Oscars 2012: Der Countdown zu den Academy Awards läuft

Nicht mehr lange dann werden die Oscars zum 84. Mal vergeben
Nicht mehr lange dann werden die Oscars zum 84. Mal vergeben ©dapd
Die Uhr tickt, bald werden zum 84 Mal die Oscars verliehen. Die Proben sind abgeschlossen, die Bühne so gut wie fertig aufgebaut und die Gewinner stehen seit Tagen fest. Die Show kann beginnen.
Oscars 2012: Alle Nebendarsteller
Oscars 2012: Alle Nominierungen
Oscars 2012: Bilder der Proben
Oscars 2012: Countdown
Die Talente aus Hollywood
Ein Hauch von Nostalgie
Gewinner von 2011 präsentieren Gala
Infografik zu den Oscars
Live-Ticker zum Nachlesen
Oscars 2012: Wahl ist getroffen

Martin Scorseses 3D-Märchen “Hugo Cabret” und der Stummfilm “The Artist” des französischen Regisseurs Michel Hazanavicius sind die großen Favoriten für die 84. Oscar-Verleihung in Los Angeles. Scorseses Film über einen Waisenbuben im Paris der 1930er Jahre erhielt elf Nominierungen, Hazanavicius’ Hommage an die sprachlose Hollywood-Ära ist zehnfach nominiert.

Die Oscars 2012

Die wichtigste Filmpreiszeremonie des Jahres im Hollywood & Highland Center wird zum neunten Mal vom Komiker Billy Crystal moderiert.  Weitere Filme mit mehreren Oscar-Chancen sind Steven Spielbergs Pferde-Epos “Gefährten”, Woody Allens “Midnight in Paris”, das Südstaaten-Drama “The Help”, “The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten” mit George Clooney und Brad Pitts Sportdrama “Die Kunst zu gewinnen – Moneyball”. Meryl Streep könnte nach 17 Nominierungen für ihre Rolle als Margaret Thatcher in “Die Eiserne Lady” ihren dritten Oscar gewinnen. Wie jedes Jahr wird die Show von einem großen Starauflauf begleitet, Sacha Baron Cohen (“Borat”) soll den roten Teppich mit seiner neuen Rolle als “Diktator” beehren.

Einen Tag vor der Oscar-Verleihung räumte “The Artist” bei den Independent Spirit Awards ab. Der schwarz-weiß Stummfilm holte im kalifornischen Santa Monica insgesamt vier Trophäen als bester Film, für Regie und Kamera. Jean Dujardin wurde als bester männlicher Hauptdarsteller ausgezeichnet. “The Artist” ist für zehn Oscars nominiert.

Oscar-Anwärterin Michelle Williams wurde für ihre Monroe-Verkörperung in “My Week with Marilyn” als beste weibliche Hauptdarstellerin geehrt. Sie hatte sich unter anderem gegen Elizabeth Olsen (“Martha Marcy May Marlene”) behauptet. Der Preis für das beste Drehbuch ging für “The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten” an Alexander Payne, Nat Faxon und Jim Rash.

Die “Spirit Awards” sind Hollywoods Alternativauszeichnung für Filmproduktionen, die nicht mehr als 20 Millionen Dollar gekostet haben. Sie werden traditionell einen Tag vor der Oscar-Gala verliehen.

Die Oscars werden am Sonntag, den 26. Februar vergeben. Wir berichten live über die 84. Academy Verleihung.

(Red./Apa)

Sacha Baron Cohen als “Diktator” bei den Oscars 2012

Oscars 2012: Die großen Gewinner

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Oscars 2012: Der Countdown zu den Academy Awards läuft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen