."
09:31 | David Mayr

Heute Kapitän Robert Almer und Alexander Grünwald bei der Pressekonferenz.
09:20 | David Mayr

Guten Morgen und herzlich willkommen in unserem Liveticker!
In zehn Minuten startet der Medientermin in der Generali-Arena.
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid vs. Austria: Die Pressekonferenzen zum Wiener Derby im Live-Ticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen