Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leserreporter bei Unfällen, Funkenfest und auf (!) der Votivkirche in Wien

Höchst unterschiedlich waren die Leserreporter-Beiträge im März.
Höchst unterschiedlich waren die Leserreporter-Beiträge im März. ©Leserreporter Erich W., "Sky Joker" und Gabriella S.
Die Leserreporter von VIENNA.at haben im März 2015 von mehreren Demos und Unfällen berichtet, waren aber auch beim traditionellen Funkenfest und sogar auf (!) der Votivkirche. Hier finden Sie die besten Beiträge und Fotos.
Jetzt Leserreporter werden!
Die besten Beiträge im Februar
Identitären-Demo in Kagran
Bilder von der Demo im 22.
Betrunkener randalierte in U6-Station
Dreijähriger vor Taxi gelaufen
Sonnenfinsternis im Sonnwendviertel
Demo gegen Völkermord am Ring
Bilder von der Demo am Ring
Funkenfest in Wien-Döbling
Eindrücke vom Funkenfest
Unfall mit Bim im 16. Bezirk
Bilder von der Unfallstelle
Mann wollte aus Fenster springen
Auf die Votivkirche geklettert
Blick von der Votivkirche
Kind vor Straßenbahn gelaufen
Einsatz am Ring
Postzentrale wird abgerissen
Bilder vom Abriss

Unfälle zwischen Straßenbahnen und ausparkenden Autos, Fotos von der Sonnenfinsternis oder Polizeieinsätze im Grätzel: Die Leserreporter von VIENNA.at schicken höchst unterschiedliche Beiträge. Das sind die besten Beiträge im Monat März gewesen:

Randalierer in U6-Station

Am 2. März hat ein betrunkener Randalierer in der U6-Station Meidling für Wirbel gesorgt: Der 23-jährige Mann, so berichtete Leserreporterin Gabriella S., hatte sich einen Notfallhammer genommen und damit mehrere Fensterscheiben einer U-Bahn-Garnitur sowie einen Automaten zerschlagen.

Traditionelles Funkenfest in Wien-Döbling

Leserreporter Erich W. hat am 21. März das traditionelle Vorarlberger Funkenfest im 19. Bezirk besucht. Am Himmel wurde mit diesem Brauch offiziell der Winter verabschiedet, indem ein der Feuerwehr Bregenz-Rieden Funkenbauweise entsprechender dreieckiger, rund 14 Meter hoher Funken angezündet wurde.

Leserreporter auf die Votivkirche geklettert

Am 28. März ist ein Leserreporter, der sich treffenderweise “Sky Joker” nennt, auf die Votivkirche in Wien geklettert. Spektakulär ist der Ausblick, den er von dort in den frühen Morgenstunden genießen konnte. Angst hatte er bei seiner nicht ganz legalen Klettertour nicht: ” “Ich mache das, weil das mein Leben ist. Und für mich ist das die Freiheit, frische Luft, schöne Aussicht – das ist das was ich erleben will”, schrieb er an VIENNA.at.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter bei Unfällen, Funkenfest und auf (!) der Votivkirche in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen