Cathy Lugner mit dem Umbringen bedroht: Psychisch Kranker in Wien vor Gericht

Cathy Lugner mit dem Umbringen bedroht: Psychisch Kranker in Wien vor Gericht

06.11.2017 | Weil Richard Lugner im Bundespräsidentschaftswahlkampf 2016 nicht auf sein Unterstützungsangebot einstieg, schickte der Mann Drohnachrichten per Whatsapp.
Vollverschleierungsverbot: Für Van der Bellen "kein gutes Gesetz"

Vollverschleierungsverbot: Für Van der Bellen "kein gutes Gesetz"

08.06.2017 | Kritik am Integrationspaket der SPÖ-ÖVP-Regierung übt nun Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Vor allem das Vollverschleierungsverbot im öffentlichen Raum sei "kein gutes Gesetz", sagte Van der Bellen Mittwochabend in Wien.
BP-Wahl: Kritik an Werbepreis für "Frau Gertrude"-Facebook-Video

BP-Wahl: Kritik an Werbepreis für "Frau Gertrude"-Facebook-Video

21.04.2017 | Das Facebook-Video der Holocaust-Überlebenden "Frau Gertrude" ist Donnerstagabend vom Creativ Club Austria (CCA) als beste Werbung des Jahres ausgezeichnet worden, was am Freitag für Kritik sorgte.
BP-Wahl: 246 Personen im Visier der Ermittler

BP-Wahl: 246 Personen im Visier der Ermittler

28.03.2017 | Wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs bzw. der falschen Beurkundung und Beglaubigung im Amt nach der Aufhebung der BP-Stichwahl laufen gegen 246 Personen Ermittlungen.
OSZE-Wahlbeobachter zufrieden mit BP-Stichwahl-Wiederholung

OSZE-Wahlbeobachter zufrieden mit BP-Stichwahl-Wiederholung

20.03.2017 | Der Abschlussbericht der OSZE-Wahlbeobachter-Mission sieht die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl vom 4. Dezember 2017 als transparent, effizient und kollegial organisiert an.
Amt des Bundespräsidenten: Van der Bellen-Wunsch nach All-Parteien-Konsens

Amt des Bundespräsidenten: Van der Bellen-Wunsch nach All-Parteien-Konsens

20.03.2017 | In der Kompetenzdiskussion für sein Amt meldet sich nun doch auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Wort. In einer schriftlichen Stellungnahme sprach er sich am Montag für einen sorgfältige Diskussion und einen All-Parteien-Konsens aus.
Verhandlungen zu Kompetenzen des Bundespräsidenten kommen

Verhandlungen zu Kompetenzen des Bundespräsidenten kommen

19.03.2017 | Im Parlament wird mit Ende März über die Kompetenzen des Bundespräsidenten verhandelt. Die Regierungsparteien könnten, sofern Unterstützung der Opposition vorhanden ist, damit dem Staatsoberhaupt zahlreiche Aufgaben entziehen. 
Hofer und Van der Bellen legten ihre Einnahmen dem Rechnungshof vor

Hofer und Van der Bellen legten ihre Einnahmen dem Rechnungshof vor

07.03.2017 | Die Kandidaten der Bundespräsidentenstichwahl - Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen - haben dem Rechnungshof pünktlich zu Fristende (6. März Mitternacht) ihre Endabrechnung der Wahlkampffinanzierung vorgelegt.
Van der Bellen empfing Strache freundschaftlich - Angelobung war kein Thema

Van der Bellen empfing Strache freundschaftlich - Angelobung war kein Thema

23.02.2017 | Ein "freundschaftliches" Treffen in der Hofburg: FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache hat Donnerstagnachmittag Bundespräsident Alexander Van der Bellen eine Art Antrittsbesuch abgestattet.
Treffen Van der Bellens mit Hofer: "Wir hatten vieles zu bereden"

Treffen Van der Bellens mit Hofer: "Wir hatten vieles zu bereden"

23.02.2017 | Eine einigermaßen pikanten Begegnung spielte sich am Donnerstag im Rahmen der Antrittsgespräche von Bundespräsident Alexander Van der Bellen ab. Sein heutiger Gast in der Hofburg war der Dritte Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ).
"Wiener Hofburg" von Experten zum Ortsnamen des Jahres gekürt

"Wiener Hofburg" von Experten zum Ortsnamen des Jahres gekürt

17.02.2017 | Die Arbeitsgemeinschaft für Kartographische Ortsnamenkunde (AKO) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), die sich aus Experten verschiedener Disziplinen zusammensetzt, hat die "Wiener Hofburg" zum Ortsnamen des Jahres 2016 gekürt.
Bundespräsident: Lopatka will Rolle als Bundesheer-Oberbefehlshaber stärken

Bundespräsident: Lopatka will Rolle als Bundesheer-Oberbefehlshaber stärken

17.02.2017 | Mehr Einfluss für Alexander Van der Bellen: ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka will die Rolle des Bundespräsidenten als Oberbefehlshaber des Bundesheeres stärken.
ÖVP investierte 4,3 Mio. Euro in BP-Wahlkampf von Khol

ÖVP investierte 4,3 Mio. Euro in BP-Wahlkampf von Khol

06.02.2017 | Die ÖVP hat 4,3 Mio. Euro in die verlorene Bundespräsidentenwahl investiert. Damit ist die Volkspartei bei den bisher bekannten Wahlkampfbudgets Spitzenreiter und liegt deutlich vor der SPÖ.
Werbekosten der Parteien: FPÖ gab für politische Werbung 2016 am meisten aus

Werbekosten der Parteien: FPÖ gab für politische Werbung 2016 am meisten aus

29.01.2017 | Unter Österreichs politischen Parteienhat 2016 die FPÖ am meisten für Werbung ausgegeben. Nach einer Erhebung des Marktforschungsunternehmens Focus kamen die Freiheitlichen im Vorjahr auf ein Bruttowerbevolumen von 4,2 Millionen Euro.
Van der Bellens erste Rede als Bundespräsident: "Will für alle da sein"

Van der Bellens erste Rede als Bundespräsident: "Will für alle da sein"

26.01.2017 | In seiner Antrittsrede am Donnerstag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen für Zuversicht in einer Zeit der Veränderung plädiert. Er beschwor den Zusammenhalt im Lande, verwies auf das gemeinsame Wertefundament und verlangte der Politik "Ergebnisse" ab.
Angelobung: Alexander Van der Bellen ist neues Staatsoberhaupt

Angelobung: Alexander Van der Bellen ist neues Staatsoberhaupt

26.01.2017 | Am Donnerstagvormittag wurde Alexander Van der Bellen vor der Bundesversammlung als neunter Bundespräsident der Zweiten Republik angelobt.
LIVE: Angelobung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen

LIVE: Angelobung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen

26.01.2017 | Am Donnerstag ist es soweit: Alexander Van der Bellen wird offiziell als neuer österreichischer Bundespräsident angelobt. Wir berichten ab 9 Uhr im Live-Ticker und Live-Stream vom Ablauf der Angelobung und den Feierlichkeiten rund um Parlament und Hofburg.
Van der Bellen wählt Brigadier Starlinger als Adjutant aus

Van der Bellen wählt Brigadier Starlinger als Adjutant aus

24.01.2017 | Das Team des designierten österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen nimmt immer konkretere Formen an: Als Adjutanten hat sich Van der Bellen Brigadier Thomas Starlinger ausgesucht, hieß es am Dienstag aus Van der Bellens Büro.
Hohes Sicherheitsaufgebot bei Angelobung Van der Bellens geplant

Hohes Sicherheitsaufgebot bei Angelobung Van der Bellens geplant

23.01.2017 | Uniformierte und zivile Kräfte rüsten sich für Donnerstag: Das Sicherheitsaufgebot bei der Angelobung des neuen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen wird hoch. 1
Van der Bellen zieht ein: Das sind die wichtigsten Zimmer der Hofburg

Van der Bellen zieht ein: Das sind die wichtigsten Zimmer der Hofburg

22.01.2017 | Im Schlafgemach von Maria Theresia wird der neue Bundespräsident Alexander van der Bellen das traditionelle Rücktrittsangebot der Regierung ablehnen. Welche Räume der Hofburg sonst noch von großer Bedeutung sind.
BP-Angelobung: Kaunertaler Schützen schießen für Van der Bellen

BP-Angelobung: Kaunertaler Schützen schießen für Van der Bellen

19.01.2017 | Der neue Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird bei seiner Angelobung am 26. Jänner in Wien einen "landesüblichen Empfang" bekommen.
Detail-Programm für Angelobung Van der Bellens am 26. Jänner

Detail-Programm für Angelobung Van der Bellens am 26. Jänner

26.01.2017 | Die offizielle Angelobung von Alexander Van der Bellen als Bundespräsident steht bevor. Die Angelobung erfolgt am 26. Jänner 2017 um 10 Uhr im Parlament. Der ORF überträgt live. 1
Zwist um Wahl-Spende für Van der Bellen im FPÖ-nahen Hause Prinzhorn

Zwist um Wahl-Spende für Van der Bellen im FPÖ-nahen Hause Prinzhorn

14.01.2017 | Einen Konflikt um eine Spende für den Grünen Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen soll es in der Familie des Papierindustriellen und ehemaligen FPÖ-Politikers Thomas Prinzhorn geben. Es geht um eine Zurückzahlung von 20.000 Euro, die der Vater von seinem Sohn fordert.
Erstes Arbeitsgespräch mit Kurz: Van der Bellen für Zusammenarbeit optimistisch

Erstes Arbeitsgespräch mit Kurz: Van der Bellen für Zusammenarbeit optimistisch

13.01.2017 | Der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Freitag Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) für ein informelles Arbeitsgespräch getroffen. Dieses habe sich "sehr vielversprechend" angelassen, erklärte Van der Bellen danach bei einem Pressestatement im Außenministerium. Als nächstes stand ein Besuch bei Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) an.  1
Heinz Fischer predigt in evangelischer Kirche in Wien-Ottakring

Heinz Fischer predigt in evangelischer Kirche in Wien-Ottakring

12.01.2017 | Eine weitere, nicht ganz alltägliche Aufgabe hat Alt-Bundespräsident Heinz Fischer für den Ruhestand gefunden: Er wird am 22. Jänner 2017 in einer evangelischen Kirche in Wien-Ottakring sprechen.
Das Politik-Jahr 2016: Die besten Zitate im Überblick

Das Politik-Jahr 2016: Die besten Zitate im Überblick

29.12.2016 | Zwei Wahlkämpfe zur Bundespräsidentenwahl lieferten zahlreiche Zitate im Politik-Jahr 2016. Das sind die besten Sager des letzten Jahres.
Keine Anfechtung: Van der Bellen ist jetzt fix nächster Bundespräsident

Keine Anfechtung: Van der Bellen ist jetzt fix nächster Bundespräsident

23.12.2016 | Nun ist es offiziell: Alexander Van der Bellen ist fix der achte gewählte Bundespräsident Österreichs. Die Anfechtungsfrist für die Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl - die bis Donnerstag Mitternacht lief - ist verstrichen.
TV-Duelle zur BP-Wahl: Lugner blitzte mit Beschwerde gegen ORF ab

TV-Duelle zur BP-Wahl: Lugner blitzte mit Beschwerde gegen ORF ab

23.12.2016 | Es ist entschieden: Der ORF hat mit seiner Einladungspolitik für die TV-Kurzduelle vor dem ersten Bundespräsidenten-Wahlgang im April nicht gegen das ORF-Gesetz verstoßen.
BP-Wahl: Einspruchsfrist endet um Mitternacht

BP-Wahl: Einspruchsfrist endet um Mitternacht

22.12.2016 | Donnerstagmitternacht geht die Frist für die Anfechtung der Bundespräsidentenwahl vom 4. Dezember zu Ende.
BP-Wahl: Das amtliche Ergebnis steht fest

BP-Wahl: Das amtliche Ergebnis steht fest

15.12.2016 | Seit Donnerstag steht das amtliche Endergebnis der Bundespräsidenten-Stichwahl fest. Damit startet auch die einwöchige Frist für eine etwaige Anfechtung.
Kern und Van der Bellen hielten erstes offizielles Arbeitstreffen ab

Kern und Van der Bellen hielten erstes offizielles Arbeitstreffen ab

14.12.2016 | Am Mittwoch trafen Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) und der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen im Bundeskanzleramt zu einem ersten informellen Arbeitsgespräch zusammen. Kern und Van der Bellen unterhielten sich dabei über politische Herausforderungen der kommenden Monate.
Baumgartner sorgt mit gepostetem "Bier-Foto" von Van der Bellen für Unmut

Baumgartner sorgt mit gepostetem "Bier-Foto" von Van der Bellen für Unmut

13.12.2016 | Felix Baumgartner ist unzufrieden mit dem neu gewählten Bundespräsidenten. Das ließ der Extremsportler seine Fans einmal mehr mit einem auf Facebook geposteten Foto wissen, auf dem zu sehen ist, wie Alexander Van der Bellen mit Bier in der Hand in sein Auto einsteigt. 1
Tschechischer Präsident Zeman empfing Wiener Bürgermeister Häupl in Prag

Tschechischer Präsident Zeman empfing Wiener Bürgermeister Häupl in Prag

08.12.2016 | Am Donnerstag ist Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) in Prag vom tschechischen Präsidenten Milos Zeman empfangen worden. Zuvor war Häupl, der sich zwei Tage in Prag aufhalten wird, mit dem sozialdemokratischen Ministerpräsident Bohuslav Sobotka zusammengetroffen.
Trevor Noah spottet in US-"Daily Show" über Norbert Hofer

Trevor Noah spottet in US-"Daily Show" über Norbert Hofer

07.12.2016 | Die Bundespräsidentenwahl hat es bis ins US-Late-Night-Fernsehen geschafft. Die für ihre bissige Satire bekannte "Daily Show" interessierte sich Dienstag aber weniger für den Sieger Alexander Van der Bellen als für Norbert Hofer.
Nach BP-Wahl: Van der Bellen traf Fischer und Kern

Nach BP-Wahl: Van der Bellen traf Fischer und Kern

07.12.2016 | Der am Sonntag zum Bundespräsidenten gewählte Alexander Van der Bellen ist am Mittwoch mit seinem Amtsvorgänger Heinz Fischer sowie mit Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) zusammengetroffen. Das rund halbstündige informelle Gespräch fand im Kreisky-Zimmer des Bundeskanzleramts statt.
Gabalier über das "Kasperltheater" BP-Wahl: "Mir ist es egal"

Gabalier über das "Kasperltheater" BP-Wahl: "Mir ist es egal"

07.12.2016 | Ohne eine Wahlempfehlung und insgesamt recht neutral hat Musiker Andreas Gabalier den Wahlsieg von Alexander Van der Bellen am Sonntag mitverfolgt: "Ich war in letzter Zeit sehr viel im Ausland unterwegs und habe die Wahl daher viel von außen betrachtet".
Außenminister Kurz empfahl Freunden, auf Van der Bellen zu wetten

Außenminister Kurz empfahl Freunden, auf Van der Bellen zu wetten

07.12.2016 | Sebastian Kurz (ÖVP) freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen. Den Sieg Van der Bellens hat der österreichische Außenminister erwartet und auch Freunden dahingehend Tipps gegeben.
"Zu wenig Vergewaltigungen und Morde für Hofer-Sieg": Twitter-Aufreger

"Zu wenig Vergewaltigungen und Morde für Hofer-Sieg": Twitter-Aufreger

07.12.2016 | In Nigel Farage und seiner Öxit-Vorfreude sieht die FPÖ einen der Gründe für die Niederlage Norbert Hofers bei der Bundespräsidentenwahl. Indessen twitterte ein Mitstreiter des Brexit-Wortführers in Anspielung auf Übergriffe durch Migranten eine ganz andere Erklärung.
Wahl-Sieger Van der Bellen schnitt besser ab als Fischer im Jahr 2004

Wahl-Sieger Van der Bellen schnitt besser ab als Fischer im Jahr 2004

06.12.2016 | Mit seinen 53,8 Prozent zieht Alexander Van der Bellen sogar etwas besser ausgestattet in die Hofburg ein als sein Vorgänger Heinz Fischer im Jahr 2004. Der designierte neue Bundespräsident hat mit der - von der FPÖ angestoßenen - Wiederholung der Stichwahl sein Ergebnis bedeutend verbessert. 2
Van der Bellens erste Rede nach Wahl-Endergebnis: Versöhnliche Signale

Van der Bellens erste Rede nach Wahl-Endergebnis: Versöhnliche Signale

06.12.2016 | Er holte 54 Prozent und will Präsident "für alle" sein: Alexander Van der Bellen hat am Dienstagnachmittag seine erste Rede nach Verlautbarung des Endergebnisses der Bundespräsidentschaftswahl gehalten. 3
Van der Bellen trifft am Mittwoch UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon

Van der Bellen trifft am Mittwoch UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon

06.12.2016 | Österreichs designierter Bundespräsident Alexander Van der Bellen trifft am Mittwoch UNO-Chef Ban Ki-moon. Für Van der Bellen ist es das erste Treffen mit einem ausländischen Spitzenpolitiker seit seinem Wahlerfolg am Sonntag.
BP-Wahl-Ergebnis-Verkündung: Sobotka erfreut über peniblen Wahlvorgang

BP-Wahl-Ergebnis-Verkündung: Sobotka erfreut über peniblen Wahlvorgang

06.12.2016 | Bei der offiziellen Verkündung des Ergebnisses der Bundespräsidentenwahl hat sich Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) Dienstagmittag erfreut gezeigt, dass der Urnengang "ordnungsgemäß, penibel und exzellent" abgelaufen sei.
Studie: 89 % der VdB-Wähler haben Christbaum - nur 82 % der Hofer-Wähler

Studie: 89 % der VdB-Wähler haben Christbaum - nur 82 % der Hofer-Wähler

06.12.2016 | Ergebnis einer aktuellen GfK-Studie zum Thema Weihnachten: Van der Bellen-Wähler haben eher einen Christbaum als jene von Hofer (89 versus 82 Prozent). 395 Euro gibt jeder diesmal im Schnitt für Geschenke aus. 5
Zentrales Wahlmotiv bei der BP-Wahl: Verhinderung des anderen Kandidaten

Zentrales Wahlmotiv bei der BP-Wahl: Verhinderung des anderen Kandidaten

06.12.2016 | Wie aus einer Erhebung der Politikwissenschaftler Fritz Plasser und Franz Sommer hervorgeht, war ein zentrales Motiv der Wähler bei der Bundespräsidentschaftswahl war, den jeweils anderen Kandidaten zu verhindern. 1
Nach Wahlniederlage: Hofer bekräftigte Wiederantritt in sechs Jahren

Nach Wahlniederlage: Hofer bekräftigte Wiederantritt in sechs Jahren

06.12.2016 | FPÖ-Kandidat Hofer hat am Dienstag bekräftigt, in sechs Jahren wieder für dieses Amt anzutreten. Personaldebatten in der FPÖ gebe es indes keine, heißt es von den Freiheitlichen. 1
Vorherige
123456  
 
Fakten & Daten
Bundespräsidentenwahl 2016 in Österreich
Datum:   24. April 2016
Stichwahl:   22. Mai 2016
Wahlwiederholung:   4. Dezember 2016
Kandidaten:   Hofer und Van der Bellen
Amtszeit:   6 Jahre

Wahlgang: BundespräsidentIn wird, wer bei der Wahl mehr als 50 Prozent der abgegebenen, gültigen Stimmen erreichen kann. Gelingt dies im ersten Wahlgang nicht, wird zwischen den beiden stimmenstärksten Kandidaten eine Stichwahl durchgeführt.

» Offizielles Endergebnis der Stichwahl
» So hat Wien gewählt
» Reaktionen aus der Politik
Ergebnis BP-Wahl 2016 (Stichwahl)
Endergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016
Ergebnis erster Durchgang
Wahlergebnis der Bundespräsidentenwahl 2016
Ergebnisse
Bundespräsidentenwahl Ergebnisse
Ergebnis der BP-Wahlen 2010
Fischer: 79,30 %
Rosenkranz: 15,20 %
Gehring: 5,40 %

Ergebnis der BP-Wahlen 2004
Fischer 52,40 %
Ferrero-Waldner: 47,60 %