Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kurzarbeit in der Corona-Krise: Nun auch bei McDonalds in Österreich

Wie viele andere Unternehmen setzt auch McDonalds jetzt auf Kurzarbeit
Wie viele andere Unternehmen setzt auch McDonalds jetzt auf Kurzarbeit ©Pixabay (Sujet)
Immer mehr heimische Unternehmen machen von der Option der Corona-Kurzarbeit Gebrauch: In den Reigen der Konzerne, die darauf setzen, reiht sich nun auch McDonalds ein.
Kurzarbeit bei Bäckerei Mann
Tiergarten Schönbrunn nutzt Kurzarbeit

Betroffen ist ein Großteil der 9.600 Beschäftigten, nicht alle Franchisenehmer sollen mitgezogen haben, ist aus involvierten Kreisen zu hören.

Erleichterung, dass viele Unternehmen Kurzarbeit nutzen

Die Dienstleistungsgewerkschaft vida zeigte sich heute über die Einigung erleichtert. "Tausende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten in die Corona-Kurzarbeit gebracht werden und behalten ihre Jobs. Ich bedanke mich für die sehr sachliche Vorgangsweise aller Beteiligten", so Berend Tusch, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Tourismus, in einer Aussendung. Man dürfe nicht vergessen, dass es sich bei den Franchisenehmerinnen und -nehmern bei McDonald's "eigentlich um lauter KMUs handelt".

McDonald's zufrieden über Corona-Krise-Lösung

Und auch die Fastfoodkette äußerte sich zufrieden auch in Hinblick auf die Zeit nach der Corona-Krise: "Wir freuen uns darauf, dank des Kurzarbeitsmodells bei Wiederaufnahme des Betriebs sehr rasch wieder mit einem hoch motivierten Team durchstarten zu können."

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kurzarbeit in der Corona-Krise: Nun auch bei McDonalds in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen