Pfizer testet Pille gegen Coronavirus

Die Corona-Pille könnte noch in diesem Jahr erscheinen.
Die Corona-Pille könnte noch in diesem Jahr erscheinen. ©pixabay.com (Sujet)
Noch in diesem Jahr könnte eine Pille gegen das Coronavirus auf den Markt kommen. Das Unternehmen Pfizer arbeite aktuell daran, auch Tests an Erwachsenen laufen bereits.
Corona lässt die Kassen klingeln
Corona-Pille von Roche

Im Kampf gegen das Coronavirus dreht sich aktuell alles um die Impfung. Längst wird aber auch schon an weiteren Methoden geforscht, um das Virus zu besiegen. Pfizer beispielsweise will noch bis Jahresende eine Pille auf den Markt bringen, wie das Unternehmen jetzt verraten hat.

Es gab bereits Berichte, dass in den USA und Belgien bereits Tests an Erwachsenen durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um eine Pille, die oral aufgenommen wird, und ein Mittel, das intravenös eingeführt wird. Allerdings liegt der Fokus aus verschiedenen Gründen auf der Pille, da mit ihr ein Termin im Krankenhaus oder beim Arzt entfällt.

Das Mittel soll nach der Einnahme dafür sorgen, dass sich das Virus nicht weiter vervielfältigen kann, sobald sich jemand damit angesteckt hat. Angeblich soll die Pille auch bei allen Mutationen wirken. Weitere Details soll es schon im Sommer geben, somit könnte die Corona-Pille noch in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Pfizer testet Pille gegen Coronavirus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen