Mittels Facebook-Video: Hugo Portisch spricht sich für Van der Bellen aus

Hugo Portisch spricht sich für Alexander Van der Bellen aus
Hugo Portisch spricht sich für Alexander Van der Bellen aus ©APA
Mit einer Videobotschaft auf Facebook spricht sich die Journalisten-Legende Hugo Portisch bei der Bundespräsidentenwahl für Alexander Van der Bellen aus.
Keine Empfehlungen, mehr Bekenntnisse
VdB-Ehefrau wirbt erstmals
Manifest von ÖVP-Politikern

Portisch hat zuvor nur einmal einem Kandidaten seine Stimme zugesichert: Dem früheren Bundespräsidenten Heinz Fischer bei dessen Wiederwahl.

Hugo Portisch spricht sich für Alexander Van der Bellen aus

Dass er jetzt für Van der Bellen Partei ergreift, begründet er damit, dass der frühere Grünen-Chef “dieselbe feste, festgefügte politische Führungsfigur” wie Fischer sei. Für Portisch ist Van der Bellen “der Kandidat, der die Eigenschaften Heinz Fischers total verkörpert. Ein Demokrat vom Scheitel bis zur Sohle. Einer, der nicht mitläuft mit dem Populismus. Einer, der für eine aufrechte Zusammenarbeit aller steht.”

>> Weitere Meldungen zur BP-Wahl

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Mittels Facebook-Video: Hugo Portisch spricht sich für Van der Bellen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen