Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizeikontrollen bei geschlossener Wiener Moschee

Die geschlossene Moschee in Wien-Meidling.
Die geschlossene Moschee in Wien-Meidling. ©APA
Vier Tage nach dem zwei Moscheen in Wien nach dem Terroranschlag geschlossen wurden, gab es auch verstärkte Polizeikontrollen.
Wiener Attentäter in zwei Moscheen aktiv
Radikale Moscheen sollen geschlossen werden

Das ORF-Magazin "Thema" hatte am Montag Aufnahmen von Gläubigen gezeigt, die nach der Anordnung der Schließung trotzdem zum Abendgebet in die Tewhid-Moschee in der Murlingengasse in Wien-Meidling kamen.

Moschee in Wien-Meidling nach Islamgesetz geschlossen

Auf Anfrage der APA teilte das Kultusministerium nun mit, dass "die Moschee nach Islamgesetz geschlossen ist". "Hinter der Moschee steht ein Verein, für den das Verfahren zur Vereinsauflösung auf Hochtouren läuft. Fakt ist: Es darf dort nicht mehr gebetet werden. Die Landespolizeidirektion Wien führt daher im Zugangsbereich der Moschee verstärkt Kontrollen mit zivilen und uniformierten Kräften durch. Die Auflösungsgründe wurden eingehend geprüft und ein Vereins-Auflösungsbescheid wird gerade erlassen", so das Ministerium.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Polizeikontrollen bei geschlossener Wiener Moschee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen