Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rado Star Prize Austria 2019: Installation von Benedikt Stonawski in Wiener Boutique

Noch bis zum 31. Mai wird die Kunstinstallation von Benedikt Stonawski zu sehen sein.
Noch bis zum 31. Mai wird die Kunstinstallation von Benedikt Stonawski zu sehen sein. ©Kollektiv Fischka
Zwischen dem 15. und 31. Mai wird Benedikt Stonawski im Rahmen des Designwettbewerbs Rado Star Prize Austria 2019 seine Installation "Material in Motion" in der Wiener Rado Boutique präsentieren.
Künstler gestalten Schaufenster von Rado
Installation von Angela Fischer
Installation von Theresa Hattinger

Die Schaufenster der Rado Boutique in der Wiener Innenstadt werden zwischen dem 15. und 31. Mai vom Designer Benedikt Stonawski unter dem Motto “Material in Motion” geschmückt. Eine Installation, für deren genaue Betrachtung das Publikum kurz innehalten muss: Nur so kann man den Bewegungen von „Material in Motion“ mit den Augen folgen. Eingespannt zwischen kleinen, computergesteuerten Motoren werden die Elastizität und Geschmeidigkeit von Rattan, dem verwendeten Rohstoff, zum Ausdruck gebracht.

Benedikt Stonawski: “Material in Motion” in der Rado Boutique in Wien

Das ursprünglich lineare Material beginnt sich zu winden und inszeniert sich dabei immer wieder neu. Die Vielfalt an den sich wie zufällig ergebenden Mustern scheint unendlich: Mal zeigt sich eine ruhige Wellenbewegung, dann wiederum eine elegante Schwingung oder Verdrehung, anschließend vielleicht eine auffällige Vibration und Trägheit und abrupte Auflösung des gerade erst begonnenen Bewegungsablaufes. So soll die Materialität für das Publikum nur durch die Betrachtung der Bewegungsabläufe erlebbar gemacht werden.

Benedikt Stonawski studierte Produktdesign in den Niederlanden und betreibt aktuell ein eigenes Designstudio in Wien. Bei seinen Arbeiten beschäftigt er sich vor allem mit neuer Formgebung und entsprechenden Herstellungsverfahren mit Fokus auf Nachhaltigkeit.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Rado Star Prize Austria 2019: Installation von Benedikt Stonawski in Wiener Boutique
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen