AA

Nikolo-Besuche in Wien: Hier schaut der Nikolaus 2023 vorbei

In Wien gibt es zahlreiche Gelegenheiten für die Kinder, den Nikolo zu sehen.
In Wien gibt es zahlreiche Gelegenheiten für die Kinder, den Nikolo zu sehen. ©Canva (Sujet)
Wer seinem Kind einen Nikolo-Besuch ermöglichen möchte und in Wien wohnt, muss nicht unbedingt privat einen Nikolaus engagieren. In der Adventzeit gibt es mehrere Möglichkeiten, (auch gratis) zu einem Nikolo-Auftritt zu kommen.
Die Weihnachtsmärkte 2023 im Überblick

Zahlreiche Kinder freuen sich auch 2023 wieder auf den Nikolo-Besuch. Der kann, je nach Geschmack, sehr aufwendig oder wenig aufwendig gestaltet sein. In Wien werden jedenfalls viele Möglichkeiten für einen Nikolaus-Besuch angeboten - viele davon auch kostenlos.

Nikolaus-Feste 2023 in Wien: Krampus ein seltener Begleiter

Am 2. und 3. Dezember wird der Nikolaus ab 11 Uhr dem Mittelalterlichen Adventmarkt vor dem Heeresgeschichtlichen Museum einen Besuch abstatten. Hier wird auch der Krampus mit dabei sein.

Auch in Wien-Liesing ist der Nikolo am 3. Dezember zu Besuch. Ab 11 Uhr ist er am Atzgersdorfer Kirchenplatz zu sehen.

Ebenfalls am 3. Dezember ist der Nikolo ab 16 Uhr im Wiener Prater zu Gast. Wer sein Kind anmeldet, bekommt im Glaspalast der Luftburg um 19,50 Euro ein Bio-Gericht nach Wahl von der Kinder-Speisekarte, ein Bio-Kindergetränk, ein gefülltes Nikolo-Sackerl und einen namentlichen Eintrag in das goldene Buch des Nikolo und somit persönliche, lobende Worte an das Kind.

Am 5. Dezember stattet der Nikolo dem Grätzlzentrum in Wien-Floridsdorf einen Besuch ab. Eine Kindergartenpädagogin gestaltet hier ab 16 Uhr oder ab 17.30 Uhr jeweils für eine Stunde eine kleine Nikolo-Feier, bei der gesungen wird und alle angemeldeten Kinder ein gefülltes Sackerl bekommen. Zu zahlen sind dafür 10 Euro pro Kind.

Nikolaus im Kasperltheater am 5. Dezember ist leider schon ausverkauft.

Am 6. Dezember ab 10 Uhr ist der Nikolaus am Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung zu Besuch.

Danach wird er zwischen 14 und 18 Uhr am Weihnachtsmarkt vor dem Wiener Schloss Schönbrunn zu Gast sein.

Wem es draußen zu kalt ist, kann an dem Tag auch zwischen 10 und 16 Uhr in das Kindermuseum im Schloss Schönbrunn gehen, auch dort werden alle braven Kinder vom Nikolo beschenkt. Zu zahlen ist hier nur der Eintritt in das Kindermuseum.

Wer es ein bisschen aufwendiger mag, kann sich unter der Telefonnummer 0664/27 42 953 für 6. Dezember ab 15 Uhr für einen Nikolo-Besuch im Yogazentrum Mauer am Maurer Hauptplatz anmelden. Hier wird der Nikolaus mit den Kindern plaudern, eine Geschichte erzählen und anschließend die Nikolo-Sackerl verteilen.

Am 8. Dezember statt der Nikolaus ab 15 Uhr dem Weihnachtsmarkt Türkenschanzpark einen Besuch ab.

Für ein besonderes Erlebnis wird ebenfalls am 8. Dezember entweder um 10.30 oder um 14 Uhr mit einer Nikolo-Schifffahrt auf der Donau gesorgt. Um 38 Euro erhalten die Kinder hier auch ein mit Süßigkeiten gefülltes Sackerl. Außerdem gibt es Kinderschminken und Snacks sowie wahlweise ein Kasperltheater oder eine Clownsshow an Board. Abgefahren wird von der Wiener Reichsbrücke.

Großer Perchtenlauf 2023 im Wiener Prater

Für Fans von Perchtenläufen wird am 3. Dezember ab 17 Uhr ein großer Perchtenlauf beim Wintermarkt im Wiener Prater veranstaltet.

>> Mehr zum Thema "Weihnachten in Wien"

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Nikolo-Besuche in Wien: Hier schaut der Nikolaus 2023 vorbei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen