Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nach Messerattacke am Urban-Loritz-Platz: Verdächtiger in Haft

Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest.
Die Polizei nahm einen Verdächtigen fest. ©APA (Sujet)
Ende November attackierte ein bislang unbekannter Mann einen 47-Jährigen am Urban-Loritz-Platz in Wien mit einem Messer und verletzte ihn dabei lebensgefährlich. Nun konnte die Polizei einen Verdächtigen festnehmen.
Messerattacke am Urban-Loritz-Platz
Opfer weiter in Lebensgefahr

Wie berichtet war es am 27. November 2018 am Urban-Loritz-Platz in Wien-Neubau zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Obdachlosen gekommen, wobei ein vorerst unbekannter Täter einem 47-Jährigen mit mehreren Messerstichen in Hals-, Brust- und Bauchbereich lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt hatte. Die Polizei konnte nun einen dringend Tatverdächtigen ausforschen.

21-Jähriger soll Obdachlosen in Wien-Neubau attackiert haben

Der Mann (21, Polen) ist der Obdachlosenszene zuzurechnen und verfügt über keinen ordentlichen Wohnsitz im Bundesgebiet. Er wurde am 1. Dezember gegen 23.15 Uhr in einer Notschlafstelle für Obdachlose in Wien-Neubau widerstandslos festgenommen. Bei einer ersten Vernehmung bestritt der Mann jeglichen Zusammenhang mit der Tat.

Bei dem Mann sei laut Polizei ein Taschenmesser sichergestellt worden. Ausgeforscht wurde der 21-Jährige anhand von Überwachungsvideos. Von Zeugen sei er bei einer Gegenüberstellung wiedererkannt worden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Nach Messerattacke am Urban-Loritz-Platz: Verdächtiger in Haft
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen