Kommando Elefant wollen sich einem größeren Publikum präsentieren

Kommando Elefant nehmen an "Wer singt für Österreich?" teil.
Kommando Elefant nehmen an "Wer singt für Österreich?" teil. ©ORF/Milenko Badzic
Kommando Elefant ist kein unbekannter Name in der österreichischen Musikszene. Noch bekannter wäre die Band jedoch auf einen Schlag, wenn sie Österreich beim Eurovision Song Contest vertreten würde. Die Musiker freuen sich, ihre Musik beim österreichischen Vorentscheid einem größeren Publikum präsentieren zu können.
Infos zum Euro Club
Infos zum Eurovision Village
Acts bei WSFÖ

Wenn der ORF nicht bei ihnen angefragt hätte, wären die Bandmitglieder von Kommando Elefant “nie und nimmer” auf die Idee gekommen, sich zu bewerben, erzählt Thorsten. Gemeinsam mit Alf, Luis und Pauli bildet er die Band Kommando Elefant, die bereits 2008 ihr erstes Album veröffentlicht hat. Seitdem sind sie aus der Wiener Musikszene und auch aus der Playlist des Radiosenders fm4 nicht mehr wegzudenken. Mit “Lass uns Realität” haben sie 2014 ihr viertes Album auf den Markt gebracht.

Eine Chance für Kommando Elefant

Die Indie-Band hat bisher vielleicht keine für den Song Contest typische Musik gemacht, sieht den europäischen Musikwettbewerb und seinen nationalen Vorentscheid jedoch als “gute Möglichkeit, die eigene Musik einem größeren Publikum zu präsentieren”, wie Gitarrist und Leadsänger Alf Peherstorfer im Interview mit VIENNA.at berichtete.

Ebnet dieser Song den Weg zum ESC?

Kommando Elefant treten beim österreichischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2015 mit ihrem Song “Mein Design fürs Leben” an.

Infos zum Vorentscheid in Österreich

Bei “Wer singt für Österreich?” Werden aus 16 Acts von einer Fachjury am 20. Februar 2015 sechs Interpreten bestimmt, die in Zusammenarbeit mit den Coaches Nazar, Anna F. und The BossHoss an Songs arbeiten, mit denen Österreich beim Eurovision Song Contest 2015 vertreten sein könnte. Sollten Kommando Elefant zu den sechs Finalisten gehören, so könnten sie also nicht mit “Mein Design fürs Leben” am ESC teilnehmen.

Richtig spannend wird es für die Finalisten am Freitag, den 13. März 2015: In einer Live-Show entscheidet an diesem Tag das österreichische TV-Publikum, wer das Land heuer beim ESC vertreten soll.

Alle Infos rund um den Song Contest 2015 finden Sie hier. (SVA)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Kommando Elefant wollen sich einem größeren Publikum präsentieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen